PROFIL

ASRohr

  • 6
  • Rezensionen
  • 9
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 9
  • Bewertungen
  • Eine Liebe zwischen Unsterblichkeit und Tod

  • Verwandte Seelen 1
  • Autor: Nica Stevens
  • Sprecher: Nina Reithmeier
  • Spieldauer: 7 Std. und 24 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 656
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 604
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 611

Samantha und Jake - Die Geschichte einer atemberaubenden Liebe, einer Liebe zwischen Unsterblichkeit und Tod. Nichts hätte Sam auf die große Veränderung in ihrem Leben vorbereiten können. Sie weiß nicht, wer sie ist und welche tragende Rolle sie in der Beziehung der Menschen zu den Unsterblichen spielt. Auf der Flucht vor ihren Feinden gerät sie in vermeintliche Gefangenschaft. Niemals hätte sie damit gerechnet, dass sie auf dieser Reise der Liebe ihres Lebens begegnen würde. Doch diese Verbindung ist verboten.

  • 5 out of 5 stars
  • von Anfang an fesselnd. Fantastisch!

  • Von Sandra Am hilfreichsten 29.07.2015

Klasse Geschichte / mäßige Sprecherin

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 10.07.2015

Halten Sie die Hörbuch-Ausgabe von Eine Liebe zwischen Unsterblichkeit und Tod (Verwandte Seelen 1) für besser als das Buch?

Sam befindet sich in dem Glauben ein Mensch zu sein...bis sie Jake trifft und ihn kennen - und lieben lernt....
Toller Auftakt zu diesem Mehrteiler.
Die Geschichte ist echt klasse. Eine schöne Idee!
Leider ist die Sprecherin nur mittelmäßig, sie liest viel zu monoton, bekommt es nicht hin den einzelnen Charakteren Leben einzuhauchen. Einfach schade, mit mehr enthusiasmus gelesen würde dieses Hörbuch der Knall im All sein.
Dennoch, da die Story einfach nur toll ist, kann ich den nächsten Teil kaum erwarten.

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Frostkuss

  • Mythos Academy 1
  • Autor: Jennifer Estep
  • Sprecher: Ann Vielhaben
  • Spieldauer: 9 Std. und 47 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 874
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 819
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 820

Im Mittelpunkt der Serie steht die 17-jährige Gwen Frost, die über ein außergewöhnliches Talent verfügt: Sie besitzt die "Gypsy-Gabe" - bei der eine einzige Berührung ausreicht, um alles über einen Gegenstand oder einen Menschen zu wissen. Doch dabei spürt Gwen nicht nur die guten Gefühle, sondern auch die schlechten und die gefährlichen. Auf der Mythos Academy soll sie lernen, mit ihrer Gabe sinnvoll umzugehen. Aber was Gwen nicht weiß: Die Studenten werden dort ausgebildet, um gegen den finsteren Gott Loki zu kämpfen. Und obwohl sie der Meinung ist, an der Mythos Academy nichts verloren zu haben, erkennt Gwen bald, dass sie viel stärker ist als gedacht und all ihre Fähigkeiten brauchen wird, um gegen einen übermächtigen Feind zu bestehen.

  • 5 out of 5 stars
  • Super Start in eine vielversprechende Reihe

  • Von Christian Am hilfreichsten 17.06.2015

Wollte schon immer mehr über Mythen wissen...

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 01.06.2015

Würden Sie gern ein anderes Hörbuch von Jennifer Estep und/oder Ann Vielhaben ausprobieren?

Die Idee der Gypsi und der Zusammenhang mit den alten Göttern ist wirklich toll, die einzelnen Stellen, in denen die Götter und deren Geschichte beschrieben wird interessiert mich wirklich sehr. Nur leider ist die Sprecherin so dermaßen falsch in meinen Ohren, dass ich wirklich am überlegen bin, ob ich mir die Fortsetzungen von dieser Serie antun möchte. Die Stimme lässt das Mädchen so dermaßen naiv rüberkommen das es mich langweilt. Die Betonungen stimmen auch nicht immer so richtig.

Welche Figur hat Ihnen am besten gefallen? Warum?

Am Anfang des Buches wusste ich nicht so wirklich, was mir die Autorin mit ihrer Geschichte sagen wollte, es war einfach langatmig, die Hälfte des Buches wird mit Gwens Schaudern gefüllt und ich habe schon fast die Wörter bis zum nächsten "Schaudern" gezählt.

Könnten Sie sich Frostkuss (Mythos Academy 1) als Film oder TV-Serie vorstellen? Welche Stars sollten unbedingt mitspielen?

Mythos Academy als Film oder TV-Serie? Ich glaube nicht, es gibt viel schönere und spannendere Bücher, die ich gerne als Film sehen wollen würde.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Es ist schwer für mich eine Inhaltsangabe zu schreiben, besteht dieses Buch doch bloß aus Gejammer um ihre Mutter. (OK ich kann verstehen das es schlimm ist die Mutter zu verlieren, aber muss dieses Buch ständig darauf herumreiten?) Ein kleines naives Mädchen wird zur Superheldin, ist jetzt nichts neues, aber die Idee, die dahinter steht ist einfach großartig.

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • After: Truth

  • After 2
  • Autor: Anna Todd
  • Sprecher: Nicole Engeln, Martin Bross
  • Spieldauer: 22 Std. und 14 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.309
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.209
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.206

Eine Liebe so tief, dass sie Angst macht. Eine Anziehung so heiß, dass jeder Blick, jede Berührung brennt. Gegensätze, die alles zu vernichten drohen. "After Truth": Folge 2 der AFTER-Serie von Anna Todd.

  • 4 out of 5 stars
  • Steigerung

  • Von Beate Am hilfreichsten 12.04.2015

Nicht immer ist alles rosarot...

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 01.06.2015

Würden Sie gern ein anderes Hörbuch von Anna Todd und/oder Nicole Engeln and Martin Bross ausprobieren?

Die Geschichte reizt mich wirklich, ich mag sie, nur leider nervt mich die Sprecherin, diese Stimme ist viel zu alt für ein 19-jähriges Mädchen, ich muss mich echt zusammenreißen und auf die Geschichte lauschen.

Welcher Moment von After: Truth (After 2) ist Ihnen besonders im Gedächtnis geblieben?

Dieses ewige Hin und Her zwischen den Beiden ist echt anstrengend, im ersten Band war das noch nicht so schlimm, aber im 2. Band kann es einen echt in den Wahnsinn treiben. Diese Zicke von Tess hört einfach nicht auf rumzumeckern, es ist eben nicht jede Beziehung einfach, OK zugegeben Hardin macht es ihr auch nicht leicht, aber woher soll es denn kommen? Er ist wie er ist und versucht ja wirklich sich zu bessern. Ich glaube eigentlich stets an das Gute im Menschen und dieser Bad Guy hat es wirklich faustdick hinter den Ohren. Am besten fand ich die Stelle mit der Metapher und dem Baum... sie passt einfach perfekt zu Hardin...

Wen hätten Sie anstatt Nicole Engeln and Martin Bross als Erzähler vorgeschlagen?

Eine tolle Alternative zu Nicole Engeln wäre Josephine Preuss gewesen, ihre Stimme ist einfach toll für Hörbücher und sie hätte vom Alter her einfach viel besser gepasst. Auch Merete Brettschneider wäre super gewesen.

Würden Sie sich eine Fortsetzung von After: Truth (After 2) wünschen? Warum oder warum gerade nicht?

Da ich die Story wirklich gerne mag, abgesehen von diesem neverendingzusammenauseinander, freue ich mich auf den 3. Teil und hoffe, dass es wieder mehr Leidenschaft gibt und nicht so viel Zoff.

Rebellion der Engel Titelbild
  • Rebellion der Engel

  • Autor: Brigitte Melzer
  • Sprecher: Daniela Wutte
  • Spieldauer: 11 Std. und 49 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 84
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 25
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 25

Für den Schutzengel Akashiel sollte es nur ein Routineauftrag sein - seiner Schutzperson Rachel kostet er beinahe das Leben...

  • 3 out of 5 stars
  • Nett

  • Von ASRohr Am hilfreichsten 02.09.2014

Nett

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 02.09.2014

Was hat Ihnen am meisten an Rebellion der Engel gefallen? Was am wenigsten?

Schön finde ich immer, wenn jemand mit seinen Tieren sprechen kann - würde mir wünschen, ich könnte das auch - leider kommt dieses Phänomen nicht sehr häufig im Buch vor.
Ansich ein schöne Geschichte, es macht Spaß zuzuhören, obwohl die Sprecherin echt gewöhnungsbedürftig ist.
Anfangs weiß man noch nicht so recht, wo dieses Buch hinmöchte, irgendwann denkt man OK jetzt fängt die Geschichte endlich an, dann wendet sich das Blatt wieder und es fließen ganz andere Aspekte rein.
Irgendwie ein bisschen hin und her.
Im Großen und Ganzen nett geschrieben.
Von viel Romantik oder Herzschmerz konnte ich jetzt wirklich nicht viel merken, ab und an kommt mal ein bisschen Turtelei vor aber das war's dann auch schon.
(Möchte wissen, welches Buch die anderen gehört haben ;-))

Was war der interessanteste Aspekt der Handlung? Welcher der uninteressanteste?

Da ich derzeit gerne Geschichten über Engel oder andere tolle Wesen lese/höre, hat es mich fasziniert dieses Buch zu hören, allerdings muss ich gestehen, dass ich schon bessere Bücher über diese Wesen gelesen habe und mir hier das gewisse Extra doch fehlt.

Würden Sie es noch mal mit einem anderen Hörbuch mit Daniela Wutte versuchen?

Da der Schreibstiel ganz nett ist würde ich auch noch ein anderes Buch von der Autorin versuchen.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Auf jeden Fall eine nette Untermalung bei langen Autofahrten, zwischendurch auch kurzzeitig richtig spannend!

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Das eigene Schicksal

  • Wächter 1
  • Autor: Sergej Lukianenko
  • Sprecher: Oliver Brod, Achim Höppner
  • Spieldauer: 5 Std. und 56 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 1.180
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 322
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 320

Teil 2 der Wächter-Serie:
Mehrere Andere werden ermordet aufgefunden. Nur ein Anderer kommt als Täter in Frage. Anton leitet die Ermittlungen für die Nachtwache und stellt fest, dass es nur einen Lichten Wächter gibt, der kein Alibi hat: Ihn selbst. Es dauert nicht lange, bis die Tagwache ihn ebenfalls als Verdächtigen ausmacht. Anton flüchtet durch die Straßen Moskaus, doch die Tagwache ist ihm dicht auf den Fersen...

  • 3 out of 5 stars
  • Preistreiberei

  • Von xxanat Am hilfreichsten 14.02.2013

Fantasy, Horror oder doch nur ein Märchen

Gesamt
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 23.10.2006

Allen, die bisher eine Rezension geschrieben haben, muß ich Recht geben. Dieses Hörbuch ist einerseits sehr langweilig und normal geschrieben, andererseits aber doch Hörenswert. Mit viel Fantasie kann man aber doch Gefallen an diesem Buch finden! Es ist irgendwie spannend, obwohl ich die ersten zwei Stunden doch recht enttäuscht gewesen bin, habe ich weiter zugehört, schließlich wollte ich auch wissen, wie es ausgeht! Fazit: Es ist keine Horrorgeschichte und in keiner Weise mit John Sinclair oder ähnlichem zu vergleichen, eher leichte Kost!

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Anubis

  • Anubis-Reihe 1
  • Autor: Wolfgang Hohlbein
  • Sprecher: David Nathan
  • Spieldauer: 7 Std. und 52 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    3.5 out of 5 stars 434
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 191
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 192

Mogens VanAndt ist Professor für Archäologie an einer kleinen Universität an der Ostküste der USA. Ihm stand einst eine glänzende Karriere bevor. Doch er hat einen dunklen Fleck in seiner Vergangenheit, der ihm anhaftet. Da erhält er eine neue Chance - ausgerechnet von dem Mann, den er hasst wie sonst keinen. Es geht um die größte Entdeckung auf amerikanischem Boden: einen unterirdischen Tempel in Kalfornien.

  • 3 out of 5 stars
  • Spannend mit etwas merkwürdigem Ende

  • Von carmueller73 Am hilfreichsten 19.07.2006

zu fantastisch

Gesamt
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 11.08.2006

Leider kann ich dieses Buch von Hohlbein nur mit einem Stern bewerten, die Geschichte ist meiner Meinung nach etwas zu fantastisch. Hohlbei ist als Schriftsteller für Horror-, Science-Fiction- und Fantasyliteratur bekannt, vielleicht sollte dieses Buch eine Mischung aus allem werden. Schade, das Thema ist sehr interessant für mich gewesen, eine so schöne Sache wie Ausgrabungen derart ins Kitschige zu ziehen, ist nicht besonders gelungen. Vielleicht habe ich auch etwas anderes erwartet, dieser Schriftsteller wird jedenfalls nicht mein Liebling. Wer auf ernsthafte Bücher steht, sollte nicht Hohlbein lesen (hören).

3 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich