PROFIL

Sabs

  • 2
  • Rezensionen
  • 16
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 25
  • Bewertungen
  • Unwiderstehlich

  • Der Aufstieg suchterzeugender Technologien und das Geschäft mit unserer Abhängigkeit
  • Autor: Adam Alter
  • Sprecher: Robert Frank
  • Spieldauer: 9 Std. und 38 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 71
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 66
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 65

Etwa die Hälfte der westlichen Bevölkerung ist nach mindestens einer Verhaltensweise süchtig. Wie unter Zwang hängen wir an unseren E-Mails, Instagram-Likes und Facebook-Posts; wir schießen uns mit Fernsehserien ins Koma, können das Online-Shoppen nicht lassen, arbeiten jedes Jahr noch ein paar Stunden länger an unseren Computern; wir starren im Schnitt drei Stunden am Tag auf unsere Smartphones. Ein Grund dafür liegt im suchterzeugenden Design dieser Technologien.

  • 5 out of 5 stars
  • Es geht nicht nur um Sucht nach neuen Medien

  • Von M. G. Am hilfreichsten 22.10.2018

Dieses Buch ist sehr unwiderstehlich!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 02.01.2019

In diesem Buch geht es nicht nur um die Süchte rund um Medien. Vielmehr bekommt man Einblick in die (menschliche) Psyche, erfährt von interessanten Experimenten und Geschichten. Ich bin so gefesselt von dem Buch, dass ich meinen Schlaftimer nachstellen muss...es ist so interessant, dass ich nicht schlafen kann :)

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Acht Wochen verrückt

  • Autor: Eva Lohmann
  • Sprecher: Eva Lohmann
  • Spieldauer: 4 Std. und 35 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 417
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 279
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 276

Mila, noch keine dreißig, ist unendlich müde und traurig. Der Job frisst sie auf und der Sinn ihres Daseins ist ihr aus dem Blick geraten. Mit Depression und Burnout wird sie in eine psychosomatische Klinik eingewiesen - und niemand, der an einen solchen Ort kommt, ist normal, oder? Aber wie verrückt ist Mila eigentlich? Und wie kann man unter solchen Umständen überhaupt den Weg zurück ins Leben finden? Die gekonnt weibliche Selbstironie und die scharfe Beobachtungsgabe der Autorin lässt den Hörer bedauern, wenn er sich der achten Woche und somit dem Ende des Hörbuchs nähert.

  • 5 out of 5 stars
  • Total real

  • Von Sabs Am hilfreichsten 15.12.2011

Total real

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 15.12.2011

Durch meine eigenen Erfahrungen einer derartigen Klinik war ich sehr neugierig, wie dies in diesem Buch dargestellt wird.
Realtitätsnah, gut erzählt und leicht verdaulich.
Wirklich gutes Buch

14 von 14 Hörern fanden diese Rezension hilfreich