PROFIL

Nicolas Fritzensmeier

Sulingen, Deutschland
  • 6
  • Rezensionen
  • 0
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 19
  • Bewertungen

Unglaublich!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 23.09.2019

Aufwühlend, Fesselnd, Erschreckend.
wie der Autor es geschafft hat, da auch noch so viel Humor einzubringen ist ein Wunder, aber es hat funktioniert. Er wird dabei aber auch tatkräftig von dem fantastischen Sprecher unterstützt.
Krass! Mehr als nur eine Hörempfehlung, stattdessen eher eine Aufforderung: Dieses Buch ist jedes Guthaben wert!

Schöne Geschichte

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 11.09.2019

Tolle Geschichte mit einer absolut fabelhaften Sprecherin! Tolle Stimme!
ich fand die Geschichte etwas vorhersehbar... Leichte Lektüre hat auch was :)

unglaublich

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.09.2019

sehr gut gesprochen, unglaubliche Geschichten, so sehr wurde ich noch von keinem Buch zum Denken angeregt!

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

der beste

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 04.06.2019

für mich war Marlow der beste Rath-Roman, umso mehr frustriert es mich auf den nächsten warten zu müssen. und auch der Sprecher hat sich dieses Mal selbst übertroffen. unglaublich! mehr davon

top!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 17.04.2019

unglaubliche Geschichte mit der passendsten Stimme die ich je gehört habe. könnte ich mehr Sterne geben, würde ich es sofort tun.

Ein Muss!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.11.2018

mit Sicherheit eins der besten Bücher, die ich je gelesen oder gehört habe, und mit Abstand das beste "Sachbuch", wobei es so spannend war wie nicht einmal ein Großteil der Belletristik. Öffnet dem Hörer die Augen wie kein zweites Buch!