PROFIL

Janina W.

  • 3
  • Rezensionen
  • 8
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 14
  • Bewertungen
  • Der Feind in mir

  • Autor: Kevin O'Brien
  • Sprecher: Nils Nelleßen
  • Spieldauer: 19 Std. und 7 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 3.470
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 3.244
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 3.244

Die Hypnosetherapeutin Olivia zieht nach Seattle, um nach einer gescheiterten Ehe neu anzufangen. Einer ihrer ersten Patienten ist Collin, ein stark verängstigter Jugendlicher. Als Olivia Collin in Hypnose versetzt, erkennt sie den Grund für seine Angst: In Trance nimmt Collin die Persönlichkeit eines Killers an, der vor über 50 Jahren mehrere Frauen umbrachte.

  • 5 out of 5 stars
  • Spannendes Hörerlebnis!

  • Von C. Am hilfreichsten 13.06.2016

Ein Hörbuch, dass sie nur kaufen sollten, wenn sie die nächsten 19 Stunden nichts vorhaben

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.07.2016

Ein Hörbuch, das nicht nur spannend geschrieben ist, sondern den Hörer regelrecht an die Kopfhörer fesselt. Normalerweise höre ich am Tag ca. eine Stunde Hörbuch - eine halbe Stunde im Zug zur Arbeit und auf dem Rückweg. "Der Feind in mir" habe ich in 3 oder 4 Tagen gehört und selbst da kamen mir die Pausen noch unerträglich lang vor. Man möchte nicht aufhören!
Die Story, die zunächst einmal etwas absurd scheint, ist super durchdacht, die Charaktere sehr sympathisch und der Sprecher zwar anfangs ungewohnt, aber im Nachhinein betrachtet einfach perfekt.
Man hat tatsächlich das Gefühl, dass die Charaktere selbst sprechen, handeln und fühlen.
Alles in allem: klare Kaufempfehlung - aber nur wenn sie nichts vorhaben ;)

7 von 10 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Todesurteil

  • Sneijder & Nemez 2
  • Autor: Andreas Gruber
  • Sprecher: Achim Buch
  • Spieldauer: 15 Std. und 16 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 14.643
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 13.689
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 13.657

In Wien verschwindet die zehnjährige Clara. Ein Jahr später taucht sie völlig verstört an einem nahen Waldrand wieder auf. Ihr gesamter Rücken ist mit Motiven aus Dantes "Inferno" tätowiert - und sie spricht kein Wort. Indessen nimmt der niederländische Profiler Maarten S. Sneijder an der Akademie des BKA für hochbegabten Nachwuchs mit seinen Studenten ungelöste Mordfälle durch.

  • 5 out of 5 stars
  • Hat mich absolut gefesselt

  • Von Nathalie Am hilfreichsten 28.02.2015

Überraschend guter deutscher Krimi

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 01.05.2016

Ich gebe zu, dass ich normalerweise ein absoluter Fan von jeglicher Art von Krimi/Triller um FBI, CIA etc. bin. Einem deutschen Hörbuch über das deutsche BKA stand ich eher skeptisch gegenüber, aber wollte der Sache dann doch eine Chance geben - zum Glück!

Das Hörbuch ist wirklich sehr zu empfehlen! Eine Story, die zum Miträtseln verleitet und doch immer wieder überrascht und ein Sprecher, der den Hörer abholt und mitten in die Story mit hineinzieht.

  • Verachtung

  • Carl Mørck 4
  • Autor: Jussi Adler-Olsen
  • Sprecher: Wolfram Koch
  • Spieldauer: 17 Std. und 26 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 3.056
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 2.346
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 2.347

Die Vergangenheit ruht nie - schon gar nicht bei Jussi Adler-Olsen! In seinem vierten Fall ermittelt Carl Mørck gegen eine Frau, die sich nach vielen Jahren an ihren Peinigern rächt. "Verachtung", der vierte Band aus der Reihe von Erfolgsautor Jussi-Adler Olsen, vereint virtuos Gesellschaftskritik mit trockenem Humor.

  • 5 out of 5 stars
  • Bitte mehr!

  • Von Goettermilch Am hilfreichsten 23.06.2013

Tolle Story (vom Sprecher einmal abgesehen)

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 02.06.2015

Ich werde mich kurz und bündig an die anderen Rezensionen anschließen:

Es ist ein toller neuer Fall des Sonderdezernats Q. Wie gut und spannend es geschrieben ist, erkennt man eigentlich am besten daran, dass ich es trotz eines sehr anstrengenden Sprechers bis zum Ende gehört habe. Nach 10 Stunden hatte ich mich dann sogar an die sinnlos gelassenen Pausen und die falsche Betonung gewöhnt (oder sie zumindest zu ignorieren gelernt).

An alle Fans der Serie: in diesem Fall sollte man tatsächlich überlegen, sich das Buch zu kaufen und einfach selbst zu lesen. Das Hörbuch sollten Sie auf jeden Fall nicht kaufen ohne die Hörprobe getestet zu haben!

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich