PROFIL

Antonius

  • 20
  • Rezensionen
  • 36
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 22
  • Bewertungen
  • Harry Potter und der Stein der Weisen

  • Harry Potter 1
  • Autor: J.K. Rowling
  • Sprecher: Felix von Manteuffel
  • Spieldauer: 11 Std. und 2 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 3.860
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 3.588
  • Geschichte
    5 out of 5 stars 3.590

Eigentlich hatte Harry geglaubt, er sei ein ganz normaler Junge. Zumindest bis zu seinem elften Geburtstag. Da erfährt er, dass er sich an der Schule für Hexerei und Zauberei einfinden soll. Und warum? Weil Harry ein Zauberer ist. Und so wird für Harry das erste Jahr in der Schule das spannendste, aufregendste und lustigste in seinem Leben. Er stürzt von einem Abenteuer in die nächste ungeheuerliche Geschichte, muss gegen Bestien, Mitschüler und Fabelwesen kämpfen.

  • 5 out of 5 stars
  • Auftakt zur Kultreihe

  • Von Florian Am hilfreichsten 22.11.2015

2. Wahl

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 15.01.2018

Nein, ich kann mich nicht am Jubel über das erneute Einlesen der Potter-Bücher freuen.
Felix von Manteuffel liest ordentlich, aber es gelingt ihm nicht, zwischen meinen Ohren die große Leinwand mit Leben und Spannung zu erfüllen. Er liest vor - Rufus Beck spielt Ohrentheater. Und das ist es, was diese Bücher geradezu einfordern.
Darum höre ich nun weiter Beck zu und genieße seine hohe Kunst des Ohrenkinos.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Origin

  • Robert Langdon 5
  • Autor: Dan Brown
  • Sprecher: Wolfgang Pampel
  • Spieldauer: 18 Std. und 58 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 11.153
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 10.582
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 10.556

"Illuminati", "Sakrileg", "Das verlorene Symbol" und "Inferno" - vier Welterfolge, die mit "Origin" ihre spektakuläre Fortsetzung finden. Die Wege zur Erlösung sind zahlreich. Verzeihen ist nicht der einzige. Als der Milliardär und Zukunftsforscher Edmond Kirsch drei der bedeutendsten Religionsvertreter der Welt um ein Treffen bittet, sind die Kirchenmänner zunächst skeptisch. Was will ihnen der bekennende Atheist mitteilen?

  • 2 out of 5 stars
  • Ein "KI me too"

  • Von Sebastian Am hilfreichsten 12.10.2017

Ärgerlich

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.10.2017

Ärgerlich um die vertane Zeit, die ich mit dem angestrengten Hören dieser langweiligen, inhaltsleeren und vorhersehbaren Geschichte vertan habe. Immer in der Hoffnung, sie nähme doch noch an Fahrt und Spannung auf. Die unterlegte Musik versuchte verzweifelt, Geschwindigkeit zu erzeugen, aber nicht nur Harrison Fords Stimme ist in die Jahre gekommen, auch der Autor scheint gedanklich weit jenseits des Renteneintrittsalters angelangt zu sein.
Überhaupt - der Sprecher! Wenn ich ein Buch vorgelesen bekommen möchte, kann ich auch selbst laut lesen. Ich möchte es vorgetragen bekommen, ich möchte Ohrenkino! Hier wird jeder Satz einzeln gelesen, mit einem Ausrufezeichen versehen und jegliches Eintauchen in die Charaktere vermasselt. Der nervige Pseudo-englische Dialekt von Winston trägt das Seine zum verhunzten Gesamtkunstwerk bei.
Fazit: Das Hören lohnt nicht 1 Minute. Die Erkenntnis, auf die die Geschichte verschwurbelt und effektheischend zusteuert, ist so banal, dass sich jeder Schüleraufsatz komplexer und aufregender liest.
Mal schauen, was Arne Dahl neues zu bieten hat.

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Die Sirenen von Belfast

  • Sean Duffy 2
  • Autor: Adrian McKinty
  • Sprecher: Peter Lontzek
  • Spieldauer: 10 Std.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 254
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 245
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 245

Der prüfende Blick unter den Wagen gehört zu Sean Duffys Morgenritual. Im Nordirlandkonflikt stehen Autobombenanschläge auf der Tagesordnung, und als katholischer Bulle ist er die perfekte Zielscheibe der IRA. Als er und sein Kollege McCrabban auf einem verlassenen Firmengelände in Belfast einen tiefgekühlten Torso finden, ist für ihre Vorgesetzten die Sache klar: Der Konflikt hat ein weiteres Todesopfer gefordert. Wie immer glaubt Duffy nicht an einfache Lösungen und gräbt tiefer.

  • 5 out of 5 stars
  • absolut empfehlenswert

  • Von Carolina Am hilfreichsten 27.01.2017

Unglaublich gut!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 16.09.2017

Lange nicht mehr so konzentriert und begeistert gelauscht!
Der erste Band war noch ein "Warmlaufen", im zweiten sitzt jedes Wort. So muss Krimi! Spannend, temporeich und doch detailverbunden, ironisch bis sarkastisch, glaubwürdige Figuren, hervorragende Übersetzung, ebenfalls warmgelaufener Sprecher, dem man die Freude an der Arbeit anhört.
Hach - warum lädt der dritte Band nicht schneller? Ich bin süchtig nach Duffy!

  • Spurensammler

  • Mark Heckenburg 3
  • Autor: Paul Finch
  • Sprecher: Detlef Bierstedt
  • Spieldauer: 15 Std. und 51 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 790
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 754
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 753

Als einer der gefährlichsten Schwerverbrecher Englands von seinen Komplizen aus dem Hochsicherheitsgefängnis befreit wird, holt Detective Mark Heckenburgs spektakulärster Fall ihn plötzlich wieder ein. Zwei Jahre nachdem unzählige Opfer entführt und ermordet wurden, beginnt der Albtraum von Neuem. Immer mehr Menschen werden getötet. Kaltblütig, brutal, am helllichten Tag.

  • 5 out of 5 stars
  • Spannend vom ersten bis zum letzten Wort

  • Von Galja Am hilfreichsten 14.08.2017

Klischeehaft!

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 27.07.2017

Auch wenn die Heckenburg-Geschichten einigermaßen spannend sind, wenngleich höchst unglaubwürdig, so ist das "Drumherum" eher ärgerlich.
Allem voran gehört dem Übersetzer gehörig auf die Finger geklopft. Wenn ich noch einmal von "ohrenbetäubendem" Lärm hören muss, platze ich. Dinge sind immer "sündhaft" teuer und Menschen haben "Vorderarme". Schusswaffen werden grundsätzlich bei ihrer kompletten Bezeichnung genannt, was, wenn es in jedem zweiten Satz geschieht, einfach nur lächerlich klingt und den Sprachfluss hemmt. Und so weiter und so weiter. Sprachmüll!

Dennoch: ein paar Sternchen gibt's, weil die Story mich auf langer Autofahrt wach gehalten hat, ein bisschen spannend ist es ja und der Vorleser gibt sich redliche Mühe, da hab ich schon schlechtere gehört...... aber auch bessere.

  • Die achte Offenbarung

  • Autor: Karl Olsberg
  • Sprecher: Wolfgang Wagner
  • Spieldauer: 11 Std. und 58 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 490
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 453
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 449

Dem Historiker Paulus Brenner fällt ein uraltes verschlüsseltes Manuskript aus dem Besitz seiner Familie in die Hände. Doch je mehr er von dem Text dekodiert, desto rätselhafter wird der Inhalt. Denn das Buch sagt mit erstaunlicher Präzision Ereignisse voraus, die zum Zeitpunkt seiner vermuteten Entstehung noch nicht geschehen sind.

  • 4 out of 5 stars
  • Wer hat's erfunden?

  • Von Dr. Seltsam Am hilfreichsten 16.12.2013

Dan Brown kann's besser

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 04.02.2017

Nette Geschichte, leider nur mäßig spannend. Das Hörbuch reizt mich nicht, mehr von diesem Autor lesen oder hören zu wollen.
Der Sprecher hat seine Sache gut gemacht, aber auch ihm gelingt es nicht, den Hörer an die Geschichte zu fesseln.
Schade.

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Die Insel der besonderen Kinder

  • Miss Peregrine 1
  • Autor: Ransom Riggs
  • Sprecher: Simon Jäger
  • Spieldauer: 11 Std. und 8 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 6.746
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 5.058
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 5.061

Fantasie oder Wirklichkeit? Die Wahrheit über einen Mord und seltsame Kinder: Gruselige Gutenachtgeschichten oder schauerliche Realität? "Die Insel der besonderen Kinder" von Ransom Riggs wirft uns mitten hinein in die unglaublichen Erlebnisse des 15-jährigen Jacob und seines Großvaters Abraham. Was steckt wirklich hinter dieser mysteriösen Insel und den schrecklichen Monstern? Die dichte, undurchschaubare Handlung zieht den Hörer sofort in ihren Bann und hält ihn bis zum letzten Satz gefangen. Verantwortlich dafür ist neben Riggs lebendigem Erzählstil die herausragende Leistung von Sprecher Simon Jäger. Mit verschiedenen Stimmfärbungen unterstreicht er die Wesenszüge der einzelnen Charaktere perfekt und lässt so ein höchst lebendiges Bild in den Köpfen seiner Zuhörer entstehen.

  • 5 out of 5 stars
  • Märchen oder Wahrheit?

  • Von Moni Am hilfreichsten 03.02.2012

Ganz großes Ohrenkino!!!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 15.12.2016

Dieser Autor gehört meiner Meinung nach in einem Atemzug mit Rowling, Tolkien und auch Funke genannt.
Ein eigenes Universum schlägt den Hörer in seinen Bann. Die Figuren und die Welt, in der sie leben sind schlüssig und glaubhaft dargestellt - es könnte so sein.
Band zwei lädt gerade, ich kann es kaum abwarten.
Danke auch an Simon Jäger, der die große Leinwand mit seiner Stimme erzeugen kann.

Hech - wat mooi!

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Helix: Sie werden uns ersetzen

  • Autor: Marc Elsberg
  • Sprecher: Simon Jäger
  • Spieldauer: 15 Std. und 21 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 5.150
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 4.847
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 4.849

Wer den perfekten Menschen will, verliert irgendwann die Kontrolle über Gut und Böse... Der US-Außenminister stirbt bei einem Staatsbesuch in München, bei der Obduktion erscheint auf seinem Herzen ein seltsames Zeichen. In Brasilien, Tansania und Indien entdecken Mitarbeiter eines Chemiekonzerns Pflanzen und Tiere, die es eigentlich nicht geben kann. Zur gleichen Zeit wenden sich Helen und Greg an eine Kinderwunschklinik in Kalifornien.

  • 5 out of 5 stars
  • Wunderwaffe CRISPR-CAS9

  • Von Annette Am hilfreichsten 23.11.2016

Enttäuschend!

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 02.12.2016

Nach der beklemmenden Lektüre von Black Out habe ich mir voller Erwartung die Helix auf die Ohren gestülpt - und war von der ersten bis zur letzten Minute gelangweilt.
Zu weit hergeholt das Szenario, völlig übertrieben die Darstellung der "modernen Kinder", unlogische Handlungen und Reaktionen.
Schade um die vertane Zeit.
Wirkt Black Out noch immer nach und lässt mich oft nachdenken und planen, hat Helix eine einzige Wirkung: Erleichterung, den Schluss erreicht zu haben.
Der Sprecher gibt sich viel Mühe, die Charaktere unterscheidbar zu machen, aber seine Kinderstimmen, besonders die des Jungen, sind nur nervend und unangemessen.

Schade um das vertane Guthaben.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • DNA

  • Huldar & Freyja 1
  • Autor: Yrsa Sigurdardóttir
  • Sprecher: Mark Waschke
  • Spieldauer: 13 Std. und 43 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.125
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 2.010
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 2.010

Ein neues Ermittler-Duo aus Island. Er schlägt erbarmungslos zu. Wie aus dem Nichts. Zuerst trifft es eine junge Mutter nachts in ihrer Wohnung in Reykjavik. Wenig später verliert eine zweite Frau unter brutalen Umständen ihr Leben. Der erste große Fall für Kommissar Huldar. Der hat noch ein Problem: Er muss mit der Psychologin Freya zusammenarbeiten, mit der er kürzlich nach einer Kneipentour die Nacht verbracht hat - allerdings als angeblicher Zimmermann von den Westfjorden.

  • 5 out of 5 stars
  • Guter Thriller, überragend gelesen.

  • Von Nilus Am hilfreichsten 03.10.2016

Wow!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 27.10.2016

Großes Ohren-Kino! Die "Dora"-Krimis der Autorin wurden für meinen Geschmack von Band zu Band weniger spannend, vor allem verschwanden die wunderbar selbstironischen Zwischenbemerkungen der "Heldin". Schade war das.
Aber hier blitzt der sarkastische Humor der Autorin immer wieder auf, glänzend unterstützt durch den genialen Sprecher, in dessen Stimme immer ein ganz dezent amüsierter Unterton mitschwingt.
Hörgenuss pur von der ersten bis zur letzten Silbe. Schade, dass kein weiter Krimi der Autorin in Sicht ist. Los doch, weiter schreiben!!!!

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Mind Control

  • Bill Hodges Trilogie 3
  • Autor: Stephen King
  • Sprecher: David Nathan
  • Spieldauer: 13 Std. und 55 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 3.700
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 3.543
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 3.530

In Zimmer 217 ist etwas aufgewacht. Etwas Böses. Brady Hartsfield, verantwortlich für das Mercedes-Killer-Massaker, liegt seit fünf Jahren in einer Klinik für Neurotraumatologie im Wachkoma. Seinen Ärzten zufolge wird er sich nie erholen. Doch hinter dem Sabbern und In-die-Gegend-Starren ist Brady bei Bewusstsein - und er besitzt tödliche neue Kräfte, mit denen er unvorstellbares Unheil anrichten kann, ohne sein Krankenzimmer zu verlassen.

  • 5 out of 5 stars
  • Grandioses Finale

  • Von Sunsy Am hilfreichsten 23.09.2016

Schade.

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 27.09.2016

Als wirklich treuer und laaangjähriger Stephen King-Fan bin ich enttäuscht vom 3. Bill Hodges. Ein wirklicher Spannungsbogen wollte nicht entstehen, der Schluss war voraussehbar, auch das gewohnte Horror-Kribbeln, das Stephen King so meisterhaft unterschwellig zu erzeugen weiß, wollte sich partout nicht einstellen.
Aus Höflichkeit, auch dem herausragenden Sprecher gegenüber, und Treue zu meinem Lieblingsauter habe ich das Buch zuende gehört und wende mich nun hoffnungsfroh Arne Dahl zu.
Nun - man kann nicht immer Meisterwerke abliefern. Ich warte gespannt auf den nächsten SK.

3 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Zerschunden

  • True-Crime-Thriller 1
  • Autor: Michael Tsokos, Andreas Gößling
  • Sprecher: Simon Jäger
  • Spieldauer: 11 Std. und 36 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.900
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 2.757
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 2.743

Der erste Thriller von Michael Tsokos basiert - wie könnte es anders sein - auf einem authentischen Fall und echten Ermittlungen. Sein Protagonist, Rechtsmediziner Dr. Fred Abel vom BKA, bekommt es mit einem europaweit agierenden Serienmörder zu tun: Im Umkreis europäischer Flughäfen geschehen Schlag auf Schlag Morde an Frauen, die der Täter mit einer mysteriösen Parole beschriftet. Durch eine spezielle DNA-Analyse gerät der Ex-Soldat Lars Moewig in Verdacht - ausgerechnet ein alter Kumpel des Rechtsmediziners aus gemeinsamen Bundeswehrzeiten, dem Abel so brutale Verbrechen niemals zugetraut hätte.

  • 5 out of 5 stars
  • Eins der besten Hörbücher überhaupt

  • Von raphaela Am hilfreichsten 10.04.2016

Grauenhaft!

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 29.04.2016

Das war das schlechteste Hörbuch, das ich seit langem auf den Ohren hatte!
In bemühtem 3erschüler-Deutsch geschrieben, langweilt es vom ersten bis zum ...Wort (hab es mir nicht zur Gänze angetan).
Keine Spannung, keine wirkliche Handlung, die einen mitzieht - nur aneinander gereihte Ekligkeiten und Details, die man nicht wissen möchte. Herr Tsokos sollte seinem eigentlichen Beruf treu bleiben und das Schreiben denen überlassen, die es können.
Der Sprecher bemüht sich, kann die Geschichte aber nicht rausreißen.

Schade um's Guthaben!
Weiter zu Julie Zeh.

9 von 14 Hörern fanden diese Rezension hilfreich