PROFIL

Frank D.

  • 5
  • Rezensionen
  • 4
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 7
  • Bewertungen

Ein echter Gogol

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 28.04.2020

Eine schöne Geschichte aus dem Leben, ohne große Spannung und Höhepunkte. Gewohnt humorvoll erzählt von Nikolai Gogol und sehr passend gelesen von Karlheinz Gabor.

Die Welt des Einzelhandels; ein buntes Panorama

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.04.2020

Eine facettenreiche und gut zu hörende Schilderung des Entstehen und Wachsens der Großkaufhäuser, der Auswirkungen auf die Ladenvielfalt und die damit verbundenen Einzelschicksale. Unaufgeregt und authentisch vorgelesen. Ein empfehlenswertes Hörbuch von zeitloser Aktualität.

Wunderbare Beschreibung gesellschaftl. Verhältniss

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 27.09.2019

Thackeray gelingt hier eine scharfsinnige Beschreibung der gesellschaftlichen Entwicklungen im England des 19. Jahrhunderts, die sich von der aktuellen Situation nicht wesentlich unterscheidet: eine aufgeblasene und egozentrierte Oberschicht, die weitgehend unreflektiert danach trachtet, durch Ausplünderung anderer ihren eigenen Vorteil zu maximieren. Der Autor erzählt sehr anschaulich und mit viel Humor, so dass seine Botschaften in einer schönen Geschichte verpackt den Zuhörer erreichen. Die brilliante Übersetzung und die sehr passfähige Lesung machen dieses Hörbuch zu einem vielstündigen Hörgenuss. Kompliment an alle Beteiligten und natürlich den Autor. Unbedingte Hörempfehlung!

1 Person fand das hilfreich

Spannendes Historiendrama

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 15.04.2019

Eine spannende Geschichte des großen Erzählers Balzac, dynamisch und mitreißend erzählt von Walter Hilsbecher. Allerdings sind einige Kenntnisse der französischen Geschichte schon hilfreich sowie die Fähigkeit, sich französische Namen merken zu können. Etwas befremdlich ist für uns Nicht-Franzosen sicherlich das große Pathos, mit dem Balzac am Ende der Geschichte den größten Massenmörder seiner Zeit darstellt. Davon abgesehen: sehr empfehlenswert.

2 Leute fanden das hilfreich

Es gibt schönere Erzählungen von Tschechow

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 16.03.2019

Sicher nicht Tschechows beste Erzählung. Ob die Sprecherin eine Idealbesetzung ist, mag ich nicht beurteilen. Gestört hat mich der Zusammenschnitt: lange Pausen an Stellen, wo sie nicht hingehören; schnelle Übergänge bei Szenenwechsel.

1 Person fand das hilfreich