PROFIL

Anonymer Hörer

  • 2
  • Rezensionen
  • 4
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 6
  • Bewertungen

Super anstrengend

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 06.11.2019

Selten gebe ich Rezessionen ab, aber dieses Mal ist es mir wirklich ein Bedürfnis. Selten habe ich ein Buch soooo anstrengend empfunden !!! Zum Schluss konnte ich die Namen Sahra und Will fast nicht mehr ertragen-hören. Und dann noch in einer Intensität gelesen, dass mich Sahras und Wills -Liebesbeziehung-so richtig annervte. So unrealistisches Handeln in der Geschichte, unspannend und super künstlich mit der Sahra und Will Handlung in die Länge gezogen. Der Schluss-die eigentliche Bedrohung dann ruckzuck oberflächlich erzählt, damit sich Sahra und Will wieder in den Armen liegen . Omg wie anstrengend-wenig spannend und kreativ.

Mega anstrengend bis zum Schluss zuzuhören

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 09.12.2018

Eigentlich habe ich die Eifelkrimis immer gerne GELESEN!
Es ist auch bestimmt wieder ein guter Krimi
ABER es geht gar nicht!!! wie gelangweilt, müde und anstrengend der Autor sein eigenes Buch zerliest. Entsetzlich. Ich war kurz davor das Buch zurück zu geben. Monoton, mit Papier raschelnd, ohne Betonung ja fast angenervt leiert Jacques Berndorf sein eigenes Buch herunter. Was hätte eine
Uve Teschner oder eine Anna Thalbach aus diesem Buch rausgeholt. Absolut Schade.

4 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich