PROFIL

Pseudonym

  • 9
  • Rezensionen
  • 14
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 58
  • Bewertungen

Dieser King hat mich nicht gepackt!

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 25.10.2019

Schade, aber dieser King hat mich durchweg nicht richtig gefesselt, dazu gab es für meinen Geschmack doch zu viele „Logikbrüche“, um die Story voran zu bringen (z.B. der Laptop).
Ich habe zu Ende gehört, weil ich natürlich gespannt war, wie es aufgelöst wird - am Ende war ich aber froh, als es vorbei war.

Wow! Tief ergreifende Einblicke aus WWII

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 16.04.2019

Tief beeindruckendes Buch, das mich nachdenklich und teils bedrückt zurück ließ, wenn ich spätabends abschalteten musste.
Es hat in mir den Drang geweckt, mich noch weiter mit dieser dunklen Historie auseinander zu setzen.
Eine wirklich „tolle Story“, soweit man diese traurige Vergangenheit so betiteln darf.
Definitiv unter meinen TOP Büchern 2019, das garantiert mir garantiert nachhaltig in Erinnerung bleiben wird.

Grandioser David Nathan

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 30.03.2019

Die Story ist genial und bringt selbst mir als nicht zu Fiktion geneigtem Leser das Thema Zeitreise schonend nahe - denke ich doch zunächst: „Nun gut, ich muss nur akzeptieren, dass er diesen Zeitsprung macht.“ Nach und nach stellt sich heraus, dass seine Zeitreise doch sehr facettenreiche Auswirkungen hat - mit entsprechenden Einflüssen auf die Story. Zugegeben, zwischendurch gibt es durchaus ein paar Längen in der Erzählung (Stichwort Observation).

Ein besonderes Lob an David Nathan! Ich habe regelrecht an seinen Lippen gehangen, phasenweise hat es schon Züge eines Hörspiels. Wahnsinnsleistung!

Konfus, irrational, unterhaltsam

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 03.09.2016

Ein sehr unterhaltsamer Thriller, der es auch versteht, hin und wieder ein Lächeln bis Lachen auf das Gesicht des Hörers zu zaubern., streckenweise aber auch sehr brutal und somit nichts für schwache Nerven.

Insgesamt sehr unterhaltsam, wenn auch teilweise etwas konfus (zwei völlig voneinander losgelöste Fälle, ein Fall wird letztlich durch eine simple Eingebung gelöst) und irrational, als der Rechtsmediziner in einem gefährlichen Land lieber auf eigene Faust vor dem staatlichen Geheimdienst die Flucht ergreift, ohne bspw. die Hilfe der heimischen Behörden in Erwägung zu ziehen.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Ein Auftragskiller jagt den nächsten

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.07.2016

Das ganze Buch liest/hört sich wie ein detaillierter Auftragsbericht eines Auftragskillers, und die dutzendfach auftauchenden "Attentäter" sind jeweils cooler und überheblicher als alle vorherigen.

Action-geladen? Ja!
Tiefgründig? Nein!

Ich persönlich schaue solche Stories lieber inklusive Bild auf einem TV - aber wem das als Hörbuch gefällt könnte hier richtig sein.

Der Sumpf Titelbild

Katzenbach auf Grisham-Territorium?

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 22.06.2016

Alles in einem ein guter Krimi, top gelesen.

Von der Story her hat es mich immer wieder eher an Grisham Bücher erinnert, in denen der Fokus ja häufig auf dem Justiz-System und rechtlichen Disputen (schuldig oder unschuldig, beweisbar oder nicht?) liegt.

Die Grundidee und Story hat mir gut gefallen, die Entwicklung im letzt Drittel des Buches, in dem größtenteils nicht zuständige Personen auf eigene Faust ermitteln und Justiz herbei zwingen wollen, fand ich dann etwas an den Haaren herbei gezogen...

Würdige Fortsetzung ohne Qualitätseinbußen

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 27.05.2014

Würden Sie Adrenalin noch mal anhören? Warum?

Auf jeden Fall - wer den ersten Teil mochte, wird auch bei der Fortsetzung auf seine Kosten kommen!

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Wirre Verfolgungsjagd durch Europa vs tolles Thema

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 27.05.2014

Was hat Ihnen am allerbesten an Noah gefallen?

Die Thematik rund um die Überbevölkerung der Erde sowie der unaufhaltsamen Gier der Menschen nach Wohlstand und Gemütlichkeit beeindruckt und regt tatsächlich arg zum denken an.

Was mochten Sie an der Handlung am liebsten?

Etwas konfuse, aber liebenswürdige Charaktere!

Wie hat Ihnen Simon Jäger als Sprecher gefallen? Warum?

Simon Jäger wie immer absolut 1a, erste Sahne.

Gab es im Hörbuch einen Moment, der Sie ganz besonders berührt hat?

Fitzek's selbstgelesener Kommentar am Ende der Story regt den Leser wahrhaftig zum Denken an. Ich bin gespannt, wie lange ich mich weiter mit dem Thema beschäftige, bevor mein Unterbewusstsein dieses "unangenehme" Thema wieder verdrängt...

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Die Story ist schnelllebig, für meinen Geschmack allerdings phasenweise etwas an den Haaren herbei gezogen (z. B.: CZ schmeißt Schlüssel und Sonstiges in Mülleimer) - aber damit konnte ich bei der Thematik gut leben. Alles in allem ein unterhaltsamer Titel mit Nachwirkung.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Durchschnittliche Story, sympathischer Charakter, arg kurz

Gesamt
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 16.06.2010

Es ist das erste Buch das ich von Jo Nesbo gelesen/gehört habe. Ansich ist die Hauptfigur Harry Hole ein interessanter, sympathischer Charakter, daher kommt man auch problemlos durch das kurze Hörbuch.

Dies ist auch mein Hauptkritik-Punkt. Meistens vermeide ich Hörbücher, die auf 6 Stunden gekürzt sind, doch von Jo Nesbo gibt es bei audible bislang leider keine ausführlicheren Titel. Gerade habe ich mich reingehört und habe die Facetten vo Harry kennengelernt, da war es auch schon vorbei. Außerdem kam öfters das Gefühl auf, dass ein wenig gesprungen wurde (lässt sich wohl nicht vermeiden bei so arg gekürzten Büchern).

Wer diese kurzen Hörbücher mag kann problemlos zugreifen!

13 von 13 Hörern fanden diese Rezension hilfreich