PROFIL

Verena

  • 13
  • Rezensionen
  • 16
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 424
  • Bewertungen

Kritisch und Smart

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.04.2019

Auf kritische, logische und direkte Weise beschreibt Dieter Nuhr Zeitphänomene und öffnet uns die Augen.
Die fünf Bücher und die Ratschläge machen das Hörbuch originell.
Der Humor kommt auch nicht zu kurz, vor allem in unerwarteten Beispielen und absurden Vergleichen.
Toll, dass jemand gängige Denkweisen auf den Kopf stellen kann.
Kritikpunkt: einige Themen werden immer wieder erwähnt, auf diese Weise geht die Wirkung etwas verloren. Das Buch wäre vielleicht in gekürzter Form erfolgreicher, es wäre sicher etwas, das ich mehrfach hören würde.

Noll Fans kommen auf ihre Kosten

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 30.03.2019

Ein restaurationsbedürftiges Bauernhaus mit allerlei Gegenständen, welche Geschichten und Geheimnisse bergen, eine Gutmensch-WG, ein unheimlicher Nachbar, ein Verdienstkreuz aus dem zweiten Weltkrieg, ein 17 jähriger Blockflötenspieler diese und viele andere Elemente in eine spannende und zeitgenössische Geschichte zu verweben, schafft nur Ingrid Noll. An vielen Stellen zeigt sie Einblicke in die Abgründe der menschlichen Seele, die sich wie durch zufällige Begebenheiten auftun und beim Zuhören fragt man sich, wie man selbst wohl reagiert hätte. Die Stimme der Sprecherin passt wunderbar dazu. Sie ist unaufgeregt und erfordert, dass man sich etwas mehr konzentrieren muss.

5 Leute fanden das hilfreich

Kamasutra in Unterfilzbach Titelbild

Lustige Ideen zu langatmig

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 13.02.2019

Die Geschichte startet mit vielversprechenden Charakteren und originellen Idee. Leider werden unwichtige Details sehr langatmig beschrieben, dadurch geht der Witz verloren.

Interessante Sache

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.02.2019

Wer fasten möchte, bekommt eine super Anleitung. Die Erlebnisse sind authentisch und überzeugend. Ich mag die Stimme der Autorin, es ist, wie wenn eine gute Freundin zu einem spricht.
Ich hätte mir noch ein bisschen mehr Humor gewünscht, das ist normalerweise bei Susanne Fröhlich garantiert.

Etwas für Geduldige

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 31.08.2018

Es handelt sich um eine interessante Protagonistin, sie entwickelt sich im Laufe der Geschichte. Es werden schwierige Themen angesprochen und aus unterschiedlichen Perspektiven dargestellt.

Das Buch ist eindeutig viel zu lang. Die Geschichte wäre in der halben Zeit erzählt. Sie wird von unwichtigen Details ausgeschmückt. Normalerweise mag ich Yara Blümels Art zu lesen sehr, hier wirkt sie weniger lebendig als sonst.

Hilft beim Aufräumen

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 31.08.2018

Mir gefällt diese Sichtweise, eine Art Paradigmenwechsel beim Aufräumen.

Einfach erklärt und genügend ausführlich mit konkreten Beispielen und Anweisungen.

1 Person fand das hilfreich

Fussnoten...

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 31.08.2018

Die Geschichte geht schleppend voran, es geht immer wieder um belanglose Details und die Fussnoten sind ebenfalls mühsam.

Gute Tipps

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 29.10.2017

Ich bin ein grosser Fan von Susanne Fröhlich. Das Buch beginnt genial und vielversprechend. In der Mitte hat es einen längeren Teil über Aussehen, den die Autorinnen hätten weglassen können. Denn so oder so ähnlich beschreiben sie die Problematik des Schönheitswahns schon in vorangehenden Büchern. Trotzdem ein gutes Buch, das Frauen Mut macht direkter zu werden und das viele Fallen des täglichen Lebens aufdeckt. Ich konnte so einiges mitnehmen

4 Leute fanden das hilfreich

Nette Idee zu langatmig

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 14.10.2017

Normalerweise mag ich romantische, unterhaltsame Geschichten. Die Idee zu diesem Buch gefällt mir. Jedoch ist die Erzählung eindeutig zu langatmig. Es werden immer die gleichen Themen aufgegriffen und es verändert sich fast nichts. Die Protagonisten sind extrem überzeichnet und während der ganzen Geschichte sind sie aufgeteilt in "gut" und "böse". Etwas lächerlich ist die Beschreibung der modernen Unterrichtsformen des "Fräuleins", welche in Wirklichkeit bereits seit mehr als zwanzig Jahren in den meisten Schulen praktiziert werden. Das Ende ist absehbar.

Mit einigen überraschenden Wendungen

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 27.03.2015

Eine kurzweilige Geschichte mit viel Frauenpower. Die Autorin beschriebt kurz und bündig verzichtet und auf Ausführungen. Vor allem im zweiten Teil wird es richtig spannend.
Einige Ideen erinnern mich an die Serie: Landluft für Anfänger.

4 Leute fanden das hilfreich