PROFIL

Sebastian Brehmer

  • 6
  • Rezensionen
  • 1
  • Mal wurde Ihre Rezension als "hilfreich" bewertet
  • 32
  • Bewertungen
  • Momo

  • Autor: Michael Ende
  • Sprecher: Gert Heidenreich
  • Spieldauer: 8 Std. und 32 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 1.347
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 1.245
  • Geschichte
    5 out of 5 stars 1.246

Momo lebt am Rande einer Großstadt in den Ruinen eines Amphitheaters. Sie besitzt nichts als das, was sie findet oder was man ihr schenkt...

  • 5 out of 5 stars
  • Zeit sparen dank Momo im Hörbuch-Format

  • Von Herr Am hilfreichsten 25.02.2014

Ein Meisterwerk

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 07.03.2019

Michael Endes Lob von Zeit und Empathie. Eine großartige, gewachsene Geschichte mit Herz, Verstand und viel Liebe, ein Werk - gemacht für Jahrhunderte.

  • Die Illuminaten. Auf der Suche nach der Weltherrschaft

  • Autor: Jan Peter, Thomas Teubner
  • Sprecher: Oliver Nitsche
  • Spieldauer: 59 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 33
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 26
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 27

Am 1. Mai 1776 gründete der Ingolstädter Professor Adam Weishaupt einen Lesezirkel, der schon bald zu einem der mächtigsten Geheimbünde Deutschlands wurde...

  • 5 out of 5 stars
  • Sehr interessant....

  • Von Computerchrrr Am hilfreichsten 21.07.2017

Interessanter Einstieg, gute Übersicht.

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 11.02.2019

Für jeden, der sich einen ersten Überblick über die Thematik verschaffen will werden hier gut geordnete Anknüpfpunkte aneinander gesetzt.

Fazit: empfehlenswert

  • Tilt! Der etwas andere Jahresrückblick 2017

  • Autor: Urban Priol
  • Sprecher: Urban Priol
  • Spieldauer: 2 Std. und 34 Min.
  • Originalaufnahme
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 79
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 74
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 71

2017 - was für ein irres Jahr! Ein twitterndes Tourette-Syndrom, Pulled-Pork-Pummelchen Kim und der dauerbeleidigte Bosporusse Erdogan zetern um die Wette. Und bei uns? Schulz. Scholz. Schicksalswahl. Abgasskandale, Leitkultur im Lutherjahr, die AfD im Bundestag und Schäuble, der eiserne Ritter der schwarzen Null wird oberster Glöckchen-Bimmler im Bundestag. TILT! - Der legendäre Jahresrückblick des Pointen-Cowboys Priol geht in die nächste Runde, wie immer irre, skurril und gnadenlos witzig.

  • 4 out of 5 stars
  • Das kann er besser

  • Von Hans Am hilfreichsten 16.01.2018

Grandios.

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.06.2018

Wieder einnmal legt Priol schonungslos die Polemik der Politiker und deren Verflechtungen mit den Wirtschaftslobbyisten offen. Er appelliert, den eigenen Verstand zu nutzen und sich nicht der tumben Mehrheit unkritisch und unhinterfragt zu beugen.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Die Känguru-Chroniken

  • Live und ungekürzt
  • Autor: Marc-Uwe Kling
  • Sprecher: Marc-Uwe Kling
  • Spieldauer: 4 Std. und 52 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 23.684
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 21.351
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 21.287

Marc-Uwe Kling lebt mit einem Känguru zusammen. Das Känguru ist Kommunist und steht total auf Nirvana. Die Känguru-Chroniken berichten von den Abenteuern und Wortgefechten des Duos. Und so bekommen wir endlich Antworten auf die drängendsten Fragen unserer Zeit: War das Känguru wirklich beim Vietcong? Und wieso ist es schnapspralinensüchtig? Könnte man die Essenz des Hegelschen Gesamtwerkes in eine SMS packen? Und wer ist besser: Bud Spencer oder Terence Hill?

  • 5 out of 5 stars
  • Einfach nur gut...

  • Von Constanze Am hilfreichsten 14.08.2012

Unkonventionell, spannend, mitreißend

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 10.12.2017

Ein Leben außerhalb der Komfortzone, also mit einem kommunistischen Känguru, gepaart mit dem schöpferischen Wortwitz eines Horizont erweiternden irren Tages - das macht die trendige Schärfe dieses Buches aus, in welchem sich ein Schriftsteller im Wahnsinn des deutschen und berliner Alltags verliert, findet und neu erfindet. Auf ein Folgewerk bleibt zu hoffen.

  • Auf Anfang

  • Autor: Sebastian Pufpaff
  • Sprecher: Sebastian Pufpaff
  • Spieldauer: 1 Std. und 16 Min.
  • Originalaufnahme
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 315
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 279
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 279

Der Schein regiert die Welt, ob als Zahlungsmittel oder Fassade. Das Wir ist zum Ich verkümmert und fristet sein Dasein in den digitalen Legebatterien von Facebook, Twitter und Spiegel Online. Doch wir sind anders. Wir wissen Bescheid. Noch sind wir wenige, doch wir werden mehr. Schon mit der Entscheidung, sich eine Live-Show ansehen zu wollen, brechen Sie aus. Ich verspreche Ihnen alles und garantiere für mehr. Wir lachen uns tot um kurz darauf wieder aufzuerstehen. Vergessen Sie den Sinn des Lebens, denn wir bauen uns unsere eigene Welt. Sie fragen sich, wovon das Programm handelt? Woher soll ich das wissen. Bin ich Gott? Ja, bin ich. Sie aber auch. Sind Sie bereit?

  • 5 out of 5 stars
  • Kritische Gedanken in einer abgestumpften Welt

  • Von Christian Am hilfreichsten 11.09.2016

Grandios, abseits wirkendund doch mittig getroffen

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 27.11.2017

Herr Puffpaff geht argumentativ Wege, die als solche nicht ohne Weiteres erkennbar sind. Mit seinen abwegig wirkenden, abstrakten und teils irreal scheinenden Handlungsoptionen offenbart er, wie wenig Tiefe das durchschnittliche Denken bei vielen von uns in den gefühlten Wohlstandsländern aufweist. Die hinter seinen Ausführungen stehende Logik ist zutiefst intelligent und satirisch. Jedoch ist neben dem künstlerischen Aspekt die Schärfe seiner Ursachenhinweise schneiden, zuweilen unkomfortabel kalt und überaus schmerzhaft zutreffend.

  • Origin

  • Robert Langdon 5
  • Autor: Dan Brown
  • Sprecher: Wolfgang Pampel
  • Spieldauer: 18 Std. und 58 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 11.380
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 10.797
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 10.771

"Illuminati", "Sakrileg", "Das verlorene Symbol" und "Inferno" - vier Welterfolge, die mit "Origin" ihre spektakuläre Fortsetzung finden. Die Wege zur Erlösung sind zahlreich. Verzeihen ist nicht der einzige. Als der Milliardär und Zukunftsforscher Edmond Kirsch drei der bedeutendsten Religionsvertreter der Welt um ein Treffen bittet, sind die Kirchenmänner zunächst skeptisch. Was will ihnen der bekennende Atheist mitteilen?

  • 2 out of 5 stars
  • Ein "KI me too"

  • Von Sebastian Am hilfreichsten 12.10.2017

Spannend, multilokal

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 25.11.2017

Die einzelnen miteinander verwobenen Geschichten werden sehr spannend aufgebaut. Das interessante Ende ist kaum vorhersehbar. Die starke Anlehnung an aktuelle Ideen in Forschung und Technik macht es zu einem zeitbezogenen "Renner".