PROFIL

Jennifer

Berlin, Deutschland
  • 4
  • Rezensionen
  • 5
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 35
  • Bewertungen
  • Stiller Zorn

  • Autor: James Sallis
  • Sprecher: Michael Hansonis
  • Spieldauer: 5 Std. und 7 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    3 out of 5 stars 13
  • Sprecher
    3.5 out of 5 stars 11
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 12

Lew Griffin ermittelt in einem Vermisstenfall. Wie so oft mit wenig Aussicht auf Erfolg. Die Spuren führen ihn ins Schattenreich des French Quarter in New Orleans mit seinen Bars, Touristenattraktionen und dem Rotlichtmilieu. Doch seine Nachforschungen nehmen bald ein gewalttätiges Ende, und er muss einsehen, dass sein eigenes Dasein immer mehr dem der verlorenen Seelen gleicht, auf deren Spur er ist. Lew Griffin ist selbst ein Verlorener.

  • 1 out of 5 stars
  • Warum tue ich mir das an?

  • Von Jennifer Am hilfreichsten 20.10.2014

Warum tue ich mir das an?

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 20.10.2014

Eigentlich lässt sich das gesamte Hörbuch mit einem Wort zusammen fassen: Mist!
Der Sprecher hört sich an, wie ein pubertierender Student, also nicht ansatzweise wie ein verlebter, grosser, kräftiger Schwarzer und die Geschichte ist so konfus und so uninteressant, dass ich mich wirklich immer wieder gefragt habe, warum ich mir das antue.
Ja, ich habe bis zum Ende durchgehalten... für Nichts. Es löste sich nichts auf, keine Stränge wurden zusammen gefasst oder irgendeine Pointe hätte den Schmerz verringert... Grausam... Das bisher schlechteste Hörbuch, das ich je gehört habe!

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Attack: Unsichtbarer Feind

  • Pendergast 13
  • Autor: Douglas Preston, Lincoln Child
  • Sprecher: Detlef Bierstedt
  • Spieldauer: 13 Std. und 54 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.188
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.090
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.090

Pendergasts Schützling Corrie Swanson untersucht in der ehemaligen Silberminenstadt Roaring Forks die exhumierten Leichen von elf Minenarbeitern. Laut einem Tagebucheintrag von Arthur Conan Doyle soll ein Killer-Grizzly die Männer aufgefressen haben. Eine einzigartige Studienarbeit für die Kriminologiestudentin! Doch in dem heute exklusiven Skiort boykottiert man Corries Recherchen mit allen Mitteln. Als sie schließlich im Gefängnis landet, eilt Pendergast ihr zur Hilfe.

  • 4 out of 5 stars
  • Pendergast trifft Sherlock Holmes

  • Von Flyboy01 Am hilfreichsten 20.01.2014

Endlich wieder in alter Form!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 19.09.2014

Waren die letzten Pendergast Geschichten teilweise etwas wirr und nicht wirklich "miterlebbar" - kam hier mal wieder alles zusammen, was einen guten Pendergast-Roman ausmacht!!! Danke!
Der Sprecher wie immer wunderbar und mit seiner einnehmenden Stimme eine Zugabe zur tollen Geschichte!

  • Die sonderbare Buchhandlung des Mr. Penumbra

  • Autor: Robin Sloan
  • Sprecher: Roland Wolf
  • Spieldauer: 8 Std. und 42 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 690
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 644
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 644

Als Clay Jannon seinen Job als Webdesigner verliert, meldet er sich auf eine Stellenanzeige hin bei Mr. Penumbra, der in San Francisco eine alte, verstaubte Buchhandlung betreibt, die rund um die Uhr geöffnet ist. Clay übernimmt die Nachtschicht, und bald ist ihm klar, dass hier irgendetwas nicht stimmt: Die Kunden kaufen nichts, sondern leihen die Bücher nur aus, drei Stockwerke hohe Regale beherbergen riesige Folianten, die keine Texte beinhalten, sondern nur ellenlange Reihen aus Buchstaben.

  • 2 out of 5 stars
  • Wer Google liebt...

  • Von RoJa Am hilfreichsten 25.04.2014

Schade um die Zeit!

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 19.09.2014

Der Titel und die Vorankündigung haben sehr verlockend gewirkt - Umso enttäuschender die Geschichte und der unmotivierte Sprecher - alles in allem "Schade um die Zeit!"
Wie auf so vielen Seiten eine so uninterassante Geschichte, ohne Verwicklungen, Überraschungen, menschlichen Ebenen oder was auch immer geschrieben, veröffentlicht und dann auch noch beworben werden kann, ist mir ein Rätsel.
Und diese ewige Beweihräucherung von Google ist einfach unerträglich.
Als Krönung dazu ein Sprecher, der neben einer uninteressanten Stimme auch technische Mängel vorweist.
Das alles führte zu meiner größten Enttäuschung aller gehörten Hörbücher.
Schrecklich!

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Der Tote trägt Hut. Ein Thailand-Krimi

  • Jimm Juree 1
  • Autor: Colin Cotterill
  • Sprecher: Vera Teltz
  • Spieldauer: 10 Std. und 29 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 535
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 476
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 476

Jimm Juree, Mitte dreißig und Kriminalreporterin bei einer thailändischen Zeitung, lebt mit ihrer gesamten exzentrischen Familie unter einem Dach...

  • 5 out of 5 stars
  • Der Brüller

  • Von Christine Am hilfreichsten 16.08.2013

Gute Geschichte aber fürchterliche Stimme

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 11.02.2014

Schade, dass solch eine gewohnt gute Geschichte von Colin Cotterill durch solch eine schreckliche Stimme vorgelesen wird. Die Personen und Geschichten wirken flach und teilweise unerträglich. Es war wirklich hart, die Geschichte bis zum Ende zu hören.
Keine Emotion, keinen Humor und viel schlimmer ist die unerträgliche Lese-Technik.
Daher ist das HÖR-Buch nicht zu empfehlen.

4 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich