PROFIL

CogitoLeider

  • 31
  • Rezensionen
  • 39
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 185
  • Bewertungen
  • Die Räuber - REMIXED

  • Autor: Friedrich Schiller, Carolin-Therese Wolff
  • Sprecher: Sven Lauer, Gero Ivers, Celina Bostic, und andere
  • Spieldauer: 2 Std. und 10 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    3.5 out of 5 stars 2.405
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 2.244
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 2.238

Friedrich Schillers "Die Räuber" - REMIXED. More Drama, Baby! Schillers "Die Räuber" in völlig neuem Gewand - eingesprochen von Bandmitgliedern von Jupiter Jones, Knorkator, Ohrbooten, Der Fall Böse, Beatsteaks, Gleis 8 sowie Celina Bostic und Friedrich Liechtenstein. Als Schillers "Die Räuber" 1782 uraufgeführt wurde, verursachte es tumultartige Zustände im Theater. Das revolutionäre Drama bewirkte einen handfesten Skandal. Seitdem ist tonnenweise Kunstblut auf deutschen Bühnen geflossen und hunderte Bühnentode wurden gestorben. Bis heute ist Schillers Stück dank seines zeitlosen Kerns ein Klassiker.

  • 5 out of 5 stars
  • Literatur modern

  • Von Wanda Breitenbach Am hilfreichsten 10.07.2015

Klassiker mal gut verständlich

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 24.07.2015

Ehrlich, ich hab es nicht so mit den Klassikern. In der Schule musste ich so was lesen, und damit war das Thema uach einfach für mich durch. Ich sag nur 'Emilia Galotti' - die hatte ich gleich zwei Mal! Aber es ist nun auch nicht so, als würde es mich überhaupt nicht interessieren, die Perlen der deutschen Literatur. Nur fehlt mir einfach der Nerv für so viel tiefschürfende Ernsthaftigkeit.
Allerdings hat sich audible.de an eine Neufassung gewagt - und die gibt es auch noch umsonst (wenn man ein audible.de-Abo hat). Und weil ich gerade nichts anderes zu hören hatte, hab ich mich einfach getraut.

'Franz heißt die Kanaille' - den Spruch kannte ich. Ansonsten nichts, aber das ist auch egal. Denn was Schiller 1781 auf die Bühne brachte, hat Thriller-Potential. Mord und Totschlag, Wahnsinn und Eifersucht, Liebe und Hass, 'Die Räuber' hat all dies und noch einiges mehr. Und im Remix, mit modernem Hintergrund und einfacherer Sprache, ist das alles enthalten. Und was für ein Drama - nein, es geht nicht gut aus, bildet euch das bloß nicht ein.

Überzeugt hat mich die Geschichte - wäre ja auch noch schöner - und die Umsetzung, weil es zeitlose Themen sind und auf Modern gedrillt auch einen leichten Zugang ermöglicht, für alle, die wie ich den Zugang zum klassischen Bühnenstück nicht gefunden haben. Schöne, neue Welt, in der so etwas möglich ist, und schöne, alte Welt, die solchen Stoff hervorgebracht hat. In der Kombination ist ein tolles, unterhaltsames Hörspiel entstanden, in denen sich die Sprecher voll austoben konnten und eine überzeugende Leistung abliefern.

Fazit?
So macht Klassik Spaß!

4 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Herr aller Dinge

  • Autor: Andreas Eschbach
  • Sprecher: Sascha Rotermund
  • Spieldauer: 23 Std. und 40 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 11.854
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 8.948
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 8.943

Als Kinder begegnen sie sich das erste Mal: Charlotte, die Tochter des französischen Botschafters, und Hiroshi, der Sohn einer Hausangestellten. Von Anfang an trennt sie der soziale Unterschied. Doch Hiroshi hat eine Idee, wie er den Unterschied zwischen Arm und Reich aus der Welt tilgen könnte. Als er und Charlotte sich wiederbegegnen, sieht er dies als Zeichen, dass sie miteinander verbunden sind.

  • 5 out of 5 stars
  • Chapeau, Herr Eschbach!

  • Von doktorFaustus Am hilfreichsten 15.10.2011

Gedankenspiel

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 28.10.2011

Andreas Eschbach mag das Spiel ‚was wäre, wenn…’ und kann sich (und dem Leser) dabei manchmal nicht den moralischen Zeigefinger sparen. Das muss man mögen. Und auch die teilweise langweiligen Passagen, in denen eigentlich wenig geschieht (im Gegensatz zu den actionlastigen, die es auch gibt), denn sie gehören zu der Geschichte, die Eschbach erzählt. Nicht zu vergessen die ganz leicht den Kitsch touchierenden Szenen, die wohl einfach dazu gehören.
Sascha Rotermund liest gut und routiniert, sehr angenehm.
Ich mag die Gedankenkonstrukte in diesem Buch und ich gestehe einem Autor zu, dass er sein eigenes Tempo hat, um seine Geschichte zu erzählen, deshalb hat mich das Buch gut unterhalten. Es ist ein ‚typischer Eschbach’, schön geschrieben und auf eine realistische Art und Weise phantastisch.
Man muss sich nur drauf einlassen.

  • Sei schlau, stell dich dumm

  • Autor: Daniela Katzenberger
  • Sprecher: Daniela Katzenberger
  • Spieldauer: 1 Std. und 50 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 184
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 91
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 89

Sei schlau, stell dich dumm: Tipps und Tricks für ein Leben als Katze: Daniela Katzenberger aka die Katze verrät uns in ihrem Hörbuch "Sei schlau, stell dich dumm" Tipps und Tricks für das Showbusiness und den Alltag als Normalo.

  • 4 out of 5 stars
  • Lustig

  • Von soso Am hilfreichsten 20.06.2012

So kennen wir die Katze!

Gesamt
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 19.10.2011

Nur mal so zwischendurch, immerhin ist dieses Hörbuch nur 1 Stunde und 50 Minuten lang.
Ab und zu blinkt ein bisschen Schicksal durch die Schichten von Make Up und rosafarbene Brille auf, dann wird es sehr persönlich und auch tragisch. Die arme Katze!
Ansonsten ist diese Biographie genauso, wie man die Blondine kennt, locker-flockig, manchmal erschreckend ‚weise’ und doch immer irgendwie liebenswert.
Ich hätte mir mehr Hintergrundinformationen gewünscht. So bleibt es einfach unterhaltsam. Vielleicht macht sie das in 20 Jahren.
Empfehlung?
Man muss die Frau mögen, dann ist es interessant.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Die Stadt der Träumenden Bücher

  • Zamonien 4
  • Autor: Walter Moers
  • Sprecher: Dirk Bach
  • Spieldauer: 17 Std. und 39 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 4.987
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 2.889
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 2.880

Irrwitzige Liebeserklärung an die Literatur: Walter Moers schreibt sich mit "Die Stadt der Träumenden Bücher" selbst ein Denkmal, indem er seiner Muse, der Literatur, unsterbliche Liebe gesteht. Dirk Bach, berühmt als Komödiant und ernster Theaterschauspieler, teilt diese Zuneigung offensichtlich: Seine Interpretation findet in diesem Hörbuch genau den richtigen Ton, um in Ihrem Kopf Zamonien erstehen zu lassen.

  • 5 out of 5 stars
  • Beste Vorlesekunst im Klassischen Sinne

  • Von Amazon Kunde Am hilfreichsten 28.11.2007

Viel Phantasie und ein Schauspieler

Gesamt
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 19.10.2011

Ich mag Dirk Bach, er ist ein toller Typ und überhaupt. Aber ihn 17 Stunden und 40 Minuten im Ohr zu haben, ist stellenweise extrem nervig. Er schauspielert sich um Kopf und Kragen, liest manchmal so leise, dass ich nichts mehr verstanden habe, dann wieder so schrill, dass ich einen Hörsturz befürchtete.
Andererseits macht es Spaß, ihm zuzuhören.
Ein Widerspruch, sicherlich, aber so empfinde ich es einfach.
Die Geschichte ist interessant, spannend, lustig (an einer Stelle musste ich so laut lachen, zum Glück war niemand in meiner Nähe), verzwickt und verwinkelt. Und völlig abgedreht. Allein die Namen der Autoren und die Titel der Bücher haben so manchen Knoten in meinen Gehirnwindungen verursacht – ein Feuerwerk der Phantasie. Das ist schön und macht Spaß.
Empfehlung?
Wer Dirk Bach mag, ist hier genau richtig.
Wer ihn nicht mag, sollte verzichten und das Buch selbst lesen.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Schweig still, mein Kind

  • Autor: Petra Busch
  • Sprecher: Lutz Riedel
  • Spieldauer: 13 Std. und 3 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 823
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 140
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 142

Ein 500-Seelen-Dorf im Schwarzwald. Das pure Idyll, so scheint es. Dann liegt in der Rabenschlucht eine tote Schwangere...

  • 5 out of 5 stars
  • Schweig still, mein Kind - Eine Mauer des Schweigens im Ort...

  • Von Andrea - Buechereule.de Am hilfreichsten 30.05.2011

Krimi auf höchstem Niveau

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 03.07.2011

Der Vorleser ist gewöhnungsbedürftig, jedenfalls für mich. Am Anfang fand ich ihn geradezu einschläfernd, viel zu ruhig für einen Krimi, der doch spannend sein soll. Und auch die vielen Hintergrundinformationen, nein, das konnte doch nicht spannend werden.
Wurde es.
Ganz gewaltig.
Und zwar nicht unbedingt wegen der 'Action', sondern ganz besonders wegen der beteiligten Personen.
Und gerade wegen der ruhigen Stimme, die... ja was? Sie liest. Sachlich, selten emotional, aber wenn, dann ist es ergreifend.
Geschichte und Stimme bilden eine Einheit, wie sie besser nicht sein kann und heraus kommt ein Hörbuch mit Tiefe, menschlischen Schicksalen und Verknüpfungen, geradezu Sachzwängen, die ich selten gelesen bzw. gehört habe.
Das Ende ist rührend, ich habe mich von dem Buch mit einem lachenden und einem weinenden Auge verabschiedet - und das ist wohl das Beste, was einem Buch geschehen kann.
Vielen Dank für diese Geschichte!

5 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Noah war ein Archetyp Titelbild
  • Noah war ein Archetyp

  • Zweite Fassung
  • Autor: Bodo Wartke
  • Sprecher: Bodo Wartke
  • Spieldauer: 2 Std. und 39 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 39
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 4
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 4

Seit der Premiere von "Noah war ein Archetyp" im November 2006 und hat sich dieses Programm inhaltlich stetig weiterentwickelt...

  • 5 out of 5 stars
  • intelligente Unterhaltung

  • Von goldmecki Am hilfreichsten 13.07.2011

WOW

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 03.06.2011

endlich und bitte mehr von Bodo Wartke - der Typ ist nur genial!

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Es (Gratis-Hörprobe) Titelbild
  • Es (Gratis-Hörprobe)

  • Autor: Stephen King
  • Sprecher: David Nathan
  • Spieldauer: 1 Std. und 4 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 505
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 72
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 73

Hören Sie gratis die erste Stunde der exklusiven Audible-Produktion "ES" von Stephen King in ungekürzter Lesung...

  • 5 out of 5 stars
  • Vielen Dank, Audible.de!

  • Von P. Schild Am hilfreichsten 12.04.2011

kein Stephen-King-Fan

Gesamt
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.04.2011

Nein, ich bin kein Stephen-King-Fan, aus welchen Gründen auch immer. Aber ich wollte einer werden und mich von ES in den Bann schlagen lassen. Der Funke sprang nicht über, was ich aber mehr auf den hochgelobten Vorleser schiebe. Großes Gähn!

1 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Das Buch in dem die Welt verschwand

  • Autor: Wolfram Fleischhauer
  • Sprecher: Detlef Bierstedt
  • Spieldauer: 14 Std. und 16 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    3.5 out of 5 stars 702
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 177
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 176

Man schreibt das Jahr 1780. Revolutionäre Ideen durchziehen das Land. Mystische Zirkel und Geheimbünde bekämpfen sich allerorts...

  • 4 out of 5 stars
  • Trau. Schau. Wem

  • Von Zeitgenuss Am hilfreichsten 18.04.2011

dann doch zu langatmig

Gesamt
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.04.2011

Das Buch fängt einigermaßen interessant an, wird dann aber irgendwann für mich zu langatmig und zu philosophisch. Vielleicht liegt es daran, dass die Grundidee (Gedanken sind gefährlich) anscheinend für mich nicht so rübergebracht wird, dass ich es verstehe ;) Denn wie kann es gefährlich sein, den Verstand einzuschalten, um die Welt zu erklären? Vorallem, wenn die Hauptperson doch schon längst nach dieser Idee lebt.

1 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Terminal 3 - Edition Eins Titelbild
  • Terminal 3 - Edition Eins

  • Autor: John Beckmann, Raimon Weber
  • Sprecher: Detlef Bierstedt, Simon Jäger, Martin Keßler
  • Spieldauer: 9 Std. und 29 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 147
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 35
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 35

Drei spannende Thriller in einer Download-Edition: Sterben hat seine Zeit, Sensen des Himmels, Tanz der Marionetten...

  • 5 out of 5 stars
  • Sehr spannend!

  • Von dermanfred Am hilfreichsten 20.04.2011

gute Unterhaltung

Gesamt
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 18.04.2011

Interessante Geschichte, interessant dargestellt durch jeweils drei Vorleser.
Nett für zwischendurch, aber ich weiß nicht, ob ich mir die weiteren Titel runterlade.

1 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Hexentage

  • Autor: Michael Wilcke
  • Sprecher: Manfred Callsen
  • Spieldauer: 10 Std. und 56 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 52
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 9
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 9

Osnabrück im Jahr 1636. Wegen angeblicher Teufelsbuhlschaft lässt der Bürgermeister die Frau eines angesehenen Apothekers in den Kerker werfen. Jakob, ein junger Jurist, verfolgt den Prozess, weil er selbst gegen Hexen zu Felde ziehen will. Doch dann verliebt er sich in die schwangere Sara, die hinter der Anklage nur dunkle Machenschaften der Stadtoberen vermutet.

  • 2 out of 5 stars
  • Sprecher nervt

  • Von Laurence Am hilfreichsten 13.04.2011

abgründig

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 18.04.2011

Mir hat die Geschichte gefallen, zumal ich auch in der Nähe von Minden und Osnabrück wohne ;) Nein, ernsthaft, es wird ein Bild gezeichnet von den Abgründen der menschlichen Seele, das mich beeindruckt hat. Der Blick in eine andere Zeit mit all ihren 'Schrecknissen' ist faszinierend - und zeigt doch, dass sich wenig im Denken der Menschen geändert hat. Die Spirale der Gerüchte, Unterstellungen, Verdächtigungen, Veruteilungen - das Alles ist immer und überall zu finden.

Der Vorleser ist zugegebenermaßen gewöhnungsbedürftig - aber nicht in dem Sinne abschreckend, wie es hier oft dargestellt wird. Wenn man auf jede Betonung achtet, sicherlich störend, wie er liest, aber wenn man sich auf die spannende Geschichte konzentriert, stört es nicht - mich jedenfalls nicht.

Absolut empfehlenswert!

3 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich