PROFIL

daisy

Berlin
  • 9
  • Rezensionen
  • 12
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 221
  • Bewertungen
  • Das Geheimnis des alten Bahnhofs

  • Autor: Mathias Christiansen
  • Sprecher: Falk Werner
  • Spieldauer: 3 Std. und 30 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 5
  • Sprecher
    3 out of 5 stars 4
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 4

Florian Felsenstein lebt mit seinem Vater, einem Kriminalschriftsteller, am Stadtrand von Berlin. Natürlich hat er großes Interesse an Rätseln und Geheimnissen. Die dörfliche Ruhe wird eines Tages erschüttert, als Unbekannte das Haus von Oma Senftleben leerräumen. Schon wenig später schlagen die Einbrecher erneut zu: Sie stehlen das teure Auto von Herrn Jakusch und versetzen langsam aber sicher die Einwohner des Ortes gehörig in Angst und Schrecken.

  • 1 out of 5 stars
  • Unerträglicher Leser

  • Von daisy Am hilfreichsten 29.04.2018

Unerträglicher Leser

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 29.04.2018

Was genau hat Sie an Das Geheimnis des alten Bahnhofs enttäuscht?

Vor allem die schlechte Lesung, die von der Geschichte ablenkt. Die Geschichte selbst - zugegeben nur 45min ausgehalten - ist nichts besonderes. Tausendmal lieber Rico und Oskar hören, anstatt diesen langweiligen Abklatsch mit flachen Charakteren.

Wen hätten Sie anstatt Falk Werner als Erzähler vorgeschlagen?

Völlig egal - hauptsache nicht diesen Erzähler. Er betont nicht nur falsch, sondern verändert die Stimme unpassend - eine Frau bekommt die gleiche Quietschstimme wie der Papagei und die kleine Schwester, andere Figuren klingen einfach dumm.

  • Als der Weihnachtsmann vom Himmel fiel

  • Autor: Cornelia Funke
  • Sprecher: Karl Menrad
  • Spieldauer: 2 Std. und 51 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 150
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 111
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 110

Niklas Julebukk ist der echte Weihnachtsmann. Leider hat der Weihnachtsrat ihm Berufsverbot erteilt...

  • 4 out of 5 stars
  • Wunderschöne Geschichte, aber:

  • Von daisy Am hilfreichsten 19.12.2015

Wunderschöne Geschichte, aber:

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 19.12.2015

Gibt es irgendetwas, das Sie an diesem Hörbuch ändern würden?

Grundsätzlich fände ich eine Neueinlesung wunderbar. Rainer Strecker und die Autorin selbst lesen die Geschichten von Cornelia Funke so wunderbar vor.

Welches andere Buch würden Sie mit Als der Weihnachtsmann vom Himmel fiel vergleichen? Warum?

Wie bei "Potilla" gibt es auch hier wieder ein Kind, das in die Rolle des Helden schlüpft. Auch in dieser Geschichte hat das Kind ein etwas schwieriges Familienumfeld, findet aber magische Freunde, die das Kind so lieb haben, wie es einfach ist.

Wie hat der Erzähler das Buch beeinflusst?

Der Erzähler hat leider einen - für mein Empfinden - sehr unangenehmen Dialekt, der einfach nicht zur Geschichte passen will.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt 1-3

  • Autor: Boy Lornsen
  • Sprecher: Dietmar Bär
  • Spieldauer: 7 Std. und 32 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 196
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 175
  • Geschichte
    5 out of 5 stars 176

Was fliegt wie ein Flugzeug, schwimmt im Wasser wie ein Schiff und hupt wie ein Auto? Genau, es ist das Fliewatüüt! Erfinder Tobbi und Erbauer Robbi machen sich mit diesem vielseitigen und wunderbaren Fahrzeug auf eine abenteuerliche Reise.

  • 5 out of 5 stars
  • Wir lieben es

  • Von das_hier_bin_ich Am hilfreichsten 15.03.2014

Wunderschöner Klassiker

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 28.11.2015

Auch für Erwachsene immer wieder schön! Robbi und Tobbi erleben die spannendsten Abenteuer! Der Sprecher haucht den Figuren auf liebevolle Weise Leben ein.

  • Monster 1983 - Tag 1

  • Monster 1983, 1.1
  • Autor: Ivar Leon Menger
  • Sprecher: David Nathan, Luise Helm, Benjamin Völz, und andere
  • Spieldauer: 1 Std. und 2 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 2.211
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 2.061
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 2.056

Oregon, Sommer 1983 - eine Serie mysteriöser Todesfälle rüttelt das kleine Küstenstädtchen Harmony Bay aus seinem friedlichen Schlaf. Und Sheriff Cody, den es nach dem Tod seiner Frau dorthin verschlagen hat, wird bereits kurz nach seiner Ankunft zur Pflicht gerufen, denn es geschehen merkwürdige Dinge: Ein Gefangenentransport zerschellt an einer Klippe - die beiden Fahrer liegen tot im Führerhaus, von dem Gefangenen fehlt jede Spur. Ein Mann, der vorgibt, von der Regierung zu sein, übernimmt den Fall. Gleichzeitig klopft ein mysteriöser Fremder an die Türen der Einwohner und verteilt Kugelschreiber. Und als Doc Schulz zwei weitere Todesfälle untersucht, macht er eine schreckliche Entdeckung. Bald wird klar: Hinter der idyllischen Fassade der kleinen Stadt - lauert etwas Böses...

  • 4 out of 5 stars
  • Retro Grusel-Spaß mit offenen Fragen

  • Von papercuts1 Am hilfreichsten 12.06.2016

Sehr interessant

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 07.11.2015

Für den ersten Teil auf jeden Fall super spannend - freue mich auf die Fortsetzung!

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Bibbi Bokkens magische Welt

  • Autor: Jostein Gaarder, Klaus Hagerup
  • Sprecher: Beate Himmelstoß, Philipp Schepmann
  • Spieldauer: 3 Std. und 28 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 15
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 7
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 7

Ein Brief mit einer mysteriösen Nachricht, eine unheimliche Frau, die überall auftaucht, und ein Buch, das noch nicht geschrieben wurde, bringen Berits und Nils Fantasie ganz schön auf Touren. Gibt es da einen Zusammenhang? Oder ist alles nur Zufall?

  • 4 out of 5 stars
  • Nun ja...

  • Von Schneewittchen Am hilfreichsten 06.07.2018

Eine magische Welt für Kinder und Erwachsene

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 04.10.2013

Diese sehr ruhig und trotzdem spannend vorgelesene Geschichte gehört zu diesen Hörbüchern, die man an Regentagen am Kamin genießen sollte. Niemand ist zu alt, um sich von den Entdeckungen, die Nils und Berit machen, mitreißen zu lassen.
Eines meiner Lieblingshörbücher und definitiv empfehlenswert!

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Der Märchenerzähler

  • Autor: Antonia Michaelis
  • Sprecher: Ulrike C. Tscharre
  • Spieldauer: 7 Std. und 11 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 95
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 63
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 64

Geliebter Mörder? Abel Tannatek ist ein Außenseiter, ein Schulschwänzer und Drogendealer. Wider besseres Wissen verliebt Anna sich in ihn...

  • 3 out of 5 stars
  • Nichts für zarte Gemüter

  • Von PiMi - "pimisbuecher.wordpress.com" Am hilfreichsten 15.12.2012

Hörbuch leider nicht so gelungen

Gesamt
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 27.02.2013

Ich muss leider sagen, dass das Hörbuch nicht so gelungen ist. Die Geschichte an sich ist natürlich wirklich gut, ein spannder Thriller für Jugendliche. Aber hier habe ich die drei Punkte wirklich gnädig vergeben. Denn die Sprecherin hat hier wohl eine depressive Phase gehabt. Das ist der erste Punkt, den ich abgezogen habe. Sie hat alles gleich betont, so als hätte sie während dem Lesen Bauchschmerzen oder so gehabt oder jedenfalls keine Lust, dieses Hörbuch aufzunehmen. Vielleicht dachten sie und der Regisseur auch, dass es passt. Aber es passt bei 70% der Spielzeit einfach überhaupt nicht. Ich habe die Figuren vor mir gesehen - mit Tränen in den Augen, in jeder Situation, ob sie sich ernst unterhalten, normal unterhalten, einen Witz machen, jemanden bedrohen, eine Geschichte erzählen, ... Wirklich schade. Sie liest ja nicht wirklich schlecht, das will ich damit nicht sagen. Es ist einfach unglaublich unpassend melancholisch - auch, wenn die Geschichte selbst in vielen Momenten eine nidergeschlagene Stimmung verbreitet, aber das bedeutet ja nicht, dass alle Menschen um sie herum die ganze Zeit nidergeschlagen sind. Es hätte gepasst, wenn die Gedanken der Hauptperson so betont geworden wären, oder eben die ernsten Gespräche. Aber doch bitte nicht sieben Stunden am Stück der gleiche Ton... Kann sein, dass es anderen damit anders geht, aber ich habe mich an vielen Stellen, die sooo offensichtlich ganz ganz anders beton hätten werden müssen, die nächsten fünf Sätze darüber geärgert und diese dann fast verpasst. Die Tonlage der Sprecherin hätte nichtmal bei Anne Franks Tagebuch gepasst, denn selbst dort gibt es heitere Momente, die auch so beschrieben werden und einfach nicht mit Schmollmund gelesen werden sollten.
Der zweite Punkt, den ich abziehe ist wegen der Musik. SIE IST FURCHTBAR! Ungefähr alle zwei bis fünf Minuten wird Musik eingespielt. Aber nicht zusammen passende, oder eine bestimmte, extra für das Hörbuch, sondern hier mal ein bisschen Jazz, hier Klaviergeklimper, hier Gitarrengezupfe, hier ruhig, hier schnell, hier Elektrogitarre...?! Selbst, wenn es zur "Szene" passt, mal etwas ruhiges und mal etwas hektisches zu spielen, passt die Musik an sich einfach nicht zusammen und ist viel zu laut. Man muss die ganze Zeit den Ton runter drehen und wenn wieder gesprochen wird wieder lauter drehen, da die Sprecherin dann wieder zu leise ist. Also wirklich - die Musik nervt einfach und ich wünschte, man könnte sie irgendwie raus schneiden... :-(
Auch wenn ich eigentlich nur positive Rezensionen machen möchte, ich kann das Hörbuch leider nicht wirklich empfehlen, es sei denn, man will sofort und auf der Stelle die Geschichte (die wie gesagt gut ist) kennen und hat keine Lust sich das Buch zu besorgen. Aber genau das ist hier wirklich sinnvoller.

3 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Willkommen in Professor Graghuls geheimer Monsterschule

  • Autor: Christian Loeffelbein
  • Sprecher: Martin Baltscheit
  • Spieldauer: 2 Std. und 30 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 3
  • Sprecher
    3 out of 5 stars 1
  • Geschichte
    5 out of 5 stars 1

Die Zwillinge Lukas und Lena verschlägt es nach dem Verschwinden ihrer Eltern zu ihrem Onkel, Professor Gregorius Graghul...

  • 5 out of 5 stars
  • Freundliche, abgedrehte Monster

  • Von daisy Am hilfreichsten 26.02.2013

Freundliche, abgedrehte Monster

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.02.2013

Dieses Hörbuch ist eine große Freude für Jung und Alt :) jedenfalls war das unsere Erfahrung, denn wir haben es in einer Gruppe im Alter von 10 bis 22 gehört und auch der "Eltern-Gruppe", im Alter von 40 bis 50, hat es gut gefallen ;) genug Spannung, Humor und ausgezeichnete Vortragskunst. Die Monster-Dialekte waren so übertrieben, wie man sich die Monster vorgestellt hat :)
Viel Spaß beim Hören!

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Lilli und Flosse

  • Autor: Cornelia Funke
  • Sprecher: Cornelia Funke
  • Spieldauer: 59 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 27
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 15
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 15

Frech, schlau und kein bisschen ängstlich sind Nixenkinder, vor allem wenn sie klein sind. Das gilt auch für die 8-jährige Lilli und ihren besten Freund Flosse. Oder besser gesagt: Es galt solange, bis die beiden beim Schatzsuche-Spielen dem U-Boot Seeteufel begegnen...

  • 5 out of 5 stars
  • Geheimnisvolle Unterwasserwelt

  • Von daisy Am hilfreichsten 26.02.2013

Geheimnisvolle Unterwasserwelt

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.02.2013

Liebevoll ausgearbeitete Kurzgeschichte von Cornelia Funke über die zwei Nixen Lilli und Flosse, die plötzlich vom großen Seeteufel bedroht werden, dem U-Boot der Aquarienliebhaber und Fischsammler Herr und Frau Schnorchel.
Schön für Zwischendurch, zum Einschlafen oder auch zum Trösten. Meine Altersempfehlung wäre ab 5, 6 Jahren und besonders für kleine Fantasie Geschichten Fans. Und für große, die sich gerne ab und zu wieder klein fühlen :)

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Potilla und der Mützendieb

  • Autor: Cornelia Funke
  • Sprecher: Cornelia Funke
  • Spieldauer: 2 Std. und 48 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 112
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 83
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 82

Arthur traut seinen Augen nicht! In dem schmutzigen Bündel, das er gefunden hat, steckt eine Feenkönigin...

  • 5 out of 5 stars
  • wunderbar!

  • Von daisy Am hilfreichsten 25.02.2013

wunderbar!

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 25.02.2013

Ich liebe die Geschichten von Cornelia Funke. Und die Geschichten, die sie selbst eingelesen hat, sind als Hörbücher dadurch Gold wert. Natürlich ist sie keine gelernte Schauspielerin, aber das stört mich überhaupt nicht. Denn wer kennt die Figuren in einer Geschichte besser, als die Autorin? Sie weiß besser, als jeder andere, wie welcher Satz und welche Stimme klingen muss. Potilla kannte ich noch nicht und bei Kindergeschichten ist es manchmal etwas schwierig, sie differenziert zu beurteilen, ohne zu vergessen, dass die Geschichte ja vorwiegend für Kinder sein soll. Aber hier konnte ich wieder in die fantastische Träume versinken, in die uns die Geschichten von Cornelia Funke führen. Zum Inhalt kann man im Internet genug lesen, außerdem geht es hier ja nur um die Meinung zum Hörbuch und ich möchte vor allem nicht, dass sich andere Kunden davon abschrecken lassen, dass Cornelia Funke selbst vorliest. Es ist perfekt so. Perfekt für Kinder, perfekt für Jugendliche und für alle junggebliebenen Erwachsenen :)
Viel Spaß damit!

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich