PROFIL

Kindle-Kunde

  • 9
  • Rezensionen
  • 13
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 43
  • Bewertungen

naja

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 16.04.2020

Achtung spoiler:
ich hatte mich gefreut, einem Ermittlungspaar zuzuhören, am Ende geht es nur um den Mann, der auch nur mit anderen Männern redet, außer, wenn er eine traumatisierte Frau im Krankenhaus retraumatisiert, das aber völlig ok findet. oder, wenn er über die fehlende Erfahrung seiner Kollegin herzieht. Der Sprecher kann weder Berlinerisch noch Sächsisch, schrecklich da zuzuhören ...aber, wer es mag...

Die Dialoge ....

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 20.02.2020

sind leider grottenschlecht und zerstören die eigentlich nicht unspannende Geschichte. Mit der übertriebenen Art die Figuren zu sprechen, wird das Ganze leider zunehmend unfreiwillig komisch...leider kann David Nathan nicht alles sprechen...

grundsätzlich spannende Story usw., aber....

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 20.01.2020

mich nervt der ständige Bezug auf körperliche Attraktivität von Frauen - sie sah so...aus, ihr Körper blaaaa langweilig und unnütz für die Geschichte. dann kommt noch hinzu, dass sich Mikael bisher zwar überhaupt nicht für seine Kinder oder Frau interessiert hat und alle Sorgearbeit seiner Frau überlassen hat, nun - seine Frsu hat einen neuen Mann - heult er aber rum, dass er seine Kinder nicht sehen darf...und er ist das arme Opfer...

wirklich gut

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 06.12.2019

ich bin tatsächlich verwundert, dass ein Autor so nah an Diskursen zu toxischer Männlichkeit und Gewalt an Frauen ist und das in einen spannenden Krimi verpacken kann, ohne moralisierend zu sein...

rassistische Sprache, schrecklicher sprecher

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.10.2019

interessant, dass rassistische Bezeichnungen und Darstellungen von Roma möglich ist, nachdem man sie umgebracht, nicht entschädigt und weiter diskriminiert ....dazu noch ein für meine Begriffe nervig lesender sprecher, zu langsam, zu aufgetragen

die Hauptfigur ist leider total unsympathisch ...

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 30.01.2019

Ich konnte mich kaum auf die Geschichte konzentrieren, weil ich eher mit innerer Abwehr zu tun hatte...

Die Geschichte ist spannend, aber....

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 28.12.2018

Die Hauptfigur gibt so viel - mM - Quark von sich, dass ich nicht mehr weiter hören kann. Ich dachte nach dem ersten Teil würde sich Brenner entwickeln. Das war leider ein Irrtum.

Langweiliges Männergequatsche

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 11.07.2018

Wer das mag... Ich kann damit nicht viel anfangen: Männer unter sich, Frauen sind irgendwie nur Dinge, die Chefin natürlich Quotenfrau, kann ja nicht anders sein und das Gesabbel... Wenn wenigstens Spannung dabei gewesen wäre oder sich die Charaktere irgendwie gezeigt hätten, aber so ist das nix (für mich).

geschichte gut, Sprecher so la la

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 29.07.2017

das hörbuch ist gut, leider ändert der Sprecher ständig die Lautstärke, nicht gut zu verstehen