PROFIL

carlotta01

Langenfeld, Deutschland
  • 5
  • Rezensionen
  • 8
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 7
  • Bewertungen
  • Die Mondschwester

  • Die sieben Schwestern 5
  • Autor: Lucinda Riley
  • Sprecher: Katja Hirsch, Oliver Siebeck, Britta Steffenhagen
  • Spieldauer: 20 Std. und 42 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.959
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.826
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.819

Tiggy d'Aplièse hatte schon als Kind eine innige Beziehung zu Tieren. Als die junge Zoologin das Angebot von Charlie Kinnaird erhält, auf seinem Anwesen in den schottischen Highlands Wildkatzen zu betreuen, zögert sie nicht lange. Dort trifft sie auf Chilly, einen weisen, alten Zigeuner aus Andalusien - eine schicksalhafte Begegnung. Denn er hilft Tiggy, das Geheimnis ihrer Herkunft zu lüften. Sie reist nach Granada, wo sie dem glamourösen Lebensweg ihrer Großmutter Lucia folgt, einer berühmten Flamenco-Tänzerin. Und Tiggy versteht endlich, welch großes Geschenk ihr zur Stunde ihrer Geburt zuteil wurde.

  • 4 out of 5 stars
  • die Geschichte hat mich gepackt

  • Von Anja Marquardt Am hilfreichsten 05.12.2018

Die Sprecherin geht leider gar nicht!

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 25.11.2018

Ich bin erst bei Kapitel 7 - aber ich kann die Sprecherin nicht ertragen! Sie spricht extrem langsam, jeder Satz endet mit einem lang gezogenen letzten Wort, Namen werden falsch ausgesprochen (Sarah mit weichem ‘s’ treibt mich in den Wahnsinn). Merkwürdige Betonung. Bei der direkten Rede ist es etwas besser. Ich kann noch nicht sagen, wie die Geschichte ist, kommt aber bis Kapitel 7 auch nicht so recht in Fluss- ich werde das Hörbuch zurück geben und die Druckversion kaufen.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Die Perlenschwester

  • Die sieben Schwestern 4
  • Autor: Lucinda Riley
  • Sprecher: Katharina Spiering, Oliver Siebeck, Katja Hirsch
  • Spieldauer: 18 Std. und 25 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.945
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 2.688
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 2.685

Von den exotischen Stränden Thailands in die Weiten des australischen Outbacks. Wie auch ihre Schwestern ist CeCe d'Aplièse ein Adoptivkind, und ihre Herkunft ist ihr unbekannt. Als ihr Vater stirbt, hinterlässt er einen Hinweis - sie soll in Australien die Spur einer gewissen Kitty Mercer ausfindig machen, einer Schottin, die im 19. Jahrhundert nach Australien kam und den Perlenhandel zu ungeahnter Blüte brachte. CeCe fliegt nach Down Under, um den verschlungenen Pfaden von Kittys Schicksal zu folgen.

  • 4 out of 5 stars
  • Eine gute Fortsetzung

  • Von Ute Am hilfreichsten 04.11.2017

Schade - kommt nicht mit den anderen Bänden mit!

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.11.2017

Ich hatte mich sehr auf diesen Band gefreut. Die Story von Kitty ist auch soweit ganz gut. Die Geschichte um die 4. Schwester CeCe ist dagegen vollgepackt mit Klischees und das hat mich zwischendurch wirklich geärgert. Dazu kommt eine schwache Sprecherin, die den Hörgenuss leider gegen Null tendieren lässt. Fazit: Für mich das bisher schwächste Buch der Reihe. Schade!

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Ein Bild von dir

  • Autor: Jojo Moyes
  • Sprecher: Luise Helm
  • Spieldauer: 13 Std. und 59 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 3.436
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 3.146
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 3.137

Getrennt durch ein Jahrhundert, verbunden durch den Kampf um ihre Liebe. Während um sie herum der Erste Weltkrieg tobt, versucht Sophie stark zu sein: Für ihre Familie, für ihren Mann Édouard, der auf Seiten Frankreichs kämpft. Nur ein Gemälde ist ihr geblieben, das sie an ihr gemeinsames Glück erinnert. Ein Porträt, das Édouard einst von ihr malte. Und das ihn jetzt retten soll... Hundert Jahre später in London: Liv trauert noch immer um ihren Mann David. Vor vier Jahren ist er gestorben, viel zu früh.

  • 5 out of 5 stars
  • Super Hörbuch, konnte nicht mehr aufhören

  • Von Silke Am hilfreichsten 23.02.2015

Chance auf ein richtig gutes Buch vertan

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 20.02.2015

Was hat Ihnen am meisten an Ein Bild von dir gefallen? Was am wenigsten?

Teil eins war sehr gut zu lesen. Teil 2 hat enorme Schwächen aufgrund der völlig unlogischen Darstellung der Konsequenzen aus dem Gerichtsverfahren, indem es lediglich um ein Bild (Beutekunst?) geht. Diese völlig überzogenen Reaktionen selbst engster Freunde (man möchte nichts mit jemandem zu tun haben der so ein Bild nicht freiwillig aushändigt, die internationale Presse stürzt sich vernichtend auf die Protagonistin) hat mich beim Hören sehr genervt. Mal ganz ehrlich: Wieviele Prozesse über Beutekunst bekommt die Öffentlichkeit mit und wieviele Personen werden tätlich angegriffen, die hier und jetzt klagen, Kunstegegenstände, die sie rechtmäßig erworben haben, behalten zu dürfen. Gerichtsverfahren, die Besitzverhältnisse klären müssen, sind doch selten Gegenstand von verbalen oder tätlichen Angriffen auf Einzelne.

Falls Sie schon andere Titel von Jojo Moyes angehört haben: Wie würden Sie diese dazu vergleichen?

Auch hier wieder die Chance auf ein richtig gutes Buch vertan.

Wie hat Ihnen Luise Helm als Sprecher gefallen? Warum?

Super. Sie liest unaufgeregt und angenehm.

Würden Sie sich eine Fortsetzung von Ein Bild von dir wünschen? Warum oder warum gerade nicht?

Nein - ich möchte auf gar keinen Fall das Liv womöglich ein weiteres Bild in die Hände fällt, das eigentlich wem anders gehört. Die Geschichte ist zu Ende erzählt.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Auch wenn mich der zweite Teil sehr genervt hat, konnte man es gut hören. Also insgesamt ein nettes Buch.

  • Sommerprickeln

  • Autor: Mary Kay Andrews
  • Sprecher: Rike Schmid
  • Spieldauer: 14 Std.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 310
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 249
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 250

Annajane und Patricia sind beste Freundinnen seit ihrer Kindheit. Nun sind sie zu Gast auf einer Hochzeit - der Hochzeit von Annajanes...

  • 5 out of 5 stars
  • Wunderschöne Geschichte...

  • Von Lindalicious Am hilfreichsten 21.07.2013

Selten eine schlechtere Sprecherin gehört

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.09.2013

Ich habe das Hörbuch nur zu Ende gehört, weil ich die Geschichte für den Sommer ok fand, auch wenn diese ebenfalls sehr vorhersehbar und überkonstruiert war. Die Sprecherin ist leider eine totale Fehlbesetzung. Die Frauen werden völlig überzogen gesprochen. Celia, die "böse" Protagonistin wird als bildschön, eiskalt und hoch intelligent beschrieben. Gesprochen wird sie wie eine grenzdebile Idiotin. Die Männer werden samt und sonders mit etwas tieferer, sehr langsamer Stimme gesprochen. Es war für mich mehr Tortur als Spass. Ich habe aber noch nie ein Hörbuch abgebrochen, daher habe ich es wie gesagt, zu Ende gehört. Ich würde es definitiv nicht weiterempfehlen.

6 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Die fernen Stunden

  • Autor: Kate Morton
  • Sprecher: Esther Schweins
  • Spieldauer: 6 Std. und 55 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 150
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 53
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 52

Es beginnt mit einem verlorenen Brief. Ein halbes Jahrhundert wurde er nicht gelesen...

  • 3 out of 5 stars
  • Nicht so gut wie "Der verborgene Garten"

  • Von sonyko73 Am hilfreichsten 12.02.2011

Leider enttäuschend

Gesamt
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 01.07.2011

Esther Schweins gelingt es leider nicht, die Figuren zum Leben zu erwecken. Die Schwestern klingen wie Schwachsinnige. Sie liest entweder betont langsam mit konturloser Stimme oder aber völlig überakzentuiert. Ich habe das Buch zu Ende gehört, weil ich wissen wollte, wie es ausgeht. Insgesamt schade, da Kate Morton sehr gut schreibt. Dies ist das erste Werk von ihr, dass ich als Hörbuch habe. Selbst lesen ist in diesem Fall besser. 3 terne, da die Geschichte gut ist.