PROFIL

barbarafi

Essen, Deutschland
  • 82
  • Rezensionen
  • 798
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 146
  • Bewertungen
  • Liebe findet uns

  • Autor: J. P. Monninger
  • Sprecher: Christiane Marx
  • Spieldauer: 10 Std. und 26 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 59
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 55
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 57

Mit ihren beiden besten Freundinnen fährt Heather nach ihrem College-Abschluss von Paris nach Amsterdam, sie ist vertieft in Hemingway und dann taucht Jack auf. Der Moment, in dem Heather und Jack sich begegnen, ist magisch. Der charmante junge Mann aus Vermont ist genau wie Heather durch Europa unterwegs. Er folgt einer Reiseroute seines Großvaters, die in einem Tagebuch dokumentiert ist. Die Wochen werden zur schönsten Zeit in Heathers Leben.

  • 4 out of 5 stars
  • wunderschön traurige Geschichte

  • Von Pegasus Am hilfreichsten 14.09.2017

Die gute Sprecherin rettet die Geschichte nicht.

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 03.08.2017

Das ist so ein Buch, bei dem ich am Ende denke: Zeitverschwendung!

Die Liebesgeschichte der beiden ist eher langweilig - und von den angeblich so großen Gefühlen bekomme ich nicht viel mit!
Es hat mich nicht berührt - und ihre Liebe war für mich einfach nicht glaubhaft dargestellt.

Endgültig verliert die Geschichte mit dem Verschwinden von Jack - ich kann hier nichts weiter schreiben ohne zu spoilern.

Aber alles in allem - eine verdammt schlechte Entscheidung, dieses Buch zu hören!

2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Sternschnuppensommer

  • Autor: Christine Vogeley
  • Sprecher: Christiane Marx
  • Spieldauer: 11 Std. und 7 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 203
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 188
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 187

Kunstlehrerin Claire hat die Nase voll von ihrem Alltag und eine mittelschwere Sinnkrise... Da kommt die Einladung ihrer alten Malerfreundin gerade recht, den Sommer mit ihr in Frankreich zu verbringen. Dort warten ein Haus, herrliche Natur und fast nur liebenswerte Menschen - bis auf jenen rätselhaften Tierarzt, der nur Hunde an sich heranzulassen scheint. Ehe Claire es sich versieht, befindet sie sich in Gefühlswirren, gegen die ihr Bonner Alltagschaos ein Klacks ist.

  • 3 out of 5 stars
  • War mal was anderes.

  • Von Michaela Milsmann Am hilfreichsten 04.07.2016

Bezaubernd..

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 07.07.2016

.. mehr gibt es dazu auch fast gar nicht zu sagen - ein wirklich bezaubernde Geschichte .
Viel Spaß damit!

0 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Rock Kiss - Ich berausche mich an dir

  • Rock Kiss 2
  • Autor: Nalini Singh
  • Sprecher: Lisa Stark
  • Spieldauer: 11 Std. und 25 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 315
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 296
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 297

Charlotte Baird will in ihrem Job vor allem eins: unsichtbar bleiben. Doch bei Gabriel Bishop, ihrem neuen attraktiven Chef, will ihr dies nicht gelingen. Nach seiner Karriere als Rugby-Spieler leitet er sein Plattenlabel mit einer Entschlossenheit und Präsenz, die er auch von seinen Mitarbeitern erwartet. Aber als er Charlotte in sein Büro zitiert, um ihre Zukunftspläne zu besprechen, hat er mehr als nur ihre Karriere im Kopf.

  • 5 out of 5 stars
  • nun ja

  • Von Heike Am hilfreichsten 25.06.2016

ich hab es nicht ertragen

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 06.07.2016

Hach ja - ich hab ja nichts gegen leichte Hörbuch-Kost - aber dieses Buch ist unfassbar schlecht.
Eine Platitüde nach der anderen - und als es zu den Erotikszenen kam, musste ich ausschalten. Das war WIRKLICH schlecht!
Zierliche kleine Frau, die sich hinter zu großer strenger Kleidung und Brille versteckt und sich nicht traut ein Wort zu sagen bekommt einen neuen Chef.
Dieser ist ein Ex-Profisportler, sehr berühmt und erfolgreich. Jetzt super mega erfolgreicher Manager. Geht nur mit den tollsten Models aus, ist natürlich (!) groß - TOTAL muskulös und unverschämt reich...
Und steht natürlich auf sie und schaut hinter ihre Fassade"

Das war alles so überzogen, dass es einfach nur noch langweilig war. Mein schlechtester Kauf dieses Jahr - und ich glaube mich zu erinnern, dass der erste Roman aus dieser Reihe auch gar nicht meins war.
Merke: In Zukunft nicht mehr!
Die Sprecherin war aber sehr ok!!!

5 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Helenas Geheimnis

  • Autor: Lucinda Riley
  • Sprecher: Simone Kabst
  • Spieldauer: 15 Std. und 35 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 941
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 867
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 862

Viele Jahre sind vergangen, seit Helena Beaumont als junge Frau einen wunderbaren Sommer auf Zypern verbracht und dort ihre erste große Liebe erlebt hat. Nun kehrt sie zurück in das schöne alte Haus, um dort mit ihrer Familie die Ferien zu verbringen. Unbeschwerte Tage sollen es werden, verträumte Stunden am Meer und lange Nächte auf der Terrasse, doch schon bei ihrer Ankunft empfindet Helena ein vages Unbehagen. Sie allein weiß, dass die Idylle bedroht ist - denn es gibt Ereignisse in ihrer Vergangenheit, die sie ihrem Mann und ihren Kindern stets eisern verschwiegen hat. Als sie dann plötzlich ihrer Jugendliebe gegenübersteht, ahnt sie, dass dies erst der Anfang einer harten Bewährungsprobe für sie alle ist.

  • 2 out of 5 stars
  • Schade wenn zu viel geschrieben wird...

  • Von helmut Am hilfreichsten 18.03.2016

langweilig

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 20.04.2016

Vorab: Ich liebe eigentlich Lucinda Riley Romane - dieser ist jedoch wirklich wirklich schlecht! Helena ist in ihrer "hach ich bin so lieb und nett zu jedem"- Art wirklich unerträglich.

Ein klarer Ausrutscher ihrer Schreibkunst - vermutlich trägt die Sprecherin auch noch zu diesem Eindruck bei, weil sie Helena auch sprachlich immer wie einen Engel erscheinen lässt...

Nee.. lohnte sich nicht!

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Das Evangelium des Blutes

  • Erin Granger 1
  • Autor: James Rollins, Rebecca Cantrell
  • Sprecher: Gordon Piedesack
  • Spieldauer: 18 Std. und 37 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 616
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 581
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 575

Ein Erdbeben in Israel fordert Hunderte von Menschenleben - und ermöglicht den Zugang zu einem bislang unbekannten unterirdischen Tempel, der den mumifizierten Körper eines gekreuzigten Mädchens enthält. Im Sarkophag der Toten macht Archäologin Erin Granger eine brisante Entdeckung: ein Buch, geschrieben von Jesus eigener Hand, das ungeahnte Gefahren birgt und alles infrage stellt, was die Menschheit zu wissen glaubte. Erins Feinde schrecken vor nichts zurück, und eine gnadenlose Jagd nach dem Manuskript beginnt...

  • 2 out of 5 stars
  • Vampirstory ohne Vorwarnung

  • Von Birgit Am hilfreichsten 05.09.2014

nun - Vampire sind ja gerade in

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 09.09.2014

Aus meiner Sicht das bisher schlechteste James Rollins Buch.
Langweilig, vorhersehbar - und Vampire - nun, davon gibt es in der Literatur zur Zeit ja wirklich genug, so dass er nicht auch noch auf diesen Zug hätte aufspringen müssen.
ich hab mich durch das Buch durchgequält. Nenene.... das kann der James besser!

3 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Sommer im Herzen

  • Autor: Mary Kay Andrews
  • Sprecher: Rike Schmid
  • Spieldauer: 17 Std. und 39 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 278
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 248
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 249

Gerade noch war das Leben von Lifestyle-Bloggerin Grace perfekt. Bis sie ihren Mann mit einer anderen erwischt und vor lauter Wut sein Luxuscabrio im Pool versenkt. Das Gericht verdonnert sie zum Besuch einer Gruppentherapie. Glücklicherweise sind die anderen vier Teilnehmer genauso entsetzt von ihrer Therapeutin wie Grace, so dass sie beschließen, ihre eigene Gruppensitzung abzuhalten - jeden Mittwochabend in der Strandbar "The Sandbox".

  • 4 out of 5 stars
  • Ein nettes Hörbuch, aber...

  • Von Meike Am hilfreichsten 03.06.2014

selten so etwas schlechtes gehört

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 19.08.2014

Oh - ich muss meine Überschrift korrigieren - die Sprecherin war sehr gut - und sie kann ja nunmal wirklich nichts für diese grottenschlechte Geschichte.

Eine Aneinanderreihung an gemeinen, fiesen Dingen, die zukünftige Exeheleute sich antun - vermutlich nur um einen künstlichen Spannungsbogen zu erzeugen, der dann in einem dümmlichen und seichten Happy End mündet.
Ich sage "vermutlich" weil ich nach 4 Stunden endgültig genervt aufgegeben habe.

Herrje - hier wurde die Fiktion wirklich arg strapaziert.

Ich bin echt nur genervt, immer wenn ich das Buch gehört hatte, bekam ich schlechte Laune.

Wann der Sommer aus dem Titel in die Herzen kommt, kann ich nur ahnen...

  • Inferno

  • Robert Langdon 4
  • Autor: Dan Brown
  • Sprecher: Wolfgang Pampel
  • Spieldauer: 16 Std. und 51 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 8.170
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 6.157
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 6.144

Dan Brown ist zurück - und mit ihm sein Held Robert Langdon, der schon mit "Illuminati", "Sakrileg" und "Das verlorene Symbol" Millionen begeisterte und mit kontroversen Themen global für Schlagzeilen gesorgt hat. Das weltweite Erscheinen des neuen Thrillers "Inferno" markiert Robert Langdons Rückkehr nach Europa. Der Symbolforscher aus Harvard wird in Italien mit Geheimnissen, Rätseln und einer Verschwörung konfrontiert, die ihre Wurzeln in einem der berühmtesten und dunkelsten Meisterwerke der Literatur haben: Dantes "Göttlicher Komödie". Und je intensiver Robert Langdon die immer gefährlicher werdende Spur verfolgt, umso deutlicher zeichnet sich die bedrohliche Erkenntnis ab, was Dantes Werk für die Gegenwart und Zukunft bereithält

  • 3 out of 5 stars
  • übliche Schnitzeljagd mit permanenten Monologen

  • Von Taufik Am hilfreichsten 22.05.2013

nette Unterhaltung

Gesamt
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 31.05.2013

Dan Brown tat gut daran den Schauplatz seines Romans wieder nach Europa zu verlegen. Das ist einfach glaubwürdiger als sein Schauplatz im letzten Buch!

Die Faszination, die die ersten Dan Brwon Bücher hatten schwindet langsam - aber das ist wohl ganz natürlich, weil man seinen Stil mittlerweile kennt. Mir hat der Roman aber trotzdem recht gut gefallen und ich fand ihn spannend und unterhaltsam - auch wenn das Geschehen ziemlich vorhersehbar war.

Bestimmte Entwicklungen im Buch haben mich nicht nur nicht überrscht - nein - ich habe sie sogar erwartet.
Mir gefällt es, dass Robert Langdon kein Superheld ist - er ist zwar jemand mit ner Menge Verstand und Wissen - aber nunmal kein ausgebildeter Elitesoldat sondern Geisteswissenschaftler. Das macht ihn als Protagonisten noch erträglich :-).

Also - Schauplätze des Buches sind charmant gewählt und machen Lust auf Vor-Ort-Inaugenscheinnahme. Buch ist kurzweilig und spannend. Der Sprecher machte die ersten Stunden das Zuhören etwas schwer - aber dann hat sich das Ohr irgendwann daran gewöhnt.

Herr Brown - Sie haben eine deutliche Steigerung zu Ihrem letzten Buch hingelegt (was aber nicht schwer ist) und mich gut unterhalten. Insofern - Job erfüllt :-).

1 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Eins. Zwei... Eins. Zwei. Drei. Vier... Sex Sells!

  • Autor: Georg Vetten
  • Sprecher: Michael Hansonis
  • Spieldauer: 11 Std. und 7 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    3 out of 5 stars 75
  • Sprecher
    3 out of 5 stars 8
  • Geschichte
    2.5 out of 5 stars 7

Vom Freak, der mit seiner Band in verdreckten Proberäumen verbringt, zum Macher und Strippenzieher in der Entertainmentindustrie...

  • 5 out of 5 stars
  • 11 Stunden Spannung!

  • Von mvaillant72 Am hilfreichsten 14.07.2011

herrliche Unterhaltung

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 25.01.2012

Dieses Buch hat sicher keinen Anspruch Weltliteratur zu sein - muss es aber auch nicht um Spaß zu bereiten.
Aber es ist eine wirklich amüsante Story über Teilabschnitte eines Lebens.
Erst die wilden 20er - dann die gesetzteren, aber nicht zwingend weniger wilden 40er.
Wie auch Propaganda ist das Buch ein typisches Männerbuch - mir als Frau hat es aber auch außerordentlich gut gefallen und ich habe mich prächtig amüsiert.
Zumal ich in der gleichen Zeit in dem Alter war, wie der Protagonist :-), Songs, Kleidung, Benehmen usw waren mir alle wohlbekannt und insofern war es noch lustiger.
Aber dieses Buch hat mir deutlich besser als Propaganda gefallen, und das war schon amüsant.

Also - für kurzweilige Stunden ohne Nachdenken PERFEKT geeignet.

  • Nachtprinzessin

  • Autor: Sabine Thiesler
  • Sprecher: Sabine Thiesler
  • Spieldauer: 15 Std. und 24 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 240
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 127
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 129

Die Nachtprinzessin ist erfolgreich im Beruf, lebt unauffällig und wohlsituiert in der Villa ihrer Mutter und hat ein attraktives, sympathisches Äußeres...

  • 5 out of 5 stars
  • spannend und voller Stimmung

  • Von Myriam Gelderblom Am hilfreichsten 11.12.2011

unfuckingfassbar gut

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 19.01.2012

*puh* ich habe schon lange nicht mehr so ein gutes HB gehört (und ich höre 4 im Monat!!).
Meine Güte - Matthias (die Hauptsperson) ist so unfassbar genial beschrieben in seinem Selbstverständnis der Tollste zu sein, in seinen wirklich kranken und schrägen Vorlieben.
Ich finde die Geschichte so fesselnd, dass ich das HB gar nicht mehr gestoppt habe.
Da hat Sabine Thiesler, die ja schon vorher bewiesen hat, dass sie es drauf hat, wirklich noch einmal richtig einen drauf gesetzt.
Bin immernoch ganz gefangen von diesem Buch.

Durchweg spannend!

6 von 8 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Noch nicht mal alleinerziehend

  • Autor: Dunja M. Pechner
  • Sprecher: Carolin Kebekus
  • Spieldauer: 5 Std. und 19 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    3.5 out of 5 stars 69
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 38
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 38

Ja, es gibt sie tatsächlich: Frauen, die keine Kinder wollen. Und Nora ist eine davon. Bei ihr klafft weder eine Lücke, noch tickt da eine biologische Uhr...

  • 3 out of 5 stars
  • Zum Glück nicht alleinerziehend!

  • Von buchsaiten Am hilfreichsten 18.06.2011

halb gut, halb schlecht

Gesamt
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 15.09.2011

Das Buch fing an und es tröpfelte so leicht und seicht vor sich hin. . Geschichten von Freundinnen und Familie mit Kindern häuften sich aber dann dermaßen, dass ich langsam genervt war, denn DAS hatte ich mir nicht vorgestellt. Die Protagonistin selber wurde eigentlich immer nur im Zusammenspiel mit Familien, Müttern und Kindern dargestellt - fast nie außerhalb dieses Zusammenhangs. Das fand ich dann schade.
Aber so ab Mitte des Buches veränderte die Story sich dann und wurde richtig gut. Anders als eine Vorrezensentin empfand ich das Ende nicht als Baukasten, sondern als den rettenden Richtungswechsel der Story, der teilweise sogar fast ein wenig tiefsinnig war.
Keine Sorge - das Ende werde ich nicht verraten - aber es hat mich wieder mit dem Buch versöhnt.