PROFIL

Joachim

  • 2
  • Rezensionen
  • 2
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 2
  • Bewertungen
  • Schuld und Sühne

  • Autor: Fjodor M. Dostojewski
  • Sprecher: Frank Arnold
  • Spieldauer: 27 Std. und 2 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 413
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 393
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 393

Der Autor erzählt die Leidensgeschichte des Studenten Rodion Raskolnikow, der zum Mörder wird und letztlich daran zerbricht. Die Suche nach Moral und Gerechtigkeit und der Umgang mit Schuld vor dem Hintergrund gesellschaftlicher Veränderungen sind die Themen, die von Dostojewski hier verarbeitet werden. Nicht zuletzt wird dabei ein klares Bild der sozialen Verhältnisse im St. Petersburg des 19. Jahrhunderts gezeichnet.

  • 5 out of 5 stars
  • Ein wunderbares Werk!

  • Von M.R.N. Am hilfreichsten 04.09.2016

Großartig

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 30.09.2018

Zur Geschichte und Inhalt muss man nicht viel sagen. Spitzenklasse.
Aber der SPRECHER: Ich habe noch nie eine bessere Vorleseleistung eines Sprechers gehört hier auf Audible. Unfassbar gut!

  • Hamlet. Ein Hörspiel nach William Shakespeare

  • Autor: William Shakespeare
  • Sprecher: Otto Strecker, Guntzer Schoß, Tom Quaas
  • Spieldauer: 2 Std. und 3 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 55
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 34
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 34

In einer Zeit drohender Kriege erhält der junge Prinz Hamlet die Nachricht vom Tode seines Vaters und kehrt von der Akademie zurück auf die Helsingôr...

  • 5 out of 5 stars
  • Hamlet

  • Von Mausepaul Am hilfreichsten 10.11.2010

Unpassende Umsetzung

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 22.07.2017

Was genau hat Sie an Hamlet. Ein Hörspiel nach William Shakespeare enttäuscht?

Die Umsetzung ist unfassbar albern. Das Stück spielt im Mittelalter. Was sollen diese seltsamen futuristischen Soundeffekte und Referenzen an die Moderne?
"Calimero mit seiner Eierschale auf dem Kopf" Wirklich...? (Nur ein Bsp.)
Das nimmt dem ganzen Stück seine Atmosphäre. Es ergibt für mich absolut keinen Sinn..

2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich