PROFIL

Apfeljulchen

  • 3
  • Rezensionen
  • 2
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 5
  • Bewertungen
  • Someone New

  • Autor: Laura Kneidl
  • Sprecher: Carolin Sophie Göbel
  • Spieldauer: 14 Std. und 47 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.305
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.208
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 1.202

Als Micah auf ihren neuen Nachbarn trifft, kann sie es nicht glauben: Es ist ausgerechnet Julian, der wenige Wochen zuvor ihretwegen seinen Job verloren hat. Micah fühlt sich schrecklich, vor allem, weil Julian kühl und abweisend zu ihr ist und ihr nicht mal die Gelegenheit gibt, sich zu entschuldigen. Doch gleichzeitig fasziniert Micah seine undurchdringliche Art, und sie will ihn unbedingt näher kennenlernen. Dabei findet sie heraus, dass Julian nicht nur sie, sondern alle Menschen auf Abstand hält.

  • 5 out of 5 stars
  • Was für eine Story

  • Von DeniseM Am hilfreichsten 14.02.2019

Egozentrisch und schwer von Begriff

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.04.2019

Mir ist es ein absolutes Rätsel, wie andere Rezensenten das Hörbuch in irgendeinem Moment als spannend empfunden haben. Ohne jetzt hier den "Plot twist" zu verraten, habe ich diesen leider etwa 10 Stunden lang kommen sehen, weil es so offensichtlich war.
Dazu kommt, dass die Protagonistin leider überaus unsympathisch ist, zumindest in ihrem Verhalten in der Beziehung zu Julian. Nach drei Mal Treffen wühlt sie schon in seiner Vergangenheit und nötigt ihn dazu über etwas zu reden, wozu er offensichtlich noch nicht bereit ist. Und wenn er noch nicht darüber reden will, dann ist sie eingeschnappt und bezieht alles auf sich. Das ist ganz klar emotionale Erpressung.

Einzig und allein ihr Umgang mit ihren Eltern ist lesens-/hörenswert. In diesem Bezug ist sie echt spitze! Das Nachwort hat mir auch gefallen, wenn auch die Stunden davor wirklich hart für mich waren..

  • Episode 12: Evil Has a Name (Evil Has a Name)

  • Autor: Audible Original
  • Spieldauer: 27 Min.
  • Originalaufnahme
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 11
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 10
  • Geschichte
    5 out of 5 stars 10

The groundbreaking genealogy method reveals a single primary suspect: 72-year old, Joseph DeAngelo, living in the heart of Sacramento. The FBI and police surveil him, surreptitiously gather his DNA, arrest him, interrogate him, and then announce to the world that, after 40 years, the Golden State Killer is in custody.

  • 5 out of 5 stars
  • Unglaubliche Geschichte

  • Von Regina Büttgens Am hilfreichsten 05.03.2019

Gut gemacht!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 07.02.2019

Sehr packend und bewegend. Ich habe manchmal wie gebannt zugehört. Also Spannung aufbauen, das könnse ;)
Ich möchte mein Englisch aktiv halten und habe im Alltag sonst nicht so sehr die Gelegenheit dazu. Und auch dafür war diese Reportage perfekt.
Kann jemand denn ein ähnlich gutes Hörbuch/Reportage empfehlen?

  • Weihnachtsgans und Krippenmord - Ein kurzer Bayern-Krimi

  • Hauptkommissar Hirschberg, Sonderband
  • Autor: Jessica Müller
  • Sprecher: Sebastian Walch
  • Spieldauer: 2 Std. und 53 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 142
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 127
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 128

Glühwein, Plätzchen und ein Mord: Es weihnachtet sehr in Krindelsdorf. Ein knackig-kurzer Krimi für mordsbesinnliches Hörvergnügen zwischen Weihnachtsmarkt und Adventskaffee. Inklusive Rezepten für Jessica Müllers Lieblingsplätzchen und Tante Isobels speziellen Weihnachtsdrink! Der Lehrer Anton Bierbichler taucht nicht zur Probe des Krippenspiels der Krindelsdorfer Grundschule auf. Man findet ihn an eine Futterkrippe gefesselt - erfroren. Und das kurz vor dem Fest der Liebe! Wo Hirschberg doch schon froh ist, wenn sich Totschlag in der eigenen Verwandtschaft vermeiden lässt.

  • 2 out of 5 stars
  • Wenn man gerade nichts besseres zu hören hat...

  • Von Apfeljulchen Am hilfreichsten 25.12.2018

Wenn man gerade nichts besseres zu hören hat...

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 25.12.2018

...kann man das mal hören. Insgesamt sind aber Geschichte und Figuren sehr flach und die Sprache ist bis zum Erbrechen voll mit Floskeln. Das merkt man aber schon beim ersten Satz. Hat man sich trotzdem darauf eingelassen, wundert man sich schnell, warum die mondäne Tante Isabell so ausführlich viel Platz (=Redezeit, z.B. über Whiskey) in der Geschichte hat, wo sie offenbar außer als Auffinderin der Leiche nichts mit all dem zu tun hat. Außer der Jahreszeit ist auch nichts weihnachtliches in dem Hörbuch zu finden. Ich würde es nicht wieder kaufen.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich