PROFIL

Silja Juling

  • 13
  • Rezensionen
  • 29
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 93
  • Bewertungen

Das Ende?!

Gesamt
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 11.03.2012

Beim ersten Versuch die Bücher zu hören schaltete ich ab wegen der Gewalt die bis ins Detail beschrieben wird.Ein Jahr später versuchte ich es dann nochmals. Die Geschichte war sehr spannend und ich mochte die einzelnen Figuren, Sie wurden sehr gut beschrieben und David Nathan brachte sehr viel Spannung in die Geschichte, er verdient 5 Sterne. Aber leider war das Ende alles andere als abgeschlossen, ich brauche kein "happy end" aber für mich sind die Enden lose und ich muss sagen nach so vielen Stunden der Spannung war die Enttäuschung sehr gross, als ich am Ende ankam.

Habe was ganz anderes erwartet.

Gesamt
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 16.01.2012

Die Sprecherin macht viel zu selten einen Unterschied zwischen den verschiedenen Personen, jeder tönt wie der andere. Die Stimme war aber angenehm. Alles wird sehr ausführlich beschrieben manchmal fast nicht zum aushalten. Es ist ein schönes Buch für Leute die gerne Romanzen hören. Leider habe ich mit der Beschreibung was anderes erwartet. Nett zum anhören. Was mich ärgert, ist wenn ich erst im Nachhinein erfahre, dass noch weitere Teile folgen. Bitte macht einen Vermerk neben dem Buch.

Einfach schön

Gesamt
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 31.07.2011

Das erste Buch hat mir sehr gut gefallen und daher war es zuerst etwas gewöhnungs bedürftig die nächste Generation im Vordergrund zu erleben. Aber ich war sehr schnell überzeugt von den neuen Personen. Es ist einfach schön Tanja Gerke zu zuhören. Ich konnte in eine Märchenwelt eintauchen. Ich lade mir gerade den dritten Teil herunter und kann es kaum erwarten.

schönes Märchen

Gesamt
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 19.07.2011

Dieses Hörbuch war wirklich einfach schön um an einem kalten, regnerischen Tag auf dem Sofa zu hören. Obwohl es ein bekanntes Märchen ist, wurde es sehr gut in eine neue Variante, umgesetzt. Gut Vorgetragen, alles stimmte. Wer Märchen mag, kommt auf seine Kosten.

Der Verrat Titelbild

Habe gerade das nächste Buch gekauft

Gesamt
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 07.06.2011

Obwohl ich wirklich nicht denke, dass dies wirklich Fantasy genannt werden kann, finde ich es ein gutes Hörbuch.
Die Ortschaften sind nicht erfunden, (Venedig)? Der Glauben ist von unserem Christentum, Judentum usw. zusammen gewürfelt. Finde ich nicht erfindungsreich und auch nicht besonders gut. Aber die Geschichte ist weiterhin mitreissend und lohnenswert.
Ich freue mich auf das nächste Buch.

Das Zeichen Titelbild

Fantasy?

Gesamt
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 18.05.2011

Obwohl ich dieses Buch nicht unter dem Titel Fantasy einreihen würde, war ich doch froh, es gekauft zu haben. Es vermischt Christentum, Asiatische Mönchskampf Techniken, Zigeuner usw. also nichts erfundenes. Wo Fantasy eine Rolle spielt, kann ich nicht wirklich erkennen. Vieles errinnert an die Geschichte der Gaishas. Viele Namen kenne ich von einer anderen Bücherreihe, also auch da nicht viel Fantasy vorhanden. Sehr viel der Geschichte handelt von Kriegsführung. Es ähnelt sehr den Büchern, der Dalriada Saga. Immer stärker wächst die Verbindung vom Zuhörer zu den Personen der Geschichte. Ich werde mir auch das nächste Buch kaufen.

Positive Entwicklung

Gesamt
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 01.05.2011

Es war eine positive Ueberaschung wie gefesselt ich war mit der Fortsetzung. Der Anfang im ersten Buch war nicht so mein Fall, aber gegen Ende stellte ich fest, dass ich das zweite Buch kaum erwarten konnte. Der Sprecher war für die Geschichte ein negativ. Das zweite Buch endete für mich etwas eigenartig, aber es machte mich nur noch neugieriger auf das dritte Buch. Die Entwicklung der Geschichte hat mir sehr gut gefallen.

Schade, dass es zu ende ist.

Gesamt
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 01.05.2011

Auch der letzte Teil hat mir gefallen. Das einzige was mir teilweise nicht so ganz zusagte, waren die plötzlich und abrupten Enden. Teilweise wurden Beziehungen sehr intensiv beschrieben und dann in wenigen Sätzen endete das Leben dieser Personen oder es gab eine Wendung. Es kam mir manchmal vor als ob nicht genug Zeit oder Papier übrig war. Ich hätte noch länger dieser Geschichte folgen können.

Schade um das Geld

Gesamt
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 15.03.2011

Habe das Buch nie zu ende gehört. Wenn man gerne jedes Detail von Gewalt hören möchte, dann kann ich das Buch nur empfehlen. Ich hätte auf die Meinungen der Kritiker besser hören sollen.

Spannend

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 15.03.2011

Ich kann dieses Buch und die darauf folgenden Bücher empfehlen. Es fehlt nicht an Spannung und die Entwicklungen durch die Bänder bleiben interessant.
Leider bemerkte ich erst nach dem Kauf, und der ersten Minuten, dass ich die Bücher vor einigen Jahren gelesen hatte. Die Bücher waren gut aber ich hatte sie noch viel zu klar in Erinnerung. Deshalb hörte ich sie mir nicht wieder an.