PROFIL

Uwe Schulenburg

Berlin
  • 2
  • Rezensionen
  • 8
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 40
  • Bewertungen
  • Eat that frog

  • Autor: Brian Tracy
  • Sprecher: N.N.
  • Spieldauer: 3 Std.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.429
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.035
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.020

Eat the frog ist ein amerikanisches Sprichwort, das so viel besagt wie: Wenn du gleich morgens als Erstes einen lebendigen Frosch verspeist, kannst du beruhigt durch den Tag gehen und darauf vertrauen, dass dies das Schlimmste war, was dir an diesem Tag passieren konnte. Im übertragenen Sinne: Wer jeden Tag mit der schwierigsten und wichtigsten Aufgabe beginnt und diszipliniert daran arbeitet, wird Erfolg haben und Meister seines Lebens sein.

  • 5 out of 5 stars
  • Frösche und Salamischeibchen

  • Von Martin Haaß Am hilfreichsten 10.01.2008

Selbstbestimmtes Arbeiten ist die Voraussetzung

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.09.2016

Ich höre in letzter Zeit viele Bücher dieser Art. Auch in diesem Buch geht es nur um Effizienz in der Arbeitswelt, um möglichst Erfolgreich zu sein. Und wenn man ein Hobby hat, das auch Zeit benötigt und man hat die Zeit nicht, sollte man am besten das Hobby einstellen. Was ist das denn für eine Work-Life-Balance?

Und um die meisten der erwähnten Dinge umzusetzen, muss man auch einen hohen Grad an Selbstbestimmung in seinem Job haben. Wenn man ein Manager in den oberen Ebenen eines großen Unternehmens ist, mag das funktionieren. Wenn man ein kleines Rad in einer kleinen Firma ist, klappt das nicht. Dort ist man zu großen Teilen fremdgesteuert und reagiert die meiste Zeit nur.

Und wie das Buch geschrieben und gelesen wird, hört sich die ganze Sache wie eine Produktion für einen Shoppingkanal an. Dieser amerikanische Chaka-Chaka Quatsch ist doch eigentlich seit Ende der 80er beendet; dachte ich wenigstens.

Fazit: Ich kann das Buch nicht wirklich empfehlen.

7 von 9 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Die Veränderungs-Formel

  • Aus Problemen Chancen machen
  • Autor: Ilja Grzeskowitz
  • Sprecher: Heiko Grauel, Sonngard Dressler
  • Spieldauer: 10 Std. und 39 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 156
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 144
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 142

Veränderung ist überall und sorgt in vielen Lebensbereichen für Unsicherheit. Wie gelingt es trotzdem, nicht schon an den kleinsten Herausforderungen zu scheitern, sondern Veränderung mit Gewinn zu bewältigen? Ilja Grzeskowitz vermittelt wirkungsvolle Prinzipien, mit denen Veränderung nicht als etwas Bedrohliches angesehen wird, sondern als einmalige Chance, eigene Wünsche und Träume umzusetzen.

  • 5 out of 5 stars
  • Außergewöhnlich - Begeisternd - Modern

  • Von josh Am hilfreichsten 14.11.2015

Hört sich alles toll an ...

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 10.08.2016

für mich stellt das Buch aber eine unrealistische Darstellung des Lebens und der Sachzwänge, die man sich meiner Meinung nach unterordnen muss, dar. Schön wer sein Leben so gestallten bzw. ändern kann.

1 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich