PROFIL

Billy

  • 41
  • Rezensionen
  • 31
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 177
  • Bewertungen
  • The Hillside

  • (Warmer Collection)
  • Autor: Jane Smiley
  • Sprecher: Bahni Turpin
  • Spieldauer: 40 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    1 out of 5 stars 1
  • Sprecher
    3 out of 5 stars 1
  • Geschichte
    1 out of 5 stars 1

Now the Congress of Animals is in control, unforgiving, and debating the fate of the planet’s most reviled species. The popular ruling: Exterminate humankind without exception. But a curious mare, coming of age, is making a case for a seemingly gentle person she longs to save - a wish for mercy that could once again unbalance the new and righteous nature of the world.

  • 1 out of 5 stars
  • Enttäuschend

  • Von Billy Am hilfreichsten 18.11.2018

Enttäuschend

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 18.11.2018

Ich habe mir alle sechs Geschichten dieser Reihe gekauft aufgrund einer positiven Besprechung in der NYT. Hat sich aber herausgestellt, dass sie ziemlich langweilig sind. Da können auch die guten Sprecher nichts reißen.

  • Juwelen im Morast der Langeweile (Original Podcast)

  • Autor: Oliver Polak, Micky Beisenherz
  • Sprecher: Oliver Polak, Micky Beisenherz
  • Spieldauer: 12 Std.
  • Originalaufnahme
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 115
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 113
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 111

Die Welt ist zu schnell, zu kaputt und zu kompliziert. In den kalten Wirbelstürmen des Zeitgeists braucht es Menschen, an denen wir uns festhalten können: Oliver Polak und Micky Beisenherz. Ihren neuen Podcast gibt's jetzt immer am Freitag. Anflüge von Melancholie, brüderlicher Introspektion und wahrhaftiger Momentaufnahmen im Morast der Langeweile - dem Lieblingspullover unter den Podcasts.

  • 5 out of 5 stars
  • Kurzweilig und ungeskriptet gut

  • Von *\H/* Am hilfreichsten 18.02.2018

Die offene Hose unter den Podcasts

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 25.09.2018

Der Audible Podcast Juwelen im Morast der Langeweile ist nicht der Lieblingspullover unter den Podcasts, sondern die offene Hose. Und das ist nicht despektierlich gemeint. Monatelang habe ich einen Bogen um diese Sendung gemacht. 'Wieder so ein Laberpodcast', dachte ich. Und natürlich ist es ein Laberpodcast. Ich weiß auch nicht, warum ich mir gerade alle 48 verpassten Folgen hintereinander anhöre. Und zwar von vorne nach hinten: Kleine und große Aufreger des Weltgeschehens im Allgemeinen und aus dem Leben von Oliver Polak und Micky Beisenherz im Besonderen, als rückwärts laufendes Daumenkino für die Ohren. Unbedingt empfehlenswert.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Born of Darkness

  • Midnight Breed Hunter Legacy Series, Book 1
  • Autor: Lara Adrian
  • Sprecher: Roger Wayne
  • Spieldauer: 6 Std. und 39 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 2
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 1
  • Geschichte
    5 out of 5 stars 1

As a former assassin in the Hunter program, Asher is one of a small group of Gen One Breed vampires who survived the horrors of a madman's laboratory and the cruelty of the training that made him one of the most lethal beings in existence. Now, 20 years after his escape from those hellish origins, Asher is a loner whose heart is as cold as his skills are merciless. But when he thwarts a killing under way in the middle of the desert outside Las Vegas, Asher meets a beautiful woman who draws him into a deadly game against powerful enemies 

  • 5 out of 5 stars
  • Erfrischend neu

  • Von Billy Am hilfreichsten 02.07.2018

Erfrischend neu

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 02.07.2018

Toll, toll, toll! Erfrischend neu. Mit diesem Spin-off der Breed Serie hat Lara Adrian das richtige Gespür bewiesen. Und: Die Hauptperson des nächsten Buches ist schon drin. Ebenso wird die Geschichte von Scythe (Midnight Breed Novelle 7) gestreift. Hoffentlich ist Roger Wayne beim nächsten Band wieder als Sprecher mit dabei!
Am liebsten würde ich die gesamte Midnight Breed Serie von ihm neu vertonen lassen.

The Masterpiece Titelbild
  • The Masterpiece

  • Autor: Francine Rivers
  • Sprecher: Susan Bennett
  • Spieldauer: 15 Std. und 54 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 8
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 8
  • Geschichte
    5 out of 5 stars 8

A successful LA artist, Roman Velasco appears to have everything he could possibly want - money, women, fame. Only Grace Moore, his reluctant, newly hired personal assistant, knows how little he truly has. The demons of Roman's past seem to echo through the halls of his empty mansion and out across his breathtaking Topanga Canyon view. But Grace doesn't know how her boss secretly wrestles with those demons: by tagging buildings as the Bird, a notorious but unidentified graffiti artist - an alter ego that could destroy his career and land him in prison.

  • 5 out of 5 stars
  • neues Lieblingsbuch (new favorite)

  • Von Angelika Franke Am hilfreichsten 11.05.2018

Christliche Erweckungsliteratur

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.03.2018

Ich war schon zu weit fortgeschritten mit diesem Hörbuch, als ich realisierte, dass es sich um evangelikale Erweckungsliteratur handelt. Himmel und Hölle, romantische Liebe ohne S.. vor der Ehe, Gott sieht alles, weiß alles und nur Jesus kann dich retten. - Halleluja! Darunter macht die Autorin es nicht. Nun ja, ich habe mich dann einfach auf die Liebesgeschichte konzentriert, die wirklich schön ist, und von einer erstklassigen Sprecherin gemeistert wird. Natürlich mit Happy End. Der Epilog trieft vor Kitsch. Typisch amerikanisch eben!

  • Nobody Walks

  • Autor: Mick Herron
  • Sprecher: Seán Barrett
  • Spieldauer: 6 Std. und 52 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 4
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 4
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 4

Tom Bettany is working at a meat processing plant in France when he gets a voicemail telling him that his estranged 26-year-old son is dead. Liam Bettany fell from his London balcony, where he was smoking dope. Now, for the first time since he cut all ties years ago, Bettany returns home, to find out the truth about his son's death. But more than a few people are interested to hear Bettany is back in town. He might have thought he'd left it all behind when he first skipped town, but nobody really just walks away.

  • 4 out of 5 stars
  • Zum Ende hin von fünf auf vier Sterne gefallen

  • Von Billy Am hilfreichsten 24.01.2018

Zum Ende hin von fünf auf vier Sterne gefallen

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 24.01.2018

In einer direkten, unsentimentalen Sprache entwickelt der Autor eine spannende, vorwärtstreibende Geschichte, in der sich persönliche Konflikte und eine kriminelle Verschwörung im Herzen Londons miteinander verweben und Fragen nach Schuld und Schicksal aufwerfen.
Vor dem Hintergrund von Mick Herrons Agentenserien steht 'Nobody Walks' für sich selbst - auch wenn das Ende anderes vermuten lässt. Daher hier nur vier Sterne.

Mit seiner markant männlichen Stimme kreiert der Sprecher einen absolut authentischen Protagonisten. Mit dem Buch 'The Son' von Jo Nesbo hat sich Seán Barrett bereits in meinen persönlichen Hörbuchsprecher-Olymp gelesen.
Leider hatte ich bei 'Nobody Walks' den Eindruck, dass er hier etwas nachlässig geworden ist. Manches Wort wird verschluckt oder undeutlich ausgesprochen.

Unterm Strich trotz des unbefriedigenden Endes ein empfehlenswertes Buch!

  • Last Year

  • Autor: Robert Charles Wilson
  • Sprecher: Scott Brick
  • Spieldauer: 11 Std. und 21 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 5
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 5
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 5

In the near future of Robert Charles Wilson's Last Year, the technology exists to open doorways into the past - but not our past, not exactly. Each "past" is effectively an alternate world, identical to ours but only up to the date on which we access it. And a given "past" can be reached only once. After a passageway is open, it's the only road to that particular past; once closed, it can't be reopened.

  • 3 out of 5 stars
  • Brilliante Idee langweilig umgesetzt

  • Von Billy Am hilfreichsten 17.12.2017

Brilliante Idee langweilig umgesetzt

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 17.12.2017

Interessante Grundidee, die Möglichkeit des Zeitreisens aus der Vergangenheit zu betrachten. Was anfangs noch humorvoll daherkommt - Besucher des 21. Jahrhunderts im Kulturclash mit den Menschen des ausgehenden 19. Jahrhunderts - verheddert sich in eine moralische Diskussion über gesellschaftlichen Fortschritt und endet mit einem langweiligen Epilog. Die Handlung lässt einen Spannungsbogen vermissen und enttäuscht am Ende.

  • Turning Back

  • The Turning Series, Book 2
  • Autor: JA Huss
  • Sprecher: Abby Craden, Tad Branson, Sebastian York
  • Spieldauer: 10 Std. und 9 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 9
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 9
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 9

I lived in the dark for three years. My whole world revolved around the whims and happiness of three men. It was just a trip into the forbidden. A way out of a bad situation and forward into nothingness. Quin, with his easy smile and charming good looks. He was always there for me...until he wasn't. Smith and his dispassionate attention. He was never there for me and he never regretted it. Bric, the one who listened, but only to himself. Self-absorbed, self-obsessed, and self-serving. He was never the one I wanted. And now he might be the only one I have left.

  • 3 out of 5 stars
  • Kann die Spannung des erstens Bands nicht halten

  • Von Billy Am hilfreichsten 10.10.2017

Kann die Spannung des erstens Bands nicht halten

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 10.10.2017

Die Handlung dreht sich diesmal ganz um Rochelle, Quinn und Bric. Nachdem wir die Wahrheit über Rochelles Verschwinden (Band 1) erfahren haben, braucht das Hörbuch sechs anstrengende Stunden, bis Quinn und Rochelle ihren Beziehungsstatus geklärt haben und das erotische Treiben zu dritt mit Bric weitergehen kann. Smith und Chella, deren starke Charaktere in 'Taking Turns' noch für Knistern und Spannung sorgten, sind hier nur Randfiguren. Und ohne eine starke Geschichte reißen mich auch die erotischen Schilderungen nicht mehr vom Hocker. J.A. Huss hätte es bei einem Band belassen sollen.

Allerdings habe ich das Buch nicht bis zum Ende gehört. Statt dessen fiel meine Wahl auf eine andere Autorin: 'Long Hard Ride' von Lorelei James. Fabelhaft gelesen von Rebecca Estrella und ebenfalls hier auf Audible erhältlich.

  • Taking Turns

  • The Turning Series, Book 1
  • Autor: JA Huss
  • Sprecher: Ava Erickson, Sebastian York, Tad Branson, und andere
  • Spieldauer: 11 Std. und 3 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 18
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 18
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 18

I've never been afraid of the dark...but that doesn't mean I wanted to live in it. Maybe everyone wants what they can't have, but I should've thought it over before I unlocked the door to their forbidden world. Number One is mostly silent. He watches me very carefully. Number Two is mostly gentle. But it's the other side of him I like best. Number Three is mostly reserved. It was carnal, it was sensual, and it was erotic. That's it. That's all it was supposed to be. A trip into the dark. A peek into the forbidden. I just didn't expect to like them.

  • 5 out of 5 stars
  • Fantastic story!

  • Von Kindle-Kunde Am hilfreichsten 25.01.2018

Eine Perle im Genre der leichten Unterhaltung

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.10.2017

Hin und wieder höre ich leichte Unterhaltung mit Romantik und Erotik sehr gern. An dieses Genre stelle ich die gleichen Ansprüche, die ich an jedes Buch stelle: intelligenter Schreibstil, durchdachter Plot, Charakterentwicklung. Das ist J.A. Huss mit dem vorliegenden Hörbuch ausgezeichnet gelungen.
Zwar gerät die Handlung zum Ende hin etwas unglaubwürdig - diesen Teil hätte die Autorin lieber noch mal ins Lektorat geschickt. Trotzdem vergebe ich fünf Sterne und eine Kaufempfehlung - auch, weil ich mich in die Stimme der talentierten Sprecher verliebt habe. Ava Erickson, Sebastian York, Tad Branson und Joe Arden bringen erotische Szenen so schnörkellos rüber, dass ich mich zu keiner Zeit peinlich berührt fühlte.

Ich habe bereits das zweite Buch dieser Serie auf den Ohren und hoffe, dass auch das Dritte auf Audible veröffentlicht wird.

  • Hit List

  • Autor: Lawrence Block
  • Sprecher: George Guidall
  • Spieldauer: 9 Std. und 52 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    3 out of 5 stars 1
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 1
  • Geschichte
    2 out of 5 stars 1

Keller is a regular guy. He goes to the movies, works on his stamp collection. Call him for jury duty and he serves without complaint. Then every so often he gets a phone call from White Plains that sends him flying off somewhere to kill a perfect stranger. Keller is a pro and very good at what he does. But the jobs have started to go wrong. The realization is slow coming, yet when it arrives, it is irrefutable: Someone out there is trying to hit the hit man. Keller, God help him, has found his way onto somebody else's hit list.

  • 3 out of 5 stars
  • Fünf Sterne für George Guidall

  • Von Billy Am hilfreichsten 30.09.2017

Fünf Sterne für George Guidall

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 30.09.2017

George Guidall müht sich redlich ab, diesem Buch einen Funken Spannung zu verleihen. Mit 'American Gods' von Neil Gaiman hat er sich bereits in meinen ganz persönlichen Hörbuch-Sprecher-Olymp gelesen.

Nachdem ich 'Hit List' von Lawrence Block zur Hälfte gehört habe, hätte ich das Buch am liebsten gegen die Wand geschleudert - wenn es denn aus Papier wäre. Die Dialoge sind unfassbar schlecht und gingen mir ziemlich auf die Nerven.

Wer auf kultige Hitman Stories mit Vintage Charakter steht, greift lieber zu 'The Butcher's Boy' und dessen Fortsetzung 'The Informant' von Thomas Perry. Letzteres ist auf audible.de als Hörbuch Edition erhältlich.

  • Prince of Thieves

  • Autor: Chuck Hogan
  • Sprecher: Richard Ferrone
  • Spieldauer: 16 Std. und 9 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 2
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 1
  • Geschichte
    5 out of 5 stars 1

In this gripping thriller, Claire Keesey, the branch manager for a Boston bank, is taken hostage during a robbery. She is released, but Doug MacRay, the brains behind the tough, tight-knit crew of thieves, can't get her out of his mind. Tracking her down without his mask and gun, Doug introduces himself, and their mutual attraction is undeniable - as are the risks of a relationship. Doug imagines a life away from bank robberies and Charlestown. But before that can happen, the crew learns that there may be a way to rob Boston's venerable baseball stadium, Fenway Park.

  • 5 out of 5 stars
  • Der Sprecher hat den Beat!

  • Von Billy Am hilfreichsten 13.04.2017

Der Sprecher hat den Beat!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 13.04.2017

'Prince of Thieves' gehört ab sofort zu meinen Lieblingsbüchern. Es ist eine dieser Geschichten, die einem auch nach dem Lesen/Hören nicht so schnell wieder aus dem Kopf gehen. Weil gute Unterhaltung am besten funktioniert, wenn sie literarisch ist. Dieses Buch hat mich dazu gebracht, wieder qualitativ gute Schriftsteller hören zu wollen.

Der Film 'The Town' (von 2010, mit Ben Affleck als Hauptdarsteller und Regisseur) hat mir so gefallen, dass ich unbedingt das Buch haben wollte, auf welchem der Film basiert. -
Und bin begeistert. Wurde dieser Sprecher eigentlich mal gefragt, ob er Jack Kerouac's 'On The Road' vertonen möchte? Seine Stimme hat nämlich Beat!
Man fühlt und riecht förmlich die Straßen Bostons...