PROFIL

Amazon Kunde

  • 2
  • Rezensionen
  • 0
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 3
  • Bewertungen
  • Sei du selbst und verändere die Welt

  • Autor: Dain Heer
  • Sprecher: Christian Trabert
  • Spieldauer: 8 Std. und 17 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 34
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 33
  • Geschichte
    5 out of 5 stars 33

Wenn wir ganz wir selbst sind, im Einklang mit unserem innersten Wesenskern, fühlen wir uns tief verbunden und glücklich. Durch negative Prägungen wird dieses Potenzial jedoch oft schon in der frühen Kindheit verschüttet. Der Bewusstseinstrainer Dain Heer zeigt, wie wir zurück zu unserem wahren Selbst finden: Access Consciousness kombiniert hochwirksame Techniken und Übungen, die uns dazu ermächtigen, Schritt für Schritt bewusster zu leben, wertfrei wahrzunehmen und belastende Erfahrungen zu transformieren.

  • 5 out of 5 stars
  • Wirklich sehr mitreißend

  • Von J und D Am hilfreichsten 15.05.2019

Nicht so toll

Gesamt
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.03.2019

Zu viel esoterische Blabla, zu wenig Substanzielle. Ich würde es daher eher nicht empfehlen. Es gibt bessere Alternativen.

0 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Beweg deinen Arsch

  • Autor: Frank Wilde
  • Sprecher: Peter Weiss
  • Spieldauer: 4 Std. und 49 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 88
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 19
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 20

Jeder hat schon was von der "Kraft des positiven Denkens" gehört, von der "Macht des Unterbewußtseins" oder von Mentaltraining...

  • 1 out of 5 stars
  • Beweg deinen Arsch

  • Von Ewa Am hilfreichsten 27.12.2009

Alter Wein in neuen Schläuchen

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.01.2017

Was genau hat Sie an Beweg deinen Arsch enttäuscht?

Der Inhalt bringt wenig Neues. Es geht - wie in unzähligen anderen Motivations-Ratgebern zuvor - um ein bisschen Autosuggestion, ein bisschen positives Denken und um die Großartigkeit des Autors und seiner Karriere.

Was hat Sie am meisten an Frank Wildes Geschichte enttäuscht?

Ich hatte mir konkrete Mentaltrainings erhofft, hörte aber stattdessen eine "Vom-Tellerwäscher-zum-Millionär"-Geschichte eines Autors, der sich selbst für ganz großartig hält und damit ein Buch füllt. Er empfiehlt im Übrigen auch den Hörern, sich selbst für ganz großartig zu halten, dann werde der Erfolg praktisch von selbst folgen. Darüber hinaus fallen einige Äußerungen auf, die ich durchaus als machistisch bzw. frauenfeindlich einordne. Ein echtes No-Go für ein solches Hörbuch, das sicher auch von erfolgsorientierten Frauen gehört wird.

Würden Sie sich auch für ein anderes Hörbuch interessieren, das Peter Weiss spricht?

Nein.

Welche Szenen dieses Hörbuchs hätten Sie als Regisseur gestrichen?

Alle.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Für mich persönlich war dieses Hörbuch ein absoluter Fehlkauf.