PROFIL

Joelle

Germering, Deutschland
  • 12
  • Rezensionen
  • 24
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 27
  • Bewertungen
  • Alles was ich dir geben will

  • Autor: Dolores Redondo
  • Sprecher: Matthias Koeberlin
  • Spieldauer: 18 Std. und 11 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 672
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 646
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 641

Als der Schriftsteller Manuel Ortigosa erfährt, dass sein Mann Álvaro bei einem Autounfall ums Leben gekommen ist, eilt er sofort nach Galicien. Die dortige Polizei ist auffallend schnell dabei, die Akte zu schließen. Manuel muss feststellen, dass Álvaro ihn seit Jahren getäuscht und ein Doppelleben geführt hat. Doch was suchte Álvaro in jener Nacht auf einer einsamen Landstraße? Zusammen mit einem eigensinnigen Polizisten der Guardia Civil und Álvaros Beichtvater stellt Manuel Nachforschungen an.

  • 5 out of 5 stars
  • Wenn ich sechs Sterne vergeben könnte.....

  • Von Cornelia Am hilfreichsten 19.04.2019

Beeindruckend und spannender Thriller/Roman

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 19.05.2019

Eine sehr spannende Story mit überraschenden Wendungen. Die Charaktere, die Landschaft und die (persönlichen) Geschichten und Entwicklungen der Protagonisten sind sehr schön beschrieben.
Und dazu Kaffee :-),und der kleinen Samuel, die den Protagonisten zu seinen Gefühlen und zu seinem „ich“ finden lassen.
Ein wunderschönes, empfehlenswertes Hörbuch, das ich durchgehört habe- und toll gelesen.

  • Fatale Folgen

  • Autor: Heinz Peter Baecker
  • Sprecher: Julian Mehne
  • Spieldauer: 8 Std. und 5 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 51
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 48
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 48

Psychologin Eva Henning stirbt eines qualvollen Gifttodes. Schnell steht fest: Sie wurde ermordet. Der Täter wird im familiären Umfeld vermutet. Es erfolgt eine erste Festnahme. Oberkommissar Fuß kommen Zweifel. Könnte die Tat nicht doch im Zusammenhang mit Eva Hennings Beruf als Gerichtsgutachterin und Psychologin stehen? Denn kurz vor ihrem gewaltsamen Tod ließ sie drei Aktenordner aus ihrer Praxis verschwinden. Die beiden Kommissare Fuß und Wagner durchkämmen diese Akten ohne Ergebnis und sind sich doch sicher: Irgendetwas müssen sie übersehen haben.

  • 3 out of 5 stars
  • Danke, reicht.

  • Von Anonymer Hörer Am hilfreichsten 06.03.2019

Schrecklich banal und wenig erträglich

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 06.03.2019

Das Hörbuch konnte ich nicht zu Ende hören. Eine schlechte Alltagssprache, überflüssige Informationen, ein Kommissar, der sich sein Gesicht knetet? Die Geschichte ziemlich unglaubwürdig.

Leider ein Reinfall und manchmal ist es schwierig als Vielhörer intelligente und gut geschriebene Thriller zu finden.

Aus meiner Sicht: überhaupt nicht empfehlenswert.
Der Sprecher liest gut.

2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Eisheide

  • Katharina von Hagemann 3
  • Autor: Kathrin Hanke, Claudia Kröger
  • Sprecher: Svenja Pages
  • Spieldauer: 11 Std. und 34 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 44
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 41
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 41

Mitten in den Vorbereitungen für das Lüneburger Stadtfest muss Katharina von Hagemann sich mit grausigen Funden auseinandersetzen: Menschliche Körperteile werden in und um Lüneburg entdeckt. Wer treibt hier sein sadistisches Spiel? Wird in der sonst so idyllischen Hansestadt jemand qualvoll zu Tode gefoltert? Ein Zufall bringt die Kommissarin auf eine verstörende Spur und lässt sie die verworrenen Zusammenhänge hinter diesem brutalen Fall erahnen. Doch kann sie ihn auch aufklären?

  • 2 out of 5 stars
  • Ich war enttäuscht, langatmig und wenig ansprechend

  • Von Joelle Am hilfreichsten 19.07.2018

Ich war enttäuscht, langatmig und wenig ansprechend

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 19.07.2018

Die Geschichte finde ich ziemlich langatmig und langweilig. Die handelnden Personen sind irgendwie unfähig dargestellt - die Handlung besteht aus warten und die wenig professionelle Art in der die Hauptdarstellerin agiert und reagiert macht das Hörbuch leider zu einer quälenden Angelegenheit, so dass ich irgendwann auf das Ende vorgespult habe. Aus meiner Sicht nicht zu empfehlen und für mich ganz sicher ein Fehlkauf. Die Sprecherin hat klar und gut gelesen.

0 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Zeckenbiss Titelbild
  • Zeckenbiss

  • Autor: Sabine Thiesler
  • Sprecher: Sabine Thiesler
  • Spieldauer: 13 Std. und 34 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 250
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 236
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 238

Die Großstadt, ein Moloch, Brutstätte des Verbrechens. Faruk lernt von Kindesbeinen an, dass man als Krimineller am besten fährt. Er ist Mehrfach- und Intensivtäter, kommt aber immer wieder mit geringen Strafen davon. Bis irgendwann etwas Schreckliches geschieht. Wenig später mordet ein Mann scheinbar wahllos, sucht sich komplett unterschiedliche Opfer. Und erst allmählich wird klar, dass er mit all seinen Taten einen grausamen Plan verfolgt.

  • 5 out of 5 stars
  • Der Titel gefällt mir gar nicht ABER

  • Von Stephanie M. Am hilfreichsten 13.06.2018

Ziemlich vorhersehbar und schlecht gelesen

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 12.07.2018

Durch die positiven Kritiken habe ich mich auf das Hörbuch gefreut - entspricht aber nicht meinem Geschmack . Ich finde es trotz der ganz interessanten Beschreibungen der einzelnen Lebensgeschichten der Protagonisten ziemlich langatmig und vorhersehbar. Mir gefällt die Art zu lesen nicht , es klingt nach schlecht nachgemachtem Dialekt und einfach nicht gut gelesen. Schade - ein Fehlkauf.

2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Das Lächeln der Fortuna

  • Waringham-Saga 1
  • Autor: Rebecca Gablé
  • Sprecher: Martin May
  • Spieldauer: 12 Std. und 27 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.619
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.329
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.330

England 1360: Nach dem Tod seines Vaters, des ehemaligen Earl of Waringham, verdingt sich der zwölfjährige Robin als Stallknecht auf dem einstigen Gut seiner Familie. Besonders Mortimer, der Sohn des neuen Earl, schikaniert Robin.

  • 4 out of 5 stars
  • Grässlich gekürzt

  • Von Monika Gellert Am hilfreichsten 06.09.2011

Kürzung und Musik ermüdend

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 12.03.2018

Das Hörbuch gefällt mir recht gut und es ist sehr schön gelesen. Normalerweise lade ich keine verkürzten Hörbücher - das hätte ich auch hier tun sollen. Denn dadurch besteht das Hörbuch nur noch aus einer Aneinanderreihung von Highlights und Katastrophen, ohne Zwischenspiel und die Brüche und Auslassungen sind deutlich. Das und die ständige Untermalung durch die blecherne Musik machen es für meinen Geschmack ziemlich unerträglich, leider , denn die Geschichte ist ganz schön .

  • Galgenhügel

  • Tenbrink und Bertram 1
  • Autor: Tom Finnek
  • Sprecher: Elmar Börger
  • Spieldauer: 11 Std. und 7 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 384
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 360
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 360

Ein nebelverhangener Herbstmorgen, ein kleines Dorf im Münsterland und ein historischer Galgen - an dem eine bekannte Schauspielerin hängt. Alles deutet auf Selbstmord hin. Doch Kommissar Tenbrink wird hellhörig, als er erfährt, dass die Schwester der Toten vor sechzehn Jahren an genau diesem Ort auf tragische Weise ums Leben kam. Ein bloßer Zufall? Tenbrink und sein junger Kollege Bertram glauben nicht an Zufälle. Irgendwo muss es eine Verbindung zwischen den beiden Todesfällen geben.

  • 5 out of 5 stars
  • Wow

  • Von Momi Am hilfreichsten 13.10.2017

Nicht so überzeugend

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 20.10.2017

Mir haben die Story und der Sprecher nicht sehr gut gefallen. Die Handlung der Geschichte finde ich etwas platt und nicht sehr überzeugend. Die Sprache und die Art der Lesung und Betonung der Worte finde ich gewöhnungsbedürftig. Nach den beiden sehr guten Hörbüchern von Jo Nesbo ( Durst ) mit dem tollen Sprecher Uve Teschner und Andreas Gruber ( Todesreigen ) mit dem sehr guten Sprecher Achim Buch kann das Hörbuch nicht mithalten. Einen weiteren Band werde ich nur herunter laden, wenn ich sonst nichts anderes finde.

4 von 16 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Lost in Fuseta. Ein Portugal-Krimi

  • Lost in Fuseta 1
  • Autor: Gil Ribeiro
  • Sprecher: Andreas Pietschmann
  • Spieldauer: 10 Std. und 13 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.337
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.263
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.258

Das Septemberlicht an der Algarve ist von betörender Weichheit. Am Flughafen von Faro nehmen die Sub-Inspektoren Graciana Rosado und Carlos Esteves einen schlaksigen Kerl in schwarzem Anzug in Empfang: Leander Lost, Kriminalkommissar aus Hamburg, für ein Jahr in Diensten der Polícia Judiciária. Eine Teambildung der besonderen Art beginnt, denn der deutsche Kommissar gibt mit seinem ungewöhnlichen Verhalten seinen portugiesischen Kollegen so einige Rätsel auf.

  • 5 out of 5 stars
  • erfrischend anders

  • Von Marc Am hilfreichsten 10.05.2017

Eines der besten Hörbücher seit langem

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 22.05.2017

Eine sehr schöne durch die liebevolle Beschreibung der Charaktere besondere Geschichte . Spannend und toll gelesen - sehr empfehlenswert.

5 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Totenpfad

  • Ein Fall für Dr. Ruth Galloway 1
  • Autor: Elly Griffiths
  • Sprecher: Gabriele Blum
  • Spieldauer: 8 Std. und 56 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.347
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.266
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.260

Dr. Ruth Galloway, forensische Archäologin, liebt Katzen und alte Knochen. Vor zehn Jahren verschwand die fünfjährige Lucy Downey. Seitdem schreibt ein Unbekannter verstörende Briefe, die Detective Chief Inspector Harry Nelson von der Norfolk Police um den Schlaf bringen. Als an einem nebligen Herbsttag in den Salzwiesen nahe der Küste Mädchenknochen gefunden werden, ist er sich sicher, dass es Lucys sind.

  • 5 out of 5 stars
  • guter Auftakt

  • Von Hörefix Am hilfreichsten 10.01.2017

Die Geschichte recht spannend, Sprecherin schlecht

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.02.2017

Die Geschichte beginnt etwas schleppend und wird dann ein bisschen spannender. Dies wird leider durch die montone, einschläfernde Lesung sehr verstärkt. Die nicht besonders gute und auch unnötige Betonung von Dialekten und Sprachfehlern ist schwer anzuhören. Zum Glück verschwindet die mit diesem Dialekt gelesene Person im Moor, so dass weitere schlechte Imitate des Dialekts dem Hörer in den nächsten Hörbüchern hoffentlich erspart bleiben. Mein Fazit: die Story okay, die Sprecherin sollte ausgetauscht werden.

  • Minus 18 Grad

  • Ein Fabian-Risk-Krimi 3
  • Autor: Stefan Ahnhem
  • Sprecher: David Nathan
  • Spieldauer: 15 Std. und 44 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.232
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 1.170
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.170

In Helsingborg an der schwedischen Westküste wird ein Auto aus dem Hafenbecken geborgen. Eigentlich wäre der Fall klar: ein Unfall. Doch bei der Obduktion stellt sich heraus, dass der Fahrer schon lange tot war, als das Auto ins Wasser stürzte. Kommissar Fabian Risk und seine Kollegen untersuchen den mysteriösen Todesfall. Jemand glaubt, den Toten erst letzte Woche gesehen zu haben. Wie ist das möglich? Risk hat einen Verdacht, aber der ist so absurd, dass er ihn zunächst selbst nicht glauben will.

  • 4 out of 5 stars
  • Die Abgründe der Menschen...

  • Von Andrea B. Am hilfreichsten 23.02.2017

Spannend begonnen und dann sehr unglaubwürdig

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 29.01.2017

Am Anfang hat es mir sehr gut gefallen . Warum dann zwei Handlungsstränge entstanden sind, um die Geschichte des Sohnes zu erzählen, hat sich mir nicht erschlossen.
Die Ermittler erscheinen fast alle unfähig oder beeinflussbar, am Ende erfolgt die Andeutung , dass einer der Ermittler ein Mörder ist und auch noch den Kollegen umgebracht hat ..
die gesamte Familie ist einmal mehr komplett im Fallgeschehen und mit dem Leben bedroht , ich fand es so unrealistisch, das es keinen Spaß gemacht hat , zu Ende zu hiren

5 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Ostseefeuer

  • Pia Korittki 10
  • Autor: Eva Almstädt
  • Sprecher: Anne Moll
  • Spieldauer: 10 Std. und 29 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 827
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 768
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 767

Der Pastor eines Ostseedorfes wird tot in der Sakristei aufgefunden - ermordet. Kommissarin Pia Korittki und ihr Team vom K1 in Lübeck übernehmen die Ermittlungen. Doch der Fall gestaltet sich schwierig, denn der Pastor scheint keine Feinde gehabt zu haben. Erst als ein zweiter Mord geschieht, beginnen die Fassaden zu bröckeln. Pia, die privat um das Sorgerecht für ihren Sohn Felix kämpfen muss, macht eine unglaubliche Entdeckung.

  • 4 out of 5 stars
  • Spannend und schnelles Ende

  • Von Sarah Am hilfreichsten 05.11.2016

Story gut , aber die Sprecherin nicht hörenswert

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 27.03.2015

Die Krimis mit Pia Korittki sind immer sehr spannend und mit guten Wendungen . Auch die Charaktere sind schlüssig und die Nebenhandlung gut gelungen . Die Sprecherin gefällt mir nicht , da sie in der wörtlichen Rede die Stimme oft stark verstellt und teilweise so unangenehm wird, dass ich immer wieder leise stellen musste , da es oft so schrill klingt . Schade für die gute Story !

2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich