PROFIL

Mark

  • 9
  • Rezensionen
  • 14
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 26
  • Bewertungen

Endzeit wie sie sein soll

Gesamt
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 13.05.2013

Eine interessante Zukunftsvision mit spannender Story und Charakteren zum gernhaben. Sogar der Antagonist erscheint an einigen Stellen sympathisch. Gut gelesen.

Unterhaltung für Zwischendurch

Gesamt
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.11.2012

Eine unterhaltsame Geschichte mit interessanter Idee. Die Charaktere wirken etwas stereotyp. Die Motive des Antagonisten bleiben leider weitgehend im Dunkeln, was der Geschichte an Spannung nimmt. Der Sprecher ist okay, reißt mich aber nicht vom Hocker.

Zu viel Glaube

Gesamt
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 29.06.2012

Spannend erzählte Geschichte, die leider für meinen Geschmack zu viel mit Gottgläubigkeit zu tun hat.

Quest Titelbild

Sehr unterhaltsam

Gesamt
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.06.2012

Spannende Geschichte in einem interessanten Setting. Die Story endet etwas unschlüssig, was zwar gut passt, aber ein wenig enttäuscht. Guter Sprecher.

Gewohnt gut

Gesamt
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 06.05.2012

Wie von Martinez gewohnt ein sehr witziger Roman. Die Handlung haut nicht vom Hocker, was aber problemlos durch die sehr interessante Welt und die Erzählperspektive ausgeglichen wird.

Alterra 1: Die Gemeinschaft der Drei Titelbild

Nicht so toll

Gesamt
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 06.05.2012

Ein an sich interessantes Szenario, das sich aber zu undefiniert entfaltet. Handlung und Charaktere sind nicht besonders kreativ oder gut ausgearbeitet.

Realistsich, aber nicht sehr schwugvoll

Gesamt
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.05.2012

Typisches Zombieapokalypseszenario realistisch dargestellt. Trotz Tagebucherzählweise kann man in heiklen Situationen mitfiebern. Die Handlung ist wenig zeilgerichtet, wodurch der Geschichte Schwung verloren geht. Eventuell entfaltet sich das Ganze noch in den folgenden Teilen, aber der erste Teil regt nicht unbedingt zum Weiterhören an.

Mitreißend auch ohne große Überaschungen

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.05.2012

Eine spannende, gut erzählte Geschichte, die in den Bann zieht. Die Auflösung wird recht früh klar und dann kommen keine überaschenden Wendungen mehr. Das macht allerdings gar nichts, da auch so genug Herausforderungen für die Protagonisten zu meistern bleiben. Solider Sprecher.

Spannend, aber nichts für Ungeduldige

Gesamt
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.05.2012

Eine spannende Geschichte in einem sehr interessanten Universum und realistischen Charakteren. Die Geschichte entwicklet sich langsam, also nichts für Ungeduldige. Trotzdem oder gerade deshalb wird es sehr spannend und treibt zum Weiterhören. Die Auflösung ist zwar so monumental wie zuvor angedeutet, schafft es in der Darstellung aber leider nicht so richtig mitzureißen. (Daher nur 4 Sterne.)

Der gute englische Sprecher gibt jedem Charakter eine individuelle Stimme. Aufgrund der überzeugend gesprochenen Akzente jedoch für nicht Muttersprachler zuerst gewöhnungsbedürftig.