PROFIL

Hermann

  • 4
  • Rezensionen
  • 4
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 90
  • Bewertungen
  • Tante Dimity und der verschwiegene Verdacht: Wie alles begann

  • Ein Wohlfühlkrimi mit Lori Shepherd 2
  • Autor: Nancy Atherton
  • Sprecher: Claudia Gräf
  • Spieldauer: 11 Std. und 2 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 122
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 111
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 111

Emma Porter hat die Nase voll. Ihr langjähriger Freund hat sie wegen einer jüngeren Frau verlassen und ihre Mutter und Freundinnen hören nicht auf, sie deswegen zu bemitleiden. Kurzentschlossen macht sie sich auf den Weg nach Südengland, um sich dort die wunderschönen Gärten anzusehen. Emma ahnt nicht, dass die geheimnisvolle Tante Dimity ihre Hände im Spiel hat, als sie ausgerechnet in Penford Hall landet, einem alten Schloss in Cornwall. Dort erwarten sie ein mysteriöses Rätsel um eine Zauberlaterne und andere mörderische Geheimnisse.

  • 5 out of 5 stars
  • Ein sehr spannendes und gutes Buch.

  • Von Gabriella Am hilfreichsten 14.12.2017

Prolog fehlt!

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 24.11.2017

Das Hörbuch an sich ist sehr gut gelesen und schön! Aber der fehlende Prolog ist schon mehr als ärgerlich!

2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • PussyTerror

  • Autor: Carolin Kebekus
  • Sprecher: Carolin Kebekus
  • Spieldauer: 1 Std. und 19 Min.
  • Originalaufnahme
  • Gesamt
    3.5 out of 5 stars 2.849
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 2.523
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 2.508

Die rheinländische Künstlerin singt und schreit sich durch die Höhen und Tiefen des Lebens einer jungen Frau, die ihre Wurzeln zur Kölner Bronx nicht verheimlicht. Warum auch? Gosse kann auch sexy sein. Ob Pubertätsverwirrungen, Fernsehkultur oder Konsumhaltung bis hin zum Porno: Mit starker Mimik und Stimme gesegnet, lässt Carolin Kebekus ihren Mädchen-Charme spielen, um dann hemmungslos zu pöbeln, Tabus zu brechen und das Publikum in Ekstase zu bringen.

  • 5 out of 5 stars
  • einfach derbe geil

  • Von Gesine Stock Am hilfreichsten 11.05.2017

Nicht meins

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 20.08.2017

Gut gelesen, ohne Frage, aber einfach nicht mein Buchgeschmack. Bestimmt aber kein schlechtes Buch, wenn man Frau Kebekus mag,

  • Mörderische Sehnsucht

  • Eve Dallas 25
  • Autor: J. D. Robb
  • Sprecher: Tanja Geke
  • Spieldauer: 13 Std. und 19 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 344
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 328
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 326

Ein Blick auf die nackte Frauenleiche, die im East River Park gefunden wird, und Eve Dallas weiß, dass "der Bräutigam" nach fast einem Jahrzehnt wieder zugeschlagen hat. Die Tote liegt auf einem weißen Tuch. Ein Silberring steckt an der linken Hand. In ihrem Torso sind die Worte "48 Stunden, 12 Minuten, 38 Sekunden" eingeritzt. Die vier Opfer von damals waren ebenso tätowiert und trugen den gleichen Ring. Wird es Eve diesmal gelingen, den brutalen Killer unschädlich zu machen?

  • 5 out of 5 stars
  • Es ist hoffnungslos,

  • Von Elke M. B. Am hilfreichsten 26.08.2017

Endlich!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 17.08.2017

Ich habe lange auf dieses neue Hörbuch von J. D. Robb gewartet. Frau Geke liest wie immer meisterhaft und steht ihrem englischen Pendant in nichts nach. Die Story ist wunderbar spannend. Absoluter Hörgenuss!

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Ein Leuchten im Sturm

  • Autor: Nora Roberts
  • Sprecher: Elena Wilms
  • Spieldauer: 17 Std. und 6 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 898
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 834
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 833

Der Mann, den sie geliebt hat, ist nicht nur tot - er hat nie existiert. Nach dem tragischen Segelunfall ihres Mannes ist Shelby am Boden zerstört. Richard hinterlässt Schulden in Millionenhöhe und in einem Bankschließfach entdeckt sie Ausweise und gefälschte Papiere. Der Mann, den sie geliebt hat, ist nicht nur tot - er hat niemals existiert. Shelby flüchtet zu ihrer Familie nach Tennessee und lernt Griffin kennen, der zu einer wichtigen Stütze wird.

  • 5 out of 5 stars
  • Wie immer...... Seufz

  • Von Magic Am hilfreichsten 23.10.2016

Schlecht gelesen, super Buch

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.05.2017

Schade dass die Leserin so hauchend liest! Sie betont die Satzenden häufig falsch und geht mit der Stimme dann nach oben statt nach unten. Durch die falsche Betonung fällt es extrem auf, dass Frau Wilms die Silben am Wortende gerne verschluckt.
Das Buch an sich ist wunderbar spannend und äußerst empfehlenswert!
Tipp: Lieber selber lesen als sich von Frau Wilms Art vorzulesen nerven zu lassen!