PROFIL

Maria

Mettmann, Deutschland
  • 5
  • Rezensionen
  • 13
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 10
  • Bewertungen
  • 434 Tage

  • Autor: Anne Freytag
  • Sprecher: Marlene Rauch
  • Spieldauer: 5 Std. und 18 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    3.5 out of 5 stars 90
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 84
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 82

Anja ist erfolgreich, sie ist glücklich verheiratet und hat ein gutes Leben. Zumindest denkt sie das, bis sie auf einer Geschäftsreise unerwartet Julian in die Arme läuft. In diesem Moment ahnt Anja noch nicht, dass nach diesem Wiedersehen nichts mehr so sein wird, wie es war. Sie ahnt nicht, dass dieses Zusammentreffen ihr gesamtes Leben ändern wird. Nur leider nicht unbedingt so, wie sie sich das vorgestellt hat.

  • 4 out of 5 stars
  • Alltäglich?

  • Von Beate Am hilfreichsten 03.06.2015

Überraschendes Ende

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 07.04.2017

Schön erzählte Geschichte. Manchmal etwas verwirrend, da man nicht immer sofort wusste in welcher Zeitebene man sich befand. Das Ende war überraschend.

  • Die Nacht schreibt uns neu

  • Autor: Dani Atkins
  • Sprecher: Anna Carlsson
  • Spieldauer: 12 Std. und 36 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 675
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 632
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 627

Emma macht sich bereit für ihren großen Tag. Die Wimperntusche in ihrer Hand zittert ein wenig, aber ein bisschen Nervosität ist ganz normal, oder? Beim Blick in den Spiegel tasten Emmas Finger automatisch nach der alten Narbe dicht unter ihrem Haaransatz. Das sichtbare Andenken an die Nacht, die ihr Leben verändert hat. Und nicht nur ihres.

  • 3 out of 5 stars
  • Schön, aber etwas langweilig

  • Von Alice Am hilfreichsten 20.02.2016

Groschenroman-Niveau

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 14.04.2016

Leider. Ich mag schon durchaus Liebesgeschichten, aber das war ziemlich einfallslos. Zu Ende gehört habe ich es nur, weil die Sprecherin das gut gemacht hat.

5 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Das Drama des begabten Kindes

  • Und die Suche nach dem wahren Selbst
  • Autor: Alice Miller
  • Sprecher: Sabine Wandjo
  • Spieldauer: 5 Std. und 50 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 91
  • Sprecher
    3 out of 5 stars 60
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 53

Wir könnten uns selbst und andere aufrichtig lieben, wenn wir echte Liebe von den eigenen Eltern erfahren hätten...

  • 2 out of 5 stars
  • Interessantes Buch, anstrengende Hörbuchfassung

  • Von ali Am hilfreichsten 29.05.2011

Auf Seiten des Kindes...

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 20.01.2015

... ist Alice Miller. Eindeutig. Das ist, im Gegensatz zu anderen Büchern dieses Themas, auch mal in Ordnung. Leider ist es ihr wohl nicht gelungen, ihre eigenen Feststellungen in ihrer eigenen Familie umzusetzen. Vieles war mir bereits in anderer Form bekannt, aber man entdeckt immer wieder Neues. Tipp: die Sprachgeschwindigkeit schneller einstellen, dann ist das Zuhören angenehmer.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Joyland

  • Autor: Stephen King
  • Sprecher: David Nathan
  • Spieldauer: 9 Std. und 4 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.745
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 1.440
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 1.425

Auf verhängnisvolle Weise kreuzen sich in einem kleinen Vergnügungspark die Wege eines untergetauchten Mörders und eines Kindes...

  • 4 out of 5 stars
  • Kein Horror-Schocker... na ein Glück auch!

  • Von kgr Am hilfreichsten 04.07.2013

Hörgenuss

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 10.09.2013

Die Geschichte ist schön. Man möchte wissen wie es weiter geht und der Protagonist ist einem sympathisch. Auch die Beschreibungen eines Vergnügungsparkes sind sehr interessant. Spannung kommt dann nochmal durch die Mischung aus Kriminalfall und Mystik. Aber das Beste an diesem Buch ist der Vorleser. David Nathan liest Stephan King so gut, dass man sich ewig von ihm vorlesen lassen könnte.

  • Aller Tage Abend

  • Autor: Jenny Erpenbeck
  • Sprecher: Jenny Erpenbeck
  • Spieldauer: 7 Std. und 58 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    3 out of 5 stars 37
  • Sprecher
    3 out of 5 stars 23
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 22

Wie lang wird das Leben des Kindes sein, das gerade geboren wird? Wer sind wir, wenn uns die Stunde schlägt? Wer wird um uns trauern...

  • 1 out of 5 stars
  • Eintönig

  • Von Maria Am hilfreichsten 10.09.2013

Eintönig

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 10.09.2013

Leider konnte ich mit der Art wie die Geschichte erzählt wird nichts anfangen, obwohl mich der Plot an sich sehr interessiert hätte. Das lag vielleicht auch an der eintönigen Art der Vorleserin. Ohne Höhen und Tiefen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass dies überhaupt jemandem gefällt. Für mich war es so schrecklich, dass ich nicht weiter hören konnte. Schade!

6 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich