PROFIL

shapeshifter

Hier
  • 10
  • Rezensionen
  • 19
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 234
  • Bewertungen

Im Netz der Spannung...

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 06.12.2019

...gefangen war ich 3 Tage am jede freie Minute hören. Das war wieder mal ein Highlight des TOP-TEAMS Brandhorst / Barenberg!
Das wird wie immer von mir eine spoilerfreie Rezension. Ich möchte auch gar nicht soviel zur Handlung sagen, das kann man der Beschreibung entnehmen.
Was von einem vorigen Rezensenten zum Sprecher gesagt wurde, kann ich nach meinem Empfinden überhaupt nicht bestätigen. Aber so sind halt die Geschmäcker verschieden.

Ich empfand das Werk als rundum gelungen. Mit überraschenden Wendungen, fantastischen Ideen und nicht zuletzt einem ansolut genialen Ende!

Einzig die Hauptdarstellerin nervte mich an mancher Stelle, mit ihrer geradezu pubertären Dickköpfigkeit, Selbstsucht und Naivität, mit der sie nicht nur die Missionen, sondern auch noch das Leben anderer wiederholt leichtfertig aufs Spiel setzte. Manches fand ich auch nicht wirklich plausibel in ihrem Verhalten.
Das tat aber letztlich der Gesamtbewertung keinen Abtrag.

Gegen Ende fragte ich mich, wie Brandhorst das Ding zum Schluss noch rund kriegen will, aber wie schon erwähnt gerade dieses finde ich absolut gelungen, genial und regt auch zum weiter fantasieren an.

A.B.'s philosophische Anflüge finde ich immer sehr inspirierend, hätte gerne mehr davon in die Geschichten eingewoben. Aber das ist nur meine persönliche Meinung.

Ich wünschte mir wieder mal etwas im Stil von "Der Seelenfänger", mit verschiedenen Realitätsebenen etc.!

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

WTF?!

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 13.11.2019

Es war ein Risikokauf, ich wusste nicht, was mich erwartet und wollte mich einfach mal überraschen lassen von diesem Kurz-Hörbuch zum günstigen Preis.
ABER was war das denn....? !

ich empfehle dem Autor an dieser Stelle dringendst professionelle Hilfe- ein bloßer Austausch mit Freunden hilft in diesem Fall nicht mehr- das ist nicht sarkastisch sondern leider sehr ernst gemeint!
(Starke Depression mit psychotischen Schüben und eindeutigen suizidalen Tendenzen, erlaube ich mir mal fern zu diagnostizieren)

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Maniacs of the Galaxy

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 29.10.2019

Ein recht abgefahrenes, ideenreiches bis durchaus hirnrissiges Hörvergnügen, das durch den genialen Sprecher enorm aufgewertet wird!!

Kaufargument war für mich nicht nur die Hörprobe, bei der der Sprecher schon gezeigt hat, wie sehr er dabei brillieren wird, sondern die mir sehr sympathische Selbstbeschreibungen des Autors!😄

Erinnert ein wenig an Guardians of the Galaxy,
WENN dieses Werk von Terry Pratchett und Neil Gaiman geschrieben wäre.
JA - und mit dem feinen Unterschied, dass keiner in dieser Truppe eigentlich irgendetwas Besonderes kann, noch sonderlich couragiert wäre, es sei denn, man hat sich gerade bewußt oder unwissentlich mit irgendwelchen Ingredienzien aufgepimpt...

Manche der Pointen sind etwas arg gezwungen bzw. verursachen bei mir eher ein Augenrollen,.
Trotzdem hatte es mir über weite Strecken ein Dauergrinsen beschert und ich fühlte mich gut unterhalten, weshalb es dann von mir auch die volle Punktzahl bekam und ich schon gespannt auf die Fortsetzung bin!

Ich kann nur noch einmal betonen, dass der Sprecher wirklich hammerhaft ist!
Dank ihm und seiner überaus engagierten Stimm-Akrobatik lebt das Stück erst so richtig auf und schillert in seinem ganzen Irrsinn!

4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Hochinteressante Themen - aber der Sprecher...

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 09.01.2019

Es werden hochinteressante Themen aufgegriffen und es fühlt sich durchweg authentisch und stimmig an, was an Hinweisen, Erklärungen, Empfehlungen und auch offenen Appells zum Umdenken und Handeln weitergegeben wird!

...nur was hat sich bloß der Sprecher dabei gedacht?! Wäre der Inhalt nicht so hochschwingend, hätte ich das Buch mindestens 20 mal spontan am liebsten abgebrochen!
Dabei ist es nicht einmal seine Stimme, er könnte durchaus auch gut und angenehmen lebendig vortragen.
Mit seinen extrem gekünstelten Übertreibungen bei der Betonung, lässt er allerdings jeden aufgestiegenen Meister wie einen leicht schwachsinnigen Hochstapler klingen!
Das ist der Glaubwürdigkeit leider nur allzu abträglich!
Und für den Fall, dass dies nur eine humorvolle Note sein sollte, sei von meiner Seite aus versichert - und ich denke da spreche ich für das Gros aller Hörer - war das ein stilistischer Griff ins Klo!
SCHADE!

gute Inspirationen präzise auf den Punkt gebracht!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 30.06.2018

weil dieses Thema sowohl beruflich als auch privat immer wieder mal bei mir auftaucht hatte ich mich für dieses Hörbuch entschieden.
ich finde den input dazu wirklich sehr interessant und könnte gerade in unserer Gesellschaft kaum aktueller sein endlich einmal aufzuarbeiten um überhaupt andere Wege gehen zu können - die weniger destruktiv vor allem für uns selbst sind und damit natürlich auch für andere.
darüber hinaus muss ich allerdings sagen dass ich diese ganze Reihe für gnadenlos überteuert halte!
die Länge dieses audio books rechtfertigt gerade einmal ein Kapitel eines audio books für 9 €!!

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Überraschend gut!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 02.10.2017

Ich muss zugeben, dass den Ausschlag für den Download dieses Buches eindeutig die Tatsache gegeben hat, dass der Hauptdarsteller seine Fälle per Klartraum löst und mich dieses Thema schon immer fasziniert hat.
Hatte mir aber nicht zu viel davon versprochen, sondern war eher darauf gefasst, dass dieses Thema nur als Neben-Aufhänger lieblos verwurstelt wird, um der ganzen Sache noch irgendeinen besonderen Touch zu geben.
Aber weit gefehlt - Philipp Schmidt befasst(e) sich eindeutig auch eingehender mit diesem Thema und alle Berührungspunkte des Hauptprotagonisten damit sind allesamt stimmig und seine Gedankengänge, Folgerungen und Deutungen aus dem Traumgeschehen verknüpft mit den Erkenntnissen des aktuellen Falles sind richtig faszinierend und dreht auch noch mal ordentlich an der Spannungs-Schraube!

Sehr flockige, intelligente Schreibe! Gute Beobachtungen und Beschreibungen ohne je zu ausufernd zu werden. Dadurch plastisch aber tight an der Storyline zugunsten eines guten Spannungsbogen (da könnten sich mal einige der sogenannten Top-Autoren eine Scheibe von abschneiden!!).
Der Humor ist auch ganz nach meinem Geschmack - Situationskomik, trocken, sarkastisch, selbstironisch ohne dabei zu bemüht zu wirken.
Die Charaktere wirken authentisch und glaubenswürdig.
Ich habe mitgegrinst, kombiniert und zum Ende hin gefiebert - also wurde bestens unterhalten!

Wäre da jetzt noch ein leichtes Mystery Element bei dem Fall im Spiel, wäre das HB wohl für mich ein echter Überflieger gewesen!
So war für mich "nur" sehr gut - während das eigentlich überraschende Ende denn doch etwas enttäuschend. Aber das ist erstens nur Sache des persönlichen Geschmacks UND zweitens ging es ja auch tatsächlich in der Inhaltsangabe um einen Kriminalfall, somit wurde serviert was auch in der Karte stand!

Der Sprecher gefiel mir nach relativ kurzer Eingewöhnungsphase besser und besser, so dass ich schon gegen Ende des Hörbuches nachschaute, was es noch so von ihm gibt!
Er macht den Hauptdarsteller erst so richtig sympathisch und die Art wie er den anderen Figuren Charakter und Leben verleiht, finde ich sehr gekonnt. Er spielt sich dabei nicht zu sehr in den Vordergrund oder wirkt gestelzt oder gekünstelt oder überaffektiert oder verleiht Frauen etwa eine Stimme, dass man das Gesicht verzieht,
als hätte man gerade in einer Zitrone gebissen.
Nichts von alledem! Alles erscheint wohldosiert und mit einem guten Timbre und einem interessanten eigenen Charakter in der Stimme.
Als einzigen kleinen Kritikpunkt würde ich anmerken wollen, dass Florian Heinen etwas aufpassen muss, zum Ende der Worte hin nicht tendenziell zum Verschlucken bzw. zum "verknarzen" zu neigen, sondern insgesamt etwas tönender auch zum Satzende hin spricht. (zwei drei Workshops in Richtung Stimmbildung/prof. Sprecher könnten hier Wunder wirken😉, ohne diese tolle Stimme verbiegen zu wollen!! Aber damit könnte er m.E. in der gleichen Liga wie Nathan, Jäger, Wunder, Beck, Barenberg, Fröhlich etc.etc. spielen!)


Schmidt/Heinen fühlt sich nach einem guten Team mit sehr ähnlichen vibes an.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Eine herzerwärmende Form des Lernens

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 22.01.2017

Verpackt in eine wunderschöne Geschichte ist hier die Möglichkeit gegeben, die Essenz der Lehren von Abraham spielend leicht und auf herzerfrischende Art vermittelt zu bekommen.
Es stellt nicht nur die perfekte Art dar, Kindern und Jugendlichen diese positive Glaubenssätze frühzeitig zu vermitteln, sondern ist auch für Erwachsene einen Hörgenuss mit Leichtigkeit.

Normalerweise wäre ich hierbei eher ein Freund der englischen Originalversion, aber leider wird dieses Werk, wie ALLE englischsprachigen Abraham Hicks Bücher von Jerry Hicks selbst vorgetragen und für meinen Geschmack ist sein emotionsloser, maschinengewehrsalven artiger Vorlese-Stil schier unerträglich und ermüdend.

Axel Wostry macht seinen Job hier in der deutschen Version allerdings sehr gut. Er hat eine sympathische Art den Stimmen Leben einzuhauchen ohne dabei zu übertreiben oder gerade bei Sara vielleicht überspitzt zu klingen, wie es leider bei vielen Sprechern, die Frauen oder Mädchen Stimmen versuchen zu sehr zu imitieren und dabei ins nervige oder peinliche zu geraten der Fall ist.
Klare Empfehlung und auch als Geschenk für Menschen jeden Alters eine tolle und bereichernde Idee!

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Empaths Affirmations
  • Positive Daily Affirmations to Assist Empaths in Training Their Line of Thoughts to Become Less Sensitive Using the Law of Attraction, Self-Hypnosis, Guided Meditation
  • Autor: Stephens Hyang
  • Sprecher: Larry Oliver

I missed the voice-only track!!!

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.01.2017

Recht gute Auswahl der Affirmationen bzw Autosuggestionen. ABER trotzdem einen Stern Abzug, weil man wohl aktuell bei den neueren Produktionen einen Track einsparen möchte?!?
ich finde die beiden verschiedenen Musik tracks zwar recht gut und nicht nervig.
aber es gibt Gelegenheiten da möchte ich einfach nur die Stimme hören bzw mir dazu eigene Musik aussuchen!
Mit dieser Ansicht stehe ich auch nicht alleine, so dass eine solche fehlgeleitete Sparpolitik (wenn es denn eine wäre) auch nach hinten losgehen kann.
Bitte wieder mit voice-only track, dann gibt es auch wieder einen Stern mehr!👍😉

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

SO geht excellent inszeniertes Kopfkino !

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 31.10.2016

Per Kopfhörer landet man gleich mitten im atmosphärisch dichten Geschehen und wird auch erst am viel zu frühen Ende wieder daraus entlassen!
Riesen Lob an die intensive "darstellerische" Leistung wirklich ALLER Sprecher - das ist echt ganz hohes Niveau!

Absolut glaubwürdige Charaktere und angenehm authentische Sprechweise ohne diese gestelzte fremdschäm-Überzeichnung mancher Vorabendserien-Schauspieler!

Super Job auch von der Tontechnik, die dem Geschehen nicht nur mit absolut realistischer Soundkulisse Leben einhaucht, sondern dabei auch sehr sensibel den richtigen Mix zwischen Stimmen und Sounds fährt, was man leider nicht wirklich von Produktionen manch anderer Studios behaupten kann.
Auch sehr gut, dass ein Erzähler dafür sorgt, dass man stets weiß, was sich, wie, wo ereignet, ohne aber alles zu sehr zu zerreden!
Wie oft hörte ich schon aufwendige, turbulente, actionreiche Soundkulissen, bei denen man allerdings nur mutmaßen konnte, dass dies wohl gerade ein Kampf ist...aber zwischen wem...und was ist jetzt..? etc.

Zum Inhalt selbst, empfand ich es als zu früh,
das "Geheimnis" zu offenbaren, wodurch es dann etwas vorhersehbar wurde bzw. das Mystery-Element etwas verblasste.
Nichts desto trotz blieb es spannend bis zum Finale!
Diese an sich fazinierende Idee bietet m.E. auch noch viel mehr Potenzial.
Vielleicht ja der Auftakt eines Mehrteilers...?!😉

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Überaschend gut!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 30.09.2016

Eigentlich hatte ich mir dieses Audiobook als "Leichte SoulFood für zwischendurch" geordert.
Es ist auch in der Tat sehr unterhaltsam,
eingängig und durch die vielen kurzen auch einzel ansteuerbaren Kapitel (sehr löblich - denn leider nicht sie Regel!) angenehm "portionierbar".

Aber die Überraschung war für mich der Tiefgang des Werkes und die Überleitung zu realistischen Lebenssituationen mit ganz konkreten Anwendungsmöglichkeiten.

Also fernab von aufgebauschten Kalenderblatt-Weisheiten und typischem Ratgebertum bar jeder Umsetzbarkeit, wie ich sie schon zu Dutzenden verschlungen habe...
Sondern sehr präzise und klar strukturierte Betrachtungen und Anregungen zu Neubewertungen von Situationen, Sichtweisen und Glaubenssätzen.

Ich habe bislang in keinem Audiobook auch nur annähernd so viele Marker gesetzt wie bei diesem und werde sicher immer wieder mal darauf zurückgreifen! Habe auch schon einige Zitate als Clip an Freunde&Bekannte weitergeleitet. Lob nicht zuletzt auch an den hervorragenden Sprecher!
Eine Bereicherung - absolute Empfehlung !
🌟🌟🌟🌟🌟

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich