PROFIL

Miss

  • 39
  • Rezensionen
  • 12
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 48
  • Bewertungen
  • MondSilberNacht

  • MondLichtSaga 4
  • Autor: Marah Woolf
  • Sprecher: Anita Hopt
  • Spieldauer: 9 Std. und 14 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 663
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 616
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 612

Hatten wir nicht genug geopfert? Genug verloren? Hatten wir nicht das Recht auf Frieden? Oder ließ sich das Böse überhaupt nicht besiegen? Versteckte es sich bloß und tarnte sich, um noch stärker zurückzuschlagen? Als diese bittere Erkenntnis in Emma reift, ist es fast schon zu spät, dagegen anzukämpfen. Denn diesmal sind nicht die Undinen ihr Gegner, sondern jemand ungleich Vertrauteres.

  • 2 out of 5 stars
  • Über das Ziel hinaus geschossen

  • Von BlackIce Am hilfreichsten 20.04.2017

Toll!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.02.2019

Mir gefällt das rasante Tempo in diesem Buch. das mag ich.
Klar zweifelt Emma wieder. Ist ja was ganz anderes. Finde sie hat wohl von vorher gelernt. Gut, das sie einfach mal raus schwimmt ist dumm, aber ihr fällt halt die Decke auf den Kopf. Es ist ja was völlig neues. Wie langweilig wäre das denn, wenn sie cool und souverän mit der Situation umgehen würde? Und unglaubwürdig!
Fazit, anhand der Kommentare überlegte ich schon den 4. Teil nicht zu lesen. Aber es ist gut geschrieben! Ich mag es!
Die Sprecherin betont nicht mehr im unpassenden Singsang von auf und ab ohne Grund, die Männer hören sich nicht mehr wie kleine Mädchen an. Also das ist besser, aber sie wird wohl nie zu meinen Liebsten Sprecher gehören, aber eindeutig auch nicht zu den schlechten. Manche sicher gute Bücher, höre ich mir wegen der Stimmen nicht an. Das war hier nicht der Fall. Fast in Band 1.
Weiter geht es mit der Federleicht Saga. Da mag ich die Sprecherin echt gerne.

  • MondSilberZauber

  • MondLichtSaga 2
  • Autor: Marah Woolf
  • Sprecher: Anita Hopt
  • Spieldauer: 8 Std. und 49 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 918
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 853
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 855

Als Emma erfährt, dass Calum noch lebt, gibt es für sie nur ein Ziel: Sie möchte, dass er zu ihr zurückkommt. Doch Calum ist in seine Welt entschwunden. Eine Welt, in die sie ihm nicht folgen kann. Doch dann überschlagen sich die Ereignisse. Wird es Emma gelingen, Calum zu retten?

  • 4 out of 5 stars
  • Gute Fortsetzung...

  • Von Dieter Mick Am hilfreichsten 27.08.2014

Geschichte toll, Sprecherin solala.

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 04.02.2019

Die Sprecherin ist besser geworden. Allerdings hat sie für die meisten Männer immer noch eine zu hohe Kleinmädchenstimme. Und wenn sie streng und meckrig redet, kommt hinterher flüsterte er. Passt also 0. Anstatt immer die Geschwindigkeit zu verändern, sollte sie ihre Tonlagen verändern. Und manches wird hoch und tief gesprochen wo es nicht passt.
Naja. Ich liebe die Geschichte. Nur besser gesprochen wäre es einfach genial.
Buch 3 wird es zum Glück etwas besser.

  • MondSilberLicht

  • MondLichtSaga 1
  • Autor: Marah Woolf
  • Sprecher: Anita Hopt
  • Spieldauer: 9 Std. und 9 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 1.487
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 1.372
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 1.380

Keiner ihrer Albträume hätte Emma auf die drastische Veränderung in ihrem Leben vorbereiten können. Aber nach dem plötzlichen Tod ihrer Mutter ist sie gezwungen, in die verschlafene Hauptstadt der Isle of Skye, nach Portree, zu ihrem Onkel und dessen Familie zu ziehen. Das Letzte, mit dem sie rechnet ist, dass sie hier ihre große Liebe finden wird. Vom ersten Augenblick an verfällt sie Calums geheimnisvoller Ausstrahlung. Er zieht sie unwiderstehlich in seinen Bann, woran auch sein allzu offensichtliches Desinteresse nur wenig ändert.

  • 4 out of 5 stars
  • Mal was anderes

  • Von Lulipu Am hilfreichsten 07.01.2017

Tolle Geschichte!

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 17.01.2019

(So, nach dem 2. Buch muss ich mich verbessern, die Sprecherin macht es so viel besser, also lohnt es sich doppelt weiter zu hören! Muss sofort das 3. hören.)
Ich mag die Geschichte. Leider kommt immer ein bisschen Depristimmung dank Sprecherin rüber. Das versaut sicher vielen die gesamte Geschichte. Ich kann versuchen das mit Fantasie auszublenden.
An sich wäre die Stimme gut, aber sie ist IMMER melancholisch. Die Mädelsstimmen gehen für so junge Frauen. Aber an sich ist die Grundstimme schön tief, warum also muss sich der sexy Hauptdarsteller wie ein junges Mädchen anhören. Sie könnte es ganz sicher. Also bitte daran arbeiten. Aber hier werden Hörbücher verkauft, da muss es gelesen werden bis ein junger Mann sich auch so anhört! Zumindest nicht wie ein Mädchen. Tipp, nutze doch einfach deine schöne tiefen Sprechstimme. Und betone anders, nicht wie vorgelesen. Lebe es! Klar nicht alle sind so gut wie Merete Brettschneider (aber Sprecher können von ihr lernen, abartig!), aber es gibt ein paar ganz gute andere Stimmen. Ich musste auch die Geschwindigkeit minimal hoch drehen.
Wo ist die Kopie zur Vampirsaga? Klar, Junge darf Mädchen nicht lieben, oder umgekehrt, ist eine bewährte seit Generationen genutzte Story. Da war Twilight nicht die erste. Aber dennoch unterscheidet sie sich klar. Und wer sagt, es geht so spät richtig los, klar, es sind mehrere Teile. Es baut sich ja auf. So ist es bei Mara Woolf immer. Aber wer dran bleibt wird belohnt. In Götterfunke war mir die Hauptdarstellerin im ersten Buch ein zu sehr dummes typisches Teenymädchen, fast zu nervig. Sie hat sich genial entwickelt und das erwarte ich auch hier und bin sicher das ich nicht enttäuscht werde. Ist es nicht das was wir von einer guten Reihe erwarten?

  • Im Dunkel der See

  • Secret Elements 1
  • Autor: Johanna Danninger
  • Sprecher: Dagmar Bittner
  • Spieldauer: 8 Std. und 34 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 298
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 279
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 280

Die 17-jährige Jay hält sich nur an ihre eigenen Regeln. Sie gilt als aufmüpfig und unkontrollierbar, versteckt ihr feuerrotes Haar und ihre blasse Haut unter schwarzen Klamotten und schlägt sich als Barkeeperin heimlich die Nächte um die Ohren. Bis ihr eine fremde Frau ein antikes Amulett überreicht, das kostbarste Geschenk, das sie je bekommen hat. Fatalerweise kann sie es, einmal angelegt, nicht mehr ablegen und befindet sich plötzlich in einem Geflecht aus übermenschlichen Agenten und magischen Bestimmungen. Dabei soll sie ausgerechnet der arrogante Lee, der Menschen grundsätzlich für schwach hält, beschützen.

  • 5 out of 5 stars
  • Was habe ich mich gefreut

  • Von Katharina Am hilfreichsten 08.01.2019

Nix "Men in black" Kopie für Mädchen!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 11.01.2019

Nur weil es eine sprechende Katze (harmloser Spoiler) darin gibt, hat es nix mit "Men in black" zu tun. Wie kommt man da drauf? Es sind nicht einmal Aliens! Es sind 4 Bücher und das hier ist der Anfang. Die gesamte Geschichte lohnt sich zu hören/lesen! Es ist klar, wie in allen Geschichten ein Kampf, Gut gegen Böse. Aber ist es nicht das was wir wollen? Klare Empfehlung!

5 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Spiegelsplitter

  • Die Spiegel-Saga 1
  • Autor: Ava Reed
  • Sprecher: Hannah Baus, Frank Stieren
  • Spieldauer: 12 Std. und 6 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 66
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 63
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 63

Geheimnisvoll, romantisch und außergewöhnlich... Caitlin weiß nicht, was es bedeutet, sich in einem Spiegel zu sehen, denn sie erblickt nichts darin. Doch er zieht sie an, ruft sie zu sich, wo auch immer sie ist. Eines Tages steht sie dem geheimnisvollen Finn gegenüber, der eine Sehnsucht in ihr weckt, der sie nicht entkommen kann. Immer wieder begegnen sich die beiden, ohne zu wissen, was sie in Wirklichkeit verbindet. Bis Caitlins Erbe zu erwachen beginnt und sie erkennt, dass es mehr auf dieser Welt gibt, als sie ahnt.

  • 3 out of 5 stars
  • Noch unschlüssig..

  • Von Angie Am hilfreichsten 16.09.2018

Falsche Sprecherin.

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 20.12.2018

Müsste dringend neu vertont werden. Habe noch nicht fertig gehört, aber die Geschichte scheint gut zu sein. Dem Sprecher hätte ich 5 Sterne gegeben, ihr mit Bonus höchstens 3. Deshalb 4 Sterne. Sie betont komisch. Zieht Worte lang wo es nicht passt. Auch wenn "gesprochen" wird betont sie komisch. Es strengt mich an ihr zuzuhören. Echt schade drum.

  • Die magische Gondel

  • Zeitenzauber 1
  • Autor: Eva Völler
  • Sprecher: Annina Braunmiller-Jest
  • Spieldauer: 9 Std. und 55 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.560
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.442
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.441

Die 17-jährige Anna verbringt ihre Sommerferien in Venedig. Bei einem Stadtbummel erweckt eine rote Gondel ihre Aufmerksamkeit. Seltsam. Sind in Venedig nicht alle Gondeln schwarz? Als Anna kurz darauf mit ihren Eltern eine historische Bootsparade besucht, wird sie im Gedränge ins Wasser gestoßen - und von einem unglaublich gut aussehenden jungen Mann in die rote Gondel gezogen. Bevor sie wieder auf den Bootssteg klettern kann, beginnt die Luft plötzlich zu flimmern und die Welt verschwimmt vor Annas Augen.

  • 4 out of 5 stars
  • Die Regeln der Zeitreise

  • Von Christian Am hilfreichsten 25.10.2016

Hatte was anderes erwartet.

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 19.12.2018

Hatte unter Fantasyromance geschaut. Also geht es mir auch um die anbahnende Romance. Frag mich im nachhinein wo da die Anbahnung war. Das prickeln, die Aufregung, nicht einfach "ich sah ihn und mein Kopf war leer". Das war so extrem nebenher. Und "wir knutschten zwar, aber gingen nicht ans Äußerste", da fühle ich nicht mit. Sie hatten auch nur wenig miteinander zu tun. Er war lange kaum Thema und hatte wenig Rolle.
Wer das nicht braucht, dem kann das Buch gut gefallen. Ich mag gerne wie Jennifer L. Armentrout es erzählt, Kerstin Gier oder Mara Woolf. Man fiebert in den Gefühle so mit, als wäre man selber grad dabei. Auch wird nicht einfach gesagt, er sah gut aus, die Charaktere und die Situation werden ins Kleinste beschrieben.

Hier lag der Schwerpunkt eher darin die Zeit wieder zu geben. Auch toll, wenn man das braucht und mag. Aber eben, was anderes als erwartet.
Die Sprecherin macht ihre Sache recht gut, aber ein Stern Abzug. Es geht mehr, vielleicht wäre mehr Gefühl rüber gekommen, hätte sie mehr davon, in manche Situationen gepackt. Grad Ich-Erzählungen kann man so leben, anstatt vorzulesen. Und das fehlt ein bisschen.
Nicht ganz meins, aber von Idee und Geschichte dennoch gut.

  • Flammen der Zeit

  • Die Zeitlos-Trilogie 3
  • Autor: Sandra Regnier
  • Sprecher: Nina Reithmeier
  • Spieldauer: 11 Std. und 28 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 357
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 348
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 347

Schlimm genug, dass Meredith mit ihrer Rolle als Retterin der Welt noch nicht warm geworden ist. Doch auch sonst läuft nichts so, wie es soll. Weil sie die Hinweise falsch gedeutet haben, sind Colin und Elizabeth unterwegs nach Spanien. Dabei werden die beiden dringend an Merediths Seite gebraucht, um das Ritual zu vollziehen, das die Elementträger ins richtige Jahrhundert zurück katapultiert. Zu allem Überfluss fahren Merediths Gefühle Achterbahn. Wem gehört ihr Herz, Colin oder Brandon? Und wie soll sie dieses Chaos je in den Griff bekommen?

  • 5 out of 5 stars
  • Krönender Abschluss einer tollen Geschichte!

  • Von Alliteration Am hilfreichsten 03.03.2018

Spannend!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 24.11.2018

Der erste Teil war Einführung, der zweite Band ausser spannend auch sehr lustig und der dritte war sehr spannend. Hätte vom Endkampf mehr erwartet, vor allem wegen der Karten der Mutter, mit der Warnung. Aber dennoch einfach toll und empfehlenswert!

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Die Wellen der Zeit

  • Die Zeitlos-Trilogie 2
  • Autor: Sandra Regnier
  • Sprecher: Nina Reithmeier
  • Spieldauer: 11 Std. und 21 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 376
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 354
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 354

Das Sternbild des Großen Hundes verheißt seit jeher nichts Gutes. Jetzt funkelt es über dem Steinkreis von Lansbury und das bedeutet höchste Gefahr. Die Erde dreht sich immer langsamer und ausgerechnet Meredith soll verhindern, dass sie gänzlich stehenbleibt. Eindeutig zu viel für eine normalsterbliche Schülerin. Zum Glück kann ihr der attraktive Brandon dabei helfen, Zeit und Raum wieder ins Gleichgewicht zu bringen, wie es sich für einen ehemaligen Ritter gehört.

  • 5 out of 5 stars
  • Und auch der ist fesselnd...

  • Von Oma Laser Am hilfreichsten 13.02.2018

Spannend und lustig.

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 22.11.2018

Toll weitererzählt. Spannend und ausserdem musste ich so oft lachen. Ich mag das, wenn Spannung und Liebesgeschichte nicht schwer, sondern eher leicht mit Humor erzählt wird.

  • Die verborgenen Insignien des Pan

  • Die Pan-Trilogie 3
  • Autor: Sandra Regnier
  • Sprecher: Anne Düe, Daniel Montoya
  • Spieldauer: 9 Std. und 17 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.391
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.278
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.277

Eigentlich sollte sich Felicity ja glücklich schätzen. Nicht nur scheinen plötzlich sämtliche Jungen aus ihrer Schule an ihr interessiert zu sein, sie ist auch bereits mit dem bestaussehendsten Typen Londons verlobt. Nur leider ist die Verlobung schon vor Jahrhunderten arrangiert worden und ihr Zukünftiger, der etwas zu charmante Halbelf Leander FitzMor, der viel zu vielen Frauen den Kopf verdreht.

  • 5 out of 5 stars
  • Einfach fantastisch

  • Von Sabine Am hilfreichsten 25.05.2016

Nochmal spannend.

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 04.11.2018

Passiert wieder einiges womit man nicht rechnet. Tolle Trilogie, toll vorgelesen. Höre sie bestimmt noch mehrmals 😍

  • Die dunkle Prophezeiung des Pan

  • Die Pan-Trilogie 2
  • Autor: Sandra Regnier
  • Sprecher: Daniel Montoya, Anne Düe
  • Spieldauer: 9 Std. und 51 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.201
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.108
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.107

Es ist wirklich nicht leicht, die Auserwählte der Elfenwelt zu sein, wie Felicity Morgan täglich feststellen muss. Statt der erwarteten Lobeshymnen steht sie jetzt plötzlich unter Mordverdacht und der Elfenkönig ist persönlich hinter ihr her. Da hilft es auch nicht wirklich, Leander FitzMor, den bestaussehendsten Typen Londons, an seiner Seite zu haben, vor allem nicht, wenn man sich seiner Absichten nie ganz sicher sein kann.

  • 5 out of 5 stars
  • Einfach fesselnd

  • Von Claudia Am hilfreichsten 10.09.2015

Geht super weiter.

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 03.11.2018

Unerwartete Erkentnisse! Leser weiterhin super. Lee ist mir zu lange weg. Sie sucht erst spät intensiv nach ihm. Aber es steigert sich gut und ich kann es kaum erwarten das 3. zu hören. Aber bald ist Bettzeit 😂