PROFIL

M.

WIEN, Österreich
  • 26
  • Rezensionen
  • 44
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 57
  • Bewertungen
  • The Mitford Murders

  • Autor: Jessica Fellowes
  • Sprecher: Rachel Atkins
  • Spieldauer: 11 Std. und 45 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 2
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 2
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 2

Louisa's salvation is a position within the Mitford household at Asthall Manor, in the Oxfordshire countryside. There she will become nursemaid, chaperone, and confidante to the Mitford sisters, especially 16-year-old Nancy, an acerbic, bright young woman in love with stories. But then a nurse - Florence Nightingale Shore, goddaughter of her famous namesake - is killed on a train in broad daylight, and Louisa and Nancy find themselves entangled in the crimes of a murderer who will do anything to hide their secret....

  • 3 out of 5 stars
  • Rather weak and boring

  • Von M. Am hilfreichsten 26.12.2018

Rather weak and boring

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.12.2018

If you expect a classical whodunnit similar to Agatha Christie's crime novels this book is not for you.
The story starts with a kind of social study featuring a weak heroine. She's from a working class background and gets bullied by her uncle. She manages to escape her torturer and works as a nanny in a household with many girls. The eldest girl is pictured as a bright and independent spirit, but still a teenager. I was expecting more mature protagonists and wasn't much interested in the heroine's woes and worries. The characters stayed bland and there was no significant developement imho. The crime story seemed just a background occurrence and I didn't have the patience to listen to the end. Unfortunately this didn't turn out to be a series I would be pursuing.
The reader did a fairly good job at reading a rather boring story.

  • The Name of the Wind

  • The Kingkiller Chronicle, Book 1
  • Autor: Patrick Rothfuss
  • Sprecher: Rupert Degas
  • Spieldauer: 28 Std. und 3 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 632
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 606
  • Geschichte
    5 out of 5 stars 605

I have stolen princesses back from sleeping barrow kings. I burned down the town of Trebon. I have spent the night with Felurian and left with both my sanity and my life. I was expelled from the University at a younger age than most people are allowed in. I tread paths by moonlight that others fear to speak of during day. I have talked to Gods, loved women, and written songs that make the minstrels weep. My name is Kvothe.You may have heard of me.

  • 1 out of 5 stars
  • ACHTUNG: Halbe Audioqualität zum vollen Preis...

  • Von André Am hilfreichsten 10.09.2018

Rather boring

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.12.2018

After raving reviews on some social media I was expecting a very special new fantasy world, but was sorely disappointed.
The world building wasn't anything that hasn't been done in various classics like LOTR etc.
The hero, although supposedly incredibly clever, was neither interesting nor likeable. Most relevant characters were male, and the female characters lacked definition.
The whole story went on and on without getting more exciting, and the intervowen love story didn't manage to make the whole thing more interesting. The main love interest was supposed to be mysterious and amazingly beautiful, but just managed to seem annoying.
The reader although excellent at accents, tended to be sloppy with his endings, which was almost unbearable.
All in all not a very enjoyable listening experience. I kept hoping it would be getting better, but gave up at the third part.

  • Magpie Murders

  • Autor: Anthony Horowitz
  • Sprecher: Allan Corduner, Samantha Bond
  • Spieldauer: 15 Std. und 48 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 106
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 98
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 97

When editor Susan Ryeland is given the tattered manuscript of Alan Conway's latest novel, she has little idea it will change her life. She's worked with the revered crime writer for years, and his detective, Atticus Pund, is renowned for solving crimes in the sleepy English villages of the 1950s. As Susan knows only too well, vintage crime sells handsomely. It's just a shame that it means dealing with an author like Alan Conway.... But Conway's latest tale of murder at Pye Hall is not quite what it seems.

  • 5 out of 5 stars
  • Excellent!

  • Von M. Am hilfreichsten 23.10.2018

Excellent!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 23.10.2018

Two mysteries in one book. Very enjoyable!
People who like whodunnits by A.Christie and the likes will love this book. It's deliciously old fashioned, and full of surprises. A realy treat and highly recommended.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Der Brezen-Trick. Ein kurzer Schwabenkrimi

  • Schäfer und Dorn 2.5
  • Autor: Franz Hafermeyer
  • Sprecher: Kordula Leiße
  • Spieldauer: 3 Std. und 11 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 152
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 140
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 139

Elsa Dorn hat ihr Traumkleid gefunden! Doch als sie es im Laden ihrer Freundin Cordula abholen möchte, erwartet sie eine böse Überraschung: In die Augsburger Edelboutique wurde eingebrochen. Und Elsas Kleid? Zerschnitten! Die Kommissarin ist erst schockiert - und dann fest entschlossen, den Übeltäter zu erwischen. Einbruch ist nur kein Delikt für eine Kommissarin der Sitte. Deshalb beauftragt Elsa Dorn den Privatschnüffler Sven Schäfer damit, den Einbrecher zu finden. Doch was hat es mit der Drohung auf sich, die der Einbrecher in Cordulas Boutique hinterlassen hat?

  • 1 out of 5 stars
  • Dünn,dünner, am dünnsten ...

  • Von Stephan Am hilfreichsten 02.09.2018

Ja, die anderen Rezensenten hatten recht!

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.10.2018

Drei Sterne für die Vorleserin, weil sie es durchgehalten hat, dieses Buch vorzulesen. Der Stil ist so grottenschlecht, dass er fast schon als Parodie gelten könnte, wenn er nicht ernst gemeint wäre. Die Schilderungen strotzen nur vor Ungereimtheiten. In einem ersten Satz heißt es, z.B., "der Leichnam wurde bedeckt," im nächsten, "sie sah in das Gesicht des Toten". Auch die Personen der Handlung scheinen entweder Automaten oder Comicfiguren bar jeder nachvollziehbaren Regung zu sein. Das Ganze wirkt wie ein Erstlingsroman eines Teenagers, der die Regeln des deutschen Aufsatzes noch nicht ganz durchgenommen hat und auch zu faul ist, das Geschriebene nach Fertigstellung durchzulesen. Ich habe es aufgegeben das Audiobuch fertig zu hören.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Lethal White

  • Cormoran Strike, Book 4
  • Autor: Robert Galbraith
  • Sprecher: Robert Glenister
  • Spieldauer: 22 Std. und 30 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 311
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 295
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 295

When Billy, a troubled young man, comes to private eye Cormoran Strike's office to ask for his help investigating a crime he thinks he witnessed as a child, Strike is left deeply unsettled. While Billy is obviously mentally distressed and cannot remember many concrete details, there is something sincere about him and his story. But before Strike can question him further, Billy bolts from his office in a panic. 

  • 5 out of 5 stars
  • Society, Mystery and Family

  • Von M. Am hilfreichsten 23.09.2018

Society, Mystery and Family

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 23.09.2018

I was delighted when I discovered the new Cormoran Strike was finally out and immediately bought the audiobook read by Robert Glenister.
The fourth Cormoran Strike story thankfully isn't as grizzly as the third. It reminds me quite a lot of "A Casual Vacancy". The author describes different social classes and the way they live their lives. It's a study about families and the damages they can do to their members.
I liked the way the author treated the triangle Cormoran-Robin-Mathew.
Not wanting to spoil new readers/listeners I won't reveal anything about the plot. :D
Robert Glenister is a wonderful narrator. I love the way he reads Robin and Cormoran. He's also excellent at accents. His performance is absolutely stellar. Highly recommended audiobook!

12 von 12 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Tante Dimity und das geheimnisvolle Erbe

  • Ein Wohlfühlkrimi mit Lori Shepherd 1
  • Autor: Nancy Atherton
  • Sprecher: Luise Schubert
  • Spieldauer: 9 Std. und 38 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 290
  • Sprecher
    3.5 out of 5 stars 270
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 272

"Als ich von Tante Dimitys Tod hörte, war ich fassungslos. Nicht weil sie tot war, sondern weil ich bis dahin nicht wusste, dass es sie gegeben hatte." Lori Shepherd ist frisch geschieden und pleite. Als auch noch ihre geliebte Mutter stirbt, glaubt sie vollends den Boden unter den Füßen zu verlieren. Da erhält sie die Nachricht von einer Anwaltskanzlei: Lori soll das Erbe ihrer Tante Dimity antreten. Hat es Tante Dimity, die Figur aus den Gutenacht-Geschichten ihrer Kindheit, wirklich gegeben?

  • 5 out of 5 stars
  • Mehr als ein Wohlfühlkrimi

  • Von Amazon-Kunde Am hilfreichsten 08.11.2017

Verstehe die guten Rezensionen nicht

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 03.08.2018

Nachdem ich die guten Rezensionen gelesen hatte, dachte ich mir, dass dieses Audiobuch wohl ein angenehmes Hörerlebnis werden würde. Weit gefehlt! Die Geschichte an sich war flach und uninteressant, die Protagonistin nervte nur, und die Leserin las gewisse Charaktere in einer derartig seltsamen Art, dass ich einfach aufgeben musste und das Hörbuch nicht zu Ende hören konnte. Schade um das Geld!

  • Ein Mord zu Weihnachten

  • Autor: Francis Duncan
  • Sprecher: Hans Jürgen Stockerl
  • Spieldauer: 10 Std. und 1 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 165
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 153
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 154

Alljährlich lädt Benedict Grame zum großen Weihnachtsessen auf sein Landgut im kleinen britischen Dörfchen Sherbronne ein. Im Kreise seiner Lieben inszeniert er ein großes Festtagsspektakel. Dieses Jahr steht auch Mordecai Tremaine auf der Gästeliste. Der ehemalige Tabakhändler mit einer Schwäche für romantische Liebesromane hat sich auch als Hobbydetektiv einen Namen gemacht - und ist vom Privatsekretär des Gastgebers beauftragt worden, die Geladenen im Blick zu behalten.

  • 5 out of 5 stars
  • Wenn man's klassisch mag...

  • Von Dr. Seltsam Am hilfreichsten 24.11.2017

Ein Fest der Redundanzen

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 04.03.2018

Leider habe ich irrtümlich die deutsche Version gekauft. Vielleicht liegt es also an der Übersetzung, dass der Stil so gestelzt daherkommt. Die Protagonisten sind so überladen geschildert, dass der Faden der Geschichte irgendwie verloren geht. Trotz der vielen Beschreibungen entsteht kein Gesamtbild. Als besonders anstrengend empfand ich den Schreibstil, der mit Redundanzen nur so um sich wirft. Viel zu viele Adjektive und Adverbien wirken so, als hätte ein eifriger, aber in Stilkunde unerfahrener Mittelschüler einen Aufsatz zusammengebastelt. Die Geschichte selbst schleppt sich dahin und strotzt vor Ungereimtheiten.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Origin

  • Robert Langdon 5
  • Autor: Dan Brown
  • Sprecher: Wolfgang Pampel
  • Spieldauer: 18 Std. und 58 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 10.888
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 10.338
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 10.314

"Illuminati", "Sakrileg", "Das verlorene Symbol" und "Inferno" - vier Welterfolge, die mit "Origin" ihre spektakuläre Fortsetzung finden. Die Wege zur Erlösung sind zahlreich. Verzeihen ist nicht der einzige. Als der Milliardär und Zukunftsforscher Edmond Kirsch drei der bedeutendsten Religionsvertreter der Welt um ein Treffen bittet, sind die Kirchenmänner zunächst skeptisch. Was will ihnen der bekennende Atheist mitteilen?

  • 2 out of 5 stars
  • Ein "KI me too"

  • Von Sebastian Am hilfreichsten 12.10.2017

Na ja...

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 10.10.2017

Nachdem ich die längere Gratis-Hörprobe von Audible gehört hatte, wurde ich natürlich neugierig. Ja, ich habe das ganze Hörbuch angehört, aber es war ungefähr so, wie mehrere Packungen Chips hintereinander zu essen. Man weiß, es ist nicht gesund, sie schmecken nicht einmal so toll, aber man hört nicht auf zu essen, weil man glaubt, dass etwas Besseres kommen könnte.

So ging es mir mit der Geschichte. Das Ganze wirkte auf mich wie eine Abfolge von Platitüden. Oft dachte ich mir, Wikipedia lässt grüßen, oder noch schlimmer, Populärwissenschaft, für kluge Kinder aufbereitet, winkt fröhlich aus einem bunten Band mit viel Bildern und wenig Text.

Die Story plätscherte so dahin; inkludiert waren natürlich die obligaten "spannende" Stellen mit Flugzeugen und Helikoptern, einige Verfolgungsjagden, die üblichen Bösewichte, die unglaublich schöne und intelligente Frau, und der superschlaue Professor, die sich aber trotzdem durch absolut durschaubare Statements verblüffen und aus dem Konzept bringen ließen.
Die angerissenen Themen sind interessant, wurden aber so seicht aufbereitet, dass es einfach schade ist. Vielleicht ließe sich ein halbwegs spannender Film daraus drehen, aber als Hörbuch war das Erlebnis nicht gerade berauschend. Dazu kamen die fehlerhaft ausgesprochenen Sätze in verschiedenen Fremdsprachen und ein wiederkehrender pseudo-englischer Accent, der mir gehörig auf die Nerven ging.

Nachdem ich den "Da Vinci Code" durchaus spannend gefunden hatte, erhoffte ich mir mehr Substanz von diesem Buch. Leider wurde diese Hoffnung nicht erfüllt.
Aber, wie gesagt, vielleicht wäre eine Verfilmung befriedigender, da man dabei wenigstens die beschriebenen interessanten Gebäude genauer betrachten könnte.

  • Inspector Swanson und der Fluch des Hope-Diamanten

  • Inspector Swanson 1
  • Autor: Robert C. Marley
  • Sprecher: Hans Jürgen Stockerl
  • Spieldauer: 8 Std. und 49 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 494
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 464
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 462

London 1893, Gordon Wigfield, ein ehrbarer Goldschmied und Damenfreund wurde in seiner Werkstatt auf bestialische Weise ermordet. Chief Inspector Donald Sutherland Swanson nimmt die Ermittlungen auf. Doch es bleibt nicht bei einer Leiche. Die Nachforschungen führen Swanson schließlich in die höchsten Kreise der Gesellschaft. Welche Rolle spielen Oscar Wilde und sein Geliebter Lord Douglas? Und was weiß Arthur Conan Doyle?

  • 5 out of 5 stars
  • Holmes lässt grüssen

  • Von Lang Martina Am hilfreichsten 15.03.2017

Langatmig und langweilig

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 29.09.2017

Leider habe ich mich durch die guten Rezenzionen verleiten lassen, das Hörbuch zu kaufen. Der Leser tut sein Bestes, aber der Krimi schleppt sich völlig mühsam dahin.
Auch fand ich die genauen Beschreibungen der Gräueltaten eher abstoßend. Ich hatte mir etwas im Stil von Sherlock Holmes erhofft und wurde bitter enttäuscht.

Die Charaktere bleiben hölzern und plakativ, und es entstehen keine inneren Bilder, wie es bei guten Hörbüchern der Fall ist. Schade um das Geld. :(

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Maman a tort

  • Autor: Michel Bussi
  • Sprecher: Caroline Klaus
  • Spieldauer: 12 Std. und 49 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 9
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 8
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 9

Rien n'est plus éphémère que la mémoire d'un enfant de trois ans et demi... Mais quand Malone raconte avec ses mots d'enfants que sa mère n'est pas sa vraie maman, contre toute attente et même si cela semble impossible, le psychologue scolaire le croit. Il est le seul et doit agir vite pour découvrir la vérité. Car déjà, les souvenirs de Malone s'effacent.

  • 1 out of 5 stars
  • Ganze Kapitel übesprungen

  • Von M. Am hilfreichsten 11.06.2016

Ganze Kapitel übesprungen

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 11.06.2016

Für wen - wenn nicht gerade für Sie - ist dieses Hörbuch besser geeignet?

Wer Langatmiges mag, wird die Geschichte vielleicht genießen können. Ich persönlich fand die Geschichte langweilig und uninspiriert.

Hat Sie Maman a tort nun im Hinblick auf andere Bücher dieses Genres beeinflusst

Von diesem Autor und dieser Sprecherin werde ich mir wohl keine Audiobücher mehr kaufen.

Welche Szenen dieses Hörbuchs hätten Sie als Regisseur gestrichen?

Die nicht existenden Amouren der Kommissarin hätte man sich sparen können.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich