PROFIL

Searchy

  • 12
  • Rezensionen
  • 126
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 14
  • Bewertungen

Eine Symphonie in WC-Dur.

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 03.05.2019

Ein Polit-Thriller. Spannender, lustiger, überraschender als die Schulz-Story. Wenn jeder Abgeordnete sowas abliefern würde und sonst nix beiträgt, Ist für mich die Leistung mindestens eine Note „ voll befriedigend“. Sonneborn hat auf spektakuläre Weise mehr erreicht als er wollte. Das nennt man glaube ich einen Genius. Und das ist sein geniales Meisterwerk. Jede Information und Beschreibung klingt wie eine Symphonie in WC-Dur.
Wer an diesem Mann zweifelt, hat ganz andere Probleme :). Von wegen, es gibt keine wahre Alternative. Ich kenne zwei, die alles komplett anders machen. Journalismus und Politik haben die einzig harte Währung mit Lichtblicken wie Sonneborn und Buchner wieder erlangt: Vertrauen.
Keine Sekunde verkommt es als bloße Werbung für DIE Partei oder DIE ÖDP.
Roses really smell like poo-poo-oo.

wahre Gefühle sind Sinn des Lebens

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 23.04.2019

Fortschritt ist richtig. Sozialer. Emotionaler. Methodischer. Glaubhaft authentische Geschichte über den mathematischen Blick auf die Menschheit. Für alle, die Lust suchen, finden diese genau hier. Viel Spaß.

Falsche Zeit mit falschen Männern nur an einem Tag

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 29.03.2019

An einem Tag durchgehört. Ich küsse ein Hörbuch, das man für immer küssen möchte. Ich bin bei Hörspielen wählerischer als bei Hörbüchern und Babylon Berlin z.B. war mir zu oberflächlich. Jeanette Hain hatte bei Volle Kanne recht: AB DER ERSTEN SEITE IST MAN(N) IM BANN WEGEN DEN STARKEN FRAUEN
Von den Charakteren bis zur Hammer Big Band im Hintergrund wirkt alles so authentisch. Danke audible und liebe Künstler. Das hier ist ein Kunstwerk für die Ewigkeit. Allen viel Spaß!

wir werden nicht erwachsen sondern überwachsen...

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 03.12.2017

Die sehr sehr emotionale Variante von Tagebuch einer Apokalypse. Diese Story hätte man mit gleichem Inhalt dreimal so lang machen können. Will man survival, gibt es bessere Bücher. Will man Gefühle, ist man richtig. Überraschend gute Umschreibungen und Metaphern,.

Klare Kaufempfehlung!

Sprecher:
Sehr angenehm und sympathisch. Außerordentlich tolle Leistung und höre ihn besonders gerne wieder. Höchstens in der direkten Rede leicht übermotiviert. Volle Punktzahl.

Zum ersten Mal funktioniert es

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 02.12.2017

Meine Erfahrung
Das soll keine Garantie sein. Ich habe früher Autogenes Training gemacht und habe diese wochenlange Kurserfahrung nie mehr mit Hörbüchern simulieren können. Die Hörprobe fand ich nicht so ansprechend, aber da die Autorin Kim Fleckenstein eine Palette an Hörbüchern anbietet, musste ich es ausprobieren.
Ich wiederhole das Wochenprogramm jetzt zum zweiten Mal, weil ich einen Unterschied erkenne. Ich höre mir es direkt nach dem Aufstehen an und es ist das erste Mal, dass es in mir arbeitet. Man spürt regelrecht, da ist know-how drin. Kompakter geht's nimmer :).

Fazit
Klare Kaufempfehlung, wenn man offen ist, in sich reinzuhören und sich mehr zu fühlen.

Sprecherin
Leider wenig einfühlsam und subjektiv eher hart. Vielleicht soll das so sein. Klingt eher wie eine strenge Chefin, als eine wohltuende Kursleiterin. Dem Ergebnis hat es nicht geschadet. Komisch, dass ich trotzdem dran geblieben bin und es immer wieder durchgehen will.

Ein Buch für die Basis (For the Fans)

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 29.11.2017

First words to Robbie:
I know you read anything about you on web. Thank you Robbie, you are the reason why I become an Entertainer on stage. Your love and disgusting beauty makes everyone a better person who knows you as much as you want us to :). And through it all I go on stage by saying my own prayer: „Robbie, grant me serenity...“ (by the way, my BIGGEST talent earned your name, too). I will always love you, Searchy Serge from Rudesox.
[Karma-Killer: please pay this guy from ireland a bigger bill]

Entertainment auf höchstem Niveau.

So viele Fehler wie Robbie marketing-technisch macht, glaube ich nicht an eine RW-Redaktion, die seine Produkte, die er so von sich gibt, erst im Nachgang atemberaubend für die Robbie Fans macht. A born Entertainer.
Wer ein ehrliches und ungeschöntes Buch über den Meister will, der geht lieber in Suchtkliniken oder redet mit Betroffenen, die nicht berühmt sind. Wer aber ein bisschen Wahrheit sucht und Robbie haben will, wie wir ihn kennen, dann rockt dieses Buch wie Knebworth oder das erste Buch FEEL vor 15 Jahren. (Best product since Knebworth Concerts or the Book FEEL)
In diesem Buch versteht man, warum Robbie ein Millenium-Künstler ist. Er versteht es, Produkte zu generieren und sie nicht billig wirken zu lassen. Seine Marke ist sein Erbe. Alles kommt im Bch vor was ihn ausmacht als Marke: Hass auf die Industire - Liebe zur Industrie - Sex - Drugs - Rock’n’Roll - Tod. Er ist der einzige Superstar, der vom Untergang von Elvis gelernt hat und sehenden Auges einige Fehler seines Idols notgedrungen oder wohlwollend wiederholt.

Was ich besonder mag an diesem Buch:
Sind die Flashbacks. Es ist nicht statisch chronologisch, sondern regelmäßig rückblickend in einer Frequenz, welche der Aufmerksamkeit der heutigen Zeit geschuldet ist. Heute muss Content schneller fließen als vor 10 Jahren. Egal wie interessant es auch sein mag. Chris Heath ist ein Profi. Dieses Buch ist klar wie Glas, aber auch teilweise so scharf wie Glasscherben. Man kann verletzlich sein und Entertainer, die Gradwanderung aller Künstler. Danke Robbie und Danke Chris.

Sprecher:
Feines Oxford-Englisch ist es nicht. Ich höre eher ein süd-englischen Dialekt raus. Keine Ahnung, aber manche Passagen musste ich doppelt hören, um sie zu verstehen. (Not only for native speakers)

he did it again (Pflichtlektüre 5. Klasse)

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 29.11.2017

für mich sein stärkstes und lustigstes Werk. Hoffe andere Autoren schneiden sich davon ne Scheibe ab: originell, lustig u den Fähigkeiten des Autors angepasst. ich werde es wieder und wieder hören. who loves better? it doesn“t matter... when love is love.

So jung und frisch wie zu King's besten Zeit

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 12.11.2017

Geschichte:
Was wäre die Krönung der Schöpfung ohne das weibliche Geschlecht auf der Welt? Das ist die Frage, die Vater und Sohn King versuchen fühlbar zu machen. Schon wieder ein Zombie-Endzeit-Szenario, werden viele Sagen. Darauf antworte ich, dass ich seit einem Jahrzehnt so was frisches und agiles vom Meister der epischen Spannung nicht gehört habe. Dieses Hörbuch ist ganz klar Anwärter auf das Hörbuch des Jahres. Ich empfehle jedem, der den obigen Klappentext gelesen hat, kurz folgendes zu überlegen. Stellt euch vor, dieses Szenario wäre real, man sitzt gebannt vor dem Fernseher und erfährt es gleichzeitig am lebendigen Leibe, das sowas einfach passiert. Für die Zuhörerinnen empfiehlt sich, sich in die Lage jener Männer zu versetzen, die immer so stark tun, aber schlagartig keinen Grund mehr haben, zu sein, wie Männer nun mal sind, oder doch? Mega recherchiert. Mega emphatisch. Mega präsentiert ist diese Frage seit 2008 (Wahn) nicht mehr so jugendlich und wild. Im Gegensatz zu "Wahn", überzeugt hier auch die Story. Hoffe ich konnte mit dieser Rezension Lust auf dieses so intensive Hörbuch machen. Ich hörte es nur mit einer Pause (Schlaf) durch :). Das ist die, leider nicht immer zündende, Magie von Audible -- King -- Nathan. Diesmal schon.

Sprecher:
David, oh David. Es kommen jetzt immer mehr ähnlich gute Sprecher auf den Markt, ABER David Nathan ist als Künstler für immer The King of Audiobooks. The Don. Simply: The Voice. (Frank Sinatra wäre ein Fan von ihm).

Audible:
Ich möchte noch was zu den Mitarbeitern von Audible sagen. Ich weiß nicht wo Audible diese Freunde findet, denn ich sage DANKE. Danke zu wissen, dass es diese lieben, goldenen und immer herzlichen Mitarbeiter gibt. Für mich der Hauptgrund, ein Audible-Fanatic zu sein.

nur das Ende überzeugt

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 10.11.2017

Gegen Ende wird die Geschichte spannend und man merkt, dass Herrn Gruber das Finale sehr wichtig war. Mega gut auf Weltniveau. Die letzten zwei Stunden rocken, die ersten elf frohlocken minimal. Die Figuren waren wenig tiefgründig dargestellt. Marten S. und Sabine N. hatten aber auch mehr Raum, denn hier gibt es mehrere Hauptrollen und wenig Zeit, um die Beziehungen untereinander schöner darzustellen. ich habe zum Beispiel nur minimal verstanden, warum der Mörder genau so gehandelt hat. Für einen Krimi zwischendurch, ideal und klare Kaufempfehlung. Für intensiveres Hören und was dabei zu lernen lieber die vier teilige Snijder/Nemez Reihe mit der genialsten Story in Teil 2, die ich jemaps krimi-technisch gelesen habe. Viel Spass!

Ein Epos

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.11.2017

ist nicht zu hoch gegriffen, wenn man es auf leichte Unterhaltung a la Blockbuster bezieht. Dann noch ein Österreicher. Im zusammenspiel mit Achim würde ich mir die gesammelte CD-Box in den Schrank stellen, wenn sowas mal rauskommt. 4 Teile in 4 Wochen. Kein Einzelfall. Jetzt kaufen? Wenn nicht jetzt, wann dann?