PROFIL

Hans-Peter

  • 2
  • Rezensionen
  • 8
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 4
  • Bewertungen
  • Die Tyrannei des Schmetterlings

  • Autor: Frank Schätzing
  • Sprecher: Sascha Rotermund
  • Spieldauer: 23 Std. und 52 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    3.5 out of 5 stars 3.728
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 3.558
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 3.552

Kalifornien, County Sierra, Goldgräberprovinz: Sheriff Luther Opoku hat mit Kleindelikten und illegalem Drogenanbau zu kämpfen. 300 Meilen westlich davon, im Silicon Valley, wetteifern IT Visionäre um die Erschaffung des ersten ultraintelligenten Computers mit dem Ziel, die großen Probleme der Menschheit zu lösen. Als eine Biologin in Sierra unter rätselhaften Umständen ums Leben kommt, muss Luther erkennen, dass sein verschlafenes Naturidyll längst Testgelände eigenwilliger Experimente geworden ist.

  • 3 out of 5 stars
  • Zwar interessant - doch sehr chaotisch und wirr

  • Von Ute Am hilfreichsten 29.04.2018

Was für eine Enttäuschung, Herr Schätzing

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 02.06.2018

Schade, nach dem Schwarm eine einzige Enttäuschung. Was für ein unsägliches Konglomerat aus Jurassic Park und Independance Day. Wieder rettet ein "buntes amerikanisches" Team die Welt. Endlose Bandwurmsätze reihen sich Seite um Seite aneinander; irgendwann wird einem klar, nicht so schlimm, da weitgehend inhaltslos. Das sicherlich hochinteressante Kernthema wird gelegentlich gestreift. Hier hätten die vielen Buchseiten besser genutzt werden können.
Wie in einem anderen Kommentar schon gesagt - wer es mag !

  • Ostfriesenwut

  • Ostfriesland-Reihe 9
  • Autor: Klaus-Peter Wolf
  • Sprecher: Klaus-Peter Wolf
  • Spieldauer: 16 Std. und 15 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 216
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 202
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 203

In Leer wird eine junge Frau tot aus einem Weiher gefischt. Erste Spuren führen Ann Kathrin Klaasen zum Freund der Toten. Doch merkwürdig: In der gesamten Wohnung findet sich kein einziger Hinweis auf die Identität des Mannes. Könnte es sein, dass hier einer im Verborgenen lebt und agiert? Ann Kathrin sticht mit ihren Ermittlungen in ein Wespennest und soll daraufhin zum Schweigen gebracht werden. Zudem droht ein Erpresser damit, das Trinkwasser der Region Ostfriesland zu vergiften.

  • 1 out of 5 stars
  • Schriftsteller ist das Ein, Sprecher das Andere

  • Von Hans-Peter Am hilfreichsten 18.03.2015

Schriftsteller ist das Ein, Sprecher das Andere

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 18.03.2015

Was genau hätte man an Ostfriesenwut noch verbessern können?

Bisher habe ich die Ostfriesenkrimis von Herrn Wolf gern gelesen. Die Idee, das Buch selber zu lesen, ist der absolute Flop. Gibt es hier keine Lektoren oder ähnliches ? Durch die laienhafte Art des Vorlesens habe ich völlig die Geschichte vernachlässigt. Einfach nur schrecklich, ein solches Hörbuch !!!!! Schade um jeden Cent, den ich für das Hörbuch gezahlt habe.

Hat Sie Ostfriesenwut nun im Hinblick auf andere Bücher dieses Genres beeinflusst

Ich werde zukünftig noch deutlicher auf den Sprecher achten.

Würden Sie es noch mal mit einem anderen Hörbuch mit Klaus-Peter Wolf versuchen?

Nur mit einem anderen Sprecher

Welche Szenen dieses Hörbuchs hätten Sie als Regisseur gestrichen?

Den Sprecher - der Roman ist mir vor lauter Ärger nicht im Gedächtnis geblieben.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Es steht alles im ersten Kästchen !

8 von 11 Hörern fanden diese Rezension hilfreich