PROFIL

Mary

  • 8
  • Rezensionen
  • 38
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 53
  • Bewertungen
  • Die volle Wahrheit

  • Ein Scheibenwelt-Roman
  • Autor: Terry Pratchett
  • Sprecher: Michael-Che Koch
  • Spieldauer: 13 Std. und 12 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 803
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 557
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 552

Die Scheibenwelt dreht sich mit der Geschwindigkeit eines brillanten Comedy-Hörbuchs: Die Scheibenwelt ist wieder da, mit dem nächsten unglaublichen Abenteuer in der Stadt Ankh-Morpork, auf dem Planeten, der so flach ist wie eine Pizza und auf den Rücken von 4 Elefanten ruht. Diesmal geht es um die Erfindung der Presse, um das Thema: Die Wahrheit und nichts als die Wahrheit und die Schwierigkeiten, die man als Zeitungsmacher mit Wahrheitsfindung und -vermittlung haben kann.

  • 5 out of 5 stars
  • Ein Riesen Hörvergnügen

  • Von Stephan Am hilfreichsten 18.12.2011

Gekürzt oder Ungekürzt

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.08.2016

Die Story von Terry Prachett ist wie gewöhnlich mit vielen Anspielungen, Witz und Charm verfasst. Die Entwicklung der Zeitung, die hier thematisiert wird, könnte sich "in den Straßen" ähnlich zugetragen haben. Allerdings hoffe ich ohne den poltischen Anschlag in dieser Form. :)

Ich kenne nun beide Versionen: gekürzt als Kassette (so lange ist das her) und gelesen vom zauberhaften Dirk Bach, der mit seiner Stimmenvielfalt und dem Enthusiasmus für die Lektüre einen festen Platz als Terry-Prachett-Sprecher bei mir hat. Nun da die ungekürzte Version von Michael Che-Koch vorliegt, wollte ich wissen was mir alles entgangen ist. Das Fazit hierzu: die Story ist zwar verkürzt, aber wichtige Storyelemente nicht entfernt worden. Die Kürzung bezieht sich hauptsächlich auf die Aktionen der "besorgten Bürger" im Hintergrund, die allerdings, da bei solchen Charakteren immer undurchsichtig und ohne Aufklärung, nicht weiter tragisch ist.
Nur um das deutlich zu machen: Michael Che-Koch ist ebenfalls ein sehr guter Sprecher! Auch er haucht den einzelnen Stimmen durch seine Stimmvarianz und verschiedenen Akzenten Leben ein. Er liest noch andere Werke von T.P. und das völlig zurecht! Aus nostalgischen Gründen kommt er hier jedoch nicht an Dirk Bach heran.

  • Der Weg in die Schatten

  • Night Angel 1
  • Autor: Brent Weeks
  • Sprecher: Bodo Primus
  • Spieldauer: 21 Std. und 27 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 3.386
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 2.436
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 2.432

Für den Gassenjungen Azoth ist der gefürchtete Meuchelmörder Durzo Blint die einzige Chance, am Leben zu bleiben...

  • 4 out of 5 stars
  • Toll gelesen und spannend (mit kleinen Schwächen)

  • Von Felix Am hilfreichsten 20.05.2012

nichts für Anfänger

Gesamt
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.05.2012

Das Buch sollte für mich ein weiterer Ausflug in eine Welt der Mythen und Magier werden. Der Weg in die Schatten nimmt einen auch dorthin mit, allerdings gibt es auf dem Weg ein paar Stolpersteine. Für diejenigen, die von Natur aus gerne Luftschlösser bauen, ist Cerania wahrscheinlich ein atemberaubender Ort. Das Buch selbst gibt aber wenig Hinweise wie diese Schlösser, Gildehäuser, Landschaften aussehen. Ähnlich ist es mit den Personen.
Soviel kann ich aber verraten: Wer sich bei diesem Buch einen Magier mit Spitzhut, Umhang, lustigem Rauschebart und Zauberstab vorstellt ist hier völlig falsch! Es geht um Leben und Tod (fast die ganze Zeit), um Hurren und Meuchelmörder, korrupte Herrscher, Geld und noch mehr Blut.

Dadurch, dass viele Personen untereinander, miteinander und gleichzeitig agieren und ihre Namen etwas fremd im Ohr klingen, hätte ich das Buch lieber gelesen (um schnell nochmal zurück zu blättern). Obwohl der Sprecher eine sehr angenehme Stimme hat und angenehm liest!!!
Wer also einen etwas anstrengenden Weg nicht scheut und wer sich im Fantasy-Genre bereits etwas eingehört hat, wird sicher ein (blutiges) Abenteuer erleben. Mein Weg ist allerdings hier zu Ende...

30 von 38 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Blutbraut

  • Autor: Lynn Raven
  • Sprecher: Simona Pahl, Günter Merlau, Achim Schülke
  • Spieldauer: 22 Std. und 10 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.272
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 889
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 893

Seit sie denken kann, ist Lucinda Moreira auf der Flucht vor Joaquin de Alvaro, denn sie ist eine Blutbraut, und nur sie kann den mächtigen Vampir davor bewahren, zum Nosferatu zu werden. Dazu müsste sie sich und ihr Blut auf ewig an den Mann binden, der für sie die Verkörperung alles Bösen scheint. Doch dann tritt genau das ein, wovor sie sich fürchtet: Gerade als Lucinda sich erstmals verliebt hat, und zwar in den charmanten Cris, wird sie entführt. Eine Falle, denn Cris ist kein anderer als Joaquin de Alvaros Bruder...

  • 5 out of 5 stars
  • 22 Stunden Spannung !

  • Von Annette Am hilfreichsten 29.11.2011

nicht nur interessantes Cover

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 11.01.2012

Ich bin im Herbst-Katalog eines Buchhandels über das Cover "gestolpert" und dachte: "Interessantes Bild, aber die Story klingt nach Kitsch." Dann kam die Weihnachtszeit und ich entdeckte das Cover wieder bei Audible. Was kann im Dezember so schlimm sein an Kitsch?
Das Gegenteil war der Fall. Auch wenn es Vampire UND Hexenmeister sind, ist es nie zu unglaublich. Oder liegt es daran, dass man so schnell in diese Welt gezogen wird? Die 22Std. vergingen wie im Flug und ich musste es direkt im Anschluß ein zweites Mal hören. Wer Vampirgeschichten mag, wird dieses Buch lieben.
Die Sprecher runden die Geschichte perfekt ab. Es sind keine zu schnellen Wechsel, nicht zu viele verschiedene Sprecher und vor allem können diese überzeugend Spanisch. Da die Geschichte in USA/Mexiko spielt ein entscheidendes Kriterium um den richtigen Flair zu erzeugen.
DANKE für die grandiose Umsetzung. Ich hoffe schon jetzt auf eine Fortsetzung :)

3 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Das Herz der Nacht Titelbild
  • Das Herz der Nacht

  • Autor: Ulrike Schweikert
  • Sprecher: Lutz Riedel
  • Spieldauer: 15 Std. und 7 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    3.5 out of 5 stars 95
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 18
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 18

Eine hochspannende und zutiefst romantische Vampirgeschichte, gepaart mit einem farbenprächtigen Sittengemälde der Wiener Kaiserzeit, gesprochen von Lutz Riedel...

  • 4 out of 5 stars
  • Eine wunderbare Atmosphäre wird erzeugt

  • Von leseratte89 Am hilfreichsten 03.06.2010

schnulzig in der Zeit der Romantiker?!

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 03.08.2011

Auch ich habe ein wenig Zeit gebraucht mich auf den mir neuen Sprecher einzustellen, bin aber nun begeistert. Den Glamour von Wien wieder aufleben zu hören, in einer Zeit der Kaffeehäuser, Maskenbälle und Hofhäuser war genau das was ich gesucht hatte. Die Vampirgeschichte mag für einige "schnulzig" wirken, jedoch kann ich mir das Verhalten des Grafen, der Fürstin und allen anderen Beteiligten in dieser Zeit auch nicht anders vorstellen. (Es erinnerte mich an die Anfänge des Films "Interview mit einem Vampir".) Das alles wurde von Lutz Riedel sehr gut eingefangen und ich weiß schon jetzt, dass ich diese Geschichte spätestens zum (romatischen) Winterabend wieder hören werde!

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Der Schwarm

  • Autor: Frank Schätzing
  • Sprecher: Frank Schätzing, Manfred Zapatka, Joachim Kerzel, und andere
  • Spieldauer: 12 Std. und 4 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 3.419
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 2.051
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 2.046

Platz 1 - Das Beste Hörbuch aus 10 Jahren Audible! Fanfarenstöße, Trommelwirbel, Lobgesänge: Die Audible-Hörer haben "Der Schwarm" von Frank Schätzing in einer großen Abstimmung zu ihrem absoluten Lieblingshörbuch aller Zeiten gewählt! Dabei ist diese einzigartige Umsetzung des intelligenten Weltbestsellers genau genommen gar kein reines Hörbuch, sondern eine visionäre Verschmelzung aus Hörbuch und Hörspiel. Mal wird Frank Schätzings furioser Öko-Thriller vom unverwechselbaren Manfred Zapatka gelesen, mal die actionreichen Sequenzen und Dialoge von einem erstklassigen Sprecherensemble um Mechthild Großmann und Joachim Kerzel inszeniert.

  • 5 out of 5 stars
  • Mitreißend!

  • Von Christoph Am hilfreichsten 12.07.2011

man muss Zeit haben

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 17.04.2011

Es war mein erstes Buch von Frank Schätzing und ich muss gestehen, dass ich es nur gekauft habe, weil es gerade "alle" lesen. Auch wenn man sich um die Story streiten mag, fand ich es keine verschwendete Zeit. Die Fakten zum großen Thema Meeresbiologie, ein sonst ziemlich langweiliges Thema, sind literarisch verständlich und interessant eingeflochten. Allerdings stimme ich den vorherigen Kritikern zu, dass die Sprecher mit den ganzen Charakteren etwas überfordert waren. Wollte das Buch auf dem Weg zur Arbeit hören, kam aber durcheinander und hörte es nochmal abends in Ruhe und mehr Konzentration. Die Hintergrundgeräusche fand ich nicht störend - aber ich bin generell ein Fan davon. Konnte mir so aber z.B. die U-Boot-Atmosphäre besser vorstellen.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Willkommen in der WG!

  • Lesbisch für Anfängerinnen 1
  • Autor: Celia Martin
  • Sprecher: Christiane Marx
  • Spieldauer: 6 Std. und 58 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 213
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 138
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 138

Tina, eine waschechte Hetera, landet durch ein Missverständnis in einer Lesben-WG. Zunächst einmal ein Schock für beide Seiten...

  • 5 out of 5 stars
  • Einfach hörenswert!!

  • Von Gabriele Lechner Am hilfreichsten 29.04.2010

zu einfach

Gesamt
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 17.04.2011

Wer sich mit seichter Lektüre die Zeit vertreiben will, hat mit diesem Buch vielleicht die richtige Wahl getroffen. Ich habe es nur bis zum Ende gehört, weil ich hören wollte ob eine Wendung vielleicht nur SEHR gut versteckt war. Die bittere Enttäuschung: es kommt keine Wendung. Im ersten Drittel ist schon alles gesagt und das Ende ab zu sehen. Hoffte auf eine lustige "Frauengeschichte" über das miteinander der Geschlechter, neue Erkenntnisse oder wenigstens ein paar Lacher... Schade!
Zur Sprecherin kann ich allerdings nur gutes sagen: die Stimme passte hervorragend zum naiven Wesen der Hauptfigur.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Alice im Wunderland Titelbild
  • Alice im Wunderland

  • Autor: Lewis Carroll
  • Sprecher: Nana Spier
  • Spieldauer: 2 Std. und 57 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    3.5 out of 5 stars 486
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 83
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 84

Alice wird während eines langweiligen Picknicks mit ihrer Schwester auf ein weißes Kaninchen aufmerksam, das in größter Eile mit einer riesigen Uhr an ihr vorbeispringt. Sie läuft ihm hinterher und gelangt so durch den Kaninchenbau in das Wunderland. Von der Begegnung mit einem Baby, das sich plötzlich in ein Schwein verwandelt bis zu einer Katze mit einem riesengroßen Grinsen, erlebt sie zahlreiche Abenteuer. Doch mit gesundem Kinderverstand und einer guten Portion Entschlusskraft meistert Alice manch verzwickte Situation.

  • 5 out of 5 stars
  • Geniale Lesung!

  • Von Saarpirat Am hilfreichsten 03.02.2011

Obwohl ich kein Alice-Fan bin

Gesamt
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 25.01.2010

Ich bin kein großer "Alice im Wunderland"-Fan, die Story wurde im Englisch-Unterricht einmal zu oft interpretiert. Aber diese (deutsche) Version erst im Adventskalender und dann auch komplett zu hören, hat wieder Lust auf die Geschichte gemacht. Die Sprecherin hat eine sehr angenehme Stimme, die das "mädchenhafte Gehabe" stimmlich gut herüber bringt, ohne piepsig oder quietschend zu werden. Ohne übermäßige Betonungen oder zu langen Pausen, auf eine gut hörbare Menge gekürzt. Sogar mir hat's gefallen. :)

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Mummenschanz

  • Ein Scheibenwelt-Roman
  • Autor: Terry Pratchett
  • Sprecher: Katharina Thalbach
  • Spieldauer: 6 Std. und 6 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 503
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 311
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 308

Im Opernhaus von Ankh-Morpork huschen geheimnisvolle Gestalten durch die Kulissen und führen Böses im Schilde...

  • 4 out of 5 stars
  • Leider gekürzt...

  • Von RD Am hilfreichsten 11.04.2016

gute Story, super Vortrag = 100%ig gelohnt

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 07.01.2010

Ich kenne von Katharina Thalbach bereits "Total verhext" und bin seit längerem Terry Prachett Fan. Den Titel "Mummenschanz" habe ich wegen des interessanten Titels gekauft. Es hat sich in jedem Fall gelohnt: witzig bissige Story in gewohnter Terry Prachett Manier überzeugend vorgetragen und mit netten Hintergrundgeräuschen (etwa die Opernstücke) passend untermalt, jedoch ohne sich in den Vordergrund zu drängen. Katharina Thalbach ist es auch hier wieder gelungen durch geschicktes Stimmenverstellen den beiden Hexen Nanny Ogg und Oma Wetterwachs Leben einzuhauchen und ihre Charaktere schön zu unterscheiden.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich