PROFIL

Alexandra H

  • 10
  • Rezensionen
  • 75
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 61
  • Bewertungen
  • Auris

  • Autor: Sebastian Fitzek, Vincent Kliesch, Helge May, und andere
  • Sprecher: Simon Jäger, Svenja Jung, Oliver Masucci, und andere
  • Spieldauer: 6 Std. und 42 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 4.097
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 3.888
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 3.887

Matthias Hegel ist forensischer Phonetiker und der beste Audio-Profiler Deutschlands. Er ist imstande, nur anhand von Tönen, Geräuschen, Dialekten und Stimmfarben ein psychologisches und optisches Profil von Menschen zu erstellen. Dank ihm sitzen einige der gefährlichsten Straftäter im Gefängnis. Erpresser, Geiselnehmer, Attentäter, von denen die Ermittler oftmals nur kurze Audiomitschnitte hatten. Hegel ist faszinierend, charismatisch, schwer durchschaubar. Und: Er sitzt in Einzelhaft. Vor einem Jahr hat er eine obdachlose Frau bestialisch ermordet.

  • 3 out of 5 stars
  • Schade

  • Von JACK Am hilfreichsten 12.05.2019

Guter Ansatz, aber....

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 03.05.2019

Gute Geschichte, wunderbarer Erzähler. Aber manche Soundeffekte fand ich ziemlich unangenehm, und ausgerechnet bei dieser Story, wo Gehör und Stimmen so eine große Rolle spielen, wurde die weibliche Hauptrolle mit einer recht übertriebenen, viel zu schrillen Sprecherin besetzt. Schade, da hatte ich mir schon mehr erwartet.

68 von 77 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • TITANIC - Das goldene Zeitalter (Original Podcast)

  • Autor: TITANIC - Das goldene Zeitalter
  • Sprecher: Tim Wolff, Leo Fischer, Torsten Gaitzsch, und andere
  • Spieldauer: 16 Std.
  • Originalaufnahme
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 101
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 93
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 94

Ende der Zehnerjahre erlebt die Kultur Mitteleuropas eine neue Blüte. Die Zeit der Buchstaben ist vorbei, es zählt das gesprochene Wort. Das Medium der Stunde: der Podcast. Die TITANIC-Timelife-Serie "Das goldene Zeitalter" macht diese Epoche wieder lebendig - als würde sie jetzt gerade stattfinden. Und immer wieder aufs Neue, alle zwei Wochen! Mit leichtfüßiger Präzision nehmen die Akutarchäologen des endgültigen History-Magazins TITANIC ganze Zeitalter auseinander und setzen sie vor Ihren schlackernden Ohren wieder zusammen.

  • 5 out of 5 stars
  • Ein wirklicher Satire Podcast

  • Von Andrea Am hilfreichsten 18.01.2019

Kein guter Podcast

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 04.03.2019

Leider bringen die Sprecher Ironie und Zynismus gar nicht rüber - es wäre vielleicht lustig, wenn man die Texte einfach selbst lesen würde. Vor allem ein Sprecher denkt wohl, er wäre der Til Schweiger des Podcasts: nuschel nuschel nuschel Politikername nuschel nuschel.... :-(

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Blackout

  • Morgen ist es zu spät
  • Autor: Marc Elsberg
  • Sprecher: Steffen Groth
  • Spieldauer: 22 Std. und 5 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 13.169
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 10.596
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 10.609

Überleben in der Dunkelheit - Marc Elsbergs Thriller "Blackout": Als in ganz Europa die Stromnetze zusammenbrechen, stehen die Menschen vor dem Kampf ums Überleben. Der italienische Informatiker Piero Manzano gerät unter Verdacht. Dabei ist er selbst auf der Suche nach den Verantwortlichen. Auch Europol-Kommissar Bollard kämpft gegen die Hacker, die anscheinend für den Angriff verantwortlich sind.

  • 4 out of 5 stars
  • In Europa geht das Licht aus

  • Von papercuts1 Am hilfreichsten 18.04.2012

Mittelmaß

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 24.01.2019

Der Stil des Autors ist an mancher Stelle durchaus verwirrend: Eine Gruppe Freundinnen trifft sich zum Schi fahren, und der Autor nennt ihre Nachnamen, während sie sich in direkter Rede natürlich mit Vornamen ansprechen. Langwierige technische Beschreibungen, Abschnitte die sich mehr nach Polizeibericht als nach Roman anhören.
Schade auch, dass bei der Produktion geschlampt wurde, und man doch einige Versprecher zu hören bekommt.
Trotz der Unzulänglichkeiten habe ich es zu Ende gehört, da es doch ein interessanter und oft erschreckender Ansatz ist, und der Verlauf der Geschichte insgesamt durchaus spannend.

  • Der Tod ist schwer zu überleben

  • Der Tod und andere Höhepunkte meines Lebens 2
  • Autor: Sebastian Niedlich
  • Sprecher: Matthias Keller
  • Spieldauer: 10 Std. und 3 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 523
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 505
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 502

Gestorben wird immer, aber selten so vergnügt: "Der Tod ist schwer zu überleben" von Bestsellerautor Sebastian Niedlich jetzt als Hörbuch. Es gibt Traumjobs. Es gibt Höllenjobs. Und es gibt den Job, vor dem sich Martin bisher erfolgreich gedrückt hat - denn eigentlich soll er Nachfolger seines besten Freundes werden, dem leibhaftigen Tod. Stattdessen gibt es nun plötzlich andere Kandidaten für den Job, zu denen eine mordlustige Studentin, ein liebenswerter Pazifist und eine trinkfeste Russin gehören. Aber ist einer von ihnen die richtige Wahl?

  • 5 out of 5 stars
  • Gelungene Mischung

  • Von J. Wulff Am hilfreichsten 07.11.2018

Wo bleibt der Humor?

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 13.11.2018

Den ersten Teil fand ich absolut klasse, auch andere Werke von Sebastian Niedlich fand ich ziemlich gut. Allerdings war ich von dieser Fortsetzung ein wenig enttäuscht, der Humor kommt viel zu kurz, ein paar irritierende bis nervige Charaktere. Nicht so gut wie erwartet, schade!

  • Die Känguru-Apokryphen

  • Live und ungekürzt
  • Autor: Marc-Uwe Kling
  • Sprecher: Marc-Uwe Kling
  • Spieldauer: 4 Std. und 21 Min.
  • Originalaufnahme
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 14.875
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 13.827
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 13.760

Sensation, Sensation: Archäologen haben in einem Geheimfach in Marc-Uwes Schreibtisch neue Geschichten vom Känguru und seinem Kleinkünstler gefunden! Dies ist nicht die Fortsetzung der Fortsetzung der Fortsetzung der "Känguru-Chroniken". Trilogie bleibt Trilogie. Aber ein anständiger Kleinkünstler hat natürlich eine Zugabe vorbereitet. "Die Känguru-Apokryphen" versammeln zum ersten Mal alle weniger bekannten Eskapaden des dynamischen Duos: Episoden, die zwar nicht im allgemein gültigen Hochkanon der "Känguru"-Trilogie vertreten, aber ebenso witzig sind. Geschichten aus Anthologien, Live-Programmen ... und aus besagtem Geheimfach.

  • 5 out of 5 stars
  • Schwedische Forscher bestätigen: Sehr gelungen!

  • Von Grobi-Wan Am hilfreichsten 29.10.2018

Viel schönes dabei

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 13.11.2018

Natürlich sind Geschichten vom Känguru immer turbowitzig, allerdings ist es ein bisschen schade, dass ein paar Episoden aus früheren Werken übernommen wurden - und da waren sie zum Teil lustiger erzählt....... Als Fan muss man die Apokryphen trotzdem kennen.

  • Wie man die Zeit anhält

  • Autor: Matt Haig
  • Sprecher: Christoph Maria Herbst
  • Spieldauer: 9 Std. und 32 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 4.765
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 4.496
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 4.484

Die erste Regel lautet: Du darfst dich niemals verlieben. Niemals. Tom Hazard ist Geschichtslehrer, ein introvertierter Mann, der ein zurückgezogenes Leben führt. Und er hat ein Geheimnis: Er sieht aus wie 40, ist aber in Wirklichkeit über 400 Jahre alt. Er hat die Elisabethanische Ära in England, die Expeditionen von Captain Cook in der Südsee, Paris der zwanziger Jahre erlebt und alle paar Jahre eine neue Identität angenommen. Aber eines war er immer: einsam.

  • 5 out of 5 stars
  • Bis jetzt das schönste Buch des Jahres

  • Von Florian Am hilfreichsten 24.05.2018

Ungewöhnliche Geschichte

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 01.07.2018

Eine sehr schöne, etwas andere Geschichte, sehr einfühlsam gesprochen von Christoph Maria Herbst. Ich hätte das Hörbuch auch gerne in einem Zug durch gehört!

  • Bürgermeister Hirsch geht baden

  • Autor: Thea Fischer
  • Sprecher: Hans Jürgen Stockerl
  • Spieldauer: 7 Std. und 53 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 192
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 177
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 179

Lokalredakteurin Petra Rosenberger soll in einem alten Vermisstenfall recherchieren: Vor Jahren ist Adi Schmidt, ein Jugendfreund des amtierenden Bürgermeisters, spurlos verschwunden. Petras Mutter aus der Seniorenresidenz will ihr bei den Nachforschungen helfen. Was ist damals zwischen den Jugendfreunden vorgefallen? Als beim Bau einer Therme ein grausamer Fund gemacht wird, ahnt Petra, dass sie dabei ist, ein finsteres Geheimnis zu lüften. Ein bayrischer Kriminalfall aus dem Fünfseenland - witzig und skurril.

  • 3 out of 5 stars
  • Kurzweilig

  • Von Alexandra H Am hilfreichsten 26.06.2018

Kurzweilig

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.06.2018

Der Sprecher passt gut zur Geschichte, die Story ist kurzweilig, aber auch nicht übermäßig spannend.

5 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Die Tyrannei des Schmetterlings

  • Autor: Frank Schätzing
  • Sprecher: Sascha Rotermund
  • Spieldauer: 23 Std. und 52 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    3.5 out of 5 stars 3.820
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 3.647
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 3.641

Kalifornien, County Sierra, Goldgräberprovinz: Sheriff Luther Opoku hat mit Kleindelikten und illegalem Drogenanbau zu kämpfen. 300 Meilen westlich davon, im Silicon Valley, wetteifern IT Visionäre um die Erschaffung des ersten ultraintelligenten Computers mit dem Ziel, die großen Probleme der Menschheit zu lösen. Als eine Biologin in Sierra unter rätselhaften Umständen ums Leben kommt, muss Luther erkennen, dass sein verschlafenes Naturidyll längst Testgelände eigenwilliger Experimente geworden ist.

  • 3 out of 5 stars
  • Zwar interessant - doch sehr chaotisch und wirr

  • Von Ute Am hilfreichsten 29.04.2018

Mittelmaß

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 01.05.2018

Die Idee des Romans hat durchaus Potential, allerdings fand ich besonders die zweite Hälfte schwach, und das Ende leider sehr enttäuschend. Hatte mir mehr erwartet.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Das Mädchen mit den blauen Augen

  • Autor: Michel Bussi
  • Sprecher: Katja Amberger
  • Spieldauer: 10 Std.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 79
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 73
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 74

In der Vorweihnachtsnacht kommt es im verschneiten Jura zu einem tragischen Unfall: Ein Flugzeugabsturz, den allein ein kleines Baby überlebt. Doch auf der Passagierliste sind zwei Säuglinge vermerkt, beide Mädchen, beide drei Monate alt. Welches der Babys wurde gerettet? In einer Zeit, in der es noch keine DNA-Tests gibt, ist dies kaum mit Sicherheit nachzuweisen. In einem aufwühlenden Sorgerechtsprozess, den die Großeltern beider Familien führen, fällt trotz letzter Zweifel schließlich ein Urteil: Emilie Vitral hat überlebt, nicht Lyse-Rose de Carville.

  • 4 out of 5 stars
  • Wunderbares Buch aber die Sprecherin .......

  • Von Dinnie Am hilfreichsten 30.12.2015

Mal eine andere Geschichte

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 16.02.2016

... nur schade, dass die Sprecherin nicht einmal eine gängige französische Automarke richtig aussprechen kann, und das wo die Geschichte in Frankreich spielt.

  • Er ist wieder da

  • Autor: Timur Vermes
  • Sprecher: Christoph Maria Herbst
  • Spieldauer: 6 Std. und 51 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 19.184
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 15.427
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 15.349

Adolf Hitler: Mit Charme, Scheitel und Youtube. Er ist wieder da: Adolf Hitler höchstpersönlich. Der Führer ist im globalisierten Deutschland des 21. Jahrhunderts auferstanden und versucht 2011 erneut, die Weltherrschaft an sich zu reißen. Aber wie erobert ein seit 70 Jahren verstorbener Diktator aus Berlin die Welt zurück? Klar, als Medienstar. Der Führer, der vergeblich seinen Bunker, seine Armee und eine Erklärung sucht, startet eine beachtliche Karriere als Adolf-Hitler-Imitator.

  • 5 out of 5 stars
  • ... die 53. Rezension ...

  • Von Fandorin Am hilfreichsten 13.12.2012

Ist das wirklich lustig?

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 06.10.2015

Hitler steht von den Toten auf - und wird als TV-Star bejubelt, plant aber insgeheim die Machtübernahme 2.0.... Das mag mancher lustig finden, ich sehe es eher als Schreckensszenario.

0 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich