PROFIL

Robert Rheinert

  • 12
  • Rezensionen
  • 7
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 19
  • Bewertungen
  • Die Schöpfungslüge

  • Warum Darwin recht hat
  • Autor: Richard Dawkins
  • Sprecher: Manfred Ludwig
  • Spieldauer: 16 Std. und 49 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 79
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 75
  • Geschichte
    5 out of 5 stars 75

Ist die Evolutionstheorie nur eine bloße Theorie unter vielen oder ist sie eine belegte Tatsache? Dieses Hörbuch beseitigt jeden Zweifel an Darwins Theorie. Richard Dawkins ist einer der einflussreichsten Evolutionsbiologen der vergangenen 50 Jahre. Sein erstes Buch Das egoistische Gen gilt als eines der zentralen Werke der Evolutionsbiologie. Dawkins' fulminante Streitschrift Der Gotteswahn ist international ein Bestseller und hat eine lebhafte Debatte ausgelöst.

  • 5 out of 5 stars
  • Spannendes Buch

  • Von Aljoscha Bodek Am hilfreichsten 15.08.2018

Für aufgeklärte Europäer nicht relevant

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 16.04.2019

Naive Amerikaner mögen dieses Buch kaufen und aufmerksam lesen. Hierzulande braucht einem wohl niemand mehr einem denkenden Menschen zu sagen, daß die biblische „Schöpfungsgeschichte“ lediglich als frommes Gleichnis zu verstehen ist.

  • Der wiedergefundene Freund

  • Autor: Fred Uhlman
  • Sprecher: Hans Korte
  • Spieldauer: 2 Std. und 11 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 52
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 38
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 40

Die Geschichte spielt in Deutschland. Wir schreiben das Jahr 1933... Zwei 16-jährige Jungen besuchen die gleiche exklusive Schule...

  • 5 out of 5 stars
  • Wiedergefunden - what a treat!

  • Von Bookworm Am hilfreichsten 29.01.2013

Die dunkle Seite der deutschen Geschichte im »Dritten Reich«

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 30.01.2019

Der Rezensent ist 1925 geboren und hat die Ideologien der Hitlerzeit in vielfältiger Weise miterlebt. „Wenn das Judenblut vom Messer spritzt, dann geht‘s nochmal so gut“ sollte er und andere “Pimpfe“ auf Anweisung eines SA-Manns bei einer LKW-Fahrt durch ein Judenviertel am 9. November 1938, dem Tag vor der ”Reichskristallnacht“, nachsingen, tat er aber nicht. Vor dieser und anderen eigenen Erfahrungen hält er diese berührende Geschichte für eine glaubwürdige Illustration der dunklen Seite unserer Vergangenheit.

  • Die Geschichte von Herrn Sommer

  • Autor: Patrick Süskind
  • Sprecher: Hans Korte
  • Spieldauer: 1 Std. und 58 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 32
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 19
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 18

Herr Sommer läuft stumm, mit seinem leeren Rucksack und dem merkwürdigen Spazierstock von Dorf zu Dorf, geistert durch die Landschaft und durch die Tag- und Alpträume eines kleinen Jungen. Erst als dieser schon nicht mehr auf Bäume klettert, entschwindet der geheimnisvolle Herr Sommer.

  • 5 out of 5 stars
  • Große Literatur auf leichtem Fuß : Süskind eben

  • Von Robert Rheinert Am hilfreichsten 28.01.2019

Große Literatur auf leichtem Fuß : Süskind eben

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 28.01.2019

Der Autor bürgt für ungewöhnliche Geschichten. Sie alle überzeugen den Rezensenten durch eine Glaubwürdigkeit, die ihrem Unterhaltungswert absolut ebenbürtig ist. Dadurch glänzte bereits »Das Parfum«, und dadurch glänzt auch diese Novelle. Mit seiner einfühlsamen Lesung hat sich der unvergessene Hans Korte ein würdiges Denkmal gesetzt.

  • Die Intelligenz der Tiere

  • Wie Tiere fühlen und denken
  • Autor: Carl Safina
  • Sprecher: Rolf Berg
  • Spieldauer: 17 Std. und 55 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 151
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 142
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 143

Was geht im Inneren von Tieren vor? Können wir wissen, wie sie fühlen und denken? Carl Safina nimmt uns mit auf abenteuerliche Entdeckungsreisen in die unbekannte Welt der Elefanten, Wölfe und Orcas. Sein spannend zu lesendes Buch erzählt außergewöhnliche Geschichten von Freude, Trauer, Eifersucht, Angst und Liebe und ist voll von erstaunlichen Einsichten in die Persönlichkeiten der Tiere.

  • 5 out of 5 stars
  • spannend, lustig, sozial und verspielt- Tiere<br />

  • Von Anonymer Hörer Am hilfreichsten 06.12.2017

Sollte für jedermann Pflichtlektüre sein

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.05.2018

Wenn ein noch so bedeutungsloses Kind aus einer Familie von Menschen heiratet, die sich König nennt, erfährt das die ganze Welt. Wenn aber hochintelligente Tierarten aus Macht- oder Profitgier von uns Menschen ihrer Lebensgrundlage beraubt werden, macht das normalerweise keine Schlagzeilen. Die Lektüre dieses Buchs kann den Blick für die wirklich wichtigen Fragen der Existenz auf Erden schärfen. Also : lesen, lesen, lesen (oder von Audibel vorlesen lassen).

  • Eine kurze Geschichte der Menschheit

  • Autor: Yuval Noah Harari
  • Sprecher: Jürgen Holdorf
  • Spieldauer: 17 Std. und 2 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 6.621
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 6.120
  • Geschichte
    5 out of 5 stars 6.111

Vor 100.000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70.000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens.

  • 5 out of 5 stars
  • Überraschend Gut

  • Von Simon Am hilfreichsten 30.10.2013

SO wünsche ich mir Überblicke und Ausblicke

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 01.10.2017

Der Autor bringt es fertig, den komplexen Stoff so eingehend zu analysieren und ihn so lebendig und leicht verständlich aufzubereiten, dass man große Mühe hat, die Lesung zu unterbrechen.Sie war für den Rezensenten ein großer ErkenntnisGewinn.

  • Das Schweigen des Meeres

  • Autor: Vercors
  • Sprecher: Hans Korte
  • Spieldauer: 2 Std. und 5 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 35
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 27
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 26

Ein deutscher Offizier nimmt während der Besetzung in Frankreich bei einem alten Mann und seiner Nichte Quartier. Während der Deutsche allabendlich über die deutsch-französische Freundschaft monologisiert, schweigen seine Quartiersgeber - wie das Meer. Sein Respekt diesem Schweigen gegenüber und seine späte Einsicht in den Zynismus der Politik Hitlers machen die Erzählung zu einem eindringlichen Dokument französischen Selbstbewusstseins unter der deutschen Okkupation. Die Erzählung mit dem Essay von Ludwig Harig ist ein Schlüsselbuch zur deutschen Vergangenheit und ein einfühlsames Dokument der Einzigartigkeit menschlicher Begegnung in einer dunklen Zeit.

  • 5 out of 5 stars
  • Das Schweigen des Meeres: eine "stille" Perle

  • Von Bookworm Am hilfreichsten 29.01.2013

Wenn das "menschliche Maß" unmenschliche Ideologien überwindet

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 09.11.2016

Geboren bin ich 1925, in dem gleichen Jahr wie Ludwig Harig, der zu meiner Freude im Anhang dieser Geschichte hochinteressante autobiografische Erlebnisse und Gedanken zum Ausdruck bringt, und der das Lied »Le déserteur« kongenial in's Deutsche übertragen hat.
In meinen Kindheitserinnerungen schwingt auch noch das Unwort von dem französischen "Erbfeind" mit, das ich nie verstehen konnte. Solche Ideologie rückt Vercors überzeugend zurecht, wobei er von Hans Kortes Vortragsweise (mein 1. Kaufgrund) kongenial unterstützt wird.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Heilung im Licht
    Wie ich durch eine Nahtoderfahrung den Krebs besiegte und neu geboren wurde
    
        Autor:
        












    





    





    
        
            
            
                
            
        
        Anita Moorjani
    
    


    
    
        Sprecher:
        












    





    





    
        
            
            
                
            
        
        Nina West
    
    


    
    Spieldauer: 4 Std. und 9 Min.
    92 Bewertungen
    Gesamt 4,8
  • Heilung im Licht

  • Wie ich durch eine Nahtoderfahrung den Krebs besiegte und neu geboren wurde
  • Autor: Anita Moorjani
  • Sprecher: Nina West
  • Spieldauer: 4 Std. und 9 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 92
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 88
  • Geschichte
    5 out of 5 stars 88

Ein berührender Bericht von der Schwelle zwischen Leben und Tod

Manchmal muss man erst sterben, um voll und ganz leben zu können. Dieses Hörbuch führt uns auf die spannendste Reise, die man sich vorstellen kann. Anita Moorjani war an Krebs erkrankt und lag im Sterben. Doch als sie das Bewusstsein verlor, fand sie sich plötzlich in einem von Licht und Ekstase erfüllten Raum wieder.

  • 5 out of 5 stars
  • Wunderbar

  • Von Amazon Customer Am hilfreichsten 09.08.2015
  • Heilung im Licht
  • Wie ich durch eine Nahtoderfahrung den Krebs besiegte und neu geboren wurde
  • Autor: Anita Moorjani
  • Sprecher: Nina West

Sehr erstaunlich, aber glaubwürdig erzählt

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 14.10.2016

Nachdem der Rezensent bereits einige Berichte und wissenschaftliche Untersuchungen über Nahtoderfahrungen gelesen hat, hält er die hier geschilderten Erlebnisse einer noch lebenden Chinesin durchaus für glaubwürdig. Neben der eigentlichen Geschichte erhält man als Bewohner des "Christlichen Abendlands" auch noch interessante Einblicke in eine uns ferne Kultur.-
Die guten Ratschläge, die die Autorin - entgegen ihrer zu Beginn geäußerten Absicht - in den Schlußkapiteln dennoch gibt, dürften den Lesern, die mit der Thematik schon etwas vertraut sind, eher entbehrlich erscheinen.

  • Beweise für ein Leben nach dem Tod

  • Die umfassende Dokumentation von Nahtoderfahrungen aus der ganzen Welt
  • Autor: Jeffrey Long, Paul Perry
  • Sprecher: Helge Heynold
  • Spieldauer: 5 Std. und 45 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 207
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 185
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 186

Als Krebsarzt kam Dr. Long häufig in Kontakt mit Menschen, die bewusstlos am Rande des Todes standen und die später von Erlebnissen...

  • 5 out of 5 stars
  • Beweise für ein Leben nach dem Tod

  • Von Petra Am hilfreichsten 18.01.2013

Wissenschaftlich und umfassend

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 07.09.2016

Dieses Buch erfüllt den hohen Anspruch des Titels in vollständiger Weise. Ich empfehle es uneingeschränkt jedem, der sich mit diesem uralten Menschheitsthema auseinandersetzt.

5 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Das Fest der Bedeutungslosigkeit

  • Autor: Milan Kundera
  • Sprecher: Sebastian Koch
  • Spieldauer: 2 Std. und 19 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    3.5 out of 5 stars 27
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 24
  • Geschichte
    3 out of 5 stars 24

Vier Männer streifen durch Paris, besuchen ein elegantes Fest, beobachten die erotischen Strategien ihrer Mitmenschen: Alain entwickelt komplizierte Theorien über die Lust junger Mädchen, den Bauchnabel freizulassen. Ramon dagegen würde gern endlich die Chagall-Ausstellung besuchen. Charles erläutert Stalins Witze, bei denen niemals jemand lachte. Und Caliban, der Schauspieler ohne Rollen, erfindet eine eigene Sprache, die er zu Pakistanisch erklärt und über die nur er sich kaputtlachen kann - bis das junge portugiesische Hausmädchen ihn versteht.

  • 5 out of 5 stars
  • SO schreibt nur einer

  • Von Robert Rheinert Am hilfreichsten 19.05.2016

SO schreibt nur einer

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 19.05.2016

Der Autor bewegt sich mit seinen Betrachtungen wieder einmal auf mehreren Ebenen zugleich. Das gibt seinen neueren Werken ihren ganz besonderen Reiz
In erster Linie geht es Kundera diesmal wohl um eine neumodische Spielart erotischer Aumerksamkeitserregung, wie sie derzeit "überall" zu beobachten ist. Das ist unterhaltend, amüsant und sehr bedenkenswert.
Die gute Übertragung aus dem Französischen macht das Buch höchst lesenswert, und der gute Sprecher macht es ebenso hörenswert.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Das Parfum

  • Autor: Patrick Süskind
  • Sprecher: Hans Korte
  • Spieldauer: 9 Std. und 40 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 945
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 672
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 662

Im achtzehnten Jahrhundert lebte in Frankreich ein Mann, der zu den genialsten und abscheulichsten Gestalten dieser an genialen und abscheulichen Gestalten nicht armen Epoche gehörte. Seine Geschichte soll hier erzählt werden.

  • 5 out of 5 stars
  • ... und dann Hans Korte

  • Von Peter Am hilfreichsten 03.11.2007

Ein Triumph des Hörbuchs

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 11.03.2016

Gelesen hatte ich das Buch kurz nach seiner Drucklegung. Es hat in mir einen starken Eindruck hinterlassen. Später sah ich auch die Verfilmung. Davon blieb mir eine einzige Szene in Erinnerung : nächtliches Paris.
In Hans Kortes Lesung jedoch erschloß sich mir auf Anhieb die ganze Komplexität der genial recherchierten und konstruierten Geschichte. Sie nahm mich vom ersten bis zum letzten Satz gefangen und offenbarte mir tiefere Einblicke in die menschliche Psyche als die reine Lektüre.