PROFIL

melly1970

  • 72
  • Rezensionen
  • 354
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 163
  • Bewertungen

Schlaflose Nächte

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 02.01.2020

Als hätte ich es nicht vorher gewusst, aber Clannon Miller darf man nicht vorm Einschlafen hören, denn „schwupp“ ists 3 Uhr morgens.
Von Clannon würde ich gerne mal den Einkaufszettel lesen, statt Kopfsalat, steht sicher bei ihr sicher so Dinge wie, Grüngewächs.. obwohl, sie bringt die Dinge auf den Punkt und schwafelt nicht rum, um die Geschichte zu verlängern. Ich möchte damit sagen, dass ich sie super gerne „lese“.
Apropos mal wieder toller Sprecher/in gefunden. Top!

Was ich an ihren Büchern liebe? Der Humor ist das Beste. Immer mal wieder laut lachen zu müssen, find ich klasse. Weiter so!


Fehlt irgendwie die Hälfte

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.07.2017

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Ich fand das Hörbuch sehr gut, aber
Ist dies eine gekürzte Version? Denn es baut sich gut auf, es laufen zwei Geschichten parallel und dann hört man von der Ersten nichts mehr, bis auf das End- Ergebnis und auch die Haupt-story läuft gut und dann, ists schon am Ende.

Schade!

Kann mir da mal jemand helfen?

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 18.05.2017

Würden Sie dieses Buch einem Freund empfehlen? Warum oder warum nicht?

Ich habe immer noch nicht verstanden, warum die vier ermordet wurden.
Tolle Charaktere, gut geschrieben, gutes Ende, bis auf meine Frage aber ....
Auch mir nicht zu "katzenbachig" genug.
Guter Sprecher

Es verspricht eine gute Reihe zu werden

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 15.03.2015

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Einfühlsame und verzwickte Familiengeschichten, dass ist die Spezialität von Lucinda Riley.

Es scheint der Beginn einer lange Reihe von Büchern zu werden, dass sich eben um diese sieben (oder auch nur sechs) Schwestern dreht.
Diesmal lernt man Maia näher kennen, die die erste der Schwestern ist, die sich auf die Suche nach ihren Wurzeln macht.
Ich habe schon besseres von Lucinda Riley gehört.
Es mag aber auch an dem Sprecher liegen. Ich mag Herrn Siebecks Stimme eigentlich sehr gern, aber für mich passte seine Vorleseweise nicht zu diesem Buch.

Ich werde auf jeden Fall an der Reihe dran bleiben, denn-auch wenn manchmal etwas langatmig- hat mir das Hörbuch gut gefallen.

Schlafkiller

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.03.2015

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Es war ein Fehler gestern Abend mit diesem Hörbuch anzufangen. Es wurde eine lange Nacht, denn ich konnte es nicht ausstellen!

Aber erstmal vielen Dank an "Beate" und an viele Andere, die Rezensionen schreiben, so stösst man immer wieder auf Titel, die man evt nie gehört hätte. Sie sollten belohnt werden: hier wenigstens mal ein DANKESCHÖN!

Die Story ist spannend, interessant und gut geschrieben.Gut ausgearbeitete Charaktere die man nach und nach kennen lernt. Sie sind sehr menschlich und ihre Reaktionen nachvollziehbar. Wer Sexy Stories mag... dies ist ein echter Tipp.

Die Sprecher machen ihre Sache sehr gut, vor allem Frau Mask.

Endlich gehts weiter

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 13.12.2014

Auf welchen Platz würden Sie Hingabe (Crossfire 4) auf Ihrer Hörbuch-Bestenliste setzen?

Ich mag die Serie sehr und zum Inhalt muss wohl nichts mehr gesagt werden.
Frau Wascher macht eine sehr gute Arbeit.
Herrn Hansonis kann ich noch nicht, er ist ein guter Vorleser, hat eine angenehme Stimme, aber ich bin wie andere der Meinung, dass er zu dieser Serie nicht passt.

Es wird immer besser

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 22.11.2014

Welchen drei Worte würden für Sie Der Seidenspinner (Cormoran Strike 2) treffend charakterisieren?

Schon Teil 1 der Cormoran Serie hat mir sehr gefallen und ich habe mich sehr gefreut, als ich sah, dass Frau Rowling (unter diesem Pseudonym) sich entschlossen hat, diesen Charakter weiterleben zu lassen.Die Handlung an sich ist genau so, wie ich es erwartet habe, nicht dass die Story (der Fall) vorhersehbar wäre, sondern es geht ähnlich erfrischend weiter. Die neuen Charakteren sind wieder fein ausgearbeitet und man kann dieses Hörbuch kaum ausstellen, da man unbedingt wissen will, wie es weiter geht mit Robin und ihrem Boss. Etwas für Hörer, die solide Krimis mögen.. Auch wenn Herr Wunder nicht zu meinen Lieblings"vorlesern" gehört - da ich seine Stimme zu sehr mit James Bond in Verbindung bringe-, legt er eine sehr gute Arbeit ab. Sehr passend zu Mr. Strike.

Zeitreise

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 15.10.2014

Was hat Ihnen das Hörerlebnis von Das fremde Mädchen besonders unterhaltsam gemacht?

Frau Webb schreibt so detaillreich, dass man fast in ihren Beschreibungen versinkt. Nein, man veriert sich nicht und es wird nie langweilig.
Eine schöne, spannende, verworrene Geschichte um die Jahrhundertwende. Gute Familiengeschichte, ich mag sie!

Haben Sie vorher schon ein Hörbuch mit Anna Thalbach gehört? Wie würden Sie beide vergleichen?

Ich mag Anna Thalbachs Stimme, auch wenn sie ab und an wirklich etwas angestaubt klingt, passt aber irgendwie zu dieser Art von Geschichte.

Lustig mit ernstem Hintergrund

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 12.09.2014

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Ich kann hier mit meiner Rezension auch nicht viel Neues dazu tun, aber meinen Eindruck hinterlassen.
Ich habe herzlich gelacht, Ove ist der Hammer... Wer den Film "Gran Torino" gemocht hat, wird dieses Buch lieben.
Der arme Ove ist ein "Grummel" wie man ihn sich vorstellt, aber mit einem Herz aus Gold. Seine Nachbarin durchbricht seinen Panzer und findet dahinter viel Mitgefühl.
Es ist sehr lesenswert und durch Herrn Deutschmann auch hörenswert.

Nett, mehr aber auch nicht

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 04.09.2014

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Doyle Fans werden sicher ihre Freude daran haben, denn man hat wirklich das Gefühl, die Biographie des Doktors zu lesen. Wenn das die Absicht war, ist dies gut gelungen.
Ich allerdings hatte mir einen Stil erhofft, der etwas moderner wäre, wenn auch in der Doyle Zeit erzählt.

Herr Lontzek liefert eine solide Arbeit ab.

Mein Fazit, etwas trocken und verstaubt, aber interessant.



Übrigens, meinen Dank an die Schreiber der Rezensionen denen ich folge. Denn sie helfen mir bei der Auswahl meiner Hörbücher mehr als jede Kritik in den Medien.