PROFIL

Jandro

  • 2
  • Rezensionen
  • 3
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 14
  • Bewertungen
  • Der Welt nicht mehr verbunden

  • Die wahren Ursachen von Depressionen und unerwartete Lösungen
  • Autor: Johann Hari
  • Sprecher: Peter Lontzek
  • Spieldauer: 12 Std. und 6 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 39
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 36
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 35

Seit seiner Kindheit leidet Johann Hari unter Angstzuständen, Gefühlen von Traurigkeit und unendlicher Leere. Mit achtzehn bekommt er die Diagnose: Depression. Es folgt die langjährige Behandlung mit Antidepressiva. Doch trotz Anpassung der Dosis und Phasen der Besserung hat Hari das Gefühl: Die Depression hat ihn im Griff. Er beginnt die ärztliche Strategie zu hinterfragen: Sind Depressionen zwangsläufig auf ein biochemisches Ungleichgewicht im Gehirn zurückführen? Können Medikamente langfristig die Lösung sein? Und welche Rolle spielt die Pharmaindustrie dabei?

  • 5 out of 5 stars
  • Das beste Audiobuch, das ich bisher gefunden habe

  • Von Jandro Am hilfreichsten 26.03.2019

Das beste Audiobuch, das ich bisher gefunden habe

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.03.2019

Das beste Audiobuch, das ich bisher gefunden habe! Johann Hari stellt die Irrwege der westlichen Sicht auf Depression und Trauer und Auswege aus der Sackgasse dar. Im Grunde geht er damit bis zur Wurzel der Frage: Woher kommen Depressionen, was sind sie und wie wird man sie los? Die moderne Antwort von Medizin und Psychologie ist: Irgendwelche chemischen Stoffe sind im Ungleichgewicht. Ihr Ausweg: Medikation durch Antidepressiva. Johann Hari sieht es anders. Er zeigt, wie er und andere Experten erkannt haben, dass die Ursachen und Loesungen des Problems gesellschaftlicher Natur sind. Fehlende Verbindungen zwischen Menschen und ihren Taetigkeiten sind die Ursachen, das Schaffen neuer Bindungen, neuer Gemeinschaften und neuer Sinngebungen ist die Loesung. Hari stellt dies anschaulich in Form von Anekdoten und gut nachvollziehbarer Argumentation dar.

Auch der Vorleser ist zu empfehlen und sehr angenehm.

Unbedingte Empfehlung!

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • The Subtle Art of Not Giving a F*ck

  • A Counterintuitive Approach to Living a Good Life
  • Autor: Mark Manson
  • Sprecher: Roger Wayne
  • Spieldauer: 5 Std. und 17 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.796
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 2.502
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 2.489

For decades we've been told that positive thinking is the key to a happy, rich life. "F*ck positivity," Mark Manson says. "Let's be honest, shit is f*cked, and we have to live with it." In his wildly popular Internet blog, Manson doesn't sugarcoat or equivocate. He tells it like it is - a dose of raw, refreshing, honest truth that is sorely lacking today. The Subtle Art of Not Giving a F*ck is his antidote to the coddling, let's-all-feel-good mind-set that has infected modern society and spoiled a generation, rewarding them with gold medals just for showing up.

  • 4 out of 5 stars
  • Fängt stark an, lässt aber nach

  • Von Josef S Am hilfreichsten 25.01.2017

very entertaining and informative

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 18.08.2018

this audiobook is surprisingly entertaining and informative. i listened several times to it and every time got new impressions from it