PROFIL

Erika

  • 153
  • Rezensionen
  • 167
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 165
  • Bewertungen

Ein Alptraum in Person

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 06.07.2020

Es ist immer wieder interessant, wenn ein Insider auspackt. Anonymus beschreibt den jetzigen Präsidenten der USA und seine Handlungsweisen bzw. seine unüberlegten Handlungen/Äußerungen. Trump - über alles erhaben - benötigt keine Belehrungen, er weiß alles und viel besser als andere, wie er immer wieder betont. Dass Finnland nicht zu Russland gehört, dass er nicht weiß was es mit Pearl Harbour auf sich hat, sind zwei Beispiele für seine Unwissenheit.
Aufschlussreiches Buch, gut gesprochen, lesens-/hörenswert.

Verwirrende Namen

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 06.07.2020

Im baskische Vitoria rätseln die Menschen über den Autor des aufsehenerregenden historischen Romans »Die Herren der Zeit«. Als jedoch eine Serie von Morden nach mittelalterlichen Ritualen erfolgen, ist es an der Zeit für Inspector Ayala, der Sache auf den Grund zu gehen, denn die Morde erfolgten, wie in dem Roman beschrieben. Ayala muss herausfinden, wer der Autor des Romans ist.
Für meinen Geschmack etwas langatmig und die spanischen Namen sind teilweise verwirrend.
Sehr gut gesprochen von Uve Teschner.

Verwirrende spanische Namen - gewöhnungsbedürftig

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.06.2020

In Vitoria, einem Ort im Baskenland, kommt es zu einer Reihe von Morden, nach mittelalterischen Ritualen.
Inspektor Ayala muss feststellen, dass die Verbrechen alle in dem geheimnisvollen Roman »Die Herren der Zeit« beschrieben sind, dessen Autor jedoch ein Geheimnis ist. Sogar mit der eigenen Vergangenheit des Inspektors scheint das Epos zusammenzuhängen. Ein höchst gefährlicher Fall, nicht nur für den Ermittler, sondern auch für seine junge Familie.
Interessant an diesem Roman sind auch die „Ausflüge“ in das Mittelalter.
Wie immer super gesprochen von Uve Teschner.

Ein interessanter "Halbkrimi"

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 11.05.2020

Passagiere an Bord des Wasserbootes, dessen Ziel Amerika ist. Darunter u.a. ein jüdischer Wissenschaftler, ein Juwelendieb, ein erzkonservativer Lord mit seiner Familie, ein Agent in geheimer Mission, ein Schuhfabrikant, der hinter dem Rücken seiner Schwester intigriert und ohne ihr Eingeständnis die Firma verkaufen will, und ein Fabrikant, der seine Frau von ihrem Lover zurückgewinnen will.
Die Schicksale aller werden in unterhaltsamer und teilweise amüsanter Weise dargestellt.
Ende gut, alles gut.
Gut gesprochen von Udo Schenk.

Zauberhaft

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 11.05.2020

Ein zauberhafter Roman, der die Geschichte eines Mädchens beschreibt, die in den Sümpfen lebt. Schon in jungen Kindesjahren wird sie von ihrer Mutter, den Geschwistern und letztendlich dem Vater verlassen und kämpft sich durch ihr Leben. Die Bewohner des in der Nähe liegenden Ortes sind voller Voreingenommenheit und Feindlichkeit gegenüber dem Mädchen, die jedoch ungeahnte Talente in sich birgt.
Einfach wundervoll!
Super gesprochen von Luise Helm.

Spannend bis zuletzt

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 30.04.2020

Das Schicksal von Annabel, deren Mann angeblich bei einem Flugzeugabsturz ums Leben kommt und die sich daraus entwickelnden anderen Schicksale sind packend erzählt.
Hier wird in gelungener Romanform Geldwäsche, Geldgier, Verschleierungstaktik, Macht und die ganze schmutzige Art und Weise, die so manches Bankgeschäft mit sich bringt, dargestellt. Erschreckend! Ein Roman, der einem zu denken gibt.
Sehr zu empfehlen.
Ein Lob an die Sprecherin Vanida Karun.

So könnte es tatsächlich sein, oder?

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.04.2020

Ein recht amüsantes Werk von Alec Baldwin und Kurt Andersen. "Ich verspreche, dass alles in diesem Buch zu einhundert Prozent wahr ist. Alles davon. Manche behaupten schon, es könnte vielleicht das wahrste Buch sein, das je geschrieben wurde...." Allein dieser Satz beweist schon, dass Lachen angesagt ist.
Hervorragend gesprochen von Omid-Paul Eftekhari.

Auch Saga 3 spannend bis zuletzt

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 14.04.2020

Selbst der dritte Teil der Jahrhundert-Saga ist interessant und spannend wie seine beiden vorhergegangenen Teile. Familiengeschichten mit Weltgeschehen zu der damaligen Zeit in einem wundervollen Roman zusammengebracht. Bravo!
Sehr gut gelesen von Philipp Schepmann.

Wundervolle Familiensaga

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 14.04.2020

Die Jahrhundert-Saga 2 ist - wie schon die erste und auch die dritte - ein hervorragender Roman, der das Schicksal einiger Familien und das damalige Weltgeschehen aufzeigt ohne langweilig zu werden. Hervorragend zu Papier gebracht, ein echter Ken Follet. Man kann gar nicht abwarten um zu erfahren, wie es den einzelnen Personen der Handlungen ergeht.
Gut gelesen von Johannes Steck.

Spannend bis zu letzt

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 14.04.2020

Ein paar Tage den Fluss entlang paddeln, in der Wildnis am Lagerfeuer sitzen, nur auf sich gestellt, so wollten 2 Freunde einen Kurzurlaub genießen. Dass es jedoch ganz anders kam, erwartete keiner von ihnen. Aus dem entspannenden Urlaub wurde ein Kampf ums Überleben.
Sehr spannender Roman und vorzüglich vom Meister der Vorleser, Uve Teschner, gelesen.
Sehr Empfehlenswert!