PROFIL

Beate D.

  • 17
  • Rezensionen
  • 37
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 23
  • Bewertungen
  • Hologrammatica

  • Autor: Tom Hillenbrand
  • Sprecher: Oliver Siebeck
  • Spieldauer: 16 Std. und 36 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.748
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 2.608
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 2.608

Ende des 21. Jahrhunderts arbeitet der Londoner Galahad Singh als Quästor. Sein Job ist es, verschwundene Personen wiederzufinden. Davon gibt es viele, denn der Klimawandel hat eine Völkerwanderung ausgelöst, neuartige Techniken wie Holonet und Mind Uploading ermöglichen es, die eigene Identität zu wechseln wie ein paar Schuhe. Singh wird beauftragt, die Computerexpertin Juliette Perotte aufzuspüren, die Verschlüsselungen für sogenannte Cogits entwickelte - digitale Gehirne.

  • 5 out of 5 stars
  • Schade, dass es schon zuende ist

  • Von Tim Am hilfreichsten 29.03.2018

Realistische Science-Fiction

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 11.04.2018

Eigentlich bin ich kein Fan von SF-Literatur. Aber dieses Hörbuch hat mich bis zum Schluss gefesselt. Das Szenario spielt nicht allzu weit in der Zukunft und zeichnet eine durchaus mögliche Entwicklung auf. Die Fragen nach der Grenze zwischen "realer" und virtueller Welt, künstlicher Intelligenz sind absolut aktuell. Zudem einige überraschende Wendungen, in denen die zutiefst menschliche Motivation des Quästors immer deutlicher wird.
Habe den Ausflug in dieses Genre keine Sekunde bereut.

  • Tyll

  • Autor: Daniel Kehlmann
  • Sprecher: Ulrich Noethen
  • Spieldauer: 11 Std. und 16 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 3.477
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 3.273
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 3.262

Tyll Ulenspiegel - Vagant und Schausteller, Entertainer und Provokateur - wird zu Beginn des 17. Jahrhunderts in einem Dorf geboren, in dem sein Vater, ein Müller, als Magier und Welterforscher schon bald mit der Kirche in Konflikt gerät. Tyll muss fliehen, die Bäckerstochter Nele begleitet ihn. Auf ihren Wegen durch das vom Dreißigjährigen Krieg verheerte Land begegnen sie vielen kleinen Leuten und einigen der sogenannten Großen: Gelehrten, Ärzten, Henkern und Jongleuren.

  • 5 out of 5 stars
  • Kein Schelmenroman

  • Von Volker Speer Am hilfreichsten 08.11.2017

Spannender Hörgenuss

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 11.04.2018

Das Spiel mit Schein und Sein, menschliche Schwächen und Abgründe, die Sinnlosigkeit und Hässlichkeit von Krieg und Gewalt...all das in einer spannenden Erzählung, in der die Zeit des Mittelalters lebendig wird. Allerdings muss man schon konzentriert zuhören, um den Überblick über die vielen Personen zu behalten.
Ulrich Noethen liest ausdrucksstark ohne zu übertreiben, sehr angenehm.

  • QualityLand

  • Dunkle Edition
  • Autor: Marc-Uwe Kling
  • Sprecher: Marc-Uwe Kling
  • Spieldauer: 8 Std. und 26 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 19.036
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 17.975
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 17.943

Willkommen in QualityLand! In der Zukunft ist alles durch Algorithmen optimiert: QualityPartner weiß, wer am besten zu dir passt. Das selbstfahrende Auto weiß, wo du hinwillst. Und wer bei TheShop angemeldet ist, bekommt alle Produkte, die er bewusst oder unbewusst haben will, automatisch zugeschickt. Kein Mensch ist mehr gezwungen, schwierige Entscheidungen zu treffen - denn in QualityLand lautet die Antwort auf alle Fragen: o.k.

  • 5 out of 5 stars
  • Genial Satirotopie

  • Von Flyboy01 Am hilfreichsten 21.02.2018

Gelungene Comedy

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 23.12.2017

Herr King ist. einer der wenigen Autoren, dessen Humor nicht platt ist. Hat großen Spaß gemacht zu zuhören. Dass das kommunistische. Känguru in Form von Pink wieder auftaucht, hat mir besonders gefallen. Einzig die. Lacher zwischen drin nerven und trübten etwas den Hörgenuss

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Golden House

  • Autor: Salman Rushdie
  • Sprecher: Simon Jäger
  • Spieldauer: 14 Std. und 32 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 368
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 351
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 352

Nero Golden kommt aus einem Land, dessen Namen er nie wieder hören wollte, seit er mit seinen drei Söhnen vor ein paar Jahren nach New York gezogen ist. Der junge Filmemacher René ist fasziniert von der Familie und gerät in ihren Bann. Er hat Zugang zu der prächtigen Welt der Goldens - und wird Zeuge davon, wie das Reich des alten Golden zerfällt. Salman Rushdie erfasst den irritierenden Zeitgeist und zeichnet mit größter Erzähllust ein genaues Bild unserer heutigen Welt.

  • 5 out of 5 stars
  • Roman und Hörbuch: Phantastisch

  • Von peterbonin Am hilfreichsten 09.12.2017

Vielschichtig

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 07.12.2017

Spannende Geschichte mit vielen Themen, vor allem der Identität. Der Sprecher passt perfekt und macht das ganze zu einem echten Hörerlebnis.

1 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Ein gutes Omen

  • Der völlig andere Hexen-Roman
  • Autor: Terry Pratchett, Neil Gaiman
  • Sprecher: Volker Niederfahrenhorst
  • Spieldauer: 15 Std. und 26 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 799
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 752
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 751

Der Antichrist ist geboren, und der finstere Engel Crowley soll ihn zum Höllenfürsten erziehen, damit er die Apokalypse heraufbeschwört. Doch Crowley bemerkt, dass sich das Kind, Warlock, mehr für seine Briefmarkensammlung und Kaugummi mit Bananengeschmack interessiert als für den Weltuntergang. Es stellt sich heraus, dass Warlock im Krankenhaus vertauscht wurde.

  • 5 out of 5 stars
  • Hörgenuss

  • Von Anolim Am hilfreichsten 03.12.2016

Rlativität von Gut und Böse

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 15.10.2017

Die Geschichte am sich fand ich nicht gerade mitreissend. Allerdings sind es viele kleine bemerkenswerte Einzelheiten, die einen mal Schmunzeln lassen und mal nachdenklich machen. Der Sprecher ist überaus vielseitig. Also im ganzen ein guter Hörgenuss.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Winklers Traum vom Wasser

  • Autor: Anthony Doerr
  • Sprecher: Frank Arnold
  • Spieldauer: 16 Std. und 31 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 159
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 155
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 155

David Winkler wächst in Anchorage, Alaska, auf, ein stiller Junge mit einer Vorliebe für Schnee und die Schönheit der Eiskristalle. Manchmal kann er Ereignisse sehen, bevor sie eintreten - ein Mann mit einer Hutschachtel wird von einem Bus angefahren werden, er wird sich in eine Frau in einem Supermarkt verlieben. Als David davon träumt, dass seine neugeborene Tochter in einer Flut ums Leben kommt, während er versucht sie zu retten, flieht er panisch aus Cleveland, wo die Familie inzwischen lebt. Kann er so den Lauf der Dinge ändern?Mittellos, allein und ohne Gewißheit, ob seine Tochter überlebt hat - der Ohio ist tatsächlich in Cleveland über die Ufer getreten.

  • 5 out of 5 stars
  • Stroh zu Gold spinnen

  • Von Udolix Am hilfreichsten 20.02.2017

Berührend

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 02.09.2017

Sehr lang, teilweise traurig bis an die Schmerzgrenze und trotz der Länge nie langweilig. Mit viel Tiefgang. Die Begegnung von Vater und Tochter am Ende etwas zu klischeehaft. Ansonsten
aber absolut empfehlenswert!

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Hundert Jahre Einsamkeit

  • Autor: Gabriel García Márquez
  • Sprecher: Ulrich Noethen
  • Spieldauer: 16 Std. und 49 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 447
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 412
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 406

Mit seinem Roman "Hundert Jahre Einsamkeit" gelang Gabriel García Márquez 1967 der Durchbruch als Schriftsteller. Dieser moderne Klassiker der Weltliteratur erzählt die Geschichte vom Aufstieg und Niedergang der Familie Buendía und des von ihr gegründeten Dorfes Macondo, das zunächst wie das Paradies erscheint. Abgeschnitten vom Rest der Welt durch Sümpfe, Urwald und eine undurchdringliche Sierra, ist es der Ort, an dem sich alle Träume, Alpträume und Entdeckungen des Menschen noch einmal zu wiederholen scheinen.

  • 5 out of 5 stars
  • Fantastische Familiensaga

  • Von Beate D. Am hilfreichsten 21.07.2017

Fantastische Familiensaga

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.07.2017

Obwohl es wenig "Action" in dem Hörbuch gibt, war es keine Sekunde langweilig. Es ist bildgewaltig. Wie gut die Übersetzung ist, kann ich nicht beurteilen, da ich leider kein Spanisch kann. Aber Beschreibungen wie: "die schleichende Schönheit einer Wasserschlange" lassen sehr viel Raum für Phantasie. Wer sich für das Wesen der Zeit interessiert, dem sei dieses Buch absolut empfohlen. Der Sprecher ist top. Ruhig, ohne sich in den Vordergrund zu spielen.

28 von 28 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Des Teufels Gebetbuch

  • Autor: Markus Heitz
  • Sprecher: Uve Teschner
  • Spieldauer: 18 Std. und 16 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 5.702
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 5.424
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 5.414

Jeder kennt sie, ob Poker, Mau-Mau, Bridge, Skat, ob Wilder Westen, ob James Bond, ob im Kinderzimmer: Spielkarten. In "Das Gebetbuch des Teufels" geht es um ein ganz besonderes, uraltes Kartenspiel, bei dem bestimmte Kartenfolgen unheimliche Dinge auslösen können. Dieses Deck wurde mehrmals verändert, restauriert, die Grundsubstanz ist jedoch erhalten geblieben. Aber: Das Kartenspiel wurde über die ganze Welt verteilt.

  • 5 out of 5 stars
  • Kartenspiele, Fantasy, History, - der neue Heitz

  • Von Asaviel Am hilfreichsten 06.04.2017

Genialer Plott, aber mit Längen..

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 10.06.2017

Welchen drei Worte würden für Sie Des Teufels Gebetbuch treffend charakterisieren?

Mystik, Blut, Besessenheit

Welches andere Buch würden Sie mit Des Teufels Gebetbuch vergleichen? Warum?

Mit "Faust". In beiden Fällen bebfreit sich die Hauptfigur letztendlich von einem "Bann" einer fixen Idee

Hat Ihnen Uve Teschner an der Geschichte etwas vermittelt, was Sie vielleicht beim Selberlesen gar nicht bemerkt hätten?

Herr Teschner liest absolut genial und vielstimmig. Vor allem der Akzent der Russen hat mir gut gefallen

Gab es im Hörbuch einen Moment, der Sie ganz besonders berührt hat?

Die Geschichte von Sebastian Kirchner und seiner Frau, sie sind die eigentlichen tragischen Helden der Geschichte

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Die Idee zu diesem Buch ist absolut genial. Die Umsetzung hat allerdings deutliche Längen. Zwischenduch waren es für meinen Geschmack etwas zu viele Tote und das viel Blut. Am Anfang sind die diversen Handlungsstränge und Zeitsprünge etwas verwirrend, da muss man sich schon echt konzentrieren. Nach "Area" (was ich absolut genial fand) war dies mein zweites Buch von Heitz und bin etwas ernüchtert.

  • Die Stadt der tausend Treppen

  • Die göttlichen Städte 1
  • Autor: Robert Jackson Bennett
  • Sprecher: Peter Weiß
  • Spieldauer: 21 Std. und 30 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 78
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 74
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 74

Einst besaß die Stadt Bulikov die Gunst der Götter - bis diese vernichtet wurden. Die göttlichen Wunder und Schreine sind zerschlagen oder einfach verschwunden. Tausende Treppen führen ins Nichts - ein Mahnmal vergangener Größe. Offiziell ist die junge Shara Thivani Nachwuchsdiplomatin, doch hinter der Fassade verbirgt sich eine Meisterspionin - nach Bulikov geschickt, um einen Mörder zu fassen. Bald beginnt sie zu ahnen, dass es um viel mehr geht und die Götter nicht so tot sind, wie es heißt.

  • 5 out of 5 stars
  • Und es beginnt mit "Wer tötete Efrem Pangyui?"

  • Von tulitikkuja Am hilfreichsten 22.07.2017

Phantastische Geschichte

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 06.05.2017

Spannend mit vielen ungewöhnlichen Charakteren. Trotz des Phantasy Stoffs mit sehr realen Themen. Sowohl der Inhalt, als auch der Sprecher sorgen für echtem hörgenuss!

3 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Traumnovelle
    
    
        Autor:
        












    





    





    
        
            
            
                
            
        
        Arthur Schnitzler
    
    


    
    
        Sprecher:
        












    





    





    
        
            
            
                
            
        
        David Nathan
    
    


    
    Spieldauer: 3 Std. und 27 Min.
    1.912 Bewertungen
    Gesamt 3,6
  • Traumnovelle

  • Autor: Arthur Schnitzler
  • Sprecher: David Nathan
  • Spieldauer: 3 Std. und 27 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    3.5 out of 5 stars 1.912
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.653
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 1.660

Arthur Schnitzler schildert auf außergewöhnliche Weise die stark erotisch bestimmten Erlebnisse des Paares Fridolin und Albertine. Zwischen den Zeiten und ihren Moralbegriffen, zwischen Bewusstem und Unbewusstem, zwischen Wirklichkeit und Phantasie - schwebt dieses unvergleichliche erzählerische Kunstwerk. Es lädt, reich an faszinierenden und beklemmenden Bildern, zu vielfältiger Analyse ein und entzieht sich doch der Analyse; es ist unausdeutbar, unerschöpflich: eine Ehegeschichte dem Hauptthema nach, also die Geschichte einer Ehekrise. Nur führt Brüchigkeit hier nicht zum Bruch, sondern beinahe überraschend zu Selbstreinigung, Heimkehr und Morgenhelle.

  • 3 out of 5 stars
  • Elitäre Verbalerotik aus einer anderen Zeit

  • Von BikerJoe Am hilfreichsten 20.06.2017

Spannemde Wndungen

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 29.04.2017

Eine Beziehungsgeschichte mit philosophisch - psychologischem Tiefgang. Was ist Wirklichkeit und was Traum, bzw wie wirklich ist ein Traum...
Die Story erinnert an ?Als Nietzsche weinte".
Dem Sprecher kann man sehr gut zuhören.