PROFIL

Gerhard Seefeld

Bremen
  • 10
  • Rezensionen
  • 9
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 11
  • Bewertungen
  • Dornen und Rosen

  • Das Reich der sieben Höfe 1
  • Autor: Sarah J. Maas
  • Sprecher: Ann Vielhaben
  • Spieldauer: 16 Std. und 55 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.825
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.693
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.682

Als die Jägerin Feyre einen Wolf tötet, erscheint eine wilde Kreatur und fordert Wiedergutmachung. Feyre muss ihr in das verborgene Land Prythian folgen und erkennt, dass sie nicht von einem Tier, sondern von Tamlin, einem todbringenden Fae, entführt wurde. Doch aus dem kalten Hass der Jägerin wird bald lodernde Leidenschaft. Als Tamlins Leben von der grausamen Amarantha bedroht wird, steigt Feyre hinab in das Reich der dunklen Herrscherin. Nur wenn ihre Liebe zu Tamlin stark genug ist, kann sie hier unten überleben.

  • 5 out of 5 stars
  • Mehr mehr mehr!

  • Von Franyka Am hilfreichsten 20.03.2017

es war einmal...

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 09.06.2017

Ich habe jetzt die ersten vier Stunden von insgesamt fast 17 Stunden gehört. Es ist mir immer noch nicht gelungen, mich an die Sprecherin zu gewöhnen. Meiner Meinung nach spricht sie den Text zu übertrieben leidend. Die Heldin macht dadurch de Eindruck, einer ständig unzufriedenen, sich ungerecht behandelt fühlenden und weinerlichen Person. Das kann man eine zeitlang aushalten, aber ich konnte mich lange kaum auf die Geschichte konzentrieren, weil ich diese weinerliche Stimme einfach nur nervig fand. Ein anderer Rezensent schrieb, dies würde sich mit der Zeit geben. Ich hoffe sehr darauf. Allerdings ist meine Hoffnung nach vier Stunden nicht mehr besonders groß. Schade um die Geschichte, die dadurch sehr verliert.

2 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Die Stadt der besonderen Kinder

  • Miss Peregrine 2
  • Autor: Ransom Riggs
  • Sprecher: Simon Jäger
  • Spieldauer: 11 Std. und 17 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 3.666
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 3.434
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 3.436

Mit Müh und Not konnten Jakob und die besonderen Kinder aus der Zeitschleife, der Insel Cairnholm, vor ihren Feinden fliehen. Nun sind sie im England der 1940er Jahre gestrandet, immer noch verfolgt und ohne Beistand von Miss Peregrine, die sich nicht mehr in ihre Menschengestalt verwandeln kann. Um Miss Peregrine zu retten, brauchen die Kinder eine andere Magierin. Gerüchteweise lebt eine in London, und so machen sie sich auf den gefährlichen Weg in die zerbombte Stadt.

  • 4 out of 5 stars
  • Gelungene Fortsetzung

  • Von Sunsy Am hilfreichsten 27.03.2015

es bleibt spannend

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 13.05.2017

Dieser Teil der Geschichte schließt unmittelbar an Teil eins an. Die besonderen Kinder machen sich auf den Weg nach London, weil sie sich dort Hilfe für Miss Peregrine erhoffen, die ihre Gestalt vom Vogel zurück zu einem Menschen nicht mehr vollziehen kann. Der Weg in die Stadt ist voller Schwierigkeiten, die gemeistert werden müssen. In London selbst wird es nicht besser. Es herrscht ein Krieg, der für die Kinder vor allem aber für Jacob längst der Vergangenheit angehört. Sie können (dürfen ) keinen Einfluss auf Geschehnisse nehmen, die außerhalb ihres eigenen Vorhabens, Miss Peregrine zu retten, liegen. Dabei werden sie von ihren Feinden unablässig verfolgt.
Es bleibt spannend.

  • Die Bibliothek der besonderen Kinder

  • Miss Peregrine 3
  • Autor: Ransom Riggs
  • Sprecher: Simon Jäger
  • Spieldauer: 13 Std. und 7 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.981
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 2.801
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 2.793

Nachdem ihre Freunde von den feindlichen Wights entführt wurden, machen Jacob und Emma sich auf eine gefährliche Suche, um sie und die gefangenen Ymbrynen - so nennen sich die Schutzpatroninnen besonderer Kinder - zu befreien. Die Spurt führt sie in die Zeitschleife Devil's Acre, wo der Abschaum der Gesellschaft der Besonderen lebt, und schließlich zur geheimen Festung der Wights. Dort decken sie ein noch größeres Geheimnis auf.

  • 5 out of 5 stars
  • Gelungener Abschluss der Trilogie

  • Von Sunsy Am hilfreichsten 15.11.2016

endlich da

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.04.2017

Die englische Ausgabe war schon etliche Monate erschienen aber niemand konnte mir sagen, wann oder ob eine deutsche Ausgabe des dritten Teils von Miss Peregrine veröffentlicht werden würde. So habe ich mir die englische Ausgabe als Buch gekauft, denn schließlich wollte ich wissen, wie die Geschichte zu einem Ende kommt. Ich wurde nicht enttäuscht. Dieser Teil war ebenso phantasievoll wie Teil zwei, wenn auch nicht ganz so gut wie der erste Teil, in dem alles noch neu und überraschend war und man erst einmal eine ganz neue Welt kennen lernte. Es ist sinnvoll, die ersten beiden Teile zuvor noch einmal zu hören, denn der dritte Teil schließt nahtlos an Teil zwei an und man hat vielleicht doch zwischenzeitlich einiges vergessen.
Ich mag die Stimme von Simon Jäger und wie er die Geschichte vorliest. Deshalb habe ich mich entschieden, Teil 3 doch noch als deutsches Hörbuch zu kaufen. So kann ich noch einmal von vorne anfangen und die Geschichte als eine Einheit genießen.

  • The Man in the High Castle

  • Das Orakel vom Berge
  • Autor: Philip K. Dick
  • Sprecher: Richard Barenberg
  • Spieldauer: 8 Std. und 59 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 204
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 189
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 191

Was wäre, wenn die Achsenmächte den Zweiten Weltkrieg gewonnen hätten? Und sich Hitler mit Japan die USA geteilt hätte? Die Grenze durch die Rocky Mountains verliefe, wo es neutrale Pufferstaaten gäbe? Und dort ein "Orakel vom Berge"? Vor dieser Unwirklichkeit flüchten die Menschen in ein Buch über die "Heuschrecken", in der die Welt so dargestellt wird, wie sie eher unserer Wirklichkeit gleicht - aber nur fast, oder ist es wirklich ganz anders herum?

  • 4 out of 5 stars
  • Speziell und Rätselhaft

  • Von T. Richter Am hilfreichsten 07.04.2017

Eine andere Dimension

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 22.03.2017

Ich hatte mich vor dem Kauf informiert und wusste, dass ich nicht die Geschichte aus der Amazon Serie erwarten durfte. Also kein Nachlesen der Ereignisse in der Serie und auch keine Spoiler, wie die Serie sich weiter entwickelt.
Ich habe den Kauf nicht bereut, fand die Geschichte trotzdem sehr interessant. Die meisten Personen aus der Serie kommen namentlich darin vor. Die Ereignisse unterscheiden sich jedoch. Da dies die anderen Rezensenten bereits ausführlich beschrieben haben, wiederhole ich es hier nicht.
Für mich sehe ich die Ereignisse in dem Buch als solche, die in einer anderen Dimension geschehen. Und mit dem Buch war es mir möglich, so wie der japanische Handelsminister in der Serie, dorthin zu reisen.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Die Spiegelstadt

  • Passage-Trilogie 3
  • Autor: Justin Cronin
  • Sprecher: David Nathan, Dietmar Wunder
  • Spieldauer: 28 Std. und 57 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 666
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 636
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 635

Die Zwölf - Wesen der Dunkelheit, Todfeinde der Menschen - sind vernichtet, ihre hundertjährige Schreckensherrschaft über die Welt ist vorüber. Nach und nach wagen sich die Überlebenden aus ihrer eng ummauerten Zuflucht, Hoffnung keimt auf. Auf den Ruinen der einstigen Zivilisation wollen sie eine neue, eine bessere Gesellschaft aufbauen: der älteste Traum der Menschheit. Doch in einer fernen, verlassenen Stadt lauert der Eine: Zero. Der Erste.

  • 5 out of 5 stars
  • Wunderbare Fortsetzung

  • Von bvm2012 Am hilfreichsten 08.05.2017

gut unterhalten

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 20.02.2017

Dies ist jetzt der dritte Teil der Passage - Trilogie. Wer die ersten beiden Bände nicht kennt, wird mit Band drei nicht viel anfangen können.
Es beginnt mit den uns schon bekannten Personen und man erfährt weiteres aus ihrem Leben. Dann geht es über zu Zeros Geschichte, die Person, mit der in Band eins alles begann. Für diese Geschichte wechselt der Sprecher von David Nathan zu Dietmar Wunder, der seine Sache aber sehr gut macht. Es ist eine ziemlich ins Detail gehende Lebensgeschichte und man mag sich fragen, ob es in dieser Länge und Ausführlichkeit nötig war. Das ist wohl Ansichtssache.Einige Hörer haben dies kritisiert. Ich fand es sehr gut geschrieben und gesprochen und habe mich dabei nicht gelangweilt. Man muss natürlich bei bisschen Geduld mitbringen. Und schließlich trägt auch dies zum Verständnis der Geschichte bei.
Noch einmal ein Lob an die beiden Sprecher.

  • Die Zwölf

  • Passage-Trilogie 2
  • Autor: Justin Cronin
  • Sprecher: David Nathan
  • Spieldauer: 26 Std. und 2 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 863
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 672
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 668

Zuerst waren es zwölf Kriminelle, die nur noch auf die Todesstrafe warteten. Doch dann wurden sie auserwählt für ein geheimes Experiment...

  • 5 out of 5 stars
  • Hervorragendes Hörbuch

  • Von annaveruschka Am hilfreichsten 23.01.2013

es geht weiter

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 22.01.2017

Nach Band 1 (als Buch gekauft, denn ich mag keine gekürzten Hörbücher) freute ich mich sehr, Band 2 nun als Hörbuch genießen zu können.
Meine Erwartungen wurden nicht enttäuscht. Die Geschichte beginnt einige Jahre nachdem der erste Band endete und man erfährt, was aus den Personen wurde, die man dort zurückgelassen hatte. Danach geht es aber zurück in die Zeit, nachdem die Virals ausgebrochen waren. Wieder erfährt man etwas über das Schicksal einiger Personen aus Band 1, aber man lernt auch viele neue Charaktere kennen. Die Spannung wird aufrecht erhalten.
Der Schreibstil erinnert sehr an Stephen King, was durch David Nathan als Sprecher vieler Stephen King Hörbücher natürlich noch verstärkt wird. Der macht seine Arbeit wie immer phantastisch.

  • Stolz und Vorurteil und Zombies

  • Autor: Jane Austen, Seth Grahame-Smith
  • Sprecher: Stefan Kaminski
  • Spieldauer: 11 Std. und 5 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    3.5 out of 5 stars 214
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 89
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 88

Elisabeth Bennet ist nicht nur die intelligenteste der fünf Bennet-Schwestern, sondern auch die in allen wichtigsten Kampftechniken bewandertste...

  • 5 out of 5 stars
  • Total Verrückt!

  • Von Silke Jäger- Burck Am hilfreichsten 23.01.2011

Überflüssig

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.04.2016

Da hatte wohl jemand nur wenige eigenen Ideen und glaubte, sich mit den Federn einer anderen Schriftstellerin schmücken zu können. Jane Austen, bekannt, beliebt. Also wie kann man sich da einklinken? Zombies, ebenfalls sehr beliebt. Als ich das Hörbuch kaufte, dachte ich noch, jemand hätte sich wirklich etwas dazu einfallen lassen, das ganze vielleicht etwas humorig aufgearbeitet. Aber was musste ich feststellen? Es ist die altbekannte Geschichte und hin und wieder dürfen die Heldinnen ein paar Zombies schlachten. Nur so ganz nebenbei und überhaupt nicht wichtig für die Geschichte, die nach altbekanntem Schema abläuft. Sehr schade.
Der Sprecher hingegen macht seine Sache sehr gut. Es ist mir nur ein Rätsel, warum eine Geschichte, in der es hauptsächlich um Frauen geht und diese auch sprechen, dies von einem Mann gemacht werden muss.

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Dead Until Dark

  • Sookie Stackhouse Southern Vampire Mystery #1
  • Autor: Charlaine Harris
  • Sprecher: Johanna Parker
  • Spieldauer: 9 Std. und 26 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 93
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 55
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 55

Sookie Stackhouse is a small-time cocktail waitress in small-town Louisiana. She's quiet, keeps to herself, and doesn't get out much - not because she's not pretty - she's a very cute bubbly blonde - or not interested in a social life. She really is . . . but Sookie's got a bit of a disability. She can read minds.

  • 5 out of 5 stars
  • Gute Geschichte, gute Sprecherin

  • Von Sihlbrugg Am hilfreichsten 19.03.2014

ein Bis(s) der anderen Art

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.04.2011

Blutsauger für Erwachsene. Leider nur in englischer Sprache zu haben. Die Sprecherin macht ihre Sache gut, aber für mich war der Südstaatenakzent teilweise ein wenig schwer zu verstehen. Da half es mir, dass ich die TV-Serie bereits gesehen hatte. Aber mit besseren Englischkenntnissen, ist dies vermutlich kein Problem. Die Geschichte gefällt mir gut. Wie gesagt, anders als die Bis(s) Teenagervampiere mehr für Erwachsene.

2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Die Arena

  • Under the Dome
  • Autor: Stephen King
  • Sprecher: David Nathan
  • Spieldauer: 41 Std. und 14 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 6.507
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 3.892
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 3.870

Gefangen unter der Käseglocke – das Grauen von Chester's Mill: In dem Hörbuch "Die Arena: Under the Dome" von Stephen King genießen Sie ein Horrorszenario vom Feinsten. Tauchen Sie ein in die düstere Atmosphäre voller Angst und Verzweiflung und erleben Sie ungeahnte Tiefen der menschlichen Grausamkeit.

  • 5 out of 5 stars
  • Ausgesprochen klasse!

  • Von Natalie Am hilfreichsten 05.06.2011

mit Spannung erwartet

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.04.2011

Es gibt nur wenige Werke von Stephen King, die ich nicht gelesen habe und jetzt gerne mit audible höre. Die Arena fand ich sehr unterhaltsam. Ich liebe lange Bücher, in denen man die Personen richtig kennenlernt. 41 Stunden Hörbuch haben mich nicht abgeschreckt. Im Gegenteil. Die Stimme von David Nathan ist sehr angenehm und er liest sehr lebendig. So hat mich dieses Hörbuch einige Wochen lang täglich begleitet und ich habe den Kauf keine Sekunde bereut.

  • Drachenreiter

  • Autor: Cornelia Funke
  • Sprecher: Rainer Strecker
  • Spieldauer: 12 Std. und 53 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.011
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 753
  • Geschichte
    5 out of 5 stars 758

"Kehrt zurück zum Saum des Himmels", so ermahnt Schieferbart, der alte Silberdrache, die Jüngeren seiner Sippe...

  • 5 out of 5 stars
  • Wunderbare Unterhaltung grandios gelesen!

  • Von Tedesca Am hilfreichsten 23.11.2010

Auf Drachenschwingen in eine Märchenwelt

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.04.2011

Ich bin ein großer Fan von der Tintenwelt und von Rainer Strecker, der mit seiner Stimme alles so lebendig macht. Deshalb wagte ich mich auch an Drachenreiter, obwohl es sicherlich noch für ein etwas jüngeres Publikum gedacht ist. Aber nachdem ich es gehört habe, muss ich sagen, es ist für jedes Alter geeignet, solange man bereit ist, sich in eine Märchenwelt mit Drachen, Kobolden anderen Märchengestalten und auch Menschen einzulassen. Rainer Strecker ist auch hier ein toller Erzähler, dem ich immer wieder gerne zuhöre.

2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich