PROFIL

Gesine

Löf, Deutschland
  • 3
  • Rezensionen
  • 23
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 3
  • Bewertungen
  • Die Erbin

  • Jack Brigance 2
  • Autor: John Grisham
  • Sprecher: Charles Brauer
  • Spieldauer: 24 Std. und 23 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.551
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 2.360
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 2.351

Ein Todesfall, eine Erbin, ein Thriller: Hier erwartet Sie Spannung pur! Wo kommen die 24 Millionen her und warum bekommt die Haushälterin den Löwenanteil des Testaments? Diese Fragen sind Ausgangspunkt in einem packenden Thriller voller Geheimnisse und dunkler Intrigen. Charles Brauer verleiht durch seine einzigartige Stimme dem Hörbuch "Die Erbin" eine atemberaubende Atmosphäre, die vor Spannung nur so knistert.

  • 4 out of 5 stars
  • Unterhaltsame Stunden

  • Von Kurangi Am hilfreichsten 01.04.2014

Langeweile auf hohem Niveau...

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 27.03.2014

Um es kurz zu machen: Ich habe mich gepflegt gelangweilt. DIe Story ist mit Verlaub mehr als durchschaubar - wer ahnte nicht, dass es einen in der Familiengeschichte begraben liegenden Grund für den alten Herrn gab, seine Haushälterin zu einer reichen Frau zu machen. DIe Dialoge sind dröge, ausufernde Beschreibungen der einzelnen Anwälte mit Angewohnheiten und Trinkgepflogenheiten. Am Ende machte sich bei mir einfach nur Erleichterung breit, es geschafft zu haben. Kann man sich sparen!

18 von 24 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Der Nazi und der Friseur

  • Autor: Edgar Hilsenrath
  • Sprecher: Bodo Primus
  • Spieldauer: 11 Std. und 29 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 119
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 108
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 108

"Ich bin Max Schulz, unehelicher, wenn auch rein arischer Sohn der Minna Schulz ...". So beginnt Edgar Hilsenraths berühmter Roman über den SS-Mann und Massenmörder, der in die Rolle seines Opfers Itzig Finkelstein schlüpft und ein angesehener Bürger und Friseursalonbesitzer in Tel Aviv wird.

  • 5 out of 5 stars
  • Bewegt mit schwarzem jiddischem Humor

  • Von claudia Am hilfreichsten 27.10.2013

Skuril, böse und bewegend!

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 10.09.2013

Welch skurile Geschichte. Und während man dem ganzen so lauscht, steht man doch plötzlich am Abgrund der großen Fragen, die uns immer bewegen, wenn wir uns mit dem Holocaust beschäftigen. Und einen größeren Mitläufer als den Protagonisten hat man kaum gesehen....Überraschend, ziemlich böse und sehr hörenswert!

4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Der Junge, der Träume schenkte

  • Autor: Luca Di Fulvio
  • Sprecher: Sascha Rotermund
  • Spieldauer: 23 Std. und 17 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.986
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.506
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.504

New York, 1909. Aus einem transatlantischen Frachter steigt eine junge Frau mit ihrem Sohn Natale. Sie kommen aus dem tiefsten Süden Italiens - mit dem Traum von einem besseren Leben in Amerika. Doch in der von Armut, Elend und Kriminalität gezeichneten Lower East Side gelten die gnadenlosen Gesetze der Gangs. Nur wer über ausreichend Robustheit und Durchsetzungskraft verfügt, kann sich hier behaupten.

  • 5 out of 5 stars
  • Das Buch, das Freude schenkte...

  • Von Tobias Ploeger Am hilfreichsten 19.04.2012

Kitsch

Gesamt
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 14.09.2012

Grauenhaft. DIe Geschichte an sich ist ja ganz nett, aber die Sprache strotzt vor Kitsch und Klischees. Im Kopf habe ich immer versucht, die Sätze weiter zu führen und meist lag ich richtig und auch der Ausgang der Geschichte war nach kurzer Zeit klar. Ich habe mich bis zum Ende gequält, den völlig vorhersehbaren Ausgang zur Kenntnis genommen und mich nur gewundert, wie solch eine Geschichte zum Bestseller werden konnte....

1 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich