PROFIL

Robin

  • 130
  • Rezensionen
  • 308
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 174
  • Bewertungen
  • NSA - Nationales Sicherheits-Amt

  • Autor: Andreas Eschbach
  • Sprecher: Laura Maire
  • Spieldauer: 22 Std. und 14 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 262
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 251
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 246

 Weimar 1942: Die Programmiererin Helene arbeitet im Nationalen Sicherheits-Amt und entwickelt dort Programme, mit deren Hilfe alle Bürger des Reichs überwacht werden. Erst als die Liebe ihres Lebens Fahnenflucht begeht und untertauchen muss, regen sich Zweifel in ihr. Mit ihren Versuchen, ihm zu helfen, gerät sie nicht nur in Konflikt mit dem Regime, sondern wird auch in die Machtspiele ihres Vorgesetzten Lettke verwickelt, der die perfekte Überwachungstechnik des Staates für ganz eigene Zwecke benutzt und dabei zunehmend jede Grenze überschreitet.

  • 4 out of 5 stars
  • Irgendwie schwierig

  • Von Saarpirat Am hilfreichsten 06.10.2018

Alltäglich und anschaulich

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 02.10.2018

Sicherlich gibt es viele solcher Geschichten die den Alltag in der Nazizeit schildern. Doch hier besteht halt der kleine Unterschied das es schon Computer gibt. Auch Geschichtlich versucht Herr Eschbach hier alles so zu schildern wie es wirklich war nur eben mit dem Unterschied was sich geändert hätte wenn es Computer gäbe. Das sieht man an vielen Beispielen. Anne Frank ,Sophie Scholl und nicht zuletzt Oppenheimer. Auch gerade gegen Ende zeichnet Herr Eschbach ein furchtbares Szenario. Aber ich will nicht zu viel verraten.
Hörenswert auf jeden Fall aber gerade gegen Ende uff hart.

Die Sprecherin war super. Ich hätte niemals gedacht das ich das mal sagen würde weil ich ja eher männliche Sprecher bevorzuge aber Laura Maire ist in die Top 5 meiner Lieblingssprecher aufgestiegen.

4 von 8 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Die Feuer von Anasoma (The Sorcery Ascendant Sequence 1)

  • Autor: Mitchell Hogan
  • Sprecher: Peter Lontzek
  • Spieldauer: 20 Std. und 3 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 632
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 605
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 601

Caldan ist zehn Jahre alt, als seine Eltern von den Schergen des Kaisers ermordet werden. Er selbst entkommt seinen Verfolgern und findet in einem Kloster Unterschlupf, wo er von den Brüdern in den Grundlagen der Arkanen Magie unterrichtet wird. Doch dann verletzt er Jahre später bei einer Prügelei unwillentlich einen Mitschüler und wird, mit nichts als ein paar Münzen in der Tasche, hinausgeworfen. Von nun an muss er sich alleine durchschlagen - in einer Welt, die noch immer von den Mördern seiner Eltern beherrscht wird.

  • 4 out of 5 stars
  • Solide Leistung

  • Von Arndt Am hilfreichsten 01.09.2017

Solide Fantasy mit bemühtem Sorecher

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.09.2018

Die Geschichte ist in Ordnung. Alle Komponenten die hier vorkommen haben auch andere Autoren bereits verwendet nur besser. Stellenweise gibt es auch Phasen wo man sich die Hand an die Stirn schlägt und stöhnt weil es doch arg konstruiert wirkt. Wie zb die Romanze des Hauptcharas. Ich dachte mir nur. Hoffentlich sirbt diese nervige Kuh oderso und gegen Ende wurde mein Wunsch ja fast erfüllt. Wer mir sehr gefallen hat war Amadan.(Wenn man ihn so schreibt.) Ich bin gespannt wie sich dieser Typ noch entwickelt. Der Sprecher hat mir gut gefallen. Er hat sich richtig reingehängt und das ganze deutlich aufgewertet. Seine Stimme ist zwar nicht die beste aber er hat wirklich alles gegeben. Den zweiten Teil werde ich mir wohl trotz meiner Kritik anhören. Einfach weil ich im Moment nichts besseres habe.^^

  • DOORS - Der Beginn

  • Autor: Markus Heitz, Norman Cöster
  • Sprecher: Johannes Steck, Detlef Tams, Andreas Borcherding, und andere
  • Spieldauer: 2 Std. und 14 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.771
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.680
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.675

Höre jetzt die Vorgeschichte "DOORS - Der Beginn" und bereite dich auf eine spannende Reise vor. Am Ende der Vorgeschichte wirst du vor die Wahl gestellt: drei Türen, drei Hörbücher - durch welche Tür sollen die Helden treten? Greife zu dem DOORS-Hörbuch deiner Wahl und erfahre, was hinter den Symbolen steckt.

  • 5 out of 5 stars
  • Vorfreude, Spannung, das ist wie der Vorabend vor Weihnachten

  • Von Absent Crisis Am hilfreichsten 04.09.2018

Zuerst ist man leicht überfordert...

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 09.09.2018

Weil jeder in der Gruppe mit Namen vorgestellt wird den man sich mMn nicht Merken kann. Doch mit zunehmender Hördauer gibt sich das. Super Sprecher super Autor.
Ich weiß schon welche Tür ich wählen werde. Ihr auch?

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Kleinhirn an alle

  • Die große Ottobiografie - Nach einer wahren Geschichte
  • Autor: Otto Waalkes
  • Sprecher: Otto Waalkes
  • Spieldauer: 6 Std. und 12 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 945
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 889
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 881

Otto wird rund! 70. Geburtstag am 22. Juli 2018. Darauf haben Generationen von Fans gerade noch gewartet: Otto erzählt aus den ersten 70 Jahren seines Lebens - einem märchenhaften Aufstieg vom Deichkind zum Alleinunterhalter der Nation. Seine Sketche und Figuren haben unser kollektives Gedächtnis und unseren Witzwortschatz bereichert: Harry Hirsch (übergibt sich ins Funkhaus), Robin Hood (der Stecher der Entnervten), Susi Sorglos (föhnt ihr goldenes Haar), Louis Flambée (kocht Pommes de Bordell) Peter, Paul and Mary (are planning a bank robbery), Hänsel und Gretel (verirren sich im Wald) und der "Schniedelwutz" (hat's bis in den Duden gebracht).

  • 5 out of 5 stars
  • Das bester Hörbuch seit langem

  • Von Jochen Am hilfreichsten 01.06.2018

Hörbuch mit Herz und Verstand

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 06.09.2018

Lange hatte ich dieses Hörbuch auf meiner Merkliste. Habe immer darüber hinweggewischt und etwas anderes ausgewählt weil ich mir dachte "Ach Ottos Biographie das wird doch nur so ein Klamauk. Nicht falsch verstehen. Ich mag lustige Hörbücher doch irgendwie hab ich's immer übergangen, bis gestern. Da hab ich es mir endlich geholt und eigentlich in einem Rutsch durchgehört. Das lag zum einem daran dass Otto doch sehr gut gelesen hat und zum anderen das es sehr interessant war zu hören wen er alles schon getroffen hat. Man hat auch neue Dinge erfahren. Ich wusste zb nicht das Otto einen Sohn hat und es hat mir sehr gefallen wie diffizilst Otto das Comedy Handwerk erklärt hat. Er ist einer der Idole meiner Kindheit und die Otto Kassette die ich damals hatte hab ich rauf und runter gehört. Sogar einmal Live gesehen hab ich ihn. Ein tolles Erlebnis welches ich nicht missen möchte.
Ich freue mich auf weitere 70 Jahre Comedy mit Otto und kann dieses Hörbuch nur wärmstens empfehlen.

  • Der Outsider

  • Autor: Stephen King
  • Sprecher: David Nathan
  • Spieldauer: 19 Std. und 12 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.783
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 2.659
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 2.647

Im Stadtpark von Flint City wird die geschändete Leiche eines elfjährigen Jungen gefunden. Augenzeugenberichte und Tatortspuren deuten unmissverständlich auf einen unbescholtenen Bürger: Terry Maitland, ein allseits beliebter Englischlehrer, zudem Coach der Jugendbaseballmannschaft, verheiratet, zwei kleine Töchter. Detective Ralph Anderson, dessen Sohn von Maitland trainiert wurde, ordnet eine sofortige Festnahme an, die in aller Öffentlichkeit stattfindet. Der Verdächtige kann zwar ein Alibi vorweisen, aber Anderson und der Staatsanwalt verfügen nach der Obduktion über eindeutige DNA-Beweise für das Verbrechen - ein wasserdichter Fall also?

  • 5 out of 5 stars
  • Was für ein Balanceakt - Horror-Crime

  • Von Bianca Am hilfreichsten 29.08.2018

Ein rundum gelungener King

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 30.08.2018

Ich war zuerst skeptisch weil ja dazu neigt den Gegenspieler in die Glaubensschiene zu quetschen und ihn als absolut böse darzustellen. (Wie bei ES) Doch das Ende hat mir sehr gut gefallen und war auch kaum offen. Geärgert habe ich mich ein bisschen darüber das ich die Bill Hodges Trilogie nicht vorher gehört habe. Jetzt weiß ich nämlich wer da der Täter ist und was er am Ende tut. Also für alle. Ihr solltet diese Bücher schon vorher gelesen/gehört haben. Das war auch das erste Mal bei einem King das ich den Gegenspieler verstehen könnte und sogar etwas Mitleid mit ihn hatte. Das Buch ist zwar in sich geschlossen aber eine Fortsetzung kann ich mir trotzdem durchaus vorstellen.
Was David Nathan angeht brauche ich ja wohl nicht zu erwähnen das er einfach der BESTE von allen ist.^^

13 von 16 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Odinskind - Die Rabenringe

  • Autor: Siri Pettersen
  • Sprecher: Konstantin Graudus
  • Spieldauer: 23 Std. und 8 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 279
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 266
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 264

Das große Fantasy - Epos aus Norwegen! Hirka ist in der Welt von Ym aufgewachsen. Mit fünfzehn findet sie heraus, dass sie ein Odinskind ist, ein schwanzloses Wesen aus einer anderen Welt. Verachtet, verfolgt, aussätzig. Von nun an ändert sich alles in ihrem Leben. Hirka weiß weder wer sie ist noch wohin sie gehört. Sie weiß nur, dass ihr Leben auf dem Spiel steht. Aber das ist erst der Anfang: Sie ist bei weitem nicht der einzige Fremdling, den es nach Ymsland verschlagen hat...

  • 5 out of 5 stars
  • Eine wundervolle Reise

  • Von Robin Am hilfreichsten 21.08.2018

Eine wundervolle Reise

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.08.2018

Als allererstes bin ich in der Buchhandlung auf dieses Buch aufmerksam geworden und schon da hat es mir gefallen. Doch ich wollte das Hörbuch und ich bekam es auch. und damit begann die wundervolle Reise. Konstantin Graudus war mir zwar ein Begriff. Aber bis zu diesem Hörbuch hatte ich noch nie etwas von ihm gehört. Das liegt wohl daran das dies sein erstes Fantasy Buch bei Audible ist das er liest. Und es hat mir vom ersten Augenblick an gefallen. Seine heisere Stimme ist wie die eines alten Raben und fügt sich wunderbar in die Geschichte ein. Mir war zu keinem Zeitpunkt des Buches langweilig. Die Figuren haben Tiefe und sind facettenreich. Klare Kaufempfehlung von mir.

18 von 20 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Replay

  • Das zweite Spiel
  • Autor: Ken Grimwood
  • Sprecher: Frank Schaff
  • Spieldauer: 11 Std. und 16 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 449
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 418
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 418

Wie wäre es, wenn Sie noch einmal leben könnten? Und noch einmal? Und immer wieder... Ein Traum? Oder ein Alptraum? Mit "Replay" - "Das zweite Spiel" hat Ken Grimwood einen der großen Klassiker der Science-Fiction geschrieben, ein Kultbuch, das bis heute nichts von seiner Faszination verloren hat und stets aufs Neue zahllose Leser in seinen Bann zieht.

  • 5 out of 5 stars
  • Phantastisch!

  • Von Bertikoks Am hilfreichsten 16.12.2013

Nette Geschichte mit furchtbarem Ende

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 15.07.2018

Diese Geschichte ist eine Mischung aus "Der Anschlag" von King und "Täglich grüßt das Murmeltier" Vielleicht sogar mit "Truman Show" Elementen wenn man dem Mörder glauben schenkt. Die Ideen sind alle sehr gut und ich hab mir nur immer gedacht. "Hoffentlich wird das ganze sauber aufgelöst." Doch das ist leider nicht der Fall. Über das Ende hab ich mich ziemlich geärgert. Da fehlt jeglicher Sinn. Bei TgdM war es ja so das er den Tag nur immer wieder durchleben musste weil er seine wahre Liebe finden sollte. Wieso ihm das überhaupt passiert war trat da zwar in den Hintergrund aber das hat keinen gestört weil die Geschichte in sich geschlossen war. Bei Kings Buch hat er am Ende eine (zwar unbefriedigende) aber doch akzeptable Lösung präsentiert.
Hier ist das leider überhaupt nicht so. Viele Fragen bleiben am Ende offen was sehr schade ist denn diese ganze Thematik hatte und hat auch immer noch großes Potenzial.

0 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Factfulness

  • Wie wir lernen, die Welt so zu sehen, wie sie wirklich ist
  • Autor: Hans Rosling, Anna Rosling Rönnlund, Ola Rosling
  • Sprecher: Uve Teschner
  • Spieldauer: 8 Std. und 13 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 925
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 873
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 871

Es wird alles immer schlimmer, eine schreckliche Nachricht jagt die andere: Die Reichen werden reicher, die Armen ärmer. Es gibt immer mehr Kriege, Gewaltverbrechen, Naturkatastrophen. Viele Menschen tragen solche beängstigenden Bilder im Kopf. Doch sie liegen damit grundfalsch. Unser Gehirn verführt uns zu einer dramatisierenden Weltsicht, die mitnichten der Realität entspricht, wie der geniale Statistiker und Wissenschaftler Hans Rosling erklärt. Wer das Hörbuch gehört hat, wird ein sicheres, auf Fakten basierendes Gerüst besitzen, um die Welt so zu sehen, wie sie wirklich ist.
 

  • 3 out of 5 stars
  • Als Sachbuch ganz ok, als Hörbuch für mich nicht.

  • Von Danilo Am hilfreichsten 08.08.2018

Gutes Buch aber vor allem...

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 11.07.2018

Muss ich ein Lob an das Audible Team aussprechen. Ich benutze die Audible App und hatte die PDF Datei nicht in meiner Bibliothek. Meine darauffolgende Anfrage deswegen in Audible Kundencenter wurde bereits nach ca 2 Stunden bearbeitet und alles konnte zu.meiner Zufriedenheit geklärt werden.

4 von 9 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Carags Verwandlung

  • Woodwalkers 1
  • Autor: Katja Brandis
  • Sprecher: Timo Weisschnur
  • Spieldauer: 5 Std. und 9 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 132
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 121
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 120

Auf den ersten Blick sieht Carag aus wie ein normaler Junge. Doch hinter seinen leuchtenden Augen verbirgt sich ein Geheimnis: Carag ist ein Gestaltwandler. Aufgewachsen als Berglöwe in den Wäldern lebt er erst seit Kurzem in der Menschenwelt. Das neue Leben ist für ihn so fremd wie faszinierend. Doch erst als Carag von der Clearwater High erfährt, einem Internat für Woodwalker wie ihn, verspürt er ein Gefühl von Heimat. In Holly, einem frechen Rothörnchen, und Brandon, einem schüchternen Bison, findet er Freunde.

  • 5 out of 5 stars
  • Unterhaltung, die in den Bann zieht

  • Von babsi Am hilfreichsten 24.02.2018

Fängt gut an aber...

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 04.07.2018

...die Geschichte wird relativ schnell vorhersehbar und uninteressant. Erinnert sehr an Harry Potter obwohl es hier um Gestaltwandler und nicht um Zauberer geht. Alles ist da. Das goldene Trio. Fiese Feine a la Draco Malfoy und natürlich eine Schule. Am Sprecher liegt es nicht das die Geschichte einfach keine Fahrt aufnehmen will. Der macht seinen Job gut. Vielleicht ist es auch eher ein Hörbuch für kleinere. Schade hatte auf etwas mehr Individualität gehofft.

  • Joyland

  • Autor: Stephen King
  • Sprecher: David Nathan
  • Spieldauer: 9 Std. und 4 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.721
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 1.417
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 1.402

Auf verhängnisvolle Weise kreuzen sich in einem kleinen Vergnügungspark die Wege eines untergetauchten Mörders und eines Kindes...

  • 4 out of 5 stars
  • Kein Horror-Schocker... na ein Glück auch!

  • Von kgr Am hilfreichsten 04.07.2013

Mal ein anderer King

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 01.07.2018

Ruhig und mit einem Thema welches ich eigentlich nicht ausstehen kann. Doch Herr King drückt hier wie es sonst bei so etwas der Fall ist nicht auf die Mitleids oder Tränendrüse. Grandios vorgetragen und wirklich nur mit zweimal Blut am Ende.