PROFIL

Janina

  • 6
  • Rezensionen
  • 1
  • Mal wurde Ihre Rezension als "hilfreich" bewertet
  • 92
  • Bewertungen
  • Dünengeister

  • Hauptkommissar John Benthien 6
  • Autor: Nina Ohlandt
  • Sprecher: Reinhard Kuhnert
  • Spieldauer: 14 Std. und 45 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 361
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 334
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 334

Auf Sylt werden in einer Düne, die zum Besitz der reichen Industriellenfamilie Melander gehört, zwei Leichen gefunden - ein Kind und eine junge Frau, Letztere der Kleidung nach seit Jahrzehnten tot. Wenig später gibt es in der Familie einen weiteren Todesfall. Kommissar John Benthien glaubt nicht an einen Zufall und nimmt die Ermittlungen auf. Dabei stößt er auf ein uraltes Familiengeheimnis, von dem auch heute noch eine tödliche Gefahr auszugehen scheint.

  • 5 out of 5 stars
  • Spannende, gut erzählte Geschichte.

  • Von Theresia Am hilfreichsten 02.05.2019

Man hat es unterschwellig geahnt ...

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.05.2019

... aber man wollte es nicht wahr haben.

Wie immer ein toller Krimi!
Sehr zu empfehlen.

Die Auflösung bzgl Täter sehr spannend!!!

  • Nachts schweigt das Meer

  • Ein Krimi auf den Scilly-Inseln 1
  • Autor: Kate Penrose
  • Sprecher: Richard Barenberg
  • Spieldauer: 11 Std. und 4 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 131
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 122
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 122

Detective Inspector Ben Kitto wollte bei seiner Rückkehr auf die Scilly-Inseln vor Cornwall eigentlich nur eines: zur Ruhe kommen. Seinem Onkel beim Bootsbau helfen, sich vom Inselwind den Kopf freipusten und London hinter sich lassen. Soweit der Plan. Doch bereits bei der Ankunft auf seiner Heimatinsel Bryher wird die 16-jährige Laura Trescothick vermisst und kurz darauf ermordet aufgefunden. Ben meldet sich freiwillig, die Ermittlungen zu übernehmen, aber bald hat er mehr Verdächtige, als ihm lieb ist. Darunter auch Menschen, die er sein Leben lang kennt und die ihm viel bedeuten.

  • 5 out of 5 stars
  • Spannend bis zum Schluss

  • Von amb Am hilfreichsten 09.04.2019

Spannend und etwas düster...

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 07.05.2019

Generell hat mir das Hörbuch sehr gut gefallen, da es bis zum Schluss sehr spannend geblieben ist und auch der Mörder erst in den letzten Minuten entlarvt wurde. Etwas schade fand ich, dass die Hauptgeschichte die nachher zu den tragischen morden geführt hat erst relativ spät entwickelt wurde… Trotzdem bin ich auf eine Fortsetzung gespannt!

  • Réunion und Mauritius

  • Die tiefen Farben des Seins
  • Autor: Harald Brandt
  • Sprecher: Christine Davis, Charles Wirths
  • Spieldauer: 58 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    3.5 out of 5 stars 3
  • Sprecher
    3.5 out of 5 stars 3
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 3

Der Indische Ozean ist ein magisches Universum, das in sich selbst zu ruhen scheint. Ob man an der jemenitischen Südküste oder an der Nordspitze Madagaskars steht - man hat immer den Eindruck, in einer Dimension zu sein, die scheinbar grenzenlos und offen ist, aber eine eigentümliche Einheit besitzt.

  • 1 out of 5 stars
  • Infos über Mauritius Fehlanzeige

  • Von Janina Am hilfreichsten 04.01.2019

Infos über Mauritius Fehlanzeige

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 04.01.2019

Wir reisen bald nach Mauritius und ich habe das Hörbuch als Einstimmung darauf gekauft.

Zuerst habe ich mich schon darüber geärgert, dass es mit Réunion begonnen hat und es keine Kapitelübersicht gibt, in der man weiterspringen kann.

Als ich dann manuell weiter gespult habe, habe ich bis zum Ende immer noch keine Infos über Mauritius gefunden.

Zusätzlich sind zwischendrin minutenlange Gesänge und Vogelgezwitscher.
Was vielleicht ein paar Sekunden ganz nett ist, in dem Ausmaß aber einfach nur nervt.

  • 24/7 für Pilsum

  • Jan de Fries 2
  • Autor: Dirk Trost
  • Sprecher: Jürgen Holdorf
  • Spieldauer: 13 Std. und 50 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 614
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 572
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 572

Als der ehemalige Strafverteidiger Jan de Fries mitten in der Nacht von seinem Kumpel Uz zu Hilfe gerufen wird, ahnt er schon, dass etwas ganz und gar nicht stimmt in der Krummhörn. In Pilsum angekommen, stürzt er im düsteren Gewölbekeller eines exklusiven Clubs in eine bizarre Szenerie: Ein halbnackter Mann hängt gefesselt kopfüber von der Decke, in seiner Stirn klafft ein hässliches Loch. Der Besitzerin des Clubs springt Jan spontan zu Hilfe, als die Kriminalbeamten Hahn und Mackensen die junge Frau unter Mordverdacht festnehmen wollen. Seine Ermittlungen treiben Jan in eine Reihe brutaler und zutiefst beunruhigender Ereignisse und er wird auf dramatische Weise mit seinen ureigenen Ängsten konfrontiert. In einer fahlen Vollmondnacht schließlich muss er zu den Greetsieler Zwillingsmühlen.

  • 3 out of 5 stars
  • Ungewöhnliches Thema

  • Von Hexe Am hilfreichsten 09.06.2018

Rasante Fortsetzung

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 10.09.2017

In Jans zweitem Fall geht es um einen grausamen Mord in der SM Szene. Sehr spannende Geschichte mit einer noch einmal sehr überraschenden Wendung am Schluss. Was ich persönlich etwas schade finde, ist dass in diesem Band Lutz, jans bester Freund sehr wenig zum Einsatz kommt und auch seine Tochter nur in wenigen Szenen mitspielt. Ich bin trotzdem schon sehr gespannt auf Teil drei! Allgemein ein sehr ausgefallener Krimi, sehr zu empfehlen.

  • Blaues Gift

  • Pia Korittki 3
  • Autor: Eva Almstädt
  • Sprecher: Anne Moll
  • Spieldauer: 8 Std. und 16 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.226
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.151
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.148

Eine Leiche am Ostseestrand gibt der Lübecker Polizei Rätsel auf, denn die Todesursache ist Aconitin, ein seltenes Gift. Zur gleichen Zeit wirbelt das Verschwinden ihrer Schwägerin Kommissarin Pia Korittkis Privatleben durcheinander. Als ein weiterer Mordanschlag mit Aconitin verübt wird, führt die Spur zu einem lange verdrängten Familiengeheimnis - und zu einem alten, ungesühnten Verbrechen.

  • 4 out of 5 stars
  • Ein schöner Giftmord, bringt etwas Abwechslung....

  • Von Rebekka Am hilfreichsten 31.12.2014

Spannend

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 17.04.2016

Spannende Geschichte. Man weiß lange nicht wer der Täter ist! Sehr gut! Nochmal eine Steigerung. Besser als Teil 1&2!

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Wintergäste in Trouville

  • Kommissar Leblanc 2
  • Autor: Catherine Simon
  • Sprecher: Martin Kautz
  • Spieldauer: 7 Std. und 25 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 207
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 199
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 199

Kommissar Leblanc hasst Schnee. Und der fällt in der Woche vor Weihnachten in dicken Flocken vom normannischen Himmel. Doch bald ist keine Zeit mehr für melancholische Verstimmung: Im renommierten "Hôtel des Roches Noires" wird eine Tote gefunden - die Pariser Journalistin Bernadette Latour, Lebensgefährtin des so betagten wie begüterten Monsieur Adler. War Bernadette auf das Geld des alten Herrn aus und daher den Erben ein Dorn im Auge?

  • 1 out of 5 stars
  • Bis jetzt das langweiligste Hörbuch

  • Von eva christine Am hilfreichsten 25.11.2015

Steigerung zu Fall 1

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.04.2016

Wesentlich unterhaltsamer und eine deutliche Steigerung zu Teil eins. Die Auflösung der Geschichte, wer der Mörder ist, würde ich mir beim nächsten Fall noch etwas verstrickter unser subtiler wünschen. Sowohl bei diesem als auch beim ersten Mal war relativ früh klar wer der Mörder ist. Es wäre schöner wenn es kurz vor Schluss noch mal eine überraschende Wendung gäbe.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich