PROFIL

morris

aschaffenburg
  • 6
  • Rezensionen
  • 13
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 6
  • Bewertungen
  • ALIEN - In den Schatten: Die komplette 1. Staffel

  • Autor: Tim Lebbon, Dirk Maggs
  • Sprecher: Karin Buchholz, Dietmar Wunder, Michael Iwannek, und andere
  • Spieldauer: 4 Std. und 29 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 4.906
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 4.624
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 4.622

Der Raumfrachter MARION soll das wertvolle Mineral Trimonit vom Planeten LV178 zur Erde bringen. Doch bei den Schürfungen unter Tage stößt die Crew auf unbekannte Wesen, die tief in den Minen geschlummert haben - und die Hölle bricht los. Als die Arbeiter panisch die Flucht ergreifen, kommt es zur Katastrophe: Beim Anflug auf das Mutterschiff rast eine der Transportfähren ungebremst in die MARION und das Minenraumschiff kann nicht mehr gesteuert werden.

  • 4 out of 5 stars
  • Überraschend packend

  • Von UfKir Am hilfreichsten 24.03.2017

Seltsame Produktion

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 30.10.2016

Ein Hörspiel wie 'Alien' sollte Kino für die Ohren sein. Ist es aber nicht. Die 'Filmmusik' ist so stark nach hinten gemischt, dass sie kaum hörbar ist, anstatt die Emotionen zu verstärken, Soundeffekte sind kaum vorhanden und vor allen Dinge viel zu dezent und eintönig, wenn die Aliens metzeln. Die Sprecher agieren hölzern, als wäre jeder Take separat aufgenommen, sodass kein emotionales Zusammenspiel existiert. Bei mir ist keine Stimmung aufgekommen, sodass ich nach 2 Stunden abgebrochen habe.

Zahlreiche Hörspiele beweisen, dass es anders geht, z.B. das großartige 'Otherland' oder die Routine-Massenproduktionen um Sinclair oder Hunter. Bei 'Alien' habe ich das Gefühl, jemand hat den Auftrag erteilt: 'Macht Alien, aber so, dass es niemanden schmerzt oder gruselt!' Inkonsequent und langweilig.

2 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Sei mein Mörder Titelbild
  • Sei mein Mörder

  • Will Prenker 2
  • Autor: Volker Ferkau
  • Sprecher: Christoph Walter
  • Spieldauer: 3 Std. und 47 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    3 out of 5 stars 2
  • Sprecher
    2.5 out of 5 stars 2
  • Geschichte
    3 out of 5 stars 2

Der Gerichtspsychologe Mark Rieger wird erpresst. Ein Erpresser fordert vier Morde in kürzester Zeit. Nur so kann Mark das Leben seiner geliebten Tochter und das seiner Frau retten. Er muss zum Serienmörder werden, um seine Familie zu beschützen. Er ahnt nicht, warum ausgerechnet er für die grausigen Taten ausgesucht wurde. Er kennt seine Opfer nicht. Er zweifelt an seinem Verstand und verliert sich mehr und mehr in der Wahrnehmung eines Mörders.

  • 5 out of 5 stars
  • Das spannendste Hörbuch aller Zeiten!

  • Von morris Am hilfreichsten 14.12.2013

Das spannendste Hörbuch aller Zeiten!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 14.12.2013

Eigentlich höre ich keine gekürzten Hörbücher, aber ich versuchte es mit diesem Thriller, da ich Ferkaus Bücher mag und wurde maßlos überrascht. Man merkt die Einschnitte in keiner Sekunde, vielmehr wurde das Hörbuch gestaltet wie ein Film. Von der ersten Minute an Spannung, die in keiner Sekunde abreißt.

Moderat eingesetzte Soundeffekte und unheimliche Musik runden das Bild ab, der Vorleser macht seine Arbeit gut, wenn auch nicht ganz perfekt, wenn er z.B. einem bulligen Kerl eine schrille Stimme verpasst. Ansonsten aber gibt es nichts an seiner Leistung zu meckern.

Ich musste das Hörbuch in einem Rutsch hören und hätte am liebsten wieder neu angefangen. Knisternde Spannung. Eine atemlose Handlung. Kein Drumherum, keine überflüssigen Dialoge. 4 Stunden Kino für die Ohren. So muss ein Hörbuch sein!

  • Back to Blood

  • Autor: Tom Wolfe
  • Sprecher: Frank Arnold
  • Spieldauer: 23 Std. und 30 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    3.5 out of 5 stars 236
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 185
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 182

Die Freiheit ist nur 20 Meter entfernt für den kubanischen Flüchtling, der sich auf den Mast einer Luxusjacht vor Miami geflüchtet hat. Aber dann wird er vor den Augen von Millionen Fernsehzuschauern in einer spektakulären Aktion live verhaftet. Und das ausgerechnet vom netten Nestor, einem Polizisten mit kubanischen Wurzeln, der unter den chauvinistischen Sprüchen seiner weißen Vorgesetzten leidet. Die ganze Stadt ist in zwei Lager gespalten: Für seine Familie und Landsleute ist Nestor ein Verräter, für die Weißen ein Held und Musteramerikaner. Soll der kubanische Bürgermeister ihn suspendieren oder mit Orden schmücken? Versaut ihm dieser Idiot die Wiederwahl?

  • 3 out of 5 stars
  • Urrrrrrrghuaaa!

  • Von Flyboy01 Am hilfreichsten 09.09.2014

Genial!

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.08.2013

Was Frank Arnold aus diesem Text macht, ist genial! Ja, er eignet sich den Text an, und ob das richtig ist, bleibt zu diskutieren. Andererseits handelt es ich bei BACK TO BLOOD auch nicht um 'irgendeinen' Text. Wie sollen 'clonk' 'Tschabumm' klatsch' (also Comicgeräusche) etc. klingen, wenn sie sachlich vorgetragen werden? Ich meine, Arnold merkt/hört man den Spaß an und das Schmunzeln im Vortrag. Für mich ein grandioses Hörerlebnis, welches dem großartigen Individualisten Tom Wolfe gerecht wird.

5 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Drachenhauch (Mythenland 1) Titelbild
  • Drachenhauch (Mythenland 1)

  • Autor: Volker Ferkau
  • Sprecher: Alexander Bandilla
  • Spieldauer: 8 Std. und 39 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    3.5 out of 5 stars 12
  • Sprecher
    3.5 out of 5 stars 5
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 5

Feuer über Fuure, der Insel der Barbs. Drachen aus Unterwelt brandschatzen und entführen die Tochter von Bob und Bama, dem Häuptlingspaar...

  • 4 out of 5 stars
  • Schöne Geschichte.

  • Von Jutta Am hilfreichsten 21.01.2015

Warum so wenig Sterne?

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 27.12.2012

Mich interessiert, warum das Hörbuch bisher so wenig Sterne bekommen hat. Ich finde einfache Sternbewertungen sinnlos, da sie nichts begründen.

Damit ist dem Käufer nicht gedient.

2 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Eine neue Ära

  • Star Trek Titan 1
  • Autor: Andy Mangels, Michael A. Martin
  • Sprecher: Detlef Bierstedt
  • Spieldauer: 12 Std. und 2 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 1.077
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 509
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 506

Die neue Star Trek-Romanserie, gesprochen der deutschen TV-Synchronstimme von Commander Riker - Detlef Bierstedt.

  • 5 out of 5 stars
  • Zum Glück falsche Aussprache ausgebessert

  • Von chiops Am hilfreichsten 10.05.2010

Geht so...

Gesamt
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 24.02.2010

Kein wirklich spannendes Buch, dennoch kongenial gelesen von D. Bierstedt. Trotzdem zu viel Bierstedt in letzter Zeit bei großen Lesungen. Was liest der eigentlich nicht?

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Die Saat

  • Saat-Trilogie 1
  • Autor: Guillermo del Toro, Chuck Hogan
  • Sprecher: David Nathan
  • Spieldauer: 15 Std. und 16 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 1.297
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 678
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 676

Für Ephraim Goodweather, den Chef des New Yorker Seuchenpräventionsteams, ist es keine Nacht wie jede andere. Für die gesamte Menschheit ist es keine Nacht wie jede andere. In dieser Nacht kommt auf dem John-F.-Kennedy-Flughafen eine gerade gelandete Maschine unvermittelt zum Stehen, der Pilot bricht den Funkverkehr ab, alle Lichter erlöschen. Goodweather trommelt seine Leute zusammen, und gemeinsam betreten sie das Flugzeug. Es bietet sich ihnen ein gespenstisches Bild...

  • 3 out of 5 stars
  • John Sinclair meets 28 Days Later...

  • Von Markus Am hilfreichsten 02.04.2012

Liebe Güte - wie hohl ist das denn?

Gesamt
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 12.11.2009

Da wird ein Filmemacher auf den Titel gehievt und schon meint der Verlag, einen Bestseller zu landen. Pfui!

Handlung? Nein!
Dramaturgie? Nein!
Sinnlose, aneinendergeheftete Szenen? Ja!
Spannend? Nein!
Protagonisten, die man mag? Nein!
Blutrünstig? Ja... aber nix neues!

Diesen Müll hätte kein Newcomer ohne großen Namen veröffentlichen dürfen. Warum David Nathan seine wunderbare Stimme für so etwas hergibt, ist mir ein Rätsel, gut beschäftigt ist er doch... oder?
Ich habe das Hörbuch, um eine wahre Kritik zu schreiben, bis zum Ende durchgehört. 18 vergeudete Stunden meines Lebens!

2 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich