PROFIL

Udo

  • 5
  • Rezensionen
  • 1
  • Mal wurde Ihre Rezension als "hilfreich" bewertet
  • 134
  • Bewertungen
  • Shadowplay

  • Shadowmarch: Volume II
  • Autor: Tad Williams
  • Sprecher: Dick Hill
  • Spieldauer: 30 Std. und 23 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 30
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 15
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 15

A year ago, the March Kingdoms were at peace, and the Eddon family held the throne. Now the family has been shattered. King Olin Eddon is a prisoner in a faraway land, and Olin’s heir Kendrick is dead – slain by treachery and dark, bloody magic. With their father and brother taken from them, the royal twins Barrick and Briony have done their best to hold the kingdom together, but now Barrick has been captured in a failed war against the immortal Twilight People and Briony has been forced to flee.

  • 2 out of 5 stars
  • Boring

  • Von Udo Am hilfreichsten 22.05.2016

Boring

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 22.05.2016

Story is confusing and could have been told in 5 hours. After the first part of the trilogy better ratings got me to get this too. But it's even less interesting. The narrator does a good job though but can't compensate the lack of a good story.

Steve Jobs und die Geschichte eines außergewöhnlichen Unternehmens Titelbild
  • Steve Jobs und die Geschichte eines außergewöhnlichen Unternehmens

  • Autor: Jeffrey S. Young, William L. Simon
  • Sprecher: Michael Brennicke
  • Spieldauer: 15 Std. und 23 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 1.063
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 76
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 76

Steve Jobs ist für die Apple-Gemeinde ein Visionär und Guru, für seine Gegner ein unberechenbarer Egomane. Er revolutionierte zunächst den Computermarkt und setzte den äußerlich wenig attraktiven Kisten den Apple entgegen, der aus einem Gebrauchsgegenstand ein Kultobjekt machte.

  • 5 out of 5 stars
  • Gutes Investment

  • Von cityhai Am hilfreichsten 20.03.2007

Bye Steve - wir werden Dich vermissen

Gesamt
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 25.10.2012

Sehr interessantes Buch, das einen guten Einblick und den Charakter des Steve Jobs gibt. Steve war sicherlich ein aussergewöhlicher Mensch. Nach vielen Misserfolgen hat er es dann doch geschafft die Welt zu verändern. Interessant ist, wie kurz er davor war zu scheitern und in Vergessenheit zu geraten. Was man sicher nicht wollte, ist mit ihm zu tun zu haben. Was das Buch angeht, gut erzählt, gut gelesen und sehr interessant. Einzig Steve hätte auszusetzen, dass ich das Buch nicht über iTunes gekauft habe.

  • Father Joe

  • The Man Who Saved My Soul
  • Autor: Tony Hendra
  • Sprecher: Tony Hendra
  • Spieldauer: 10 Std. und 31 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    3 out of 5 stars 1
  • Sprecher
    0 out of 5 stars 0
  • Geschichte
    0 out of 5 stars 0

This runaway New York Times best seller is a book to savor and treasure. Author Tony Hendra, a National Lampoon and Spy magazine veteran and one of the world's greatest satirists, delivers a beautifully written, humorous, and profoundly moving memoir reminiscent of Tuesdays with Morrie.

  • 3 out of 5 stars
  • Wahre Geschichte mit Potential...

  • Von Udo Am hilfreichsten 25.10.2012

Wahre Geschichte mit Potential...

Gesamt
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 25.10.2012

Father Joe war sicherlich ein besonderer Mensch über den man gerne mehr erfahren hätte, allerdings geht das Buch nicht wirklich um ihn sondern um die Unzulänglichkeiten des Autors, der die Geschichte mit einer Mischung aus Narzissmus und viel Selbstmitleid erzählt. Ständig wird einem erzählt, dass der Autor eigentlich Mönch hätte werden sollen, doch statt dessen ist er ein erfolgreicher Comedian geworden, der trotzdem so ziemlich alles in seinem Leben falsch gemacht hat und das Glück nie gefunden hat. Father Joes Weisheiten sind das einzig Interessante an dem Buch, leider hat der Autor sie auch bis jetzt noch nicht verstanden. Aber vielleicht schreibt er ja noch die Fortsetzung. Kann man lesen, aber so richtig gut wird's nie.

Magic Burns Titelbild
  • Magic Burns

  • Autor: Ilona Andrews
  • Sprecher: Renée Raudman
  • Spieldauer: 9 Std. und 38 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 57
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 31
  • Geschichte
    5 out of 5 stars 31

When Kate sets out to retrieve a set of stolen maps for the Pack, Atlanta's paramilitary clan of shapeshifters, she quickly realizes much more is at stake. During a flare, gods and goddesses can manifest and battle for power. The stolen maps are only the opening gambit in an epic tug-of-war between two gods hoping for rebirth. And if Kate can't stop the cataclysmic showdown, the city may not survive.

  • 5 out of 5 stars
  • Erstklassige Fantasy

  • Von Ingrid M. Am hilfreichsten 14.05.2009

Nichts Halbes und nichts Ganzes

Gesamt
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 25.10.2012

Der Versuch viele mythische Figuren in eine Mischung aus Science Fiction und Fantasy zu verquirlen scheitert an einer langweiligen Geschichte und einer uninteressanten Atmosphäre. Wenig Neues, keine Spannung und eine nervige Erzählerin macht es einem schwer weiter zu hören und so richtig interessant wird es eigentlich nie. Da es noch weitere Bücher zu der Serie geben soll, gibt es kein richtiges Ende, was ja noch ok ist, aber der Anfang hängt auch in der Luft und warum die Hauptdarstellerin nach ihrer Identität sucht, weiss man am Ende immer noch nicht... Kann ich nicht empfehlen.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Diamond Age

  • Die Grenzwelt
  • Autor: Neal Stephenson
  • Sprecher: Detlef Bierstedt
  • Spieldauer: 22 Std. und 15 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 780
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 439
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 439

Jahrzehnte in der Zukunft, im diamantenen Zeitalter. Der geniale Nanotechniker John Percival Hackworth erhält den Auftrag, die "Illustrierte Fibel für die junge Dame" zu entwickeln...

  • 5 out of 5 stars
  • absolut empfehlenswert

  • Von florentinaminze Am hilfreichsten 03.01.2012

Wirr und Langweilig

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 14.05.2012

Ein roter Faden ist bei Neal Stephenson's Diamond Age nie zu erkennen und der Vortrag von Detlef Bierstedt ist auch wenig erquicklich. Das Story, eine Mischung zwischen Kinderbuch und Endzeitthriller, kann nicht überzeugen und wird schnell langweilig und der Ausflug in die chinesische Kultur ist auch wenig glaubwürdig. Bei Hören hofft man, dass es irgendwann besser wird, aber dem ist nicht so und die Moral der Geschicht' überzeugt auch nicht.

1 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich