PROFIL

Amazon Customer

  • 10
  • Rezensionen
  • 6
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 34
  • Bewertungen
  • Wenn die Tyrannenkinder erwachsen werden

  • Warum wir nicht auf die nächste Generation zählen können
  • Autor: Martina Leibovici-Mühlberger
  • Sprecher: Sabrina Gander
  • Spieldauer: 5 Std. und 1 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 25
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 23
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 23

Übergewichtig und essgestört, chillbewusst und leistungsverweigernd, verhaltensoriginell, tyrannisch und voll Widerstand, so präsentieren sich immer mehr Kinder. Wir sind selbst daran schuld, denn wir haben sie dazu gemacht. Doch wie werden diese Kinder als Erwachsene eine hochkomplexe Zukunft gestalten?

  • 5 out of 5 stars
  • Endlich ein Buch das Klartext spricht.

  • Von Amazon Customer Am hilfreichsten 05.08.2018

Endlich ein Buch das Klartext spricht.

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.08.2018

Ich glaubte schon mit meiner Meinung allein zu stehen. Die Autorin hat die Sache auf den Punkt gebracht und lässt mich hoffen das doch jemand erkennt das hier sehr viel zur Zeit falsch läuft.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Die Schanin hat nur schwere Knochen

  • Unerhörte Geschichten einer Familienpsychologin
  • Autor: Sophie Seeberg
  • Sprecher: Sonngard Dressler
  • Spieldauer: 10 Std. und 12 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.758
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.626
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.617

Absurde Geschichten aus dem echten Leben: Sandy erwartet ein Kind vom Ex-Freund ihrer Mutter, der der Vater ihres kleinen Bruders ist. Dass die Mutter auch noch vom Ex-Freund der Tochter schwanger ist, macht das Ganze nicht einfacher für Familienpsychologin Sophie Seeberg. Als Gerichtsgutachterin erlebt sie tragische, aber auch skurrile Momente. Wenn beispielsweise eine Mutter erklärt, dass ihre Schanin "nur schwere Knochen" habe, während diese in kurzer Zeit mehrere Tafeln Schokolade verdrückt.

  • 5 out of 5 stars
  • Unglaubliche Geschichten, aber leider wahr!

  • Von LauraP Am hilfreichsten 15.07.2016

Sehr hörenswert

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 02.03.2017

Wirklich unterhaltsames Hörbuch. Gerne wieder wenn es noch einen Teil dieser Reihe gibt. Toll umgesetzt von der Sprecherin.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Control

  • Autor: Daniel Suarez
  • Sprecher: Uve Teschner
  • Spieldauer: 13 Std. und 50 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 6.104
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 5.778
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 5.781

1969 eroberte der Mensch den Mond. Und was ist die größte Errungenschaft unseres Jahrhunderts? Facebook? Was wurde aus den Visionen der Vergangenheit? Warum gibt es keine großen Erfindungen mehr? Als dem Physiker John Grady die Aufhebung der Schwerkraft gelingt, hofft er auf den Nobelpreis. Doch statt Gratulanten kommen Terroristen. Grady stirbt. Das melden zumindest die Medien.

  • 5 out of 5 stars
  • dunkles Szenario...

  • Von reusch Am hilfreichsten 28.10.2014

Tolle Geschichte

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 19.02.2017

Die Geschichte ist außergewöhnlich. Anfangs schwierig und technisch aber unbedingt wert
weiter zu hören.

  • Plötzlich Shakespeare

  • Autor: David Safier
  • Sprecher: Anneke Kim Sarnau, Christoph Maria Herbst
  • Spieldauer: 4 Std. und 58 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 443
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 385
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 383

Wenn ein Mann und eine Frau sich das Leben teilen, ist das ja schon schwierig. Aber wenn Mann und Frau sich auch noch ein und denselben Körper teilen...

  • 5 out of 5 stars
  • schön, kurzweilig, tolle Leser

  • Von Bernd Am hilfreichsten 28.02.2013

Genial

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 03.05.2016

Eine geniale Geschichte die einen immer wieder zum lachen bringt. Von Anfang bis zum Ende keine längen aufweist und trotzdem zum nachdenken anregt. Gut gelesen, besonders von Christoph Maria Herbst.

  • Schweigt still die Nacht

  • Autor: Brenna Yovanoff
  • Sprecher: David Nathan
  • Spieldauer: 6 Std. und 16 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 14
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 13
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 13

Gentry ist eine makellose Kleinstadt. Doch der Schein trügt. Darunter liegt eine Welt der Schatten und des Zerfalls. Aus dieser Welt stammt Mackie Doyle. Vor 16 Jahren wurde er als Wechselbalg gegen ein menschliches Kind getauscht und kämpft seither um sein Überleben. Nicht bestimmt für die Welt der Menschen sucht Mackie nach seiner Identität und nach dem Geheimnis der verschwundenen Kinder von Gentry.

  • 3 out of 5 stars
  • Wechselbälger

  • Von BrokenLullaby Am hilfreichsten 26.12.2017

Zu viel bleibt offen!

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 13.08.2015

Eine eigenartige Geschichte in der um vieles lange herum geredet wird ohne jemals konkret zu werden. Ich habe das Buch zu Ende gehört, aber es konnte mich leider nicht überzeugen.

Irrsinn
    
    
        Autor:
        












    





    





    
        
            
            
                
            
        
        Dean Koontz
    
    


    
    
        Sprecher:
        












    





    





    
        
            
            
                
            
        
        David Nathan
    
    


    
    Spieldauer: 11 Std. und 34 Min.
    617 Bewertungen
    Gesamt 4,0
  • Irrsinn

  • Autor: Dean Koontz
  • Sprecher: David Nathan
  • Spieldauer: 11 Std. und 34 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 617
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 156
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 154

Als Billy Wiles in einer obskuren Nachricht vor die Wahl gestellt wird, welcher von zwei Menschen ermordet werden soll, hält er das für einen makabren Scherz. In Wirklichkeit ist es der Auftakt zu dem irrsinnigen Feldzug eines psychopathischen Mörders.

  • 4 out of 5 stars
  • Entweder TOT oder TOT

  • Von Thomas Am hilfreichsten 21.01.2009

Mein erster Koontz - nicht übel

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 12.12.2014

Was hat Ihnen am allerbesten an Irrsinn gefallen?

Der Spannungsbogen hat sich durch die ganze Geschichte gehalten. Einige Wendungen und Unsicherheiten haben hierzu beigetragen.

Welcher Moment von Irrsinn ist Ihnen besonders im Gedächtnis geblieben?

Hat einige Highlights die ich nicht näher beschreiben möchte die sich aber gut über das gesamte Buch verteilen.

Hat Ihnen David Nathan an der Geschichte etwas vermittelt, was Sie vielleicht beim Selberlesen gar nicht bemerkt hätten?

Schwer zu sagen, da ich das Buch ja nicht gelesen habe. Aber er war auch hier, wie immer super. Mittlerweile habe ich den Eindruck, er mag die selben Bücher wie ich ;-))), da ich bis jetzt kaum andere Interpreten kenne.

Gab es im Hörbuch einen Moment, der Sie ganz besonders berührt hat?

Nein, solche Geschichten kann man nur lesen oder hören, wenn man sie nicht ernst nimmt. Das es so gestörte Menschen in Wirklichkeit gibt, darüber will ich gar nicht nachdenken, auch wenn es so ist.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Gute Geschichte die bis zuletzt spannend bleibt und dem Genre von Koontz und King entspricht. Mir hat es gefallen. Kann ich weiter empfehlen.

  • Zur Hölle mit Seniorentellern!

  • (K)ein Rentner-Roman
  • Autor: Ellen Berg
  • Sprecher: Sonngard Dressler
  • Spieldauer: 8 Std. und 37 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 430
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 401
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 399

Elisabeth ist eigentlich noch ganz fit. Doch das Leben scheint gelaufen, in schnöder Langeweile zwischen Seniorenteller und Häkeldeckchen. Dann stecken ihre Kinder sie auch noch gegen ihren Willen ins Heim. Endstation? Aber doch nicht mit Elisabeth! Denn drei Zimmer weiter wohnt dieser attraktive Mann im besten Alter. Beide träumen vom goldenen Herbst im sonnigen Süden. Ihre Kinder sind entsetzt, aber Elisabeth ist wild entschlossen. Fragt sich nur, wie sie an genügend Geld für ihre Flucht kommen.

  • 2 out of 5 stars
  • Hart an der Grenze zum Missbrauch von Senioren...

  • Von Wolfgang Uhl Am hilfreichsten 28.05.2014

Nicht wirklich überzeugt

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 12.12.2014

Für wen - wenn nicht gerade für Sie - ist dieses Hörbuch besser geeignet?

Wohl für Menschen, die sich nicht zu viel von einem Hörbuch erwarten und mit leicht/seichter Kost zufrieden sind.

Wie haben Sie auf das Ende des Hörbuchs reagiert? (ohne dabei natürlich zu viel zu verraten!)

Gott sei Dank geschafft. Richtig hineingekommen bin ich in die Geschichte nie. Dadurch hat es auch lange gedauert, bis ich damit durch war. Die Szenen mit der ewig singenden Opernsängerin fand ich extrem nervig. Die Idee des Buches hätte grundsätzlich gut werden können, leider war die Umsetzung nicht meines.

Haben Sie vorher schon ein Hörbuch mit Sonngard Dressler gehört? Wie würden Sie beide vergleichen?

Nein. Daher steht mir keine Vergleichsmöglichkeit zur Verfügung. Bin aber der Meinung, dass die Sprecherin eine gute Leistung abgeliefert hat.

Welche Figur würden Sie in Zur Hölle mit Seniorentellern! weglassen?

Die Opernsängerin. So etwas nerviges. Hat sicher einigen Anteil daran, dass ich froh war, dass das Hörbuch zu Ende war. Vielleicht hätte mir ein Buch hier besser gefallen.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Seichte, leichte Geschichte für den Strand, wenn man mehr schläft als zuhört. Sorry, an die Autorin, aber so mein empfinden. Hatte ja eigentlich ein Buch zum drüber streuen gesucht, war dann aber doch zu wenig.

3 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Phantasmen

  • Autor: Kai Meyer
  • Sprecher: Maria Koschny
  • Spieldauer: 8 Std. und 30 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 210
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 198
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 197

Eines Tages sind sie einfach erschienen. Die Geister der Toten. Jeden Tag werden es mehr - sie stehen da, bewegungslos und scheinbar ungefährlich. An der Absturzstelle eines Flugzeugs warten zwei Mädchen darauf, dass auch die Geister ihrer verunglückten Eltern auftauchen. Rain denkt, das würde ihrer Schwester helfen, Abschied zu nehmen. Dann erscheinen die Geister. Doch diesmal lächeln sie. Und es ist ein böses Lächeln.

  • 5 out of 5 stars
  • Spannend und sehr gruselig

  • Von Gisela Simak Am hilfreichsten 06.12.2017

Genial

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 12.12.2014

Halten Sie die Hörbuch-Ausgabe von Phantasmen für besser als das Buch?

Ob das Buch besser wäre, kann ich nicht sagen, da ich es nicht gelesen habe, gehe aber davon aus, dass eine ungekürzte Fassung des Hörbuches alles enthält, was im Buch steht.

Welcher Moment von Phantasmen ist Ihnen besonders im Gedächtnis geblieben?

Eigentlich alles. Die Geschichte hat mich von Anfang an vollständig gefesselt. Super geschrieben, toll interpretiert. Keine Durchhänger. So schnell war ich noch nie mit einem Hörbuch fertig.

Welche Figur hat Maria Koschny Ihrer Meinung nach am besten interpretiert?

Da das Buch aus der Sicht der Haupdarstellerin geschrieben ist, natürlich diese. Aber Maria Koschny finde ich prinzipiell großartig und ihre Hörbuchinterpretationen sind immer fesselnd.

Wenn Sie dieses Hörbuch verfilmen könnten wie würde der Slogan dazu lauten?

Eine etwas andere Endzeit-Geschichte!

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Ich dachte es wäre eine Geistergeschichte und habe daher länger gezögert, bis ich es mir angehört habe. Eigentlich geht die Geschichte eher Richtung Endzeit-Roman. Ist aber derart gut umgesetzt und fesselnd geschrieben, dass auch Menschen, die sich für das Genre nicht interessieren, auf Ihre Kosten kommen können. Aber Achtung, einen empfindlichen Magen sollte man nicht haben. Manche Passagen sollte man sich nicht zu bildlich ausmalen. Trotzdem von mir eine klare Empfehlung für dieses Hörbuch.

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Die Arena

  • Under the Dome
  • Autor: Stephen King
  • Sprecher: David Nathan
  • Spieldauer: 41 Std. und 14 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 6.469
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 3.854
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 3.833

Gefangen unter der Käseglocke – das Grauen von Chester's Mill: In dem Hörbuch "Die Arena: Under the Dome" von Stephen King genießen Sie ein Horrorszenario vom Feinsten. Tauchen Sie ein in die düstere Atmosphäre voller Angst und Verzweiflung und erleben Sie ungeahnte Tiefen der menschlichen Grausamkeit.

  • 5 out of 5 stars
  • Ausgesprochen klasse!

  • Von Natalie Am hilfreichsten 05.06.2011

Typisch Stephen King

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 24.08.2014

Halten Sie die Hörbuch-Ausgabe von Die Arena für besser als das Buch?

Ich kaufe mir Hörbücher um zwischendurch mal die Augen zu entlasten, weshalb ich gerade sehr dicke Bücher gerne als Hörbuch auswähle. Daher habe ich natürlich das Buch nicht gelesen und kann hier keinen Vergleich anstellen. Hoffe aber doch, dass bei der ungekürzten Hörbuchfassung alles enthalten ist, das auch im Buch stehen würde.

Haben Sie vorher schon ein Hörbuch mit David Nathan gehört? Wie würden Sie beide vergleichen?

Davor hörte ich bereits "Der Anschlag" von Stephen King. Das Hörbuch wurde ebenfalls von David Nathan gelesen und ich finde, dass der Interpret sehr wandlungsfähig ist. Freue mich schon auf weitere Hörbücher mit ihm. Dies wird sicher so sein, da er offensichtlich Bücher die mir gefallen ebenfalls gern interpretiert. "Der Anschlag" würde ich aber jetzt, außer vom Umfang der Bücher nicht wirklich mit "Die Arena" vergleichen wollen, die Geschichten sind doch sehr unterschiedlich.

Hat dieses Hörbuch Sie emotional stark bewegt? Mussten Sie laut z.B. lachen, weinen, zweifeln, etc.?

Wie üblich schafft es King auch hier einen in seinen Bann zu ziehen und bis zum Schluss zu fesseln.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Mich fasziniert es immer wieder, dass Stephen Kings Bücher so unterschiedliche Geschichten aufgreifen. Die Arena mit dem Ansinnen, dass eine ganze Ortschaft plötzlich unter einer Kuppel gefangen sein könnte, wirft wieder ganz neue Perspektiven auf.

  • Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand

  • Autor: Jonas Jonasson
  • Sprecher: Peter Weis
  • Spieldauer: 13 Std. und 25 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 5.194
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 4.073
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 4.077

Allan Karlsson hat keine Lust auf seine Geburtstagsfeier im Altenheim. Obwohl der Bürgermeister und die Presse auf den 100jährigen Jubilar warten, steigt Allan kurzerhand aus dem Fenster und verduftet. Bald schon sucht ganz Schweden nach dem kauzigen Alten, doch der ist es gewohnt, das Weltgeschehen durcheinander zu bringen und sich immer wieder aus dem Staub zu machen.

  • 5 out of 5 stars
  • Super lustiges spannendes und auch gelehriges Buch

  • Von Björn Am hilfreichsten 21.10.2012

Hat mir sehr gefallen!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 24.08.2014

Auf welchen Platz würden Sie Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand auf Ihrer Hörbuch-Bestenliste setzen?

Das Buch hat mich überrascht. Denn nur, weil man schon viel Gutes darüber gehört hat, muss es einem ja nicht gefallen. Hier kann ich aber nur voll zustimmen. Das Buch ist mit viel Humor und ohne Längen geschrieben. Der Sprecher ist genial und ich denke eine idealer Stimme hätte man wohl kaum finden können. Daher findet sich das Hörbuch auf jeden Fall bei meinen Lieblingsbüchern.

Welche Figur hat Ihnen am besten gefallen? Warum?

Alan ähnelt natürlich etwas Forest Gump, weshalb die Geschichte nicht zu 100% neu ist, die Umsetzung ist aber grandios gelungen und wird nie langweilig.

Welche Szene hat Ihnen am besten gefallen?

Das Buch hat wirklich viele geniale Momente, weshalb es schwierig ist, sich einen ganz besonderen herauszusuchen. Aber die Idee mit dem Elefanten hat schon was.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Ein wirklich humorvolles Buch, dass garantiert für viele Lacher sorgt.