PROFIL

Angelique

  • 7
  • Rezensionen
  • 32
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 120
  • Bewertungen
  • Turbulence: Mit dir um die Welt

  • Autor: Whitney G.
  • Sprecher: Karen Kasche, Christian Scheibhorn
  • Spieldauer: 11 Std. und 47 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 677
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 630
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 630

Es sollte ein One-Night-Stand sein - schmutzig, schnell und vor allem eins: einmalig. Als Gillian Taylor und Jake Weston sich in New York begegnen und die heißeste Nacht ihres Lebens miteinander verbringen, rechnen sie nicht damit, dass sie sich wenig später erneut gegenüberstehen - in einem Flugzeug, tausend Meter über dem Boden. Wie beim ersten Mal ist die Anziehungskraft zwischen ihnen überwältigender als alles, was sie je zuvor erlebt haben.

  • 5 out of 5 stars
  • Mega!

  • Von Kindle-Kunde Am hilfreichsten 22.03.2018

Tolle Sprecher, gelungene Story, reizvolle Szenen

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 13.07.2018

Mir hat Turbulence so gut gefallen, dass ich es gleich noch mal gehört habe. Die Sprecher machen einen tollen Job (geht es nur mir so, oder klingt Karen Kasche wie Yara Blümel?) und die Geschichte ist nicht ganz sooo vorhersehbar wie man es bei vielen ähnlichen Büchern meinen würde.
Um nicht zu viel zu verraten, gibt's von mir nur noch eine 100% Hörempfehlung!

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Lakritz in Lappland

  • Ein Audible Original Weihnachts-Hörspiel
  • Autor: Susanne Finken
  • Sprecher: Rufus Beck, Christoph Maria Herbst, Jakob Roden, und andere
  • Spieldauer: 2 Std. und 10 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.269
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 2.088
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 2.093

Bruno ist ein ganz normaler Junge, der mit allem und jedem gut zurechtkommt. Nur eine Sache kann er überhaupt nicht ausstehen: Weihnachten! Das liegt vor allem daran, dass sein Vater Christian, der bei einem Logistikunternehmen arbeitet, in der Jahresendzeit immer wahnsinnig viel zu tun hat und an den Feiertagen mit dem ganzen "Weihnachtszinnober" nichts mehr zu tun haben will. Vor allem die vielen Geschenke sind ihm ein Graus!

  • 4 out of 5 stars
  • Niedlich

  • Von Annette Am hilfreichsten 04.01.2018

Sehr niedlich!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 23.12.2017

Eine niedliche und toll gesprochene kleine Geschichte!
Danke für dieses Weihnachts-Extra. Es hat mir die letzten Vorbereitungen sehr versüßt :)

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Die Monster, die ich rief

  • Monster Hunter 1
  • Autor: Larry Correia
  • Sprecher: Robert Frank
  • Spieldauer: 22 Std. und 9 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 4.686
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 4.444
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 4.439

Owen Pitt ist Buchprüfer. Eines Abends erfüllt er sich einen lang gehegtenTraum und wirft seinen Boss aus dem Fenster. Allerdings nicht ganz freiwillig, denn dieser hatte sich vor seinen Augen in einen leibhaftigen Werwolf verwandelt und versucht, ihn zu fressen. Als Owen im Krankenhaus erwacht, ist ein Agent bei ihm. Er erklärt ihm, dass es Monster wirklich gibt und seine Organisation sie im Zaum hält, natürlich unter strenger Geheimhaltung. Und er macht Owen ein interessantes Jobangebot.

  • 5 out of 5 stars
  • Endlich mal wieder eine schöne Überraschung!

  • Von Jana Am hilfreichsten 18.11.2014

Positiv überrascht!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 18.08.2017

Bei so manchen Kommentaren war ich zunächst skeptisch, habe mich aber zum Glück für dieses Hörbuch entschieden. Es ist spannend, witzig und Robert Frank macht seine Sache wirklich gut. Anfangs hatte ich zwar die Befürchtung mit seiner Art und Stimmfarbe nicht ganz warm zu werden, aber bei seinem Talent die unterschiedlichsten Charaktere stimmlich hervor zu holen, waren meine Bedenken schnell vergessen!
Von daher gehe ich mir jetzt Band 2 holen :)

  • Wie fallender Schnee

  • FederLeichtSaga 1
  • Autor: Marah Woolf
  • Sprecher: Julia Stoepel
  • Spieldauer: 8 Std. und 41 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.196
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.105
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.104

"Eliza, jedem Anfang wohnt ein Zauber inne", hat meine Großmutter mir mal erklärt. Damals habe ich nicht verstanden, was sie damit meinte, und heute war ich immer noch nicht schlauer. Denn jetzt stecke ich mittendrin in einem Anfang - aber von zauberhaft kann keine Rede sein. Ausgerechnet ich soll eine magische Schneekugel für die Elfen zurückholen. Wenn sie wenigsten nett wären - diese Elfen. Aber nein - sie sind eingebildet, arrogant und bockig (einer jedenfalls).

  • 3 out of 5 stars
  • Sehr mühsam...

  • Von Angelique Am hilfreichsten 21.02.2017

Sehr mühsam...

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.02.2017

Ich hatte mich von den positiven Bewertungen verleiten lassen und musste mich letztlich zwingen es nicht vorzeitig abzubrechen.
Die kindliche Stimme von Julia Stoepel passt hervorragend zu der sehr kindlichen Jugendstory. Normalerweise höre ich sowas sehr gerne als "leichte Kost" für nebenbei, aber hier gab es nicht einen Charakter den ich hätte ernst nehmen können..

20 von 22 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Midlife-Cowboy

  • Autor: Chris Geletneky
  • Sprecher: Bastian Pastewka
  • Spieldauer: 8 Std. und 59 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 859
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 808
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 805

Ein denkwürdiger Moment auf seinem Rasentraktor macht Tillmann klar, dass er in einer ausgewachsenen Midlife-Crisis steckt. Ja, er hat eine fantastische Frau und großartige Kinder, aber wann genau sind seine ambitionierten Jugendträume bloß zu diesem Spießerleben mit Fertighaus und Gartenteich mutiert? Tillmann beschließt, sein altes Draufgänger-Ich aus dem sozialen Tiefschlaf zu holen und noch mal so richtig die Sau rauszulassen.

  • 5 out of 5 stars
  • Schade dass es nur fünf Sterne gibt

  • Von A. Am hilfreichsten 25.06.2016

Absolut hörenswert!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 27.03.2016

Ich will gar nicht zu viel vorweg nehmen - nur so viel:
Bastian Pastewka hat dieser witzigen, lockeren Geschichte ein geniales Sahnehäubchen verpasst! Als Sprecher find ich ihn großartig und auch die Story als solche hat einfach nur Spaß gemacht. Wenn man sich lustig unterhalten lassen will, kann man hiermit GAR NICHTS falsch machen!

9 von 11 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Mara und der Feuerbringer 1

  • Autor: Tommy Krappweis
  • Sprecher: Christoph Maria Herbst
  • Spieldauer: 4 Std. und 58 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 220
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 212
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 210

Maras Mutter umarmt in Flatterklamotten Bäume und hält sich für eine Hexe. Mara selber verliert sich immer wieder in verrückten Tagträumen, worüber sich alle in ihrer Klasse lustig machen. Alles verdammt peinlich! Und jetzt soll ausgerechnet sie die letzte Spákona, eine Seherin, sein, die gegen Dämonen und Halbgötter antreten soll? Normales Leben ade... Maras Welt gerät aus den Fugen als sie versucht, mit ihren neu entdeckten Fähigkeiten die drohende Gefahr durch den Halbgott Loki abzuwenden.

  • 5 out of 5 stars
  • Germanische Mythen einmal total witzig

  • Von K. Kloock Am hilfreichsten 14.03.2016

Absolut empfehlenswert!!!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.03.2015

Welchen drei Worte würden für Sie Mara und der Feuerbringer 1 treffend charakterisieren?

Lustig (!), Zuckersüß und fantasievoll.

Wie hat Ihnen Christoph Maria Herbst als Sprecher gefallen? Warum?

Christoph Maria Herbst ist einfach ein grandioser Sprecher! Er haucht den Figuren mit seiner Stimme richtig Leben ein und das so gekonnt, dass jeder Charakter individuell heraus zuhören ist. Er gehört für mich in die selbe Liga wie (z.B) ein Simon Jäger oder eine Vera Teltz.

Gab es im Hörbuch einen Moment, der Sie ganz besonders berührt hat?

Berührt in sofern, dass ich mitten im Socken zusammen legen schallend gelacht habe :D

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Da es sich bei der Story um ein 14 jähriges Mädchen handelt, muss man sich vorab bewusst machen, das es sich hierbei um ein Kinder/Jugendbuch handelt. Entsprechend Kind- und Jugendgerecht kommen Maras Gedankengänge daher - was ich äußerst unterhaltsam fand!
Tommy Krappweis hat eine wunderschöne, leichte Geschichte zu Papier gebracht mit wirklich liebenswerten Charakteren und Herr Herbst hat mit seinem Können ein echtes Hörvergnügen geschaffen - welches ich mir noch ein paar mal anhören werde!! :)

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Act of Passion

  • Act 1
  • Autor: Jane Christo
  • Sprecher: Helen Hankele
  • Spieldauer: 9 Std. und 9 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.027
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 957
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 959

Als Maya nach Boston zog, hatte sie andere Pläne, als in einer Bar zu kellnern und gelegentlich als Aktmodel zu jobben. Ursprünglich wollte sie Kunst studieren und ihren Traum leben, anstatt ihn zu begraben. Dass sich der Hotshot-Anwalt Avery in sie verliebt, stand ebenfalls nicht auf ihrer Agenda. Durch die leidenschaftliche Affäre mit dem Staranwalt gerät jedoch nicht nur ihr Gefühlsleben in Aufruhr. Als Avery einen neuen Fall übernimmt, droht die Vergangenheit sie einzuholen und ihr den Rest zu geben.

  • 5 out of 5 stars
  • einfach nur klasse

  • Von Hörbuch Maus Am hilfreichsten 16.04.2016

Nette Story, lahme Stimme

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.10.2014

Welchen drei Worte würden für Sie Act of Passion treffend charakterisieren?

Act of Passion ist in der allgemeinen Handlung natürlich nichts neu erfundenes und offen gesagt habe ich mich in gewissen Szenen sehr an die "Shades of Grey Reihe" erinnert gefühlt. Aber in der Art wie es von Jana Christo geschrieben wurde, ist es durchaus unterhaltsam und fesselnd.

Was mochten Sie an der Handlung am liebsten?

Mir persönlich ist es zudem immer wichtig das die Charaktere einer Story mit ihren Ecken und Kanten vernünftig heraus gearbeitet sind, dass sie auch in ihren Eigenheiten in sich schlüssig und nachvollziehbar bleiben - und ich finde das hat Fr. Christo ganz gut gemeistert.

Was hätte der Erzähler des Hörbuchs besser machen können?

Doch genau das hat Helen Hankele leider in keinster weise rüber bringen können. Ich kann wirklich nicht verstehen warum sie in anderen Rezessionen derart in den Himmel gelobt wurde und vielleicht bin ich auch einfach durch Größen wie Simon Jäger oder Vera Teltz bereits zu verwöhnt. Aber mir hat der Einheitsbrei wie sie die Personen gesprochen hatte gar nicht gefallen. Auch ihre Bemühungen Emotionen zu lesen....nein. Das ist ihr leider gar nicht geglückt. Sie hat eine schöne angenehme Stimme, aber vorlesen alleine reicht mir persönlich nicht (mehr).

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Nichts desto trotz überwiegt die gute Story, weshalb ich mir auch den hoffentlich folgenden zweiten Teil holen werde. Wenn ich Glück habe, hat Frau Hankele bis dahin noch etwas mehr Übung im charakteristischen und emotionsgeladenen Vorlesen und dann gibt es auch ein paar Sternchen mehr :)

1 von 8 Hörern fanden diese Rezension hilfreich