PROFIL

chris siq

Dresden
  • 27
  • Rezensionen
  • 13
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 88
  • Bewertungen
  • Sufficiently Advanced Magic

  • Arcane Ascension, Book 1
  • Autor: Andrew Rowe
  • Sprecher: Nick Podehl
  • Spieldauer: 21 Std. und 58 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 424
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 407
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 406

Five years ago Corin Cadence's brother entered the Serpent Spire - a colossal tower with ever-shifting rooms, traps, and monsters. Those who survive the spire's trials return home with an attunement: a mark granting the bearer magical powers. According to legend, those few who reach the top of the tower will be granted a boon by the spire's goddess. He never returned. Now it's Corin's turn. He's headed to the top floor, on a mission to meet the goddess.

  • 4 out of 5 stars
  • Altbekannte Ausgangssituation + viel kreativ-Neues

  • Von Albert Am hilfreichsten 21.07.2017

Tolle Geschichte, merkwürdiger Stil

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 29.03.2018

Sufficiently Advanced Magic, war ein sehr gutes Buch. Eine ganz neue Art von Magie, eine ganz neue Welt. Ich mag die Art und Weise, auf die Rowe hier ohne die Ideen Tolkiens zu kopieren, Fantasy Literatur schafft. Auch finde ich interessant, wie gut ich mir vorstellen kann, dass in diesem Universum ein richtig gutes RPG entsteht. Leider ist der Schreibstil, mit dem immer und immer wiederholten 'I will have to get back to that later' irgendwann sehr nervig, oder eher gewöhnungsbedürftig, da man es irgendwann einfach ausblendet. Ich halte das für unnötige zusätzliche Worte, die keinerlei Zweck erfüllen, aber im Hörvorgang behindern.

  • Olympos

  • Autor: Dan Simmons
  • Sprecher: Kevin Pariseau
  • Spieldauer: 36 Std. und 9 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 19
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 18
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 18

Beneath the gaze of the gods, the mighty armies of Greece and Troy met in fierce and glorious combat, scrupulously following the text set forth in Homer's timeless narrative. But that was before 21st-century scholar Thomas Hockenberry stirred the bloody brew, causing an enraged Achilles to join forces with his archenemy, Hector, and turn his murderous wrath on Zeus and the entire pantheon of divine manipulators; before the swift and terrible mechanical creatures that catered for centuries to the pitiful idle remnants of Earth's human race began massing in the millions, to exterminate rather than serve.

  • 4 out of 5 stars
  • Leider nur eine Beendigung

  • Von chris siq Am hilfreichsten 29.03.2018

Leider nur eine Beendigung

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 29.03.2018

Die Geschichte hat im ersten Teil der Serie sehr interessant angefangen. Leider hatte ich in diesem das Gefühl, dass sie nurnoch abgeschlossen wurde, weil es eben sein musste.
Nichts desto trotz, wird jeder, der den ersten Teil gehört hat, auch diesen hören wollen und durchaus nicht enttäuscht werden.

  • Alice im Wunderland

  • Autor: Lewis Carroll
  • Sprecher: Nana Spier
  • Spieldauer: 2 Std. und 57 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 313
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 237
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 238

Alice wird während eines langweiligen Picknicks mit ihrer Schwester auf ein weißes Kaninchen aufmerksam, das in größter Eile mit einer riesigen Uhr an ihr vorbeispringt. Sie läuft ihm hinterher und gelangt so durch den Kaninchenbau in das Wunderland.

  • 5 out of 5 stars
  • Zauberhafte Lesung

  • Von Jana Witte Am hilfreichsten 05.09.2010

Ein klassiker, aber wieso ?

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 24.02.2018

Wirklich ein gutes Buch, eine schöne Geschichte in der man versinken kann.

Allerdings kann ich so garnicht verstehen, warum gerade das hier ein Kinderbuchklassiker sein soll, für mich wirkt das eher wie die Beschreibung eines schlechten Trips.

Also auf jeden Fall hören, aber vielleicht nicht mit den Kindern ;)

  • Amalthea

  • Autor: Neal Stephenson
  • Sprecher: Detlef Bierstedt
  • Spieldauer: 34 Std. und 26 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 1.025
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 976
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 973

Der Mond explodierte ohne Vorwarnung und ohne erkennbaren Grund. Die Uhrzeit würde man später als A+0.0.0 oder schlicht Null bezeichnen... 05:03:12 Weltzeit. Die Stunde Null. Nach der Explosion des Mondes wütet über Jahrtausende ein Meteoritensturm, der die Erdoberfläche in eine unbewohnbare Wüstenei verwandelt. Um die Menschheit vor der Auslöschung zu bewahren, schickten die Nationen der Erde eine Flotte von Archen ins All. Der Asteroid Amalthea, der ursprünglich zu Forschungszwecken an eine internationale Raumstation angedockt worden war, soll der Kolonie als Schutzschild dienen. Doch das Leben im Weltraum fordert einen hohen Tribut, und die meisten Menschen sterben, bis schließlich nur noch sieben Frauen übrig sind, um eine neue Zivilisation zu begründen.

  • 4 out of 5 stars
  • Dystopie in einer mondlosen Welt

  • Von dombor Am hilfreichsten 14.12.2015

Sein bestes Buch bisher

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.11.2017

Neal Stephenson hat hier wohl das bisher beste Buch abgeliefert, das ich von ihm hören durfte. Er verwandelt ein sehr interessantes Setup in eine Geschichte, die sich von da an ganz natürlich zu entwickeln scheint. Zwar ist das Setup an sich schwer in seiner Gesammtheit zu fassen und Stevenson unterstellt meiner Meinung nach der Menschheit wesentlich zu viel Anteilnahme und Disziplin im Angesicht des Weltuntergangs, jedoch macht er das mit einem gerade richtigen Teil an Pathos, dass man ihm das ganze durchaus abkauft. Bierstedt ist wie gewohnt einer der besten deutschen Sprecher und enttäuscht auch in diesem Buch nicht.
Ich bin sehr gespannt, ob es zu diesem Werk noch einen Nachfolger gibt, denn der Punkt an dem das Buch zu Ende geht fühlt sich eher wie das Ende des Intros zu einem weit größeren Universum an. Ein Universum, das zu erkunden bestimmt lohnt.

Ich kann, nachdem ich die Geschichte innerhalb von drei Tage praktisch ohne Pause gehört oder eher verschlungen habe, jedem nur empfehlen, diesem Hörbuch eine Chance zu geben und sich dabei nicht zu lange daran auf zu halten, dass Stevenson sich ein paar mal zu all zu offensichtlichen Plottwists hin reißen lässt.

  • City of Golden Shadow

  • Otherland, Book 1
  • Autor: Tad Williams
  • Sprecher: George Newbern
  • Spieldauer: 28 Std. und 41 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 64
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 62
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 64

Surrounded by secrecy, it is home to the wildest dreams and darkest nightmares. Incredible amounts of money have been lavished on it. The best minds of two generations have labored to build it. And somehow, bit by bit, it is claiming the Earth's most valuable resource - its children.

  • 2 out of 5 stars
  • George Newbern ist nicht der Renner...

  • Von F. H. Am hilfreichsten 06.12.2017

Eine schwere Geburt

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 11.09.2017

Welchen drei Worte würden für Sie City of Golden Shadow treffend charakterisieren?

Geduld - Epos - Sucht

Was würden Sie an der Handlung ändern, um das Hörbuch für Sie unterhaltsamer zu machen?

Man kann nachträglich nichts an der Handlund ändern um die Spannung zu erhöhen. Das ist einfach unmöglich. Die Geschichte mag zunächst langweilig scheinen, aber das ist der Liebe zum Detail geschuldet, die zu einem späteren Zeitpunkt die Geschichte perfektioniert.

Wie hat Ihnen George Newbern als Sprecher gefallen? Warum?

Er ist einfach genial. Er haucht jedem Charakter ein Leben ein, wie ich es bei wenigen anderen Vorlesern gesehen habe.

Wenn Sie dieses Hörbuch verfilmen könnten wie würde der Slogan dazu lauten?

Be sure your reality is real,elsewise you are lost.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Lassen sie dem Buch Zeit. Es erfordert Geduld, aber wenn sie an dem Punkt sind an dem es sich lohnt durchgehalten zu haben, werden sie wissen, dass es das wert war.

  • Earthborn: Der ewige Krieg (Earthborn 2)

  • Autor: Paul Tassi
  • Sprecher: Josef Vossenkuhl
  • Spieldauer: 15 Std. und 22 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 530
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 506
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 505

Lucas und Asha haben die nahezu vollständige Auslöschung der Menschheit durch die Alien-Invasoren, die Xalaner, überlebt. Sie haben die Erde verlassen und Zuflucht bei den Soranern gesucht, die einen ewig scheinenden Krieg gegen die Xalaner führen. Lucas und Asha werden die Erdgeborenen - "Earthborn" - genannt und wie Helden, ja fast wie Götter, willkommen geheißen. Vor Millionen Zuschauern legen sie einen Eid ab: Rache für die Zerstörung der Erde zu nehmen und an der Seite der Soraner in den Krieg zu ziehen.

  • 2 out of 5 stars
  • Häufige Gemetzel

  • Von ping Am hilfreichsten 18.08.2017

'Standart' Science Fiction

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.09.2017

Würden Sie dieses Buch einem Freund empfehlen? Warum oder warum nicht?

Ich denke, ich könnte einem Freund durchaus sagen: 'Hey, das kannst du mal hören!'. Aber ich denke nicht, dass ich es ein zweites Mal hören würde, weil die Geschichte doch sehr vorraussehbar und linear ist, was mich ein wenig enttäuscht.

Was würden Sie an der Handlung ändern, um das Hörbuch für Sie unterhaltsamer zu machen?

Naja, an der Handlung nachträglich etwas ändern zu wollen ist doch ein recht naiver Ansatz, oder um es anders auszurdücken 'That's just not how it works!' Jedoch hätte Tassi, die letzte Hälfte dieses Buches durchaus nicht im "Schnelldurchlauf" abhandeln können. Im ersten Teil des Buches lässt er sich vieil Zeit und der Leser/Hörer gewinnt den Eindruck, dass er ,nachdem er die vom Publisher gewünschte Seitenzahl erreicht hatte, nurnoch eben den Plot vollenden wollte.

Wie gut hat Josef Vossenkuhl alle Charaktere herausgearbeitet? Wie hat Josef Vossenkuhl das geschafft?

Ich denke, die Charaktere waren durchaus solide vorgetragen und jeder Charakter hatte seine Besonderheiten, die durch den Leser auch gut zum Ausdruck gekommen sind. Leider fand ich Vossenkuhl hier insgesammt nicht besonders gut, denn obwohl ich meine Hörbücher in 1,25x Geschwindigkeit höre, hat er UNENDLICH lange nervige Pausen zwischen den einzelnen Sätzen gemacht die, zumindest für mich, eine echte 'Anstrengung' waren.

Wenn dieses Hörbuch ein Film wäre, würden Sie ihn sich ansehen wollen?

Ja auf jeden Fall, denn es ist genau die Art von Buch, das sich perfekt in einen Film verwandeln lässt, gerade weil es für ein Buch so linear ist, da so auch wirklich die volle Handlung Platz in einem Film finden würde.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Mehr als einmal hören ist wirklich nicht in diesem Hörbuch drin. Aber ansonsten ist es eben 'OKAY'. Außerdem sollte man vor dem Hören dieses Teils selbstverständlich den ersten Teil gehört haben.

  • Die drei Musketiere

  • Autor: Alexandre Dumas
  • Sprecher: Detlef Bierstedt
  • Spieldauer: 19 Std. und 18 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 344
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 180
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 184

Der junge, aus verarmten Landadel stammende d'Artangnan verlässt seine gascognische Heimat und zieht nach Paris, um sich in den Dienst König Ludwigs XIII. zu stellen...

  • 5 out of 5 stars
  • Grandios

  • Von Saarpirat Am hilfreichsten 28.11.2012

Ein muss für einfach jeden

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 28.08.2017

Was hat Ihnen am allerbesten an Die drei Musketiere gefallen?

Alexandre Dumas, schafft es ein Bild absoluten Gentlemantums zu malen, von dem sich jeder ein Stück abschneiden sollte.

Welcher Moment von Die drei Musketiere ist Ihnen besonders im Gedächtnis geblieben?

Effektiv der Epilog, der dem Hörer genau das gibt, worauf er gewartet hat, sodass auch nach dem Retardieren Moment, ein positives gesammt Bild bleibt.

Welche Figur hat Detlef Bierstedt Ihrer Meinung nach am besten interpretiert?

Dartagnon, ganz eindeutig. Vielleicht liegt das aber auch daran, dass dieser Charakter einfach so speziell ist, dass man sich in ihn verliebt.

Hätten Sie das Hörbuch am liebsten in einem Rutsch durchgehört?

Ich habe es in einem Rutsch durchgehört.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Lassen sie sich nicht durch die ungewohnt Mundart Dumas abschrecken, man gewöhnt sich sehr schnell daran und (da kann ich natürlich nur für mich sprechen) es gefällt einem. Auch denke ich, dass man durch diese Sprache durchaus etwas gutes für seinen eigenen Wortschatz tut.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • The Evolutionary Void

  • Autor: Peter F. Hamilton
  • Sprecher: John Lee
  • Spieldauer: 24 Std. und 50 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 119
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 97
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 97

Peter F. Hamilton’s startling perspectives on tomorrow’s technological and cultural trends span vast tracts of space and time, his stories are as compelling as they are epic in scope, and yet they are always grounded in characters – human, alien and other – who, for all their strangeness, still touch our hearts and fire our imaginations.

  • 4 out of 5 stars
  • Schöne Story mit Längen

  • Von antrophos Am hilfreichsten 12.03.2018

Nicht Hamiltons Bestleistung

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 17.06.2017

Ein ansich spannendes Buch, wird hier durch Lee, der bei allen anderen Hamilton Büchern die ich bisher gehört habe (alle) einen souveränen guten Job gemacht hat, leider nicht all zu gut rüber gebracht. Auch ist die Geschichte nicht so linear wie seine anderen Bücher. Problematische Situationen werden nicht logisch sondern durch plottwists gelöst die oft wenig Sinn ergeben und die nach zu vollziehen oft sehr schwierig ist. Vielleicht wird es besser wenn ich das ganze noch einmal höre und ein wenig mehr verstehe. Aber die erste horerfahrung war NUR befriedigend und nicht wirklich eindeutig toll.

  • Judas Unchained

  • Autor: Peter F. Hamilton
  • Sprecher: John Lee
  • Spieldauer: 37 Std. und 59 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 125
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 93
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 93

The high-action concluding novel of the Commonwealth Saga from one of the world's bestselling Science Fiction writersAfter hundreds of years secretly manipulating the human race, the Starflyer alien has succeeded in engineering a war which should result in the destruction of the Intersolar Commonwealth.

  • 4 out of 5 stars
  • Das pompöse Ende

  • Von chris siq Am hilfreichsten 26.05.2017

Das pompöse Ende

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.05.2017

Was hat Ihnen das Hörerlebnis von Judas Unchained besonders unterhaltsam gemacht?

Wie ich es nur bei wenigen Anderen Hörbüchern gesehen habe, versteht es Hamilton, Charaktere so handlen zu lassen, dass es einfach nur natürlich scheint, dass sie sich so verhalten wie sie es tun. Es macht das ganze viel weniger zu einer Geschichte als zu einer Darstellung, der man folgen und die man glauben kann während sie sich wie ganz natürlich vor einem entfaltet.

Welche Figur hat Ihnen am besten gefallen? Warum?

Die beste Figur ist auf jeden Fall der Detective. Die Unnachgiebigkeit, mit der sie ihrem Gewissen folgt, stellt sie heraus, sogar noch über all die anderen wunderbar geschreibenen Charkatere der Serie.

Welche Figur hat John Lee Ihrer Meinung nach am besten interpretiert?

Erneut, die Frau Detective. Genial.

Gab es im Hörbuch einen Moment, der Sie ganz besonders berührt hat?

Alle Szenen in denen Ossi die Sache in die Hand nimmt sind genial und jagen einem eine Gänsehaut ein.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Naja, auf jedenfall, sollte man vor dem Hören dieses Buches den Ersten Teil der Reihe kennen und sich nicht davon abschrecken lassen, dass am Anfang all die Charaktere so weit von eineander entfernt wirken und in solchem Detail beschrieben werden.

  • In 80 Tagen um die Welt

  • Autor: Jules Verne
  • Sprecher: Reinhard Kuhnert
  • Spieldauer: 7 Std. und 55 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 3.524
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 3.193
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 3.196

Der britische Gentlemen Phileas Fogg schließt mit den Mitgliedern seines noblen Londoner Herrenclubs eine abenteuerliche Wette: In 80 Tagen will er um die Welt reisen! Eine riskante Abmachung, bei der er sein gesamtes Vermögen verlieren könnte. Fogg versucht mit Schiff, Eisenbahn oder auf dem Elefantenrücken schnellstmöglich die Welt zu umrunden. Doch auf seiner Reise begegnen ihm viele unerwartete Gefahren. Und die Zeit läuft gegen ihn.

  • 4 out of 5 stars
  • Literatur immer anders als Film

  • Von Zev Cochrane Am hilfreichsten 04.09.2011

Ein absolutes Muss, ein Klassiker

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 25.04.2017

Würden Sie In 80 Tagen um die Welt noch mal anhören? Warum?

Ich denke jedes Buch von Jules Verne verdient es hunderte Male gelesen oder gehört zu werden. Dieses Buch (und seine anderen Werke) beschreiben aus der Sicht von vor knapp 100 Jahren, die Welt in der wir heute Leben. Sie vereinen Edelmut und Vision in einem gigantischen Epos.

Was mochten Sie an der Handlung am liebsten?

Die Einzigartigkeiten und Asonderlichkeiten, die Verne jedem seiner Charaktere gibt und die einen die Handelnden und deren Handlungen so viel näher bringen als jede beschreibung der Handlung selbst es könnte.

Hat Ihnen Reinhard Kuhnert an der Geschichte etwas vermittelt, was Sie vielleicht beim Selberlesen gar nicht bemerkt hätten?

Reinhart Kunert ist einfach ein toller Sprecher und bestens für dieses Buch geeignet, er versteht es Charakter in die Ausschen von Charakteren zu bringen wie nur wenige andere.

Hat dieses Hörbuch Sie emotional stark bewegt? Mussten Sie laut z.B. lachen, weinen, zweifeln, etc.?

Jeder der das Buch kennt, weiß, dass man sich hier nicht auf eine besondere Stelle festnageln kann wenn es um einen besonderen Moment geht. Hört einfach selbst!

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Jeder der dieses Buch liest, sollte keine Geschichte im modernen Stil erwarten, sondern von gehobener und guter Sprache ausgehen und sich davon auch nicht vom Hören abbringen lassen, man gewöhnt sich schnell daran und lernt es zu lieben.