PROFIL

Eva W.

Wien
  • 6
  • Rezensionen
  • 0
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 8
  • Bewertungen
  • Briefwechsel

  • Autor: Thomas Bernhard, Siegfried Unseld
  • Sprecher: Peter Simonischek, Gert Voss
  • Spieldauer: 3 Std. und 59 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 50
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 35
  • Geschichte
    5 out of 5 stars 35

Von reizenden Komplimenten für die geliebte Bibliothek Suhrkamp bis zu Schimpftiraden über die hundsgemeinen Hinschlachtung eines seiner Theaterstücke...

  • 5 out of 5 stars
  • überaus vergnüglich

  • Von SusanneVienna Am hilfreichsten 17.11.2009

Großartig!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 28.03.2019

Simonischek und Voss: Die zwei Besten präsentieren den Besten! Dies ist ganz großes Hörvergnügen! Großartig.

  • Geschenkt

  • Autor: Daniel Glattauer
  • Sprecher: Heikko Deutschmann
  • Spieldauer: 9 Std. und 38 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 546
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 503
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 508

Gerold Plassek ist Journalist bei einer Gratiszeitung. Bei ihm im Büro sitzt der 14-jährige Manuel, dessen Mutter im Ausland arbeitet. Er beobachtet Gerold beim Nichtstun und ahnt nicht, dass dieser Versager sein Vater ist. Gerold fehlt jeder Antrieb, die Stammkneipe ist sein Wohnzimmer und der Alkohol sein verlässlichster Freund. Plötzlich kommt Bewegung in sein Leben: Nach dem Erscheinen seines Artikels über eine überfüllte Obdachlosenschlafstätte trifft dort eine anonyme Geldspende ein.

  • 5 out of 5 stars
  • toll

  • Von Anke Am hilfreichsten 04.11.2014

Sprachliche Katastrophe

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 23.01.2019

Eine Abfolge von Plattitüden und Abgeschmacktheiten, toll als Beispielkatalog in einem Seminar über ganz schlechte Sprache. Ich habe das Hörbuch für eine 14-Jährige gekauft, ich dachte mir dann beim Selberhören lange: Ok, sie darf schlechte Sprache kennenlernen. Aber irgendwann war klar: Nein, dies hier geht nicht, es ist ein Vergehen an Sprache (samt haarsträubenden Behauptungen, etwa dass die Pluralbildung eine Frage der Rechtschreibung sei). Gefühlte 450 „beziehungsweise“ machen die sprachliche Unfassbarkeit komplett. Lektorat, wo warst du??

  • Es geht uns gut

  • Autor: Arno Geiger
  • Sprecher: Matthias Brandt
  • Spieldauer: 7 Std. und 33 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    3.5 out of 5 stars 27
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 23
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 24

Philipp Erlach hat das Haus seiner Großmutter in der Wiener Vorstadt geerbt, und die Familiengeschichte, von der er definitiv nichts wissen will...

  • 5 out of 5 stars
  • Ein großartiger Roman

  • Von Eva W. Am hilfreichsten 15.10.2018

Ein großartiger Roman

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 15.10.2018

Matthias Brandt ist ein toller Sprecher - aber hier hätte man einen Österreicher engagieren sollen, der weiß, wie man Wiener Wörter wie etwa „baba“ ausspricht. So etwas verstehe ich nicht. Arno Geigers Werk beeindruckt sehr.

  • Der alte König in seinem Exil

  • Autor: Arno Geiger
  • Sprecher: Matthias Brandt
  • Spieldauer: 4 Std. und 15 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 363
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 164
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 165

Arno Geiger erzählt von seinem Vater, dem die Erinnerungen langsam abhanden kommen...

  • 5 out of 5 stars
  • Berührend, melancholisch und heiter

  • Von ratax Am hilfreichsten 08.04.2011

Wunderschön.

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 01.10.2018

Wenn man diese Geschichte hört, wünscht man sich, so einen Sohn zu haben. Und so einen Vater. Und ist versöhnt mit dem Lauf der Dinge. Ich gratuliere Arno Geiger.

  • Die Wahlverwandtschaften

  • Autor: Johann Wolfgang von Goethe
  • Sprecher: Udo Wachtveitl
  • Spieldauer: 9 Std. und 10 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 180
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 64
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 64

Eduard, ein reicher Baron im besten Mannesalter, und seine Frau Charlotte sind ein liebendes Paar. In der Jugend von den Eltern getrennt, haben sie sich im reiferen Alter wiedergefunden und geheiratet. Ihr idyllisches Leben auf dem gemeinsamen Landgut wird jedoch unterbrochen durch die Ankunft des Hauptmannes, eines Freundes von Eduard, und Ottilies, Charlottes Pflegetochter, und bald ist nichts mehr so wie es war...

  • 5 out of 5 stars
  • Super!

  • Von willi500 Am hilfreichsten 12.05.2006

Grandios gelesen!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 22.09.2018

Udo Wachtveitl liest Goethes Sprache wunderbar! Mit der allerangenehmsten Stimme! Großartig!! Ich kaufe sicher weitere Titel, die er liest.

  • Stoner

  • Autor: John Williams
  • Sprecher: Burghart Klaußner
  • Spieldauer: 10 Std. und 2 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 446
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 407
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 409

William Stoner wird 1891 als Sohn armer Farmer in Missouri geboren. Das Landwirtschaftsstudium lässt er ohne Reue hinter sich, als er seine Liebe zur Literatur entdeckt. Hart arbeitet er für seinen Aufstieg, bringt es bis zum Professor. Doch sonst ist sein Leben enttäuschungsreich: Seine Ehefrau entpuppt sich als gefühlskalte Intrigantin, die seine enge Beziehung zur Tochter zerstört, die leidenschaftliche Liebe zu einer Studentin muss er aufgeben.

  • 5 out of 5 stars
  • Ein Werk zum Drehen und Wenden

  • Von Kohlenbeck, Am hilfreichsten 31.03.2015

Großartig

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 04.02.2018

Mein Buchhändler sagte, als ich ihn mit „Stoner“ in Händen fragte, ob das Buch gut sei: „Was heißt ‚gut‘? Großartig!!!“ Und genau das sind Handlung, Sprache und Protagonist dieser Geschichte.