PROFIL

Simone

  • 14
  • Rezensionen
  • 26
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 52
  • Bewertungen

Interessante Geschichte im 2. WK

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 15.10.2017

Die lebensbedrohliche Umgebung im 2. WK wird aus Kindersicht beschrieben, was sehr bedrückend wirkt. Das blinde Mädchen findet sich dank ihrem sehr besorgten und umsichtigen Vater zurecht. Die Passagen in denen beschrieben wird, was sie erlebt, wie sie die Dinge wahrnimmt, sind sehr einfühlsam und berührend.
Alles in allem eine schöne aber traurige Geschichte über zwei Kinder, welche aus ganz unterschiedlichen Situationen in die Kriegswirrnisse hinein gezogen werden und deren Schicksal sich am Ende kreuzt.

Italienische Gesellschaftsstudie im 20.Jh.

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 15.10.2017

Im Gegensatz zur deutschen Version ist diese hier ein Hör-Genuss. Anna Bonaiuto liest gut verständlich, sie trifft einen angenehmen Ton und interpretiert auch die Passagen im neapolitanischen Dialekt toll. Die Neapolitanische Saga hat sich mir erst auf Italienisch offenbart. Das Nord-Süd-Gefälle, die sexualisierte Gesellschaft, die Problematik der Frauen wird sehr gut beschrieben. Sehr interessant für Italien-Interessierte.

1 Person fand das hilfreich

Flache Story, besser für sehr junges Publikum

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 15.10.2017

Nach Baba Dunja von Alina Bronsky, eines meiner absoluten Lieblingshörbücher, ist dieses Hörbuch eine Enttäuschung. Vielleicht auch, weil ich viel mehr erwartet hatte.... Ich mag Geschichten aus Kinder- und Jugendperspektive durchaus, aber diese hier ist nicht sehr spannend, da die Story trotz ungewöhnlichem Plot doch zu durchschaubar ist. Schade. Ich fragte mich zeitweise, ob eine andere Leserin der Geschichte mehr Tiefe hätte verleihen können (sie liest langweilig), aber ich glaube nicht wesentlich. Kann ich nicht weiter empfehlen.

3 Leute fanden das hilfreich

Interessante Gesellschaftsstudie

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 15.10.2017

Ich habe die ersten beiden Teile auf deutsch gehört und mich sehr über die vielen Fehler geärgert, welche die Interpretin bei der italienischen Aussprache macht (ich würde Frau Mattes dringend empfehlen, die Aussprache der italienischen Ausdrücke und Namen besser zu recherchieren! Peinlich, wie schlecht vorbereitet sie ist...). Ich bin dann auf Italienisch umgestiegen, was ein Glück war. Endlich hat sich mir die Tiefe der Geschichte erschlossen.
Fazit: auf deutsch kein gutes Hörbuch; auf italienisch gelesen von Anna Bonaiuto ein Genuss!!

Jedes Wort eine Perle

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 18.09.2017

Eines meiner allerliebsten Hörbücher. Geschichte und Sprecherin verschmelzen und wachsen gemeinsam über sich hinaus in eine weitere Dimension. Emotional, witzig, nie sentimental, rauhUmwerfend!

Wahrheit ist immer subjektiv

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 28.06.2017

Würden Sie Unterleuten noch mal anhören? Warum?

Es ist ein gutes Hörbuch, aber ich würde es nicht noch einmal hören, weil es sooo viele andere Hörbücher gibt, die mich ebenso reizen. Aber ich empfehle es sehr gerne weiter.

Welches andere Buch würden Sie mit Unterleuten vergleichen? Warum?

Mir kommt gerade kein ähnliches Buch in den Sinn.

Welche Szene hat Ihnen am besten gefallen?

Da hat es verschiedene, die mir sehr gefallen! Ich finde es super, wie die Autorin die verschiedenen Wahrheiten gegenüberstellt. Sie beschreibt sehr gut, wie das so mit Konflikten in kleinen Gemeinschaften abläuft. Jeder und jede hat da halt seine/ihre Sicht und denkt, sie sei das einzig Wahre. Komische Gerüchte werden dann schnell zu fürchterlichen (Fake-)Facts, welche über andere Menschen unhinterfragt verbreitet werden.... Und wenn das dann im grösseren Ganzen eben auch nicht so klappt mit dem Frieden, ist das doch gar nicht so verwunderlich. Oder?

Hätten Sie das Hörbuch am liebsten in einem Rutsch durchgehört?

Ja, durchaus.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Witzig-tragische Dorfposse, mit unerwartet gruseligem Ende ;)

Aufruf zum Handeln!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 23.05.2017

Welchen drei Worte würden für Sie Die Geschichte der Bienen treffend charakterisieren?

Untergang der Demokratie
zerstörte Natur
ungewisse Zukunft

Welche Figur hat Ihnen am besten gefallen? Warum?

Die Bienen. Sehr interessante, leider immer noch unterschätzte Tiere.

Welche Szene hat Ihnen am besten gefallen?

Besonders die Zukunftsvision ist beklemmend... Kommt es wirklich soweit? Ich habe nochmals eine zusätzliche Motivationsspritze erhalten, meinen Garten naturfreundlich zu gestalten. Einheimische Pflanzen, kein Gift, nicht all zu ordentlich, Nistmöglichkeiten für Wildbienen. Ausserdem habe ich ein BEEHOME besorgt, um den Kindern die Bedeutung der Bienen noch anschaulicher und begreiflicher zu machen.

Hätten Sie das Hörbuch am liebsten in einem Rutsch durchgehört?

ja, gerne. Geht aber nicht, als Mutter unmöglich.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Ein Augenöffner für alle, ausser für jene, die es schon begriffen haben, dass wir ohne eine intakte Natur untergehen werden. Die Bienen sind ein ausgezeichneter Indikator dafür, wie es uns auf unserem Planeten geht!

16 Leute fanden das hilfreich

Literarischer Leckerbissen

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 23.05.2017

Was hat Ihnen am allerbesten an Suleika öffnet die Augen gefallen?

Die Autorin ist eine Künstlerin der Worte. Die Beschreibungen der Menschen, der Situationen, der Handlungen sind berührend, aber nie kitschig.

Was mochten Sie an der Handlung am liebsten?

Ich fand es sehr spannend, wie sich die Beziehung zwischen Suleika und Ignatow über die Jahre entwickelte. Die ganzen Widersprüche, Spannungen in der absolut lebensfeindlichen Umgebung sind fast körperlich wahrnehmbar.

Welche Figur hat Frank Arnold Ihrer Meinung nach am besten interpretiert?

Das kann ich nicht beantworten. Das Ganze stimmt für mich.

Gab es im Hörbuch einen Moment, der Sie ganz besonders berührt hat?

Das Ende ist für mich als Mutter kaum aus zu halten. Sehr traurig, aber letztendlich ist es wahr: die Kinder gehören uns nicht, es ist richtig, dass sie eines Tages ihr eigenes Leben in die Hand nehmen. Nur ist es natürlich in der Situation von Suleika ein Abschied, der absoluter nicht sein kann (ausser der Tod).

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Das Buch schildert ungeschönt die Vernichtung von ganzen Menschengruppen, dem Vorgehen in Konzentrationslagern der Nazis nicht unähnlich. Immer wieder unglaublich, grauenhaft, zu erfahren, was Menschen anderen Menschen antun. Warum nur???
Das Buch hat meinen Horizont erweitert. Ein Tip für alle, die sich für Geschichte und menschliche Schicksale interessieren.

3 Leute fanden das hilfreich

Das Dschungelbuch Titelbild

Sprecher mit tierisch guten Fähigkeiten

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 12.05.2017

Würden Sie dieses Hörbuch einem Freund empfehlen? Wenn ja, was würden Sie ihm dazu sagen?

Wer das Dschungelbuch von Disney mag, mag das Original vermutlich auch.

Wie haben Sie auf das Ende des Hörbuchs reagiert? (ohne dabei natürlich zu viel zu verraten!)

Überrascht, weil die viel bekanntere Version von Disney eine doch sehr abgeänderte Version darstellt.

Welche Figur hat Stefan Kaminski Ihrer Meinung nach am besten interpretiert?

Alle Tiere sind fantastisch interpretiert. Unglaublich, was Kaminski mit seiner Stimme alles hervorzaubert. Ein Vokal-Konsonanten-Akrobat!

Wenn Sie dieses Hörbuch verfilmen könnten wie würde der Slogan dazu lauten?

Die Regeln des Dschungels

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Ein Buch für Kinder und Erwachsene. Unterhaltsam, herzerwärmend, tierisch gut.

Grosses Fragezeichen!

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 25.04.2017

Was genau hat Sie an Solange du bleibst (Julia & Jeremy 2) enttäuscht?

Die Geschichte bleibt auch im zweiten Teil nicht nachvollziehbar. Wie auch im ersten Teil schwülstige Beschreibungen von Liebe, Enttäuschung, Hochgefühl, Trauer etc. Man kann den Plot als das Gegenteil von geistreich beschreiben. Die religiösen Passagen sind kaum aus zu halten. Der Autorin fehlt eine philosophische, sich selbst und das Leben kritisch spiegelnde Komponente. Ich mag den Bierernst nicht, gerade wenn die Dialoge einen auf lustig machen wollen. Grauenhaft.

Was hat Sie am meisten an Jessica Winters Geschichte enttäuscht?

Für mich sind diese beiden Bücher etwas, was ich normalerweise nicht lese/höre. Wie ich darauf gekommen bin, weiss ich gar nicht mehr. Jedenfalls werde ich Bücher von Jessica Winter nicht mehr kaufen. Das ist einfach nix für mich. Langweilig, uninteressant, uninspirierend, bemühend.

Wen hätten Sie anstatt Marie Bierstedt and Elmar Börger als Erzähler vorgeschlagen?

Niemanden.

Welche Figur würden Sie in Solange du bleibst (Julia & Jeremy 2) weglassen?

Die ganze Geschichte geht nicht auf. Dafür ist nicht eine einzelne Figur verantwortlich.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Wer den ersten Band "Bis du wieder atmen kannst" gelesen hat und ihn, wie ich, schlecht gefunden hat, kann den zweiten Band getrost weg lassen. Die Geschichte wird nicht besser. Und ohne den ersten Band ist der zweite ohnehin nutzlos.