PROFIL

Tanja

Otterberg, Deutschland
  • 6
  • Rezensionen
  • 12
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 28
  • Bewertungen
  • Die Geschichte der Bienen (Das Klima-Quartett 1)

  • Autor: Maja Lunde
  • Sprecher: Bibiana Beglau, Markus Fennert, Thomas M. Meinhardt
  • Spieldauer: 12 Std. und 52 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.034
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.891
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 1.888

England, 1852: William, Biologe, Samenhändler und Vater von acht Kindern, verlässt seit Wochen das Bett nicht. Das Geschäft liegt brach. Doch eine Idee könnte alles verändern: ein völlig neuartiger Bienenstock. Ohio, 2007: Der Imker George arbeitet hart für seinen Traum. Der Hof soll größer werden, sein Sohn Tom eines Tages übernehmen. Der aber träumt vom Journalismus. Plötzlich geschieht das Unglaubliche: Die Bienen verschwinden.

  • 5 out of 5 stars
  • summ,summ,STUMM

  • Von Udolix Am hilfreichsten 26.03.2017

Zäh und langatmig.

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 04.09.2017

Leider kann ich den Hype um das Buch nicht verstehen. Ich bin mehrfach eingeschlafen und das, was ich verpasst habe, habe ich auch nicht nachhören müssen.
Die Idee der Geschichte ist gut und wichtig. Die Umsetzung fand ich langweilig.

3 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Solange es Schmetterlinge gibt

  • Autor: Hanni Münzer
  • Sprecher: Anne Moll
  • Spieldauer: 9 Std. und 23 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 241
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 223
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 225

"Es ist einfach, in der Sonne zu tanzen. Es im Regen zu tun, das ist die Kunst." Penelope ist Grundschullehrerin und glücklich verheiratet - bis eine Tragödie ihre kleine Familie auseinanderreißt. Sie verlässt ihren Mann, bricht mit allen Freundschaften und zieht sich fast vollständig von der Außenwelt zurück. Erst Jahre später beginnt sie, sich langsam wieder ins Leben zurück zu tasten, Glück und Liebe für möglich zu halten.

  • 4 out of 5 stars
  • Nettes Hörbuch

  • Von Sibylle Klimpke Am hilfreichsten 18.08.2017

Hatte mich auf mehr gefreut

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 24.07.2017

Die Geschichte der ersten beiden Heldinnen waren intensiv geschildert, jetzt hatte ich mich auf Trudis Abenteuer in der französischen Resistance gefreut. Die Krimistory aus der Gegenwart hätte nach meinem Geschmack nicht so viel Raum gebraucht.

3 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Die Brüder

  • Die Brückenbauer 2
  • Autor: Jan Guillou
  • Sprecher: Johannes Steck
  • Spieldauer: 11 Std. und 38 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 880
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 821
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 822

Der Verrat an seinen Brüdern wiegt schwer, doch Sverre, der jüngste der drei Brückenbauer, wird ihnen nicht nach Norwegen folgen. So sehr er sich auch wünscht, am ehrgeizigsten Ingenieursprojekt des Landes mitzuwirken, die Liebe ist stärker. Sverre folgt seinem Studienkollegen Albert nach England.

  • 1 out of 5 stars
  • Enttäuschend

  • Von smith Am hilfreichsten 22.07.2016

Wirklich eher langweilig

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 07.08.2016

Genau wie meine Vorredner hatte ich mich auf die Geschichte des dritten Bruders gefreut und fand sie sehr langweilig. An einigen Stellen hatte ich mit einer spannenden Wendung gerechnet aber es passiert einfach gar nichts bis zur letzten 1,5 Stunden.
Schade.

4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Sturz der Titanen

  • Die Jahrhundert-Saga 1
  • Autor: Ken Follett
  • Sprecher: Philipp Schepmann
  • Spieldauer: 37 Std. und 4 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 8.998
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 4.944
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 4.985

Europa, 1914: Eine deutsch-österreichische Aristokratenfamilie, die durch politische Spannungen zerrissen wird. Eine Familie aus England zwischen Arbeiterschicht und Adel. Und zwei Brüder aus Russland, die in den Strudel der Revolution geraten und sich auf verschiedenen Seiten gegenüberstehen. Ken Folletts neue Trilogie spielt zwischen 1914 und 1989 und erzählt von drei Familien aus drei Ländern, deren Schicksale auf dramatische Weise miteinander verknüpft sind - und wird Geschichte schreiben!

  • 5 out of 5 stars
  • Gelungener Auftakt der neuen Trilogie von Ken Follett - 37 Stunden Hörvergnügen

  • Von Buechereule2 Am hilfreichsten 13.11.2010

Erlebbare Geschichte

Gesamt
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 04.07.2013

Kein Geschichtsunterricht an einer Schule dieser Welt kann es schaffen, so eindringlich die verschiedene Seiten der Zeit vor und während des ersten Weltkriegs zu beleuchten und im Gedächtnis zu verankern. Wenn man die künstlerische Freiheit abzieht und im Hinterkopf behält, welcher Nationalität der Autor ist, bleibt immer noch genügend geschichtliches Fachwissen, so dass ich mich frage, ob man dieses Buch, vor allem da es nun als Hörbuch verfügbar ist, nicht einfach einer Schulklasse auf einer Klassenfahrt im Bus vorspielen sollte und hinterher darüber diskutiert. Wahrscheinlich bleibt mehr hängen, als dies im klassischen Unterricht möglich ist.
Die persönlichen Einzelschicksale machen die Probleme der Menschen in dieser Zeit so fühlbar, wie es für mich keine Erzählung der Großeltern, keine Dokumentation im Fernsehen und kein Foto je geschafft hat.

  • Der liebe Gott macht blau

  • Autor: Arto Paasilinna
  • Sprecher: Jürgen von der Lippe
  • Spieldauer: 4 Std. und 51 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 426
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 320
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 321

Der liebe Gott hat die Nase gestrichen voll von den Menschen und all dem Unsinn, den sie verzapfen. Er braucht Abstand, ist schlichtweg urlaubsreif. Nur, wer soll ihn vertreten...

  • 4 out of 5 stars
  • Religion aus anderen Augen betrachtet

  • Von museion Am hilfreichsten 31.08.2010

Witzig, entspannt, unspektakulär

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 04.07.2013

Einfach ein Buch zum Durchhören und Ausspannen. Toll gelesen von einem Jürgen von der Lippe, dem man jeden Charakter sofort abnimmt und sich sogar bildlich vorstellen kann.

2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Extrem laut und unglaublich nah

  • Autor: Jonathan Safran Foer
  • Sprecher: Alexander Khuon
  • Spieldauer: 7 Std. und 33 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 504
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 326
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 326

Oskar ist neun, er ist Erfinder, Pazifist, Schmuckdesigner und Tamburinspieler - und er hat eine Menge Fragen, auf die er dringend eine Antwort braucht. Wieso gab es den Anschlag vom 11. September? Warum musste sein Vater eines der Opfer sein? Oskar läuft durch New York, immer auf der Suche nach Antworten und nach etwas, dass ihn von den vielen Gedanken in seinem Kopf ablenkt.

Safran Foer raubt mit seinem Tempo, seiner Sprachgewalt und seinem halsbrecherischen Witz dem Hörer den Atem. Und er lässt einen verstehen, dass manchmal nur Phantasie hilft, den Irrsinn der Welt zu ertragen.

  • 4 out of 5 stars
  • Toll - aber für mich zu viel

  • Von Libelle62 Am hilfreichsten 19.11.2012

Bewegend

Gesamt
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 04.07.2013

Es ist jetzt schon über 3 Monate her, dass ich das Buch gelesen habe und die Gedanken kann ich immer noch zurückrufen. Die Weltansicht der Hauptperson ist irgendwie so anders, dass man auch seine eigene Welt in Frage stellen möchte.
Schade, dass das Ende so prompt zu Ende ist. Hier hätte ich gerne noch ein bisschen in den neuen Gefühlen geschwelgt, die der Junge nun zu verarbeiten hat.